Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juli 2011, 23:51

Golf GTI´s

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab nen Kumpel der sich n GTI gekauft hat, 2,0 L, 200 PS. Wer wäre schneller, Ich mit meinem Abarth 180 PS oder er mit einem GTI? GTI´s sind doch schwerer oder irre ich mich?

(Auserdem dürft ihr den Thread für alle fragen und Themen rund um den GTI hier reinposten) :)
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Juli 2011, 01:05

G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Freitag, 8. Juli 2011, 14:51

Hey Ho
also ihr habt nen Gti und nen Abarth! .....also probierts doch aus! aber auf einer abgesperrten strecke (alles andere ist asi)

mfg

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juli 2011, 15:15

RE: Golf GTI´s

Golf 5/6?

Ich glaube der Golf hat rund 200kg mehr.
Das kleine PS+ machts denke ich nicht fett, da geht das Gewicht ehr rein.
Ansonsten wäre das Drehmoment vom GTi noch gut zu wissen.

Der größere Hubraum ist auch nicht zuunterschätzen, aber wenn das über schwere Kolben und längeren Hub geht kann es wieder nen Nachteil sein.

Denke wird sehr eng. Realistisch Tipp ich da trotzdem auf den Golf.
Jetzt ist auch die Frage 1/4 Meile, 1/2 Meile, 0-100km/h 60-150km/h 100-open End?

Mein Abarth Grande Punto:


abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juli 2011, 15:37

Ja natürlich auf einer abgesperrten strecke, versteht sich von selbst.
Denk mal 1/4 oder 1/2 meile. gute frage ob 5 oder 6... hier mal n foto:


Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 599

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3275

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Juli 2011, 16:28

des isch der 5er du säckl :rotfl: :D

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Juli 2011, 16:31

Ja woher soll ich des jetzt erkennen?? :D Kenn mich halt net so gut mit gtis aus wie du ^^
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


Forzainter

Abarth-Profi

  • »Forzainter« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 599

Dabei seit: 21. August 2009

Aktivitätspunkte: 3275

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Juli 2011, 16:43

LOL LOL erkennt man an den Rückleuchten und an den Scheinwerfern!
Die 6 er haben schmalere Rück und Scheinwerfer ;)
Wieder was dazu gelernt! ;) 8)
typisch juve :D
:rotfl: :rotfl:

Mein Abarth Grande Punto: ;-)


TT Chiptuning

Tuningparter

  • Keine Bewertung

Beiträge: 218

Dabei seit: 24. September 2009

Wohnort: 74523 Sulzdorf

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Juli 2011, 18:07

wenn das SUV nicht defekt ist (was ziemlich oft der Fall ist) dann wird der GTI schneller sein.


0% Finanzierung über 24 Monate möglich

D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 793

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4015

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Juli 2011, 20:09

0-100 wird schwer zumindest wenn er DSG hat. Wenns en Handschalter is kannste es mit en bissi Know How wieder rausreissen ;)
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance



philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 238

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 1220

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Juli 2011, 20:15

Hat das DSG nicht beim anfahren eine Verzögerung ?

Mein Abarth Grande Punto:


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 793

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4015

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Juli 2011, 20:28

Es ist in jedem Falle definitiv schneller als ein Handschalter. Vor allem Idiotensicher...

Beispiel Edition 30 Modell:


...So erzielt die Edition 30 laut VW eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h und erreicht die 100-km/h-Marke in 6,8 Sekunden (Handschaltung) bzw. 6,4 Sekunden mit dem Direktschaltgetriebe. Turbolader und Rumpfmotor dienen auch heute als Basis für den aktuellen Audi S3 (195 kW/265 PS)

Quelle: Wikipedia.de

0,4 Sekunden auf dem Papier und real warscheinlich weit mehr
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


GPA

Abarth-Profi

  • »GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 544

Dabei seit: 11. April 2010

Wohnort: Kreis Ludwigsburg - Raum Stuttgart

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Juli 2011, 20:29

Also gegen den gleichen nur in Schwarz bin ich auf der Autobahn gezogen (Unbegrenzt Limit). Der kam erst bei ca 210km/h dannach mussten wir abbremsen, weil da nun mal Leute sind die denken alle Spuren sind frei und fahren 100 auf der Überholspur!

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Juli 2011, 20:32

Ja, dauert eine weile bis sich sas Ding bewegt. Ich find, dass der GTi für den Abarth kein Problem ist (ausser bei höheren Geschwindigkeiten, wegen dem Hubraum). Ich hab bis jetzt mit denen immer leicht mithalten können bzw. überholen können. ^^

abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Juli 2011, 22:55

Sehr Intressant, ziemlich geteilte Meinung hier ^^
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


Tobi GPAB

Abarth-Professor

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 293

Aktivitätspunkte: 11690

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Juli 2011, 00:12

Zitat

Original von TT Chiptuning
wenn das SUV nicht defekt ist (was ziemlich oft der Fall ist) dann wird der GTI schneller sein.


Und warum ist das so?

Mein Abarth Punto Evo:


MW87

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

17

Samstag, 9. Juli 2011, 08:50

hy :D

also falls der doch DSG hat, wär das besser für einen handschalter Abarth :)

ich weiß nicht ob ihr die GRIP- Folge gesehen habt, wo der Tim mit einem alten Uno Turbo den GTI mit DSG 94 Meter lang zersägt, weil des Ding einfach nicht in die Gänge kommt... wortwörtlich LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MW87« (9. Juli 2011, 09:54)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Juli 2011, 09:46

Hy



glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


MW87

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

19

Samstag, 9. Juli 2011, 10:07

hahaha er sagts ja auch noch: der Uno ist abart(h)ig LOL

ja also ich denke dass ein moderner Abarth doch locker mit dem Uno mithalten kann bzw auch den Golf auf den ersten Meter K.O. macht :)

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

20

Samstag, 9. Juli 2011, 11:54

Ich hatte ja neulich einen Polo GTI hinter mir. Das war, glaube ich, das ältere Modell mit 150 PS. Der wollte es direkt nach Autobahnauffahrt wissen, hatte aber nicht den Hauch einer Chance. Ich blieb rechte Spur, er ging hinter mir direkt links rüber, wurd dann aber im Rückspiegel immer kleiner.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!