Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 544

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2012, 20:08

500 Twin Air Spritfrage und Ölwechsel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

hoffe ich kann das hier posten.

1.) Habe meine Freundin einen 500 TwinAir Plus gekauft. Ich mus sagen Auto ist Top. Leistung hat das ding auch und QUalität scheint alles ok zu sein. Allerdings werben di von Fiat mit einen Spritverbrauch von 3,5-4,5l Wie zum geier kommen die darauf? Ich habe das auto mit 0km gekauft. Bin eigentlich den ersten Tang nur Autobahn gefahren (Max 120km/h) mehr nicht und sogar im ECO modus und ich komme nicht weniger als 6l laut Anzeige!

2.) Habe ich das eigentlich richtig verstanden mit der Inspektion? 1x Im Jahr oder jede 30.000km? War das nicht immer jede 2 Jahre und 30.000km? Ist beim Abarth aber nicht so oder?

3.) Ich hab jetzt über die 1000km mit dem auto gemacht und würde gern ein Ölwechsel machen wie es auch zu empfehlug gibt wenn man ein neues AUto gekauft. Kann ich den Ölwechseln in einer Werkstatt machen die nicht Fiat ist oder verliere ich da die Garantie am Auto?

Ich hab da nähmlich eine in der Nähe die bieten mit Ölwechsel (Von Shell Helix) und Ölfilter(MANN Filter) für 40€. Oder ist das bei Fiat für die paar Tropfen auch noch günstig genug?



Dakne euch

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Januar 2012, 00:18

Beim Spritverbrauch dauert es etwa 10000-15000km bis sich dieser eingestellt hat. Der Motor entwickelt auch erst ab einer gewissen Km Zahl seine komplette Leistung. Ich würde also noch ein paar Tausend km abwarten, erst dann weißt du was das Auto wirklich verbraucht. Ich bezweifle jedoch dass du auf die von Fiat angegebenen Werte kommst. ;)

Da der Ölwechsel bei 1000km nicht Pflicht ist, kannst du den meiner Meinung nach da machen wo du willst. Filter und Öl müssen aber die von Fiat angegeben Eigenschaften haben.
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

christoph79

Mitglied

  • »christoph79« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 15. August 2011

Wohnort: Niederösterreich

Aktivitätspunkte: 170

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Januar 2012, 08:24

Hatte auch nen twinair, Verbrauch bei normaler Fahrt um die 6-8(!)liter ( nach oben offen) wenn du ecomodus also vollkommen spassfrei fährst geht auch weniger.

Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:06


Beim Spritverbrauch dauert es etwa 10000-15000km bis sich dieser eingestellt hat. Der Motor entwickelt auch erst ab einer gewissen Km Zahl seine komplette Leistung. Ich würde also noch ein paar Tausend km abwarten, erst dann weißt du was das Auto wirklich verbraucht. Ich bezweifle jedoch dass du auf die von Fiat angegebenen Werte kommst.


Haste da ne zuverlässige Quelle für ??


mein Verbrauch hat sich nach 3000 km "eingependelt" max 7.5l !! schaffe auch problemlos die von FIAT angegeben 6,5 l im drittelmix (wenn ich denn will) ....angaben beziehen sich auf einen Abarth 500


zum Thema twinair: haste mal den verbrauch nachgerechnet ? evtl falsche fahrweise ?
es gab sogar nen test, da hat der twinair sogar unter den angaben von FIAT gelegen... :rolleyes:

mfg

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:38

Eine zuverlässige Quelle habe ich keine. Bei meinen GPA war es so und bei anderen Abarth Fahrer auch. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass sich der Verbrauch von nem Auto erst nach ein paar Tausend Km einpendelt. Ob es nun 5000-10000 oder 15000 sind ist schwer zu sagen und hängt auch von der Fahrweise ab, jedoch reichen 1000km wie GPA geschrieben hat sicherlich nicht aus.

Wenn du einen max. Verbrauch von 7,5L hast, dann bist du mit deinem Abarth aber langsam unterwegs? Das schaffe ich nur wenn ich den Opa- Modus einschalte. ;)
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Januar 2012, 17:49

Hier sind zwei Berichte über den Verbrauch vom Twinair.

