Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. September 2013, 20:07

500 Multijet Tuning

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich wollte mal fragen, wer einen Fiat 500 1.3 Multijet besitzt und was er alles bisher getunt hat bzw. was noch gehen könnte. Bisher wurde folgendes bei meinem 5i gemacht:

- Kennfeldoptimierung auf 110 PS mit 230 nm (mit TÜV Gutachten)
- shortshifter von neu-f
- Ragazzon ESD (bin ich aber nicht begeistert von, seit dem Einbau habe ich den Eindruck, das der 5i nun etwas "zugeschnürter" läuft
- Pedalbox 3.0 (bin sehr begeistert davon - bringt wirklich etwas. Gerade beim Diesel ist der Pedalweg sehr lang)
- weitere optische Dinge

Bisher habe ich noch keinen Sportluftfilter drin. Bin hin- und hergerissen, denn es gibt darüber ja "heiße" Diskussionen und einen sehr interessanten Bericht im dieselschrauber-Forum. Da muss ja auch die Ansaugung usw. stimmig sein, wenn es was bringen soll.

Was würde noch gehen? Wer hat da beim Multijet eine Ahnung?

- größerer Llk ?
- bessere Ansaugung aber wie?
- größerer Turbolader? Wo beziehen und was kostet das alles zusammen mit Umbau? Lohnt sich das überhaupt? Wie verhält sich das mit dem TÜV? Eine Firma aus Berlin bietet eine Turbolader Optimierung an. Siehe www.ostturbo.com
Laut deren Aussage soll die Optimierung eine deutlich bessere Performance bringen.

Hoffe, das mir hier jemand von den Kennern helfen kann

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »A.Barth« (21. September 2013, 20:15)


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. September 2013, 20:28

Hallo,

kauf dir gleich ein schnelleren Diesel anstatt da rum zu doktorn, etwas gleich mit 150 oder mehr Diesel Ps...
alles andere!!! machst dann ein Fahrwerk rein... was mit deine Bremsen, Kupplung oder ähnliches :sleeping: :?:
Was möchtest den mit deinen Multijet anstellen.. ein paar Abarths versegen ?(

Grüßle aus dem Schwabenländle

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. September 2013, 20:36

Für den 500er Diesel gibt ja nun leider keinen größeren Motor als den 1.3er mit 95 PS als Basis. 150 PS ist auch nicht mein Ziel. ES geht mir nicht darum, die Abarths zu versägen. Würde gerne einfach nur etwas mehr PS haben, so wie viele andere mit dem Benziner auch. Leider gibt es für den Benziner einfach mehr Möglichkeiten als für den Diesel. Es sei denn, es kennen sich hier einige aus und wissen, das auch für den Diesel noch ein paar mehr PS herauszuholen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A.Barth« (21. September 2013, 20:51)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. September 2013, 09:59

Verschoben.

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. September 2013, 13:52

Hi.

Guck das Du die originalen LLK vom 500 Abarth nehmen kannst. Musst halt basteln. Noch Kat ändern auf 200 Zeller und dann gescheit abstimmen gehen, keine Pedal Box Version 613.000 oder so ;) Wenn Du Klang willst beim Diesel, dann alle Dämpfer raus. Leistung ehrlich dann irgendwo bei 110 bis 120PS.

Wenn richtig mehr, dann 1.9 JTD Lader ran. Dann kommst auf gute 140PS .

Gruß
GTdriver
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. September 2013, 15:39

Hi.

Guck das Du die originalen LLK vom 500 Abarth nehmen kannst. Musst halt basteln. Noch Kat ändern auf 200 Zeller und dann gescheit abstimmen gehen, keine Pedal Box Version 613.000 oder so ;) Wenn Du Klang willst beim Diesel, dann alle Dämpfer raus. Leistung ehrlich dann irgendwo bei 110 bis 120PS.

Wenn richtig mehr, dann 1.9 JTD Lader ran. Dann kommst auf gute 140PS .

