Abarthologe

Mitgliedschaft beendet

41

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:05

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Irgendwo wurde das Mechanikerhandeln kritisiert... Zu Recht! Klar ist die Diagnose schnell gestellt und die passenden Teile ausgewechselt. Ist ja plump gesagt nicht mein Geld. Den ein oder anderen insbesondere im Personal Multiairer wurde bei uns aber auch schon gerettet mit viel Geduld und 5 Filterwechsel... wenns meiner wär heißt´s da gerne...

Taigaff

Abarth-Profi

  • »Taigaff« ist männlich

Beiträge: 440

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 2395

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:26

Rein aus Interesse, hab ja keinen Multiair...

Gibt es für den Filter einen Wechselintervall? Wäre ja wohl sinnvoll, den beim Ölwechsel gleich auch zu ersetzen.

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


Abarthologe

Mitgliedschaft beendet

43

Donnerstag, 19. Februar 2015, 21:34

Anfangs nein... seit ca. 1 Jahr bei jedem Service zu erneuern... gibt es eine Service News von Abarth/Fiat/Alfa
Die Art und Weise wie mit diesen Service News umgegangen wird ist unterschiedlich und wird sicher noch nicht bei jedem so durchgeführt.

darthmaul

Abarth-Fan

  • »darthmaul« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Benediktbeuern

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 19. Februar 2015, 22:23

@ Abarthologe: Danke für die Bilder. Echt nett von dir. Das mit den Service News ist auch net schlecht. Ich glaube nicht das bei mir der Filter schon mal gewechselt worden ist. Ich werd es jetzt erst mal mit Öl- und Filterwechsel probieren. Drückt mir die Daumen das dann ruh ist.


Gruß aus Oberbayern.

Abarthologe

Mitgliedschaft beendet

45

Freitag, 20. Februar 2015, 09:24

Bin grad mal wieder einen am machen, hab paar Picd gemacht.

bodos

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. April 2013

Wohnort: Welzow

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

46

Freitag, 20. Februar 2015, 18:36

Hallo,

kann mal jemand ein Bild machen wo dieser Filter genau sitzt?

Mein Abarth Grande Punto:


abarth-evo

Abarth-Fahrer

  • »abarth-evo« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 27. März 2011

Wohnort: Hallstadt

Aktivitätspunkte: 820

B A
-
G T * * *

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

47

Freitag, 20. Februar 2015, 19:43

Hallo,

schau doch mal eine Seite vorher......da ist eine schematische Darstellung. Teil Nummer 4 dürfte der Filter sein.

Gruß, André

bodos

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. April 2013

Wohnort: Welzow

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

48

Freitag, 20. Februar 2015, 19:58

Dort sieht man aber nicht genau wo der sitzt.

Mein Abarth Grande Punto:


Abarthologe

Mitgliedschaft beendet

49

Freitag, 20. Februar 2015, 22:10

Guckst Du!


Obere Zahnriemenabdeckung abbauen mit diesen 2 sw10 Schrauben. Vorher Platz schaffen (in dem Fall Mito Luftfilterkasten weg) bzw. Punto Wasserbehälter auf seite legen.


Kabel nur aus der Abdeckung ziehen und liegen lassen.


Da is das Ding


Raus... Rein... umgekehrt alles wieder zusammen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

135power (21.02.2015), Sachertorte3D (21.02.2015), abarth-evo (23.02.2015), Gnagi (02.04.2015)

darthmaul

Abarth-Fan

  • »darthmaul« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Benediktbeuern

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

50

Samstag, 21. Februar 2015, 00:15

@ Abarthologe: Hey der absolute Wahnsinn. Du bist mein Held. Super Bilder und Beschreibung. Vielen vielen Dank. Werde morgen gleich mal nachschauen wie das Ding bei mir ausschaut.

