Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Holly1357

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 42

Dabei seit: 18. Juni 2013

Wohnort: Mering

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2013, 20:15

Wer haftet für falsch angelegten Parkplatz ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

Wie siehts eigentlich aus, wenn ich auf einem Parkplatz fahren welche zu einem öffentlichen Geschäft gehört. In meinem Fall ist es ein Parkplatz der nur über einen 10 cm hohen Randstad zu erreichen ist wenn ich mir hier meine Alufelgen beschädige wir haftet dafür. Der abarth kommt hoch... Da sind's nur die Felgen..... Aber wenn ich mit dem MiTo auf den Parkplatz fahre, ist die Nase schon hin, bevor die felge Kontakt hat......
Der Parkplatz ist vor einem öffentlichen Geschäft , sogar mit markierten Parkplätzen. Nur damals wurde versäumt, den Randstein abzusenken..... Es sind vier Parkplätze, aber auf die mittleren kommt man nur über den 10 cm hohen Randstein.....

Wie schaut hier die Rechtslage aus.

Gruß Holly

Mein Abarth 595:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (24.12.2013), joh (26.12.2013)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 016

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20370

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2013, 20:27

Schwierige Frage...

Ich schätze, dass es Eigenverschulden wäre, da jeder die ungefähre Maße seinen Autos kennen sollte... Ein SUV würde wahrscheinlich ohne Probleme dort parken können. :whistling:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


timmy hendrix

Abarth-Fahrer

  • »timmy hendrix« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 119

Dabei seit: 5. Juli 2013

Wohnort: Tiefenbronn

Aktivitätspunkte: 620

P F
-
R * * * *

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2013, 21:56

Ab einer gewissen Größe sind Firmen und Läden verpflichtet eine gewisse Anzahl Parkplätze zu stellen. Allerdings ist das auch schon das einzige, denn es gibt eigentlich keine Vorschrift wie die Parkplätze anzulegen sind(sie müssen nur Betriebssicher sein) Wenn du einfährst und dir deine Frontlippe oder die Felgen demolierst kannst du den Parkplatzbesitzer normal nicht in die Pflicht nehmen. Die sagen dann halt, dass du nur darein fahren sollst, wo du dir sicher bist dass nichts an deinem Auto kaputt geht...Manchmal steht das sogar irgendwo ganz klein auf deren Schildern.. Anders wäre es, wenn ein herrenloser Einkaufswagen von denen durch eine Windböe auf dein Fahrzeug getrieben wird...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timmy hendrix« (23. Dezember 2013, 22:08)

Mein Abarth Punto: Grande Punto Datensatz Esseesse 1,4l, 16V, 180PS, Wavetrac, 18", Lederausstattung, MAC MPX4000&Alpine SBE-1243BP


Holly1357

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 42

Dabei seit: 18. Juni 2013

Wohnort: Mering

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Dezember 2013, 22:12

Hi,

Ich kenne es halt von Mc Donald ....
Die hatten auch ne Zeit lang Speedbraker.....
Aber die waren ganz schnell wieder weg....
Und bei Parkhäusern kenn ich das auch....
Bitte Vorsicht mit tiefergelegten Fahrzeugen....
Aber wenn keine wahrnung vorhanden ist.... Ich weiß nicht ,....

Gruß Holly

Mein Abarth 595:


roberto il grande

Abarth-Fahrer

  • »roberto il grande« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 130

Dabei seit: 22. September 2012

Wohnort: BW geb ITALIA (SICILIA)

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Dezember 2013, 08:42

eine bodenschwelle oder eine erhöhung muss ausgeschildert werden was nicht unter den standard ist. das heisst bzw mit ein achtung schild oder langsam fahren wie es in manch einer verkehrsberuhigten zone gibt damit sich der autofahrer darauf einstellen kann.

Huber

Abarth-Profi

  • »Huber« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 401

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Nähe München

Aktivitätspunkte: 2085

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Dezember 2013, 09:32

Wieso kann es sein, das immer andere für eigene Fehler verantwortlich gemacht werden?
Mich kotzt diese Volksvererdummung was hier in Deutschland abgeht an.
A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
Gut vorbereitet

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

timmy hendrix (24.12.2013), scorvallo (24.12.2013), WM_Abarthig (24.12.2013), tunwirs (27.12.2013)

timmy hendrix

Abarth-Fahrer

  • »timmy hendrix« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 119

Dabei seit: 5. Juli 2013

Wohnort: Tiefenbronn

Aktivitätspunkte: 620

P F
-
R * * * *

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Dezember 2013, 10:14

Hab ich auch gedacht ^^ Irgendwie sucht jeder einen anderen Verantwortlichen für seine eigenen Fehler...

