elefantinoblu

Abarth-Schrauber

  • »elefantinoblu« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 31. Januar 2013

Wohnort: Mannheim

Aktivitätspunkte: 1950

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:30

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hat jemand en Preis für die Scara Düsen? Will jetzt doch auf 1446 oder 2556 umbauen

Gesendet von meinem HUAWEI P6-U06 mit Tapatalk
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum

LucaGT

Abarth-Meister

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 980

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 613

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:31

Wenn schon Einspritzdüsen, dann auch EV14 und nichts anderes.
EV12 oder gar EV6 haben im T-Jet nichts zu suchen.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (16.01.2014)

AUT_Abarth_1990

Abarth-Fahrer

  • »AUT_Abarth_1990« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. Februar 2012

Wohnort: baden

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 16. Januar 2014, 14:53

bi
Wenn schon Einspritzdüsen, dann auch EV14 und nichts anderes.
EV12 oder gar EV6 haben im T-Jet nichts zu suchen.


Wie weißt du das von den SCARA EV12 oder EV6 sind?
330ccm haben sie, das datasheet hab ich von scara noch nicht bekommen, leider.

Welche würdest du anbieten Luca?
Hat jemand en Preis für die Scara Düsen? Will jetzt doch auf 1446 oder 2556 umbauen

350€ verlangt Scara für die 4 Einspritzdüsen, 330ccm haben sie

Mein Abarth Grande Punto:


Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:34

Gibt's eigentlich Info darüber, wo die O P C Düsen im Vergleich zu den GPA SS Düsen liegen bzw. welche im SS verbaut sind?

Sofern das Sinn macht werde ich mal sehen über die Firma an die Düsen ran zu kommen. :)

Ich möchte so an die 200 - 215 PS ( Beim Turbo bin ich mir noch unschlüssig - ich hab den vom O P C schon hier liegen mich aber noch nicht weiter damit befasst. - Musterbild )

Mein Krümmer ist wie der Turbo noch Serie und haben mehr Risse als ich gut finde. :P



-> Beim Benzindruckregler ist die größte Gefahr nicht die Benzinpumpe, diese kann sicher mehr bzw. ist selbst über ein Rückschlag Ventil ohnehin druckbegrenzt.

Durch erhöhten Druck können die Einspritzdüsen auswaschen was oftmals ohne Vorankündigung zum Motorschaden führt.
»Da_Basti« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_OPC.jpg

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:51

Du meinst das die düsen nicht mehr dicht sind.

Etwas mehr druck verkraften alle die bosch sogar recht viel.

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

AUT_Abarth_1990

Abarth-Fahrer

  • »AUT_Abarth_1990« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. Februar 2012

Wohnort: baden

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

86

Freitag, 17. Januar 2014, 00:26

Gibt's eigentlich Info darüber, wo die O P C Düsen im Vergleich zu den GPA SS Düsen liegen bzw. welche im SS verbaut sind?

Sofern das Sinn macht werde ich mal sehen über die Firma an die Düsen ran zu kommen. :)

Ich möchte so an die 200 - 215 PS ( Beim Turbo bin ich mir noch unschlüssig - ich hab den vom O P C schon hier liegen mich aber noch nicht weiter damit befasst. - Musterbild )

Mein Krümmer ist wie der Turbo noch Serie und haben mehr Risse als ich gut finde. :P



-> Beim Benzindruckregler ist die größte Gefahr nicht die Benzinpumpe, diese kann sicher mehr bzw. ist selbst über ein Rückschlag Ventil ohnehin druckbegrenzt.

Durch erhöhten Druck können die Einspritzdüsen auswaschen was oftmals ohne Vorankündigung zum Motorschaden führt.


leider noch nicht, aber ich werde wahrscheinlich auch die OPC Corsa düsen verbaun mit dem Garret 1446... wäre nicht schlecht wenn es infos darüber gäbe.

Mein Abarth Grande Punto:


Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

87

Freitag, 17. Januar 2014, 01:08

Du meinst das die düsen nicht mehr dicht sind.

Etwas mehr druck verkraften alle die bosch sogar recht viel.

Glg.
Nein meines Wissens geht dabei die Düse kaputt wodurch der Strahl die Form verändert und sich Tropfen bilden können.



Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Guru (04.01.2016)

Abarth91

Abarth-Fahrer

  • »Abarth91« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Werne

Aktivitätspunkte: 705

  • Nachricht senden

88

Freitag, 17. Januar 2014, 03:47

Die z.B sind bis 8 bar zugelassen. Und viele andere auch von Bosch. Allerdings sind das glaub ich keine für unsere Motoren.

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

89

Freitag, 17. Januar 2014, 19:47

Hab mir heute günstig O P C Düsen geordert. Die sind im übrigen auch in der Ring Edition (210PS) verbaut. Denk die sollten für mich wirklich reichen. :)

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (17.01.2014)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

90

Freitag, 17. Januar 2014, 23:19

Hy

Eins steht auch noch dabei wenn man E85 verwendet muss man mit normalen Sprit danach spülen sicher auchbfür E10 tanker interessant.

