Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7150

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. März 2013, 21:57

Golf 7 GTI

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, nachdem ich jetzt folgendes Video gesehen habe, möchte ich hier mal eine Diskussion starten.
Vorweg: Die ist in keinem Fall eine "Fanboy-Aktion"!

Erstmal das Video:


Isy

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 252

Dabei seit: 18. Februar 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1275

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2013, 22:19

Ich fuhr den Ver TDI, mein Bruder den GTI Ver. Beides Autos, die lange ihren treuen Dienst leisteten (immer noch), für den Alltag wunderbar und selbst als GTI ein toller "allrounder".
ABER : Die Kisten siehst du an jeder (!!) Ecke , Golf hier - Golf da, hauptsache vernünftig und deutsch, das kommt bei den Käufern an. Ich find´s tootaal langweilig.

Dazu kommt noch die arrogante Art und Weise von vielen VW/AUDI-Mitarbeitern (selbst erlebt ), "wir sind premium, haben die kleinsten Spaltmaße und natürlich nicht in einem Atemzug mit italienischen Autos zu nennen".....Ich könnte kotzen :D
Ich hatte longlife Motoröl drin ( viel teurer als das normale Öl), weil damit ja nur alle 2 Jahre die Inspektion fällig sei LOL , Pustekuchen, nach einem Jahr musste ich hin weil ich ja ach so viel Kurzstrecke gefahren sein muss und das erechnet dann den BC und blablabla... :P .

Ich werde mir nie wieder ein VW Produkt kaufen - emotione bekomme ich woanders und "Huch, welch Wunder", die Autos sind gar nicht schlechter als das teure VW-Premium Produkt.

@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 332

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Bodelshausen

Aktivitätspunkte: 6740

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. März 2013, 22:27

Wobei ich aber sagen muss, dass der Spot echt gut ist.

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Vega

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. März 2013, 23:13

Der Golf ist halt ein solides deutsches Auto und wird als "kleinwagen" kommuniziert. Für mich persönlich ist es ein 0815 Auto, dass jeder fährt. Klar es ist ein toller Wagen aber eben nichts besonderes.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toasted (10.03.2013)

_ASeppi

Abarth-Meister

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. März 2013, 07:10

Also ich muss ehrlich sagen mir gefällt der Vorgänger besser, das neue Design sieht für mich schon fast nach Seat aus.
Vielleicht liegt es auch an der Farbe weiß, ich finde das harmoniert garnicht?

Zum Spot - das mit dem zickzack-Drift am Ende ist schon etwas peinlich für einen Fronttriebler.

Mit einer normalen Handbremse machen solche Manöver doch eh keinen Spaß.

Ansonsten natürlich ein super hochwertiges Auto, ich denke für Leute die ein solides Auto zum Gasgeben suchen, die richtige Wahl.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


nardoo

Moderator

  • »nardoo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. März 2013, 13:38

Ich verstehe das auch nicht!
Wir haben hier öfters Testfahrzeuge....unter anderem auch den "neuen" Golf!
Außer dem Design das kantiger und gradliniger geworden ist kann ich nicht viel neues feststellen!:(
Golf halt. Mehr nicht. Eher langweilig.
Da finde ich z.B. den neuen Skoda Octavia viel besser vom Design als VW momentan!
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Bender

Abarth-Fan

  • »Bender« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 10. März 2013

Aktivitätspunkte: 470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. März 2013, 14:22

Warum der Hype so groß ist? GTI ist kult, außerdem steckt dahinter ne menge menge Kohle..

ich bin eigentlich selbst leidenschaftlicher GTI Fan, finde den neuen auch vom Aussehen Innen wie auch Außen top, aber mal ehrlich, die VW Jungs haben nen Schaden.

Startpreis: 29.000€ für den normalen, über 31.500€ für den "Performance".. HALLO? Gehts noch? Und will man ein wenig Ausstattung haben, wie Navi, 18" Felgen oder Leder, so ist man schnell bei weit über 38.000€, mit Assistenzsystemen sind über 42.000€ drin. Und dann die Leasingraten für den Bock. ÜBER 500€ im Monat - für einen Golf wohlgemerkt.. einfach nur lächerlich.


Hatte mir überlegt mir anstelle eines Abarths mir einen GTI 25 Jahre Jubi zu kaufen, der liegt preislich ähnlich, aber dann hab ich mal überlegt.. Der ist mindestens 10 Jahre alt, unter 100.000km ist fast nichts zu bekommen, falls dann entweder getürkt oder utopisch teuer, kein Leder, säuft wie ein Loch und hat doch "nur" 180PS..

Und das fürs selbe Geld..


Ich finde VW sollte diese ganze Premiumpreis Politik nocheinmal überdenken.. auf kurz oder lang wird Volkswagen weiter weg vom Volk sein als jemals zuvor.

:thumbdown:

nardoo

Moderator

  • »nardoo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2013, 15:08

Ich habe bei mir ein nettes Programm mit dem sich ALLE Fahrzeuge dieser Welt vergleichen lassen.....

@bender: daher kann ich dir sagen das VW schon meilenweit weg ist!!
Da steht nur überall Option, Option und mehr Optionen!
Aber wie du sagst mit einem bisschen Ausstattung kosten die Dinger je nach Modell gleich mal 5000-20000€ mehr!

