Augustin Group

johosodo

Mitglied

  • »johosodo« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 4. Juni 2019

Wohnort: 65520

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Juni 2019, 16:06

595 Cabrio suchend

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

bei mir ist die Entscheidung gefallen das zu kaufen.
Die Frage ist noch 145 oder 165 PS

Und Wo?

Gerne NEU oder auch gebraucht.


Worauf muss ich achten?
Ist einer der beiden ein Spritschlucker, doch besser den anderen nehmen?

Vielleicht habt ihr ja Tips für mich.

Dankbar wäre ich dafür schon sehr.

Ich habe eine komplett ausgestattete Werkstatt mit Hebebühne und Reifenmontage und wuchten und wirklich allem.

Zu der Idee 595 bin ich durch meinen Tossy 3 gekommen.
Mopped fahren fällt für dieses Jahr aus.

Schlüsselbein am Schultereckgeleck abgerissen und schon 3 mal operiert worden.







p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'}






Jetzt bin ich auf der suche nach einer Alternative :D

Gruß

Horst aus de Weiltal/Hintertaunus

Mein Abarth 595C: noch nicht gekauft


egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 928

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15090

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Juni 2019, 16:22

Grüezi und willkommen bei den Abarthisti Horst

Gratuliere zu deinem Entschluss!

Die Gretchenfrage ist halt was willst du?? Spass machen grundsätzlich alle Varianten :top:
Spartanisch, edel oder eher sportlich? Willst du ev. nachträglich den Motor bearbeiten?


Du siehst Fragen über Fragen. Empfehlungen von mir:
- Forum durchstöbern, Probefahrt, Treffen oder Stammtisch in deiner Nähe besuchen und die Emotionen wirken lassen.
- Erst dann kannst du deine persönliche und richtige Entscheidung treffen.


Viel Erfolg und Grüsse - Dani




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

johosodo (05.06.2019)

nerobarca

Abarth-Fahrer

  • »nerobarca« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 13. Februar 2018

Wohnort: Waldsolms

Aktivitätspunkte: 615

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Juni 2019, 16:30

Hallo Horst und zunächst mal Willkommen im Forum!

Da die Entscheidung bereits gefallen ist und Du klar eingrenzen kannst was es sein soll, würde ich im Rahmen Deines Budgets mal eine Marktstudie z. B. in mobile.de unternehmen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was es fürs Geld gibt. Den Unterschied zwischen den beiden Leistungsstufen solltest Du in der Praxis mal testen um für Dich die beste Wahl treffen zu können.

Neu oder gebraucht? Es gibt genügend lukrative Angebote für neue 595C und sofern Du offen für Farbe und Ausstattung bist, kannst Du hier bestimmt einen Schnapper machen, der preislich nicht wesentlich über jungen Gebrauchten liegt.

Ansonsten findest Du hier reichlich Infos über manuelle Schaltung vs MTA, Sabelt vs Sportsitz, Beats und 7" vs 5" Radio etc. ...

Viel Spaß und beste Grüße aus der "Nachbarschaft"

Jens
Dis iratis natus. (Seneca)

Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione MTA in Podioblau, Xenon, braune Sportsitze, schwarzes Verdeck, Beats, G-TECH Evo 200 & LLK Evo 225


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

johosodo (05.06.2019)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Juni 2019, 08:04

Hallo Horst,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur Abarth-Entscheidung. :top:
Auch ich würde dir vorschlagen beide Varianten einmal Probe zu fahren.
Der große Unterschied liegt ja im jeweils verbautem Turbolader.
Ob du einen "Spritschlucker" fährst oder nicht, hängt alleine von deinem Gasfuß ab.
Ich liege mit meinem 160 PS'ler (kleiner Lader) im Durchschnitt bei etwa 7,5 l/100 km (keine Kurzstrecke, kaum Stadtverkehr, riesen Spaß).
Wichtig ist auch zu betrachten ob du an Leistungssteigerung denkst.
Hier bist du mit dem großen Lader besser vorbereitet um Leistungen von über 200 PS zu erreichen.
Und, wie Dani schon geschrieben hat, sind Treffen/Stammtische genau das Richtige um sich direkt mit dem "Abarthvirus" auseinander zu setzen und zu infizieren.
Wobei - der Stachel sitzt ja schon bei dir. LOL
Viel Spaß bei der Informationsgewinnung und halte uns bitte auf dem Laufenden.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

johosodo (05.06.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!