Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juli 2013, 12:26

Ford Fiesta ST 2013 vs. Abarth 500

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen :)
Mein Kollege hat letzte Woche den neuen ST 182 ps bekommen. Ich muss sagen wirklich nett.. Hat ordentlich Druck. Und der Motor läuft wie ein Uhrwerk. Man hört sehr stark das Zischen des Turboladers. Top! Ausserdem hat er ein speziellen "Sound-symposer" der den Sound durch ein Rohr, direkt ins Interieur leitet..
Der Sound vom Auspuff enttäuscht dann wieder extrem. Ist gleich Null. Hab mal auf der Seite die beiden Autos Leistungsmässig verglichen und leider gewinnt der ST :P
Ich weiß man kann so ne Seite nicht ernst nehmen, aber lustiger Vergleich...

http://www.zeperfs.com/en/duel2618-4504.htm

Wie findet ihr den ST?

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


puntoflitzer

Abarth-Profi

  • »puntoflitzer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 780

Dabei seit: 4. Mai 2012

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Aktivitätspunkte: 4165

---- L B
-
T S
L B
-
K V 1 9 9 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:43

naja hab mir die seite angeguckt ..... naja^^

Mir gefällt nur der Focus RS :thumbsup:

Mein Abarth Punto Evo: BMC Airfilter , Spurverbreiterung HA 30mm , Superprint AGA , Kennfeldoptimierung Mazza 2 - 2xx +PS - 350+ NM , HG Ansaugbrücke , Us-Standlichter, Kw-Fahrwerk,


A.Barth

Abarth-Schrauber

  • »A.Barth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 8. Januar 2009

Wohnort: D

Aktivitätspunkte: 1305

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:47

Naja... Der Vergleich hinkt doch. Der ST hat 22 PS sowie 60 NM mehr als der Abarth.
Hätten sie mal eine 180 PS Abarth Version genommen sähe die Sache anders aus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zoni110411989 (03.07.2013)

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 387

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7100

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:19

Naja soviel anders sieht es dann trotzdem nicht aus...

http://www.zeperfs.com/en/duel4504-3745.htm

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Juli 2013, 18:43

Also eigentlich müsste man den Fiesta und den Punto vergleichen, da diese beiden in der selben Klasse Zuhause sind.

Ich finde den Fiesta ST gelungen. Er sieht stylisch aus, hat einen tollen Motor mit viel Potential und kann im Overboost sogar auf 200PS Vertrauen.

Aber gegen meinen 500 würde ich ihn nicht tauschen, vielleicht wenn es eine Ken Block Edition gibt mit viel Leistung. ;-)

Ein Abarth ist eben noch kein Ford und definitiv der temperamentvollere Begleiter im Alltag. ;)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:32

Fiesta und Punto sind klassengleich.

Das is derselbe Schmarrn wie so oft schon der 500A mit dem Polo verglichen wurde. Der Polo ist nämlich auch Punto-Äquivalent (und somit auch Fiesta-Gegner)!
Sogesehen müßte der 500A mit dem Up verglichen werden, aber das machen ja unsere lieben deutschen Journalisten nicht, weil der Volkswagen sonst mächtig abstinken würde. Tja, Augen auf beim Berichte lesen!

Bin gespannt auf den ST. Arbeitskollege von mir hat den sich bestellt, kommt Mitte August. Werde es in Erfahrung bringen, was der kann..


Wenn Du keinen Abarth hast, hast Du keinen Abarth! ;) :D :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Apollo (03.07.2013)

scorvallo

Abarth-Fan

  • »scorvallo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 76

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:43

Ich hab mich noch nie nach einem Fiesta umgedreht, nach einem 500er Abarth aber immer.

Mein Abarth Grande Punto:


Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:57

Da habt ihr natürlich recht, trotzdem würde ich gern das ich sein Fiesta im Rückspiegel sehe. Das heißt wenn mein abarth da ist, direkt zu G-tech :P

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 4 Beta

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:59

Ich hab' uns hier mal das Duell zwischen Fiesta ST und GPA SS eingetragen und verlinkt. Den APE SS konnte ich nicht wählen, da es den noch nicht in deren Datenbank gibt. Ich denke jedoch, daß man auch so ganz gut schon die Tendenz ablesen kann.
Der Fiesta hat einfach etwas mehr Hubraum, was er zu seinem Vorteil ausspielen kann.

ZePerfs.com Vergleich zwischen Fiesta ST und GPA SS

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 017

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20375

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Juli 2013, 22:13

Sogesehen müßte der 500A mit dem Up verglichen werden, aber das machen ja unsere lieben deutschen Journalisten nicht, weil der Volkswagen sonst mächtig abstinken würde. Tja, Augen auf beim Berichte lesen!

Bin gespannt auf den ST. Arbeitskollege von mir hat den sich bestellt, kommt Mitte August. Werde es in Erfahrung bringen, was der kann..


Wenn Du keinen Abarth hast, hast Du keinen Abarth! ;) :D :love:
Absolut richtig... Aber Leistung ist ja nicht alles. Das Aussehen und die Exklusivität finde ich sehr wichtig.

