Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Pietsch

red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Mai 2013, 12:28

opel corsa gsi

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo,weiß das ist nicht so das richtige forum dafür,aber vielleicht kann mir wer weiterhelfen,hab jetzt nen opel corsa gsi gefunden im netz,bj 2008,88000km,angeblich 230 ps(ich schätz mal um die 200 ps),hab mit ihm schon geschrieben,auspuff ist anders,software von opc,getriebe hat er verstärkt,usw,

auf was muß ich achten beim corsa gsi?halten die die leistungssteigerung aus wenns vernünftig gemacht wurde(was er mir so schreibt,hört sich vernünftig an)oder wird er zum problem fall?bremsen rost?

ich weiß das sind jetzt ferndiagnosen,weil keiner den motor sieht usw,aber vielleicht hat wer schon sowas gemacht bzw kennt wenn,wäre super wenn mir da wer weiterhilft :)
haltet mich zurück,der rote

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

2

Samstag, 11. Mai 2013, 20:30

So weit ich weiß vom Kumpel da sind ihn seine Pleuel gebrochen und der hatte einen Opc auch von 08.

Mal nachfragen was der am Motor gemacht hat.

Laufen tun die Dinger gut wenn die vernünftig gemacht sind.

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Mai 2013, 12:51

Hi!

Der Z16LER ist ansich ein guter Motor. Grundsätzlich kann man sagen das die Pleuel der absolute Knackpunkt sind. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das sind Zahnstocher. 230PS wären schon ne Hausnummer für Stock block. Frag bitte nach wer abgestimmt hat.

Gruß
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2013, 20:47

also pleul und kolben sind von klasen motorsports,motortuning bei eds,kopfdichtung ist verstärkt aus alu.Verbaut wurden zudem HG-LLK, EDS-Downpipe, Vorkatersatz, dbilas flowpipe, dbilas flowmaster, pipercross luftfilter im geschlossenem system von dbilas, ngk zündkerzen, silikonschlauch beim lader, hks sqv2 blowoff, hjs mitteltopf, lexmaul endschalldämpfer,2,5 zoll auspuffanlage usw.

was glaubt ihr?hört sich vernünftig an(meiner meinung nach),wie schauts eigentlich mit bremsen,rost, gelenke usw mitn gsi aus?probleme oder paßt des?
haltet mich zurück,der rote

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2013, 23:41

Also wenn Kolben und Pleue wirklich von Klasen sind kannst Du den Wagen beruhigt kaufen! Der 1.6er ist dann fest bis 400PS...
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Mai 2013, 21:09

@gt driver:andre du hast pn,bitte antworten :)

weiß irgendwer wie es mit rost bremsen usw beim gsi ausschaut?
haltet mich zurück,der rote

MarioC

Mitglied

  • »MarioC« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 43

Dabei seit: 27. April 2011

Wohnort: Kreis BB

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Mai 2013, 23:11

400PS ist ja ne richtige Hausnummer!!

Mein Auto:


BretRacer

Abarth-Fan

  • »BretRacer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 67

Dabei seit: 18. Dezember 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Mai 2013, 00:20

meine lebensgefährtin fährt auch einen OPC, allerdings baujahr 3/2010. was willst du denn wissen bezüglich bremsen?
in der motorhaube am scharnier fangen die schon mal gerne an rost anzusetzen und an den kanten, die an die heck, - und frontschürze grenzen!

was ich auch überhaupt nicht verstehen kann ist, das opel beim opc keinen motor-unterbodenschutz verbaut hat. da kannste im winter nach jeder fahrt deinen motorraum von eis und schnee befreien! :S so sieht demnach auch dein motor nach 3 jahren aus.
T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, mit Abarthturbo auf 175PS und 280NM, Forge Wastegate mit gelber Feder,

Eibachfedern 40 x 40, Eibach Spurverbreiterung und Novitec Endschalldämpfer

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Mai 2013, 02:15

Kollege fuhr lange den 1.6 400PS von Klasen. Hat mittlerweile nen 1.8 mit 505PS drinne. Die machen bald noch so einen Motor fertig. PROBLEM ist einfach das Getriebe das bei den Leistungen Regelmäßig kaputt geht. Hatte sogar Zeitlang das 2.8 OPC Getriebe drinne -> wieder kaputt. Bringt alles nix solang das nicht geregelt ist.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Mai 2013, 09:25

naja der gsi (normal 150 ps)sollte nach seinen angaben 230 ps haben,getriebe hat er verstärkt,laut seinen angaben auf 500nm,gsi bringts auf 380nm in overboost,naja mal schaun.

