Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 578

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8200

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2015, 20:28

Helm vs Airbag

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da ich mir einen neuen Helm für Motorsport-Veranstaltungen zulegen möchte, habe ich mal recherchiert und bin auf diverse Fragen gestoßen...
Vielleicht kennt sich ja jemand hier mit dem Thema aus:
1. Helm und Airbag. Ein Integralhelm ist natürlich sicherer, sollte aber wohl nur mit geschlossenem Visier oder ganz ohne gefahren werden. Ein Jethelm sollte ohne Sonnenblende ebenfalls ok sein. Mir persönlich wäre ein Jethelm lieber, zur Zeit fahre ich noch mit meinem Motorradhelm.
2. 4-Punkt Gurte: Ich habe Schroth-Gurte im Auto. Kommt der Airbag im Fall eines frontalen Crashs überhaupt bis zu meinem Kopf? Ich sitze mit strammen Gurten zwar recht nah am Lenkrad, kann mich aber auch kaum mehr bewegen.
Die originalen Gurte sind noch drin und ich habe einen Dummy im Gurtschloss. Löst der Airbag überhaupt aus, wenn ich den Dummy nicht drin habe und die Gurtleuchte leuchtet? Oder wird dann nur der Gurtstraffer nicht aktiv?

Am liebsten hätte ich ja ein hübsches Momo ohne Airbag, das wird aber mit Straßenzulassung wohl nix werden...
Und Airbag deaktivieren ist ja auch so ne Sache.

Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere Kenner sich hier mal äußert, danke.

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz + schnell, Panda 100HP


Windi

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 173

Dabei seit: 23. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 890

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2015, 21:07

Mit 4. punktgurten wirst du höchstwarscheinlich, egal wie nah du sitzt, den Airbag nicht erreichen, so erging es mir jedenfalls.stell den Sitz lieber 1-2 raster zurück als zu nah, deine Kniescheiben werden es dir danken. Ich persönlich würde ganz klar den Jethelm bevorzugen da man einfach mehr Sichtfreiheit hat.
In punkto Sicherheit machs du mit dem Helm nichts falsch, der seitliche Schutz ist gegeben.
Zu dem Dummy kann ich nichts sagen aber im regelfall löst der Airbag immer aus.
Eventuell wäre ein HANS system ja ne option für dich, schränkt aber zusätzlich ein.

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Billi (30.07.2015)

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Juli 2015, 08:14

Ich persönlich bevorzuge geschlossene Helme, wer sich davon aber eingeengt fühlt oder wem das Sichtfeld stört sollte lieber zum Jet-Helm greifen.
Generell würde ich entweder mit Helm oder mit Airbag fahren, beides in Kombination ist meines Wissens nicht getestet und der Airbag ist ja auch nicht entsprechend darauf eingestellt.
Wenn man einmal in so einen Helm investiert würde ich definitiv schauen, dass der eine Vorbereitung für eins HANS hat, man weiß ja nie!

Sprich mal mit einen Prüfer bei euch, aber ich glaube in Kombination mit "besseren" Gurten (4-Punkt/ 6-Punkt) und/ oder anderen Sicherheitsmaßnahmen kann man noch ganz legal Airbags aus bzw. Lenkräder eintragen lassen!
Die beste Erfahrung mit solchen Sachen habe ich immer mit lokalen DMSB-Prüfern gemacht.

Wegen HANS als Option.
Schau mal bei Sandtler, da gibt es mittlerweile neben den typischen FHR-System (Standard-HANS) auch Hybridsystem der Firma Simpson.
Das System ist mittlerweile auch FIA-geprüft und -zugelassen und soll neben Frontaufprall auch seitliche und Schräge Treffer abfangen, zudem Brust und Schlüsselbein entlasten.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Billi (31.07.2015)

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Freitag, 31. Juli 2015, 08:38

Servus Billi, wenn du mit den H-Gurten festgeschraubt bist, wird dich der Airbag nicht erreichen. Bezüglich Helm, ich fahre einen Jethelm mit Hans (Hans schon seit 3 Jahre). Würde auf Hans nie mehr verzichten wollen. Letztes Jahr nach einem Dreher, bin ich wirklich nur ganz leicht in die Leitschiene geknallt, meine Beifahrerin ohne Hans hatte ein Schleudertrauma. Nicht auszudenken, wenn man mal anständig ausreitet...War auch froh keine Airbags im Auto zu haben, da der Crashschalter ausgelöst hat - Abschalten von Benzinzufuhr usw...Und der An-/Aufprall war von meinem Empfinden her wirklich nicht so arg...(Vielleicht eben wegen Hans)
Allerdings könnten deine Sitze bei den Gurtdurchführungen der Flaschenhals sein, Hans benötigt dort mehr Platz. Am besten mal bei Recaro anfragen.
Wegen der Helmthematik, ich würde an deiner Stelle einen Jethelm bevorzugen - reicht völlig aus. Der Airbag kommt nicht in Reichweite, dass er dir gefährlich werden würde, wenn du mit H-Guten festgezurrt bist. Soviel ich weiß, ist es bei euch einfacher Motorsportzulassungen für KFZ zu bekommen (dann sind Ausbau der Airbags, tausch von Lenkrädern ohne Airbag, Zelle möglich und auch noch im Straßenverkehr nutzbar). Ein geschlüsseltes Motorsport-Lenkrad ist kein Vergleich zum Serienteil....Die beiden Videos verdeutlichen was man zum Thema Trackdays in Punkto Sicherheit nicht so einfach vom Tisch wischen sollte :huh:

Denke dazu braucht man keine weiteren Worte...
....ohne Hans...



Mit Hans



....hier noch mal im Auto live - Fahrer ohne und Beifahrer mit (der Einschlag war hier auch nicht mit hoher Geschwindigkeit)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (31. Juli 2015, 08:54)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Billi (31.07.2015)

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 578

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8200

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Juli 2015, 15:34

Ganz herzlichen Dank, Jungs!
Ich tendiere auch zum Jethelm und bzgl Lenkrad und Airbag werde ich weiter forschen...

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz + schnell, Panda 100HP


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!