Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9740

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:42

zwei nette apps.....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich hab zwei nette apps gefunden.
kann man seine runde auf dem racetrack ausnehmen, mit rundenzeit, g-kräfte, speed usw.
nett sich aLapRecorderHD und gibt es bei http://adyno.net/

und das ist so ähnlich

http://www.youtube.com/watch?v=g1ZN8Qt8c7U

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


braini86

Abarth-Profi

  • »braini86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 418

Dabei seit: 17. Juli 2011

Wohnort: Spenge

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:55

nice

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:29

Ein weiterer Grund mein EcoRouteHD wieder los zuwerden und auf das ELM327 umzusteigen. :D

Sehr nice!!!

Mein Abarth Grande Punto:


Abarth.GE

Moderator

  • »Abarth.GE« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 1. Januar 2009

Wohnort: Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Oktober 2011, 18:11

Verschoben.
Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. - Walter Röhrl

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Oktober 2011, 13:55

Am WE mal getestet, ohne OBD-Werte... aber funktioniert wunderbar und macht was es soll. Sehr toll, werde mir für 5€ die Pro-Version kaufen!

P.S.:
Was ist eigentlich die Zweite App die du zeigen wolltest?
Video und Link zeigen Adyno aLapRecord?

Mein Abarth Grande Punto:


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 387

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7100

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Oktober 2011, 17:35

https://market.android.com/details?id=or…e=search_result

Das scheint auch ne ähnliche App zu sein. Ist ein Plugin für Torque -Track Recorder-...habs mir runtergeladen aber noch nicht getestet.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9740

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Oktober 2011, 19:47

das zweite, der youtube link, nennt sich aDyno.
ist auch so ein app in der richtung.
allerdings nicht ganz so ausgefuchst.
zeigt auch rundenzeiten, 400m strecke usw.

finde aber den laprecorder insgesamt besser. auch wenns mir noch nicht gelungen ist ein aufgenommenes vid. zu exportieren.
also das vid. an sich schon, aber dann nur ohne die messwerte.
soweit ich das verstanden hab, muss man die anzeige der uhren seperat exportieren und dann mit einem video programm zusammen kopieren irgendwie so.. ähnlich

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Oktober 2011, 11:53

Aber der LapRecordHD ist doch von der Firma Adyno?

Wenn ich das richtig verstanden habe ist Adyno die alte Version und aLapRecordHD das aktuelle Produkt? (zumindest ist es ja der selbe Hersteller und auf der Seite wurde Adyno als Produkt "entfernt")

Es gibt das Programm Race2GPS oder GPS2Race oder so ähnlich, damit kannst du die exportierten Daten (Video und den Rest) wieder zusammenführen.
Mal was anderes, hast du noch die Demo oder schon die 5€ Upgrade-Version? (vlt. liegts an der Demo)

Das Torque-Plugin sieht auch gut aus.


Edit:

Zitat

Separates Video-Routing-Tool benötigt, um GPS-Daten in Video einzubetten (z. bsp. Race2Avi) benötigt...

Zitat: Android Market - Bewertung


Edit2:
Gerade mal durch den AndroidPit und den AndroidMarket geklickt, da gibts ja noch sehr viel tolles Spielzeug für die Datenerfassung. *G* ^^
Ich glaub ich brauch mindestens noch ein Android-Tab und zwei Android-Phones im Auto. *G*

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (18. Oktober 2011, 12:13)

Mein Abarth Grande Punto:


schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9740

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Oktober 2011, 12:59

ne ich hab nur die demo version.
besonders nutzerfreundlich ist das teil nicht im exportieren, muss ich sagen.

vorallem dauert das wohl endlos lange, wenn man eine längere aufnahme zum export vorbereiten will.
die anzeigen müssen gesondert bearbeitet werden und werden wohl als bluescreen file exportiert. das daaaauuuert.

und man braucht halt eine extra bearbeitungssoftware um die beiden dateien wieder zusammen zuführen.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Oktober 2011, 13:39

Konnte man es nicht auch direkt als Paket zu Youtube z.B. exportieren?
Hast du dir mal das Handbuch (PDF) auf der Seite von aDyno geladen?

Ich werde heute auch mal versuchen meinen Kram zu exportieren. (Hast du das übers Handynetz gemacht oder via Wifi?)

Edit:
Immerhin, es ist eine kostenlos bzw. unter 50€ Variante sowas zu machen!
Wer mehr oder besseres möchte...

http://driftbox.de/
http://www.leitspeed.de/driftbox/video-vbox/video-vbox.php
Preis: 1500€ aufwärts! ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (18. Oktober 2011, 13:51)

Mein Abarth Grande Punto:



schmunzel

Abarth-Meister

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 826

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 9740

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Oktober 2011, 16:47

steppi, verwirr mich doch nicht mit solchen fragen....

ichh ab zb keinen youtube account, ergo kann ich da nix hin exportieren und selbst wenn.
So ein file ist ruckzuck mehrer 100mb groß. die erwarten doch nicht das ich die über ne poplige handy internet verbindung versende.

das hand buch hab ich mir schonmal angeschaut, so wirklich aufschlussreich ist das aber auch nicht.

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 11:06

Zitat

Original von schmunzel
steppi, verwirr mich doch nicht mit solchen fragen....



Ich versuch nur irgendwie zu helfen!

Es fehlt mir nur grad die Zeit alles mal selbst zu testen (export) und dir zu schreiben wie es funktioniert.

Mein Abarth Grande Punto:


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 387

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7100

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

13

Montag, 31. Oktober 2011, 11:19

Ich war gestern mal ne Runde auf der Nordschleife und hab ein Video mit aLap HD gemacht...Handy is ein HTC Desire S...Hab das Video mit RaceRender auf PC exportiert. Leider hab ich bis jetzt nur die Testversion, daher auf 3 min begrenzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Abarthar« (31. Oktober 2011, 11:19)

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!