Autohaus Renck-Weindel KG

@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Bodelshausen

Aktivitätspunkte: 6815

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. April 2017, 00:23

Alter Fiat 126p darf nicht mehr in Balingen fahren... Umweltzone!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hier die kurze Geschichte... http://zak.de/artikel/357597?r=facebook

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5045

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. April 2017, 06:36

Klar, Bürokratiewahnsinn...

Aber die Ausgabe der grünen Plaketten wird nicht kontrolliert. Man muss diese zwar in einem Programm speichern, welches einem anhand der Daten im Fahrzeugschein zwar ausgibt welche vergeben werden darf, aber bis heute findet dort keine Kontrolle statt. Wenn man bei der KfZ Innung neue Plaketten kauft, muss lediglich über einen Ausdruck angegeben werden, wie viele Plaketten noch im Haus sind und wie viele vergeben wurden...

Wenn ich also zufällig meinen aktuellen Abarth eingebe, dann aber die Plakette zufällig in dem Oldtimer anbringen würde, würde es vermutlich nie jemand feststellen...
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, Wagner Tuning Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage, Bonalume SUV, MHI TD04 Turbo, selbstgeschweißte Downpipe, HRE-Krümmer, Software by Mazza Engineering, Sparco Sprint Schalensitze! Upcoming: Bilstein Clubsport Fahrwerk, Sperrdifferential


Der Jens

Abarth-Fahrer

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 94

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2017, 06:47

Naja - der Mann kann jetzt mit einem seiner vielen Fahrzeuge nicht mehr in die Umweltzone fahren. Eine soziale Härte kann ich da nicht erkennen.

Ich verstehe auch nicht ganz, welches Problem, bzw. welche Ungerechtigkeit da jetzt aufgezeigt werden soll.
Daß Fahrzeuge ohne H-Kennzeichen eine Grüne Plakette brauchen ?
Daß 30 Jahre alte Trabbis in die Umweltzone dürfen, aber 25 Jahre alte Fiats nicht ?
Daß der Mann keine Sondergenehmigung bekommen hat, weil er dafür keinen besonderen Grund vorweisen kann ?

Ich glaube da war einem Lokal-Redakteur langweilig ... ;-)
Gruß,

Der Jens

tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 284

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1470

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. April 2017, 08:06

lange rede kurzer sinn....es ist traurig das nur in europa auf sowas geachtet wird.....in den staaten blasen sie dieselabgaswolken aus freude in die luft und wir spielen weltretter......dank uns wird die welt den untergang um ein jahr verschiben.....

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 436

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12260

---- A C
-
D C

Danksagungen: 694

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. April 2017, 11:31

Das zeigt mir nur wieder einmal mehr was für schwachsinnige Regelungen unsere Politik auf den Weg bringt.
Jetzt muss Herr Wilkens seinen 126er wohl 7 Jahre einmotten.
Dann darf er ihn, mit Oldtimerkennzeichen, ja wieder rechtskonform obwohl unverändert durch Balingen bewegen.

Macht echt Sinn, so wie das Verbot der Glühlampe. Aber das ist ein anderes Thema. :cursing:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 991

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5020

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. April 2017, 16:09

@Tom, bin Deiner Meinung, jaja Politik kann man nicht verstehen :(
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!