nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 8. November 2012, 23:42

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tja jetzt freu ich mich für dich!!;)
Und ja gehen tut er echt besser! In dem setup wie du es hast hatte meiner knapp 10ps mehr auf dem Prüfstand!:D

Lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


Dome199

Abarth-Schrauber

  • »Dome199« ist männlich

Beiträge: 198

Dabei seit: 6. Januar 2009

Wohnort: Trossingen

Aktivitätspunkte: 1065

* * *
-
A B 1 0

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

162

Freitag, 9. November 2012, 09:16

Hey Ben, schickes neues Ansaugrohr! Wann hast es bekommen??? Sieht stimmig aus und der Farbe ;-)

Grüße aus der Heimat!
ABARTH Punto EVO G-Tech 560 RS-S, 220 PS, HG-Motorsport Ansaugrohr, G-TECH Klappenauspuff, Weitec Gewindefahrwerk <---- Verkauft

ABARTH Grande Punto, 155 PS, Evo-Heckumbau, Evo LED-Rückleuchten, 18" Felgen mit originalen Felgendeckel, Novitec Tieferlegung...

ABARTH 595 Competizione Modena Gelb, 180 PS, Abarth Corsa by Sabelt, Gelbe Bremboanlage, 7"HD uConnect....

Mein Abarth 595: 595 Competizione Modena (180PS) Sabelt Corsa Abarth, Estetico Schwarz, Gelbe Brembo,


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

163

Freitag, 9. November 2012, 09:29

Gestern kams an :)


Ich stell ihn vor dem Umbau mal noch auf den Prüfstand, mal schauen wieviel er mittlerweile hat :)

Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

164

Freitag, 9. November 2012, 09:39

Echt nen schicker Grande! Das Rohr sieht echt fesch aus, an deiner Stelle hätte ich Hg aber gefragt ob sie dir das Rohr ohne den Anschluss für die Rückführung fertigen können... Nur so nach dem Motto wo nix ist können die blauen nix Nachfragen ;) hast du ein anderes Blow Off verbaut oder das Originale offen?



Sent from my iPhone using Tapatalk
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

165

Freitag, 9. November 2012, 11:08

Danke Phil :)
Ich hattr eigentlich vor die Motorabdeckung sammt schlauch wieder drauf zu machen. Beim Festschrauben der Abdeckung ist mir aber eine der 2 Schrauben abgebrochen und der Schraubenrest hängt so im Gewinde das ichs aufbohren darf. Dazu hatt ich gestern keine Lust mehr. Also der orig schlauch kommt da wieder drauf.
Fahr das offene Originale Blowoff mit Filter.
Irgendwann will ich aber das auch noch auf nen gscheites Umbauen.

Also nachdem ich eben zur Arbeit gefahren bin, das Rohr merkt man deutlich! Er geht definitiv besser vorwärts, baut den Ladedruck schneller/besser auf. Kann ich jedem nur Empfehlen! Danke nochmal Leo & HG Motorsport!

UMS

Mitgliedschaft beendet

166

Samstag, 10. November 2012, 00:12

Sieht echt gut aus. Spiele auch noch mit dem Gedanken ;)

nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

167

Samstag, 10. November 2012, 01:12

Bitte!!!:)
Freut mich das es dir so gut gefällt!

Lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

168

Samstag, 24. November 2012, 14:55


brenizer test von Ben Ähm auf Flickr

Mit angelegten Ohren und Winterreifen.

Das es eventuell etwas verzerrt ist liegt an der Brenizer Technik die ich ausprobiert habe, ist noch verbesserungswürdig. :D

Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

169

Samstag, 24. November 2012, 15:00

Ka von was für ner Technik du da sprichst, aber der Wagen ist klasse! Auch im Winterlook ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und

braini86

Abarth-Profi

  • »braini86« ist männlich

Beiträge: 418

Dabei seit: 17. Juli 2011

Wohnort: Spenge

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

170

Sonntag, 25. November 2012, 12:15

ich fahre ja den gt25 lader und habe mir soein rohr selbst geschweißt und vor allem in dem gleichen innendurchmesser wie der des turbos . durch die entdrosselung kam der turbo deutlich früher auf drehzahl . insofern ist das tatsächlich und keine einbildung. btw schickes auto