Gruß
GTdriver

Hi,

die Pedalbox lasse ich auf jeden Fall drin, das Ansprechverhalten ist in der höchsten eingestellten Stufe wesentlich giftiger als vom Werk aus. Gerade bei dem Diesel ist der Pedalweg leider sehr lang. Ich hatte mal eine Anfrage an Hjs hinsichtlich 200 Zeller für den Multijet gestellt. Sie meinten, das im Multijet wohl schon ein 200 Zellen Kat verbaut ist. Leider bin ich kein Spezi, der am Wagen basteln kann. Vielleicht kennt ja jemand im Raum Hamburg einen guten Service oder kennt jemanden der sowas machen kann?

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. September 2013, 15:46

Hallo!

Die Pedalbox gaukelt nur dir was vor, mehr nicht! Kein einziges Quäntchen Mehrleistung. Da Du ein elektroniches Gaspedal hast wird die Drosselklappe durch das Modul schon bei 1/4 Gas voll geöffnet, daher der Ohhh Effekt. Is aber einfach nur Verar***e.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


Toasted

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 274

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. September 2013, 15:49

Andy dann solltest mal das ansprechverhalten erleben, man drückt aufs gas und kommt absolut nichts :cursing:


Daher kann ich a.Barth gut verstehen dass ers nicht ausbauen will ;)

A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. September 2013, 15:53

Das die Pedalbox keine Mehrleistung bringt war mir schon von vornherein klar. Es ging mir ausschließlich um das giftigere Ansprechverhalten. Und das erfüllt die Pedalbox zu 100 %. Wie bereits erwähnt, ist der Pedalweg gerade beim Diesel sehr lang. Bis der mal so richtig anspringt, muss man ständig das Pedal ganz durchdrücken. War sehr nervig. Seit der Pedalbox ist das ganz anders. Sofortiges und giftiges Ansprechverhalten in der höchsten Stufe.

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. September 2013, 19:21

Hi,
Ist dann nicht der Verbrauch viel höher, wenn die Klappe immer sofort auf ist ?

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM



A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. September 2013, 21:01

Der Verbrauch mit der Pedalbox ist etwas höher als ohne aber das sind etwa nur 0,3 l. Hatte vor der Pedalbox einen Verbrauch von 4,2 l , jetzt liegt der Verbrauch bei 4,5 l. Aber das ist unwesentlich mehr. Der Nutzfaktor ist mir eh wichtiger.

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. September 2013, 08:46

Hi!

Mit einer ordentlichen Optimierung des Steuergeräts geht das auch. Musst mal sagen wo Du hin willst von der Leistung.

Gruß
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. September 2013, 17:18

Hi,

Per Kennfeldoptimierung hat er ja schon 110 Turbo PS und 230 nm. Habe bei HG mal wegen einem Llk angefragt. Der müsste extra angefertigt werden. Mit Einbau + Softwareanpassung an die 1000 Euro. Ist mir dann doch zuviel. Aber vielleicht hat jemand noch eine andere Idee ? Vielleicht auch preislich günstiger?

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. September 2013, 23:27

Nimm nen universal LLK und lass abstimmen. Bist preislich drunter und holst garantiert noch bisschen was raus.

A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Oktober 2013, 18:17

Hier mal ein Bild von der offenen Front. Der LLk liegt beim JTD links ziemlich "eingeängt" wie ich finde und bekommt nur wenig Luft zumal der "Balken" auch noch davor liegt, oder?



Die Netzmaße beträgt: 290 - 130 - 65 mm

Viel Platz für einen größeren LLK scheint nicht mehr da zu sein oder? Was meint Ihr?

schraubelocka

Abarth-Schrauber

  • »schraubelocka« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 194

Dabei seit: 28. März 2013

Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Aktivitätspunkte: 1005

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Oktober 2013, 19:15

Nabend,

links...da wo rechts ist :P

Bevor ich den LLK ändern wollte würde ich mal im Fahrbetrieb die IAT messen.

Für kurze "Sprints" wird wohl der Serienkühler genügen.

Gruß Mark

Mein Abarth 500: viel weiß, ein wenig rot und etwas schwarz


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 00:02

Hm, so bringst Du da keinen größeren rein. Wenn dann nur vorne quer, wie es der Abarth auch hat. Wenn so viel Luft unter der Stoßstange bleibt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!