Finde ich persönlich viel zu krass. Und man muss garnicht erst über einen phaeton oder so reden. Sondern Golf, Sharan, Passat,.....
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 959

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5115

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. März 2013, 15:08

Warum sollten sie das überdenken? Am Donnerstag, dieser Woche, wird der VW Konzern seinen Geschäftsbericht vorstellen. Herr Winterkorn wird da von einem Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2012 berichten. Die machen doch alles richtig.
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


Isy

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 252

Dabei seit: 18. Februar 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1275

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. März 2013, 15:16

Absolut !Ich sehe das - genau so ironisch - wie manni. Der Kunde bekommt das, was er möchte bzw. verdient ( hier klar zweideutig zu verstehen ;) ). Solange der brave Bürger noch unkritisch und naiv durch´s Leben geht :anhimmel: , wird das ausgenutzt.


Bender

Abarth-Fan

  • »Bender« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 10. März 2013

Aktivitätspunkte: 470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. März 2013, 15:29

Ja stimmt auch wieder.. Naja bin mal gespannt wie der so wird, aber für das Geld hol ich mir lieber nen gebrauchten 335i oder sowas in der Art, da hat man von allem mehr als genug :)

DiegoXR6

Abarth-Profi

  • »DiegoXR6« ist männlich
  • 2 Bewertungen

Beiträge: 541

Dabei seit: 24. Januar 2010

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2795

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. März 2013, 16:13

Ich würde das einfach mit dem Hype um das iPhone vergleichen. Viele haben es und viele wollen es. Warum? Weil viele es haben und es ein gutes Produkt ist... Mutti hat keine Ahnung von Smartphones... was kauft sie? ein iPhone :top: (hab nix gegen iPhone Besitzer, das Beispiel könnte man z.B. auch mit Nesspresso machen)

Zum Golf, ich finde er sieht gut aus was mir aber nie gefallen hat sind die karierten Sitzbezüge...
GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (12.03.2013)

elke 500

Abarth-Fan

  • »elke 500« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 68

Dabei seit: 23. Oktober 2011

Wohnort: Nidderau

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. März 2013, 16:51

Ein Golf ist ein Golf, ist ein Golf, ist ein Golf... :wacko: Ob da jetzt GTI oder R 32 oder Golf R draufsteht.

Ein Golf funktioniert. Ein Abarth lebt :top:

Den einzigsten Golf den ich fahre würde ist ein 1er Pirelli-Golf :thumbup:

Gruß elke

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. März 2013, 17:00

Das ist einfach der Vergangenheit geschuldet.
VW hat es über Jahre und Generationen mit Werbung, Schlagworten und Image den Golf als "Das Auto" in den Köpfen zu festigen.
Dazu kommt, das Details im Design von Golf durch alle Generationen zu finden sind. (Siehe auch "Generation 5-7 sehen fast gleich aus") Der Golf ist und war schon immer (bloß) ein Golf.

Der Golf ist ja quasi schon "ein Marke" in der Marke.

Gleiches Beispiel in kleinem Stil ist Mini. Aus dem Kult unter BMW zurückkehrt wird die Marke bzw. das Produkt Mini mittlerweile völlig ausgeschlachtet, aber.... es verkauft sich.

Ich denke Lancia hätte damals mit dem Delta III auch mehr Erfolg gehabt wenn man die große Tradition und den Ruhm dieser Legende besser kommuniziert hättte und besonders das Auto in der Optik und den Genen näher am Klassiker platziert hätte.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (12.03.2013)

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7150

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. März 2013, 18:26

Warum sollten sie das überdenken? Am Donnerstag, dieser Woche, wird der VW Konzern seinen Geschäftsbericht vorstellen. Herr Winterkorn wird da von einem Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2012 berichten. Die machen doch alles richtig.
Mehr Umsatz wie VW in 2012 hat übrigens noch kein anderes deutsches Unternehmen gemacht.

Wusstet ihr eigentlich das Ducati jetzt auch zu VW gehört?

Vega

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. März 2013, 18:29

Ich bezweifle, dass die aktuellen GTI´s einen Kultstatus genießen. Dann doch eher die alten Modelle... VW schreibt doch nun auf jedes AUto die Endung Gti... LANGWEILIG!

Bender

Abarth-Fan

  • »Bender« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 10. März 2013

Aktivitätspunkte: 470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. März 2013, 19:07

Warum sollten sie das überdenken? Am Donnerstag, dieser Woche, wird der VW Konzern seinen Geschäftsbericht vorstellen. Herr Winterkorn wird da von einem Rekordumsatz im Geschäftsjahr 2012 berichten. Die machen doch alles richtig.
Mehr Umsatz wie VW in 2012 hat übrigens noch kein anderes deutsches Unternehmen gemacht.

Wusstet ihr eigentlich das Ducati jetzt auch zu VW gehört?



durch audi indirekt, ja ;)

ist doch was feines :D

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7150

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. März 2013, 19:10

Ja genau so wars! Zu Audi! Sry!

Bender

Abarth-Fan

  • »Bender« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 89

Dabei seit: 10. März 2013

Aktivitätspunkte: 470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. März 2013, 19:15

stimmt ja an sich auch :D


Lamborghini gehört ja auch zu VW!

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. März 2013, 19:27

Beim 4er Golf gabs sogar einen Diesel als GTi mit 110Ps oder so 8o

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!