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 16. Dezember 2012, 16:37

Ab ca 2:50 filmt mich der Carlo aus seinem STI raus.
Nordkurve bei 3:00 war die Playstation Linie :D
Bremspunkt etwas spät gesetzt, dann hat das ABS eingegriffen, also Bremse wieder auf, nochmal gebremst, aber da war der optimale Einlenkpunkt lang vorbei, also Lenkung auf und den weiten Weg :D


Und Helmkamera:





Es war super rutschig, aber sau spaßig. :thumbup:

1000 Dank an School of Racing, Streckenposten & allen die da waren :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ben_der« (16. Dezember 2012, 20:03)


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

172

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:34



Demnächst folgt dann die 120tkm "Inspektion" :thumbsup:
(LLK, Benzindruckregler ist auch vorhanden aber nicht auf dem Bild)

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 17. Januar 2013, 21:24

Viel Spass :thumbsup: sieht aus wie weihnachten :)
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ben_der (17.01.2013)

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

174

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:40

Update 8)

Letztens hab ich die 120tkm geknackt.
Da ich ja fleißig Teile gesammelt hab für nen Umbau auf Mehrleistung und ich durch zufalle den "Doc" kennen gelernt hab, führte eins zum Anderen.
Der Zahnriemenwechsel und Inspektion war ja eh fällig...die Inspektion hätt ich selbst gemacht, nur einen Zahnriemen hab ich noch nicht gewechselt und von Dingen, die ich noch nie gemacht hab und wo ich kein Fachpersonal dabei hab, da lass ich erstmal die Finger davon.
Ganz nach dem Motto: Einmal zuschauen wie es richtig geht und dann weis man was Sache ist.

Umgebaut haben wir auf EVO S Kit von G-Tech. Prinzipiell ist es das auch, da ein VL 38 Lader vom Abarth 500 nun darin werkelt (Mir egal ob es das Evo S nur für den 500erter gibt, ich bin speziell...und meiner heißt jetzt Evo S :D ). Dazu haben sich GPA Nockenwellen, ein G-Tech Ladeluftkühler, ein Esseesse Krümmer und ein neuer Benzindruckregler gesellt.
Außerdem gab es eine Airbox von HG-Motorsport mit Kaltluftansaugung, neue NGK Zündkerzen, MANN-Ölfilter und Castrol 10w60 Öl. Abgerundet wird das ganze mit neuen Dichtungen für das Nockenwellengehäuse.


Hier kurz nachdem die Motorabdeckung, Luftfilterkasten & Ansaugrohr ausgebaut wurden:

_MG_6917 von Ben Ähm auf Flickr


Ansaugrohr, Rohr von der Kurbelgehäuseentlüftung und Abdeckung Einspritzleiste:

_MG_6918 von Ben Ähm auf Flickr


Zündspulen, Kurbelgehäuseentlüfung, BOV mit Verrohrung Druckseite, Krümmer und Turbo waren auch fix runter:

_MG_6920 von Ben Ähm auf Flickr


Hier der Benzindruckregler:

_MG_6922 von Ben Ähm auf Flickr


Einspritzleiste:

_MG_6923 von Ben Ähm auf Flickr


Und nun gehts dem Nockenwellengehäuse an den Kragen:

_MG_6924 von Ben Ähm auf Flickr


Und runter ist es, das Nockenwellengehäuse. 30tkm altes Öl sieht so aus. Wie sich rausgestellt hat, ist der Motor in einem Prima Zustand. Einzig und allein das Wechseln des Zahnriemens + Spannrolle wurde höchste Zeit, da wir den Zahnriemen von Hand abziehen konnten.

_MG_6927 von Ben Ähm auf Flickr


Hier das Nockenwellengehäuse und die gesäuberten Hydrostößel. Zustand 1A.