@bretracer:weißt du sonst noch welche roststellen auf was ich schaun muß?auf was muß ich generell schauen beim gsi?
haltet mich zurück,der rote


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Mai 2013, 10:16

@ red

keine PN


Ansonsten, versucht Dich jemand hier ordentlich zu veräppeln. Das getriebe lässt sich nicht verstärken. Wenn Du keinen Nachweis über die Pleuel hast lass es. 300NM ist die magische Grenze bei Z16LER. Danach kommt es häufig zum abknicken.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


BretRacer

Abarth-Fan

  • »BretRacer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 67

Dabei seit: 18. Dezember 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Mai 2013, 18:14

@ GT driver

die opc tuner holen aber alle über 300nm aus dem karren, nur mittels kennfeldoptimierung.

zumal der gsi/opc doch auch das m32 getriebe verbaut haben.
T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, mit Abarthturbo auf 175PS und 280NM, Forge Wastegate mit gelber Feder,

Eibachfedern 40 x 40, Eibach Spurverbreiterung und Novitec Endschalldämpfer

red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. Mai 2013, 21:08

@gt driver:was meinst mit keine pn?hast du keine erhalten oder darf ich dir keine schreiben?

aha na dann versucht der mich wirklich zu verarschen,getriebe hat er bei 50000km einbaun lassen(angeblich mit rechnung),komisch,na jetzt bin ich sehr verunsichert :(
haltet mich zurück,der rote

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. Mai 2013, 22:05

na klar kannst schreiben!

@ Bretracer
..das Getriebe ist nicht das Poblem. Die Pleuel sind der Knackpunkt und ab 300NM wirds gefährlich!
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


red

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 56

Dabei seit: 2. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Mai 2013, 20:41

naja anschaun werd ich ihn mir halt,aber wenn er keine rechnungen hat für pleul und kolben bzw überhaupt keine rechnungen usw,lass ich die fingern davon,am meisten fürchte ich das getriebe,aber das fürchte ich beim abarth genauso was man da in forum so ließt über das m32 getriebe,aber hat ja der corsa ah leider ah drinn,mal schaun.
haltet mich zurück,der rote

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 091

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10510

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

16

Samstag, 18. Mai 2013, 21:27

Lass Dich nicht verrückt machen! Das M32 hält, gerade am fast serienmäßigen 1.6er ;)
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: A16LET, Z16XER


BretRacer

Abarth-Fan

  • »BretRacer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 67

Dabei seit: 18. Dezember 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. Mai 2013, 16:08

@ GT driver

der opc von meiner lebensgefährtin ist noch serie, wollten den aber jetzt bald eigentlich auch chippen lassen!
meinst du, dass wir das besser lassen sollten aufgrund der pleul?!

ich würd ihn halt gerne machen lassen, weil er untenrum bis ca. 4000/rpm echt super träge ist. :(
T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, mit Abarthturbo auf 175PS und 280NM, Forge Wastegate mit gelber Feder,

Eibachfedern 40 x 40, Eibach Spurverbreiterung und Novitec Endschalldämpfer

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

18

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:27

Wenn Mann den Vorkat entfernt läuft der Opc schonmal mal besser.

BretRacer

Abarth-Fan

  • »BretRacer« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 67

Dabei seit: 18. Dezember 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:45

ja? meinst du, das nimmt ein bisschen die trägheit?! habe schon davon gelesen, viele tauschen den gegen den "vker".

wäre halt auch nicht schlecht wenn der turbo ein wenig früher kommen würde! :D
T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, mit Abarthturbo auf 175PS und 280NM, Forge Wastegate mit gelber Feder,

Eibachfedern 40 x 40, Eibach Spurverbreiterung und Novitec Endschalldämpfer

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:51

Zitat

@ GT driver

der opc von meiner lebensgefährtin ist noch serie, wollten den aber jetzt bald eigentlich auch chippen lassen!
meinst du, dass wir das besser lassen sollten aufgrund der pleul?!

ich würd ihn halt gerne machen lassen, weil er untenrum bis ca. 4000/rpm echt super träge ist. :(


Einfach beim Abstimmen (den) Drehmoment-Peak weglassen/vermeiden. Möglichst gerade Drehmomentkurve wählen dann geht das schon und sinnlose Überlastzustände werden vermieden :-)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!