Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 15:57

Shell ersetzt V-Power 98 Oktan durch Super 95 E10

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Freunde,

Shell hatte vor einiger Zeit das "V-Power 95" in "V-Power", teilweise mit dem Zusatz "95/98 Oktan" verwandelt. Leider haben sie den 98 Oktan Sprit nun ganz entfernt und ersatzweise "Super 95 E10" an der Zapfsäule. Wer nun noch bei Shell tanken will, dem bleibt noch das "Fuel Safe 95", denn das völlig überteuerte "V-Power Racing" mag nicht jeder Abarth und strapaziert die Geldbörse sehr.

Euer Zyzigs

chrisantonia

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 256

Dabei seit: 23. Oktober 2009

Wohnort: Dormagen

Aktivitätspunkte: 1325

---- N E
-

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:09

RE: Shell ersetzt V-Power 98 Oktan durch Super 95 E10

Zitat

Original von Zyzigs
denn das völlig überteuerte "V-Power Racing" mag nicht jeder Abarth

Euer Zyzigs



wie macht sich das bemerkbar das das nicht jeder abarth gerne mag?? hab da noch nichts festgestellt, jedoch auch noch nicht oft getankt in letzter zeit, dieses jahr gabs mehr aral ultimate 102

Mein Abarth 500: verbessert mit Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Raggazzon Abgasanlage, Neu-F Shortshifter, Sabelt Abarth Sitze, Rückbank entfernt, Sandtler 3.Gurte, Tagfahrlichter in Gelb, Spurverbreiterung VA je 5mm & HA je 12mm, Abarth Schlaufe im Kofferraum, Abarth 3.Bremsleuchte, Abarth Schriftzug Windschutzscheibe,


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:36

Mein Abarth sprang mit V-Power Racing nur noch widerwillig an.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:41

Hy

durch schlecht anspringen und ruckeln.

Ich tank nur v power 100 ich hab keine probleme eher im gegenteil.

Kann sein das es an verdreckten tanks an der Tankstelle liegt weil v power tankt ja nicht jeder.

Wenn wer in Grenznähe ist kann er ja nach österreich tanken kommen bei uns gibts kein E10.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


Tom500RS-Evo

Abarth-Schrauber

  • »Tom500RS-Evo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 262

Dabei seit: 28. Juni 2011

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 1320

G
-
5 1 0 * *

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:06

noch nicht :(

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 701

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Pernegg an der Mur

Aktivitätspunkte: 23660

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19:40

E10 nehm ich dann nur zum Ofen anzünden =)

bei uns gibt es bei shell nur super 95 und v power 100

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Mein Abarth Grande Punto: G Tech RSS Evo R, 200zellen Kat, Schmiedekolben und viele Feinheiten, TurboGroove mit YellowStuff und FischerStahlflex. von Abarth Damisch Graz mit freundlicher Unterstützung von G Tech Stetten


abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 21:08

Zitat

Original von Zyzigs
Mein Abarth sprang mit V-Power Racing nur noch widerwillig an.


Kenn genau das nur mit V-Power.... V-Power Racing läuft bei mir Super :D
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


darachim

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Freitag, 21. Oktober 2011, 00:19

Bei uns hat die Shell schon seit langem kein Super Plus mehr im Angebot.
Die Aral um die Ecke hat Super Plus auch wieder raus genommen...
Aber mir solls egal sein, ich tanke meist bei der Billigtanke um die Ecke, die hat schon seit immer Super Plus und ist zudem noch günstiger! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »darachim« (25. Oktober 2011, 02:18)


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Oktober 2011, 09:08

Ich finde das V-Power irgendwie maßlos überteuert, zumindest bei uns!

Ich danke immer Aral Ultimate102 (2Cent teurer als herkömmlicher Super+ von Billigtankstellen), das V-Power liegt bei 5cent mehr und V-Power Racing bei ganzen 10cent mehr gegenüber Ultimate102. ^^
(und wenn Shell das mitziehen verpennt, wie gestern fast 20cent Ultimate 1,60 - VPower Racing 1,78 bei uns gestern Abend)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (21. Oktober 2011, 09:09)

Mein Abarth Grande Punto:


rene

Abarth-Profi

  • »rene« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 482

Dabei seit: 16. August 2009

Wohnort: Franken

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Oktober 2011, 12:10

Mein Kleiner bekommt immer Ultimate 102, kostet bei uns nicht mehr wie Super Plus an den anderen Tankstellen. ;)
Abarth 500 mit ein paar extras


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Oktober 2011, 14:08

Wenn die 102 im Ultimate für die OZ steht, wovon ich mal schwer ausgehe, dann dürfte das ja eh nochmal besser sein als das VP Racing!? Verstehe nicht ganz wieso dann so viele Leute hier auf Shell schwören..