Gruß aus Oberbayern


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

51

Samstag, 21. Februar 2015, 07:27

Super Erklärung, mach weiter so... :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


  • »AbarthPuntoEvo« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 14. September 2012

Wohnort: Litzendorf

Aktivitätspunkte: 220

B A
-
* * * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

52

Samstag, 21. Februar 2015, 12:03

@ Abarthologe: D A N K E
Elm 327 v1.4 ,Multiecuscan v4.7R1 vorhanden.

Mein Abarth Punto Evo: Bianco 1949, Klimaautomatik, Interscope, Estetico Rosso, Stoff, Mittelarmlehne, Tempomat (Dank Multiecuscan 1.2R1), K&N, Tachoabdeckung: Leder, (BHP Motorsport Kennfeldoptimierung).


bodos

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. April 2013

Wohnort: Welzow

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

53

Samstag, 21. Februar 2015, 12:12

Na das find ich ja mal eine super Anleitung, das hätte man ja sonst nicht so schnell gefunden, Danke.

Vielleicht hängen die vielen Multiair Probleme damit zusammen, es wird ja auch wirklich nirgends erwähnt das man das auch mal wechseln muss.

Mein Abarth Grande Punto:


  • »AbarthPuntoEvo« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 14. September 2012

Wohnort: Litzendorf

Aktivitätspunkte: 220

B A
-
* * * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Samstag, 21. Februar 2015, 12:16

Vielleicht hilft es schon den Filter zwischendurch mal zu reinigen.
Elm 327 v1.4 ,Multiecuscan v4.7R1 vorhanden.

Mein Abarth Punto Evo: Bianco 1949, Klimaautomatik, Interscope, Estetico Rosso, Stoff, Mittelarmlehne, Tempomat (Dank Multiecuscan 1.2R1), K&N, Tachoabdeckung: Leder, (BHP Motorsport Kennfeldoptimierung).


darthmaul

Abarth-Fan

  • »darthmaul« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Benediktbeuern

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

55

Montag, 2. März 2015, 21:32

Hallo Abarthgemeinde. Komme gerade wieder aus Werkstatt. Haben jetzt den Filter der Multiaireinheit und Öl getauscht. Auf der Heimfahrt von doch immerhin 80km kam der Fehler nicht mehr und er lief wieder ganz normal. Hoffen wir mal das es das war. Ich werde euch in den nächsten tagen nochmal berichten ob es auch so bleibt.

P.S. nachdem ich den alten Filter gesehen habe, kann ich nur jedem Puntoevofahrer raten tauscht die Dinger bei jedem Ölwechsel. Was da Dreck drinnen war, echt der Hammer.


Gruß aus Oberbayern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

abarth-evo (03.03.2015)

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 298

Aktivitätspunkte: 11720

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

56

Montag, 2. März 2015, 22:25

Hast Du ein Foto vom alten Filter gemacht?

Mein Abarth 595: Competizione


darthmaul

Abarth-Fan

  • »darthmaul« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Benediktbeuern

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 3. März 2015, 14:05

Nein habe ich leider nicht gemacht.

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 4. März 2015, 08:05

Inwiefern war dort Dreck drin? War er komplett verstopft?

Wie viel hast du für den neuen MuAir Filter bezahlt?

Ich wundere mich nur, dass nirgends im Serviceplan/Inspektionsplan der Filter erwähnt wird... :whistling:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sachertorte3D (04.03.2015)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 5. März 2015, 00:49

Großes Lob der Tipp wird vielen Leuten sehr viel Geld ersparen =)

Nur weiter so =)
In doubt flat out =) Colin McRae

darthmaul

Abarth-Fan

  • »darthmaul« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Benediktbeuern

Aktivitätspunkte: 330

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 5. März 2015, 11:59

@ Apollo: "Dreck" war insofern drinn, indem du einfach gesehen hast das die Maschen von diesem Filter zu waren, aber komplett verstopft war er jetzt nicht. Gekostet hat das Ding 38 Euro.

Ist glaub ich ne Investition die sich auf Dauer lohnt.

Gruß aus Oberbayern.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!