Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Squadra Sportiva

Norbert

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 14

Dabei seit: 9. November 2014

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. August 2017, 03:08

Warum muss man bei manchen Autoverwertungen zahlen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute

Ich habe einen sehr alten unfahrbaren Zweitwagen den ich schon seit längerem verschrotten möchte, irgendwie habe ich aber nie die Zeit dafür gefunden. Nächste Woche möchte ich es hinter mich bringen und habe mich schon ein wenig im Internet erkundigt. Ich verstehe das ganze aber nicht so genau- viele Autoverwertungen verlangen Geld für die Abgabe des Autos, es gibt aber auch einige die kostenlos sind (hier z.b. https://www.gratis-autoverwertung.ch/autoverwertung-basel/ )

Kann mir jemand sagen, woran das liegt? Warum sind manche kostenlos und andere nicht?

Danke im vorab für Infos!

Mein Abarth Grande Punto:


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 311

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2017, 07:42

Um mal in der Glaskugel zu lesen lautet die Antwort vermutlich Kalkulation.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 198

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: Ismaning

Aktivitätspunkte: 1030

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. August 2017, 11:33

...es kommt unter anderem darauf an, ob es ein begehrtes KFZ-Modell ist, bzw. ob eine rege Nachfrage an Gebrauchtteilen vorhanden ist. Desweiteren natürlich welche Teile denn verwertbar (zu verkaufen) sind.
Läuft der Motor oder Motorschaden? Unfallwagen oder gut erhaltene Blechteile usw. Wenn der Wagen nur noch komplett gepresst werden kann, wird vielerorts eine Gebühr erhoben..
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Mein Abarth 595: Competizione / G-Tech Evo 200 /Pipercross / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE / Nankang NS-2R Semislicks


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!