Autohaus Weiss
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 15. Juli 2016

Aktivitätspunkte: 60

* *
-
C A 5 9 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2016, 11:15

Alte Erinnerungen ...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

... traten zutage, als ich vor einigen Tagen ein Fiat-Autohaus betrat. Eigentlich wollte ich mir die neue Giulia ansehen, die ich beim Vorbeifahren aus dem Augenwinkel erspäht hatte. Ein schönes Auto ist das geworden - bella macchina, gar keine Frage. Könnte ich mir als Alltagsauto gut vorstellen.

Auf der Suche nach einem Verkäufer (wo stecken die eigentlich immer ;) ) kam ich in den hinteren Teil des Showrooms, in dem es von Scorpion-Logos nur so wimmelte. Mensch, da war doch mal was, schoss es mir durch den Kopf. Slalomrennen fielen mir ein, die ich als Junge in den 70ern auf einem noch nicht fertiggestellen Autobahnteilstück in der Nähe unseres Wohnviertels beobachtet hatte. NSU TTs lieferten sich heiße Rennen mit Abarthzwergen - natürlich mit hochgestelltem Motordeckel und aberwitzigen Kotflügelverbreiterungen über den kleinen slickbereiften Rädern. Ein ohrenbetäubender Lärm war das und es roch nach Benzin und Gummi. Im improvisierten Fahrerlager wurde geschraubt, betankt und Räder gewechselt, was das Zeug hielt - echte Rennatmosphäre eben.
Ein Freund meiner älteren Schwester hatte einen Abarth am Start - es muss ein TC gewesen sein, oder zumindest etwas, was so aussah. Gelegentlich hat er mich mitfahren lassen, nachdem er mir das Versprechen abgenommen hatte, daß ich es zuhause nicht erzählen würde. Festgezurrt auf dem Schalensitz ging es dann durch die Pylonen - der Kopf von einer Ecke in die andere schleudernd, heiße Luft und ein infernalisches Kreischen von hinten. Ein Wahnsinnsgefühl war das!

Kurz und gut: Ich muss jetzt so ein Gerät haben, auch wenn der Motor nun vorne sitzt. Am liebsten natürlich einen biposto. Leider bin ich doch zu vernünftig, und so locker sitzt das Geld auch nicht. Deshalb habe ich erstmal einen competizione ins Auge gefasst. Dabei finde ich die Serie 3 optisch schöner, aber die mechanische Sperre der Serie 4 reizvoller. Farbe ist klar: Campovolo muss es sein. Dieses Grau oder eben Weiß hatten damals viele Abarths. Dazu das esthetico kit rot. Perfekt!
Jetzt beginnt die schönste Phase des Autokaufs: Konfigurieren, probefahren, vergleichen, verhandeln, bestellen. Darf sich ruhig etwas hinziehen. Das Auto habe ich nachher lange genug.

In der Zwischenzeit freue ich mich, wenn ich hier gelegentlich mitdiskutieren darf.

Ciao abarthisti
Thomas
Keep on racing :top:

Thomas

Mein Abarth 595: In Planung Competizione Serie 4 mit Performance Paket


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni (15.07.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6670

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juli 2016, 11:58

Tolle Story,
Willkommen!

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 487

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12495

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Juli 2016, 14:28

Ciao Thomas!

Packende Geschichte. Schön, dass Du bei uns bist.
Viel Spaß bei der Entscheidung - Du wirst es nicht bereuen :thumbup:

Halte uns auf dem Laufenden.

Viele Grüße aus Oberbayern
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 239

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Juli 2016, 15:23

Hallo Thomas,
das ist ca cool, bin Baujahr 1963 und ich kenne das noch aus meiner Jugend,
da haben wir noch an allem geschraubt und sind wild über die Schotterpisten geheitzt.
Der Vater von meinem Kumpel war Schießstandwart bei der Bundeswehr und wir könnten uns am
Wochenende dort richtig austoben.
Ja und so ähnlich bin ich auch bei meiner kleinen Rennsemmel gelandet, denn klar kenne ich Abarth
noch von früher.
Viel Spaß mit dem Abarth und hier im Forum.
Hier sind viele hilfsbereite Leute, die ebenfalls die Leidenschaft für einen Abarth hegen und pflegen.
Gruß aus Kölle
Thomas
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Custom Skorpion Black Metallic mit 140 PS t Record Monza und ........


  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 15. Juli 2016

Aktivitätspunkte: 60

* *
-
C A 5 9 5

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Juli 2016, 16:13

Danke für die nette Aufnahme im Forum. Bin auch ganz angetan davon, daß ich (Bj. 62) augenscheinlich nicht der einzige "alte Knacker" bin, der Spaß an so einer Knallbüchse hat. So wurde ich von meinem Sohn (18 J.) bezeichnet, als er von meiner Kaufabsicht erfuhr. Seiner Meinung nach ist das Alter der Abarth-Zielgruppe einige Jahrzehnte unter meinem. Auf meinen Hinweis, daß Respekt vor dem Erzeuger unabdingbare Voraussetzung für das Überlassen des Autoschlüssels sei, wurde er dann doch etwas kleinlaut :D
Keep on racing :top:

Thomas

Mein Abarth 595: In Planung Competizione Serie 4 mit Performance Paket


HORUS_NUE

Abarth-Schrauber

  • »HORUS_NUE« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 314

Dabei seit: 9. Mai 2012

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 1575

*
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Juli 2016, 16:48

Das mit dem Alter scheint mir im Zusammenhang mit dem ABARTH deutlich überbewertet zu sein.
Auch deutlich ältere Semester, wie z.B. meinereiner, haben einen Riesenspaß mit ihrem Auto.
Ach ja, Udo Jürgens hat da einen ganz bekannten, auf das Alter bezogenen, Song gehabt..........
Mein ABARTH595, La Mitica Rossa
Passione ROT, SkyDome, schwarzes Dach, Hi-Fi-System Interscope und
einige kleinere Optimierungen by G-Tech.......dies aber ganz dezent
8)

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 775

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4095

T S
-
X C * *

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Juli 2016, 18:34

Hallo Thomas,
wieder einer mehr - schön.
Danke für Deine Erinnerungen, hat sich schön gelesen.
Wenn Du dann den neuen Hast ganz viel Spaß damit und allzeit knitterfreie Fahrt.
Gruß
Jochen
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler foliert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114 + Schaltwegverk., Bilstein B14, Distanzen 10/15 mm, ..weiteres folgt.. ;-)


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 239

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Juli 2016, 21:02

....Mann ist so alt wie Mann sich fühlt...und wenn ich das so auf den verschiedenen Abarth Treffen mitbekomme,
dann gibt es genügend ältere Abarth Fahrer , die einfach nur Spaß haben wollen.
Jung und alt trifft sich da und es ist eine coole Mischung..und immer Spaß dabei.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Custom Skorpion Black Metallic mit 140 PS t Record Monza und ........


manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 962

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5130

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Juli 2016, 21:29

Hi Thomas,

viel Spaß hier im Forum und beim konfigurieren Deines Wunschabarths. Genauso hab ich die wilden 80er auch erlebt. Es sind einige von unserem Jahrgang hier unterwegs. Wie heißt es in Köln so schön: Je Oller je Doller :)

In diesem Sinne,

ein schönes Wochenende ;)
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. Juli 2016, 11:17

Herzliches Willkommen!

Die Leidenschaft für die Marke Abarth verbindet eben, egal wie Alt man ist...
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!