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter



Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Juli 2013, 22:27

Habt ihr schon die Lackierung "Lava rot" gesehen ? Rot, das in der Sonne Orange durch Perlmutt schimmert. Sieht sehr schön aus

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. September 2013, 11:09

Ford bietet jetzt für den Fiesta ST ein Leistungskit an wo die Garantie noch bleibt!
Der Händler von nem Kumpel sagte, er hätte dann 215 Ps und 320 nm. Und das für unter 1000€. Es nennt sich Ford Fiesta ST Mountune.

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Isy

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 252

Dabei seit: 18. Februar 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1275

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. September 2013, 11:41

Du und dein Freund stehen mit euren Autos an der Ampel - egal wie viel PS der Fiesta hat : Welcher Wagen bekommt mehr Blicke ?? 8o 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (16.09.2013)

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. September 2013, 12:16

Ja du hast schon recht, aber finde es nur interessant das Ford sowas anbietet.

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. September 2013, 15:18

Ford bietet jetzt für den Fiesta ST ein Leistungskit an wo die Garantie noch bleibt!
Der Händler von nem Kumpel sagte, er hätte dann 215 Ps und 320 nm. Und das für unter 1000€. Es nennt sich Ford Fiesta ST Mountune.
Ich glaube eher nicht das Ford ein Werkstuning anbietet, auf der Fordseite ist davon nix zusehen.

Hier die Seite von Mountune:http://www.mountune.com/index.php/servic…/fiesta-st-2013

Denke das wird es sein. Also nix anderes als G... oder P...

Bei Ford würde ich ausschließlich auf Richter Motorsport oder Wolf Tuning vertrauen. Die haben Jahrelange Erfahrung mit Ford und arbeiten beide eng mit dem Werk zusammen in Sachen Tuning. Nur so als Tipp von einem ehemaligen Ford Fahrer. ;)

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. September 2013, 16:17

Ja genau an dem Kit sind die gerade dran. Ist noch in Testphase um es vom Werk anzubieten. Aber für ca 600€ auf so eine Leistung ist heftig. :) Da müssen wir viel tiefer in die Tasche greifen. Liegt wohl am Hubraum.

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 522

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2725

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. September 2013, 16:19

:rotfl: mit Ford fahr fort,

LOL mit Abarth kommste heim !
:P ich bin wieder hier, war nur kurz mal weg, hab mich nur versteckt .

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. September 2013, 16:37

Es gibt in der Tat eine Art Freischaltung ab Werk. So hat es mir auch ein Arbeitskollege erzählt, der auch lange am Abarth am überlegen war. Weil er schon immer Ford fuhr, fiel die Entscheidung zugunsten des Fiesta ST. Und auch er sagte mir, daß man ab Werk für kleines Geld noch eine Freischaltung haben könne, mit der dann "etwas mehr" ginge. Muß ich ihn nochmal nach den genauen Daten und dem Preis fragen, dann laß' ich's euch wissen.


Edit:
[...]Aber für ca 600€ auf so eine Leistung ist heftig. :)[...]

600 GBP = ~715 EUR, Umbauzeit ca. 1 Std.

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. September 2013, 16:49

Was Ihr hier glaube meint ist, dass der Fiesta ST ab Werk so eine Art Overboost-Funktion hat mit der man kurzzeitig 200PS und ich glaube 330NM statt der sonst 182PS und 275NM frei macht.
Ich denkemal mittels Software lässt sich das ganze recht schnell "freischalten", dass diese Leistung permanent anliegt.

Ansonsten wie schon von NoBody erwähnt würde ich bei Ford nur zu den bekannten Tunern gehen, die genug Know-How mit den Autos haben.

Ansonsten den kleinen Softwareboost gibts auch für GPA SS und Punto Evo recht günstig genau in diesen Bereichen.
(Mazza, Pogea, und wahrscheinlich auch bei G-Tech)

Mein Abarth Grande Punto:


Jones

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 298

Dabei seit: 28. Oktober 2009

Wohnort: Somewhere beyond the sea

Aktivitätspunkte: 1580

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. September 2013, 09:29

Mountune ist ebenfalls ein erfahrener Ford Tuner! Kommen aber aus England. Das Mountune-Kit wird in England bei Ford mit angeboten. Weis nicht ob das Kit in Deutschland auch schon angeboten wird.
Die Kits stehen auf jeden fall unter der Ford Garantie! Ist also nicht so wie bei G-Tech oder anderen Tunern, wo die Fiat Garantie eigentlich erlischt. Das macht das ganze schon besonders finde ich.

Zitat

To liberate extra power from the Fiesta, Mountune has fitted a different airbox, along with a secondary air intake to take full advantage of the ECU remap.

Ford charges £599 for the Fiesta ST upgrade, and £1225 for the Focus. Like all Mountune upgrades, The Focus and Fiesta ST are covered under the original Ford warranty, and can be fitted in under 90 minutes (less than an hour for the Fiesta) at any of the 120 Mountune approved Ford dealers in the UK.


http://www.evo.co.uk/news/evonews/290356…e_released.html

Der Fiesta ST ist ne geile Kiste. Das WOLF Racing Kit für den Fiesta ST ist glaube ich auch demnächst verfügbar. Wird mit Sicherheit irgendwas mit 250 PS und Differential :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!