=)

Glg.
In doubt flat out =) Colin McRae


vitmor

Abarth-Fan

Beiträge: 69

Dabei seit: 2. November 2012

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

91

Montag, 20. Januar 2014, 11:39

ich fahre OPC düsen mit dem MGT1446 Turbo und 213 ps.
Bravo T-Jet GT1446

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (20.01.2014)

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 22. Januar 2014, 21:53

Meine Düsen sind da :-)
»Da_Basti« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20140122-WA0013.jpg

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (23.01.2014)

Da_Basti

Abarth-Profi

  • »Da_Basti« ist männlich

Beiträge: 880

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Landsberg am Lech

Aktivitätspunkte: 4665

L L
-
S T * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 23. Januar 2014, 21:58

Kann eigentlich irgendjemand sagen welche Düsen im esseesse verbaut sind?

Zitat



Original von LucaGT

Die Ventile selbst sollten die 0 280 158 224 sein.
FIAT führt die unter der 77365392, sollten noch lieferbar sein und kosten um die 280€

Daten zu den Ventilen:
Durchluss 230g/min@3,5 bar
10-Loch
Sprühwinkel alpha=25°, Beta=14°
Widerstand 12 Ohm




Ist dem so richtig?

Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

94

Freitag, 24. Oktober 2014, 21:59

Hi, Leute hier hat mal jemand im Forum bei irgend einen Thema ein Link kopiert, wie man beim T-Jet die Einspritzdüsen tauscht.


Leider Weiß ich nicht mehr welches Thema das war, es war aufjedenfall ein Link von nem Alfa-Forum, ich suche seit einer Str. diesen blöden Link - vergebens.

Kann mir jemand Helfen.

Und ich finde auch das der Link sehr gut in dieses Thema passt.

Danke

EDIT:
Hat sich erledigt
http://bellissima-macchina.de/einspritzduesen.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Punto G²« (24. Oktober 2014, 22:05)


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

95

Montag, 27. Oktober 2014, 23:04

Kann eigentlich irgendjemand sagen welche Düsen im esseesse verbaut sind?

Zitat



Original von LucaGT

Die Ventile selbst sollten die 0 280 158 224 sein.
FIAT führt die unter der 77365392, sollten noch lieferbar sein und kosten um die 280€

Daten zu den Ventilen:
Durchluss 230g/min@3,5 bar
10-Loch
Sprühwinkel alpha=25°, Beta=14°
Widerstand 12 Ohm




Ist dem so richtig?


Das würde mich auch mal brennend interessieren, und wo man die kostengünstiger bestellen kann außer beim Händler.

Punto G²

Mitgliedschaft beendet

96

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 10:50

Kann mir Jemand sagen ob die SS Düsen vom APE die gleichen sind wie sie im GPA SS-Kit verbaut werden?

KRolling

Abarth-Fahrer

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 7. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:22

Moin

Bis wieviel Leistung reichen denn die Essesse Düsen? Nicht das man mit bearbeitetem GT1446 und Krümmer dann schon im gefährlichen Bereich ist :D

Für alle die weiter gehen möchten, wären solche Düsen doch passend:

DeatschWerk
EV14 Long Series (60mm), gibts von 440ccm bis 2200ccm, auch anderen mm Längen sind im Programm.

Typ: baugleich Bosch EV14 Universal Line
Menge im Set: 4
Länge von O-Ring zu O-Ring: 60mm
Bohrung der Einspritzleiste: 14mm
Zylinder: 4
Art: Long Series (60mm)
Durchfluss: 440ccm bei 3bar Kraftstoffdruck

Inhalt: Abgestimmtes Set aus 4 Einspritzventilen 440ccm
Jedes Set wird in mindestens 3 verschiedenen Drücken perfekt aufeinander abgestimmt.

Gefunden bei Turbozentrum.

Nur das man mal einen ungefähren Überblick hat, welche Düsen bis/ab wann in Ordnung sind und welche Alternativen es mal gibt für größere Umbauten. Ab wann muss die Benzinpumpe eigendlich ein Upgrade bekommen?

Viele Grüße

KRolling

Mein Auto: Bravo 198 1.4T-Jet Racingausstattung/Goldtimer 70mm ab KAT/BMC/Bilstein B14/40mm pro Achse breiter/Pioneer AVH-X2500BT uvm.


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

98

Donnerstag, 12. Februar 2015, 20:07

Bei den 1.4er T-jets reicht es eigentlich die OPC-Düsen einzubauen, die laufen nämlich bei den Opels selbst bei 270PS noch mit genügend Reserven was Duty-Cycle angeht.

Sind ebenfalls EV14 LONG, nur der sprühwinkel ist etwas anders, etwas mittiger zum einspritzkanaln ausgerichtet, was ich besser finde...

KRolling

Abarth-Fahrer

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 7. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 12. Februar 2015, 23:05

Moin

Esseesse Düsen habe ich schon, die schaufeln doch genausoviel wie die Opel Düsen, von daher bis 270PS dann unproblematisch, gut :-)

Wäre halt nur gut für andere, die größere Umbauten planen.

Viele Grüße

KRolling

Mein Auto: Bravo 198 1.4T-Jet Racingausstattung/Goldtimer 70mm ab KAT/BMC/Bilstein B14/40mm pro Achse breiter/Pioneer AVH-X2500BT uvm.


FM33

Mitgliedschaft beendet

100

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 13:01

Hilfe

Hallo hab die Düsen vom 180 er verbaut (0 280 158 224) verbaut.
Nachdem ich nun den Upgradelader und den Ladedruck weiter erhöht haben, habe ich bei 6000 u min eine Einspritzzeit von 22,5 ms.
DC liegt somit bei über 100 Prozent.

Welche Düsen wären zu empfehlen ???

Wären folgende geeignet Bosch EV14 Nr. 0 280 158 124 machen 261g bei 3 bar

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!