Mein Abarth Punto: Grande Punto Datensatz Esseesse 1,4l, 16V, 180PS, Wavetrac, 18", Lederausstattung, MAC MPX4000&Alpine SBE-1243BP


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:28

...und ausserdem ist das Forum keine Rechtsberatung, dafür gibts Anwälte.

Holly1357

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 42

Dabei seit: 18. Juni 2013

Wohnort: Mering

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Dezember 2013, 14:32

Hi....

Ui,ui,ui....

Was geht denn jetzt ab... Darf man jetzt garnichts mehr fragen.

Jetzt kommt nichts von den mods, dafür von den Usern ....

Kein Wunder das die meisten nur noch lesen und nichts schreiben.....

Aber nur mal klar zu stellen, ich habe keinen schaden... War nur interessehalber....

Und außerdem hab Ichs ins Off topic gesetzt.....

Frohe Weihnachten

Gruß Holly

Mein Abarth 595:


me > you

Abarth-Profi

  • »me > you« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 575

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2910

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 13:11

Hi....
Aber nur mal klar zu stellen, ich habe keinen schaden...
Gruß Holly


Hm.

Mein Auto: Kia pro_cee'd GT Track / F-Kart 100



gid

Abarth-Profi

  • »gid« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 469

Dabei seit: 8. November 2013

Wohnort: MARBURG

Aktivitätspunkte: 2415

M R
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 13:43

nicht persönlich nehmen…. denke mal das sind die winterdepressionen.
hier herrscht sowieso ein recht harter umgangston stellenweise…. als newbie bin ich schon das ein oder andere mal recht verwundert gewesen was hier abgeht…
kommt einem stellenweise so vor wie, ich bin schon lange hier und die anderen sollen die suchfunktion verwenden oder am besten gleich die fre55e halten. ;)
also nix für ungut und diejenigen die sich angesprochen fühlen sind gemeint, sonst niermand 8)

Mein Abarth 595C: A595c Pista Grau/ Officina Rot Trennlinie Weiß- Estetico Grau- Record Monza + G-Tech EVO Kit Euro6 184,0PS / 309,7NM, langer 5. Gang, 8,5x18 Pogea X-cut Felgen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domi85 (26.12.2013)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 364

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 11870

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 15:09

Servus Holly!

Ich meine, dass es prinzipiell Eigenverschulden wäre.

Sicherlich käme es auch darauf an, wo genau der Parkplatz liegt. Ist's ein öffentlicher Parkplatz auf der öffentkichen Strasse oder eben einer, der auf einem Privatgrundstück direkt vor dem Geschäft liegt. Wenn mich nicht alles täuscht, dann gibt es auch schon x Urteile, wo z.B. Autofahrer von der Gemeinde/Stadt das Geld für einen von durch Schlaglöcher entstandenen Schaden an ihrem Auto haben wollten. Meistens bleiben die Leute auf so einem Schaden sitzen. Begründung hierfür ist meist, dass man das hätte sehen müssen usw.

Ich könnte mir daher bei Deinem Beispiel gut vorstellen, dass Du - oder jemand anders - auf dem Schaden sitzen bleiben würdest, da Du als Fahrzeuglenker ja umsichtig in den Parkplatz hineinfahren solltest. Wie auch wieder heraus.

Anzumerken ist, dass dies nur meine Sicht der Dinge ist und auch daher keine rechtliche Beratung darstellt. In so einem Fall könnte ich mir vorstellen, dass eventuell der ADAC hier weiterhelfen könnte.

Viele Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 016

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20370

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Dezember 2013, 08:20

Bitte auf den Umgangston achten.


Der Thread wurde in der richtigen Kategorie gepostet und es gibt keinen Grund warum man diese Frage nicht stellen sollte. Die Frage ist interessant und die Antworten nützlich. Wem das nicht gefällt, muss es ja nicht lesen/kommentieren.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

66er (27.12.2013), Tom! (27.12.2013)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!