steve79

Mitglied

  • »steve79« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 3. Juni 2009

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juni 2009, 03:34

Abarth 500 eine Herzenssache

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

Ich heisse Steve, bin 29 Jahre alt und komme aus Luxemburg. Konnte den 500er Abarth letzte Woche im Rahmen eines Gewinnspiels Probefahren und war hin und weg.
Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Zweitwagen, dh für den Alltag und der Abarth 500 hat da mein herz gebrochen.
Fahre sonst noch einen 2 Monate alten BMW 135i(Coupé)und einen 19 Jahre alten Subaru Legacy, im Alltag (der jetzt ersetzt werden muss)!!
Den Abarth 500 würde ich demnach hauptsächlich im Alltag benutzen. Bin halt Turbos gewöhnt, Subaru Impreza, Mazda 323 Turbo usw, hatte ich schon, darum muss es ein Turbo sein, auch im Alltag.

Zwei Fragen interessieren mich zurzeit:

Wie hoch ist denn der Verbrauch so ungefähr, fahre ungefähr 50km täglich zur Arbeit und zurück, davon 90% Autobahn?

Noch eine spezielle Frage:Habe einen Golden Retriever, vielleicht weiss ja jemand hier, wie hundefreundlich der 500 er ist? Passt evtl ne Hundebox rein bei umgeklappten Rücksitzen?

Danke im Voraus
Meine Autos:

BMW 1M-Coupé ab August 2011!!;-)
ABARTH 500

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steve79« (3. Juni 2009, 03:36)


Abarthiges Duo

Abarth-Schrauber

Beiträge: 279

Dabei seit: 22. April 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1470

W
-
* * * 0 2 P

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juni 2009, 07:48

wegen verbrauch siehe den momentan aktuellen thread

wir haben zwar keinen hund aber könnten uns durchaus vorstellen, dass da auch ne hundebox bei umgelegter rückbank (ist ja in der mitte getrennt - also unabhängig umlegbar) reinpasst. der kleine hat mehr platz als man annehmen mag.

lg
das abarthige duo ;)
Abarth 500, Rot, Estetico schwarz, Bicolore 17", powered by GABAT

Joe

Abarth-Profi

  • »Joe« ist männlich

Beiträge: 476

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Heinsberg

Aktivitätspunkte: 2595

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:13

Wie groß ist denn die Hundebox? Ist es "nur" eine der üblichen Kunststoffboxen oder eine der festverbaubaren aus Metall?
Golden Retriever zählen ja eher zu den mittelgroßen bis großen Rassen. Da könnte es schon eng werden.

steve79

Mitglied

  • »steve79« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 3. Juni 2009

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Juni 2009, 13:35

Hallo,

Ich habe zurzeit noch keine Hundebox, würde aber auch sagen, dass bei umgeklappten Sitzen, alles passen würde. Es gibt ja auch solche faltbren Boxen aus Stoff, da kann man dann doch ein bisschen drücken und schieben.
Werde bei der nächsten Probefahrt einfach mal das Auto vermessen.

Im Grunde wäre wahrscheinlich der Punto Abarth, die bessere Wahl für mich, aber es muss der 5ooer sein, ;).
Meine Autos:

BMW 1M-Coupé ab August 2011!!;-)
ABARTH 500

abarth81

Abarth-Profi

  • »abarth81« ist männlich

Beiträge: 856

Dabei seit: 2. Oktober 2008

Wohnort: fellbach

Aktivitätspunkte: 4570

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Juni 2009, 01:01

also hat der kleine dein herz erobert und nicht gebrochen LOL

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!