Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

davide

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 681

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. November 2013, 19:50

winterrad

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo jungs

Habe letzte woche meine winterrad verbaut, 205/45 r17 gibt ja abarth an als winterrad,
Jetzt habe ich bemerkt beim voll beschleunigen nur im 1ten gang drehen zum teil die rad durch ,
Hat es mit der dimmension zu tun? Im sommer fahre ich 215/40 r17 ,
Und das auto zieht leicht nach rechts,

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. November 2013, 20:29

Das mit dem nach rechts ziehen hab ich auch mit denn Winterpneus in der selben Dimension auch. Ich glaube das liegt daran das er dann nicht mehr richtig in die Spurrillen passt.
Das mit dem Durchdrehen ist nicht Dein ernst. Das liegt an der Reifenmischung und der Dimension. Ich hab das nicht nur im ersten Gang und nicht nur mit Winterpneus ;-)
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


nightoftune

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 168

Dabei seit: 23. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. November 2013, 20:46

Kann auch an der wuchtung liegen. Man müsste mal die rad gewichte nachgucken und ggf felgen tauschen. Hatte vor ner woche das selbe problem. Man könnte ja meinen die reifenfutzies haben ahnung aber bei mir haben sie alles falsch gemacht was ging.

Mein Abarth Punto Evo:


Banlog

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Sonntag, 3. November 2013, 21:36

Bei mir ist das auch so. Im Regen reicht bei mir schon eine mitlere Beschleunigung damit die Reifen im 1 und 2 Gang durchdrehen. Liegt bei mir definitiv an den Reifen. China lässt grüßen. :D

Welchen Fabrikant hast du drauf?

davide

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 681

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. November 2013, 21:43

Minerva ;))

Banlog

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Sonntag, 3. November 2013, 21:54

Puh.. sagt mir jetzt gar nichts. Günstigere Variante? Kann dir jetzt leider nur sagen das es bei mir genauso ist. Bei mir sind die Felgen gewuchtet. Ich nehme mir die Freiheit sagen zu können, dass ich mein fahrerisches Können aufjedenfall ausschließen kann! :D

Hattest du das Problem auch schon letztes Jahr gehabt oder ist das jetzt vollkommen neu?

davide

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 681

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. November 2013, 22:02

Ja sind billig reifen, ist das erste jahr das ich im winter fahre..

nightoftune

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 168

Dabei seit: 23. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. November 2013, 22:12

Dann ist das recht warscheinlich das sie mies gewuchtet sind. Die ganzen reifenwechsler geben sich 0 mühe und machen alles so schnell es geht. Das funktioniert mit guten reifen ganz okay aber bei billigen müsste man sich mehr mühe geben. Hab auch günstige drauf. Da musste ich erst in meine echten werke gehen damit sie die reifen richtig montieren.... geld umsonst ausgegeben.

Mein Abarth Punto Evo:


Banlog

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

9

Sonntag, 3. November 2013, 22:16

Bei mir hat das ein Kollege gemacht der eine so eine Reifenwechsel Firma besitzt. War beim auswuchten dabei und habe gesehen das alles ok war. Kann aber nicht für jeden sprechen.

Domi85

Abarth-Fan

  • »Domi85« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 12. Juni 2013

Wohnort: Ravensburg

Aktivitätspunkte: 360

R V
-
D * * * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. November 2013, 22:43

Reifen = einzigster Kontakt mit der Straße. Ich versteh einfach nicht warum so viele Leute am Reifen sparen, erst Recht am Winterrad. Muss ja kein Michelin oder Conti sein, aber wenn ich schon NanKang und solche premium Asiamarken höre....vor den ganzen Umbauten mit Auspuff und Co. kommen erst mal 8 ordentliche Reifen und dann gehts weiter. Oder noch besser Felgen für 1000 Euronen das Stück aber dann bitte den billigsten Pneu wo`s gibt :D naja meine Meinung ;)

Mein Abarth Punto Evo:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sachertorte3D (04.11.2013), timmy hendrix (04.11.2013), Daniel588 (07.11.2013)


Banlog

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Sonntag, 3. November 2013, 22:49

Schande über mich. :D
Die nächsten werden definitiv Pirelli werden. ;)
Hast natürlich vollkommen recht, denn jeder Meter zählt. Ein Unfall kostet mehr als ein Satz Reifen. :!:

APE69

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 201

Dabei seit: 4. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. November 2013, 22:56

Die Besten Reifen!

-Nokian WR A3
-Pirelli W 210 Sottozero S2
-Continental WinterContact TS 830P
-Vredestein Wintrac xtreme

DIe Erste variante Nokian ist die Günstigste und eine der Besten! schon selber getestet! :top:

Gruss
APE69

Domi85

Abarth-Fan

  • »Domi85« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 12. Juni 2013

Wohnort: Ravensburg

Aktivitätspunkte: 360

R V
-
D * * * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. November 2013, 23:17

Den Nokian hab ich mir auch aufziehen lassen, mal sehen was er bringt. Mit den Dunlop SP war ich auch immer recht zufrieden, Fulda ist noch ein wenig besser!

Mein Abarth Punto Evo:


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 802

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4145

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. November 2013, 23:20

Pirelli kann man getrost auslassen!

Mein nächster wird fix wieder ein dunlop winter sport sp.

Mein Auto: 282PS 424NM


APE69

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 201

Dabei seit: 4. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. November 2013, 23:24

Dunlop ja stimmt sind auch nicht schlecht..

Domi85 die Nokian sollten gut sein. meine Erfahrung sind Top!
Falken hatte ich auch schon drauf aber naja geht so nicht ganz gut und nicht ganz schlecht so etwas in die mitte..

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!