Just my 2 cents..

rene

Abarth-Profi

  • »rene« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 482

Dabei seit: 16. August 2009

Wohnort: Franken

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Oktober 2011, 14:58

Zitat

Original von MrHenry20
Wenn die 102 im Ultimate für die OZ steht, wovon ich mal schwer ausgehe, dann dürfte das ja eh nochmal besser sein als das VP Racing!? Verstehe nicht ganz wieso dann so viele Leute hier auf Shell schwören..

Just my 2 cents..


Aral
Abarth 500 mit ein paar extras

Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Oktober 2011, 10:04

Es gibt einen Tuner der hat das mal ausprobiert. Zündung so spät wie möglich eingestellt und die verscheiden Kraftstoffsorten gefahren. Aral Ultimate 102, Shell V-Power Racing 100, Super Plus 98.

Die besten Werte wurden mit Shell Kraftstoff erziehlt. Dort lief der Motor ohne Probleme. Bei Aral und 98 Oktan war die Zündung am Limit und es gab hier und da Probleme. Nach Rücksprache mit den jeweiligen Konzernen gab Shell zur Angabe das Sie dafür garantieren das in jeder Zapfsäule wo V-Power Racing drauf steht auch wirklich 100 Oktan im Kraftstoff sind. Bei Aral wird nur Garantiert das der Kraftstoff besser ist wie herkömmliches Super Plus, aber eben nicht, dass immer 102 Oktan drinnen sind. Wenn man es bei Aral liest, steht da ja auch ganz genau genommen:

"Durch die spezielle Herstellung werden die Anforderungen der Norm DIN EN 228 deutlich übertroffen."
und
"01. 102 Oktan
Mehr Oktan sorgt für bestmögliche Verbrennung mit maximaler Leistungsausbeute – in jedem Ottomotor."

Aber eben nicht exakt wie bei Shell z.B. das auch wirklich immer die Oktanzahl gewährleistet wird.

Ich tanke auch das Ultimate, da erstens mein Motor auf 98 Oktan abgestimmt wurde, auf meinen Wunsch hin und ich mit dem V-Power Racing immer Probleme hatte. Auch ohne Tuning. Unruhiger lauf und so. Mit dem Ultimate oder 98 Oktan läuft meiner am besten. Allerdings werde ich demnächst noch mal V-Power Racing von Shell testen. Kann ja sein das die Pogea Software damit noch besser zurrecht kommt. :D

Ups, gerade gesehen, war gar nicht das Thema! Sorry! :(

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nobody« (22. Oktober 2011, 10:24)


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 793

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4015

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Oktober 2011, 01:18

Bei uns stand zeitweise auch V-Power 95/98 Oktan an der Zapfsäule. Allerdings haben Sie das geändert auf V-Power 95 Oktan. Ich vermute man wollte damit erreichen das mehr den völlig überteuerten V-Power Racing kaufen X(
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

15

Sonntag, 23. Oktober 2011, 01:43

Bei uns war das auch so. Ich hatte darum Shell eingemailt. Sie schrieben zurück, daß das ehemalige "V-Power 95" nun nur noch "V-Power" hieße und für Motoren geeignet sei, die 95 oder 98 Oktan brauchen.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 142

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41925

*
-
* * * * *

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Oktober 2011, 16:58

Zitat

Original von Zyzigs
Bei uns war das auch so. Ich hatte darum Shell eingemailt. Sie schrieben zurück, daß das ehemalige "V-Power 95" nun nur noch "V-Power" hieße und für Motoren geeignet sei, die 95 oder 98 Oktan brauchen.


Ja korrekt, so stand es ja mal in einer Pressemitteilung von Shell.
Was aber für mich trotzdem heißt, daß das V-Power 98 Oktan haben muß. Weil hätte es 95, würde ja jeder Motor der 98 braucht zu klopfen beginnen und es würde theoretisch reihenweise Motorschäden geben, die auf eine irreführende Spritbezeichnung zurückzuführen wären.

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

17

Montag, 24. Oktober 2011, 17:29

Jepp, so habe ich das auch interpretiert, und darum fortan V-Power mit hoffentlich 98 Oktan getankt. Schade, daß ich nun auf FuelSafe 95 E5 zurückgreifen muß, da es V-Power nicht mehr gibt. Die nächtgelegenen Tankstellen sind bei uns alle ein bissl doof, sonst würd ich gar nicht bei Shell tanken. :-/

Marschel

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

18

Montag, 24. Oktober 2011, 18:12

Einfach schon V-Powe Racing tanken :D

Das macht LAUNE!!!

Nobody

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. Oktober 2011, 19:02

Ich bleib bei Aral Ultimate 102. Läuft auch gut durch. LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nobody« (24. Oktober 2011, 19:02)


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. Oktober 2011, 11:47

Zitat

Original von Nobody
Ich bleib bei Aral Ultimate 102. Läuft auch gut durch. LOL


DITO ;)

Am Ende kommts eh hinten immer gleich raus... als heiße Luft mit bissel gebrüll. :rotfl:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (25. Oktober 2011, 11:47)

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!