"Mit der im Infotainment-System Blue & Me enthaltenen
Eco-Drive-Software bietet Fiat eine weitere Hilfestellung zum
Spritsparen. Weniger als 5,1 Liter/100 km waren allerdings nicht zu
erreichen - weit von den 4,1 L/100 km entfernt, die das Fiat verspricht." Quelle

"Nach Herstellerangaben verbraucht der Wagen 4,9 Liter in und 3,7 Liter
außerhalb der Stadt. Kombiniert wären das 4,1 Liter. Das klingt
ordentlich, wurde jedoch bei unserer Probefahrt nicht bestätigt. Laut
Bordcomputer hatten wir einen Verbrauch von 6,2 Litern - und das nicht
etwa in dichtem Berufsverkehr, sondern bei einer guten Mischung aus
Autobahn, Landstraße und Fahrten durch staufreie Vororte." Quelle
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Sonntag, 15. Januar 2012, 19:01


Eine zuverlässige Quelle habe ich keine. Bei meinen GPA war es so und bei anderen Abarth Fahrer auch. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass sich der Verbrauch von nem Auto erst nach ein paar Tausend Km einpendelt. Ob es nun 5000-10000 oder 15000 sind ist schwer zu sagen und hängt auch von der Fahrweise ab, jedoch reichen 1000km wie GPA geschrieben hat sicherlich nicht aus.

Wenn du einen max. Verbrauch von 7,5L hast, dann bist du mit deinem Abarth aber langsam unterwegs? Das schaffe ich nur wenn ich den Opa- Modus einschalte.


"Allgemein bekannt"....ist ja mal wieder ne schöne aussage!! genau wie es Allgemein bekannt ist das italienesche Autos nur in der werke stehen!! :thumbsup:

Kann sein das du vom pubertäts-modus in den opa-modus schalten musst um solch einen Verbrauch zu schaffen !! ich hab so nen modus nicht! .....die fahrt zur arbeit hin & zurück(gesamt 78km pro tag) ist für mich kein Rennen!!
und glaub mir, ich bin nicht der langsamste auf der straße :P

....finde grad den test zum twinair nicht !! reiche ich nach ;)

klein_p

Abarth-Schrauber

  • »klein_p« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 307

Dabei seit: 5. Dezember 2010

Wohnort: Sindelfingen Abarth Punto Evo

Aktivitätspunkte: 1630

- B B
-
C T * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Januar 2012, 19:10

Außerdem wissen wir ja alle, dass die angegebenen Verbräuche in der Realität nie zu erreichen sind.

Bei keinem Hersteller...
Abarth Punto Evo in Nero Mille Miglia
==> Mein APE <==

Mein Abarth Punto Evo: in Nero Mille Miglia - Weiße NSL - 30mm tiefer - Bilstein B6 - 215/35 R18 auf Barracuda Karizzma matt schwarz 8 x 18 ET38 - G-TECH GT560 cup gt - Carbon Intake Kit


Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

9

Sonntag, 15. Januar 2012, 19:47


Außerdem wissen wir ja alle, dass die angegebenen Verbräuche in der Realität nie zu erreichen sind.

Bei keinem Hersteller...


urbanes märchen !!

http://www.focus.de/auto/neuheiten/tid-5…_aid_54492.html
http://www.focus.de/auto/neuheiten/mitte…aid_429697.html

hatte schon selbst mit meinem 6,3 l geschafft !!
Mein vater hatte ihn probeweise ne woche....... 6,4l

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Januar 2012, 21:37


"Allgemein bekannt"....ist ja mal wieder ne schöne aussage!! genau wie es Allgemein bekannt ist das italienesche Autos nur in der werke stehen!! :thumbsup:

Kann sein das du vom pubertäts-modus in den opa-modus schalten musst um solch einen Verbrauch zu schaffen !! ich hab so nen modus nicht! .....die fahrt zur arbeit hin & zurück(gesamt 78km pro tag) ist für mich kein Rennen!!
und glaub mir, ich bin nicht der langsamste auf der straße :P

....finde grad den test zum twinair nicht !! reiche ich nach ;)
Naja, die Aussage über italienische Autos ist etwas veraltet und im pubertäts-modus war ich höchstens früher mit dem Moped unterwegs. :)

Zum Focus Test: Der richtige Durchschnittsverbrauch wird nach dem Tanken ausgerechnet und nicht am Bordcomputer abgelesen. ;)
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake


Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Montag, 16. Januar 2012, 17:02

Klar wird der echte verbrauch noch ma nachgerechnet!! ...aber da mein bordcomputer komischerweise doch recht genau ist, kann man vermuten, das es beim dreier und dem passat genauso ist! ;)

GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 544

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Januar 2012, 18:06

Also ich hab anfang laut Computer 5,5- max 6,5l gehabt. Laut Spritrechner bin ich bei 5,7l

530km und 31l getankt

Zum Vergleich

bei meinen Abarth habe ich letztesmal 43l getankt und fahre nicht mal 480km bei normaler fahrweise :-D

Aber mich würde es echt interessieren wie FIAT auf 3,5l kommt, ich meine der twin air für die leistung was der hat und der hat auch dampf genug verbraucht der sehr sehr wenig dank das Zweizylinder System aber auf 3,5 schaffe ich nicht mal im ECO und bei 2000u/m schalten!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!