_MG_6929 von Ben Ähm auf Flickr


Neuer, großer G-Tech LLK:

_MG_6930 von Ben Ähm auf Flickr


Hier nochmal der Motor ohne Nockenwellengehäuse, dafür mit dem Einstellwerkzeug auf Zylinder 1 und 3. Kompression 1A -> LEISTUNG!

_MG_6931 von Ben Ähm auf Flickr


Und zu guter letzt wieder alles zusammen geschraubt mit HG Airbox & Ansaugrohr. Auf dem Bild fehlt noch die Motorabdeckung.

_MG_6932 von Ben Ähm auf Flickr


Danach ging es zur Testfahrt. Lambda Werte sind super, Auto läuft ziemlich Fett. Aber lieber zu fett als zu mager...sonst macht der Motor das nicht lang mit
Natürlich ist das Leistungsmaximum noch nicht rausgeholt, da das ganze immer noch mit meiner TT Software läuft. Dafür läuft das Auto aber erstaunlich geschmeidig und man merkt die Mehrleistung deutlich.
Die Kiste macht jetzt endlich wieder Laune. Demnächst geht es dann mal auf den Prüfstand um zu schauen was an Leistung anliegt.
Je nachdem was der Prüfstand ausspuckt bekommt er dann noch ein neues Mapping.
Außerdem fliegt die Forge Druckdose wieder raus und es kommt eine originale T-Jet Dose dran, da die Forge Dose weniger geschmeidig mit dem jetzigen Setup läuft.
Auf dem Plan stehen außerdem ein neues Blow Off Ventil, 4 Punkt Gurte und ein Clubsport Überrollbügel. Aber zuerst stehen Domlager, Koppelstangen und neue Handbremsseile an.

Serienkrümmer und Serienturbo hatten übrigens beide einen Riss.
Krümmer: Turbo:

Frischluft zieht er übrigens direkt aus dem Nebler Beifahrerseite. Dafür ist die Bremsbelüftung erstmal rausgeflogen. Die kommt allerdings auch wieder rein, nur mit anderen, optimaleren Schläuchen und einem T-Stück für die Beifahrerseite, damit ich da auch den Schlauch der Airbox anschließen kann.

In diesem Sinne...es wird Zeit das es Frühling wird und wieder zahlreiche Trackdays stattfinden :thumbsup:
Und besten Dank an "Doc" :thumbup:

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:08

Warum hast du nicht den Garrett 1446 Lader verbaut? Hattest du den nicht vom Tiefflieger gekauft?

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:21

Wow sehr nice und gut dokumentiert!
Finde ich cool, dass du da auch selbst Hand anlegst.

Mein Abarth Grande Punto:


Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

177

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:23

Hi

sauberer Umbau :top:

welchen Lambdawert fährst du nun? alles fetter als Lambda 0,8 kostet recht viel Leistung. Aber lieber zu fett als zu mager ist richtig, gerade auf der Strecke ;)


Hast du Bilder vom inneren Aufbau des LLK? also vom Netz?


Gruß Roland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cinqueturbo500« (30. Januar 2013, 21:38)


nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 30. Januar 2013, 22:31

Super Ben!!!!:)
Aber stimmt...warum ist der Turbo vom Lars nicht drinnen!?!?

@Roland: Wegen LLK Netz....ist ein ganz normales B&P Netz! Also nichts besonderes!;)


Ich hätte eher n anderes genommen.

Lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


studly

Mitglied

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 9. April 2010

Wohnort: Dresden

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 30. Januar 2013, 22:37

grüße ben_der

ich sage mal Gratulation zur sauberen Arbeit&Dokumentation. Zu den Koppelstangen würde ich dir die verstärkten von Meyle empfehlen (klick mich). Habe ich bei 50 tkm auch verbaut und diese machen von der Bauart deutlich mehr her als die der Serie.

Welche Leistung wirst du wohl jetzt haben?

Grüße

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 30. Januar 2013, 22:49

Mein Ziel sind +-200ps.
Wenn ich da jetzt den 1446 Reinbau, brauch ich noch ne neue Downpipe, muss die Ölleitungen umbauen, brauch G-Tech Einspritzdüsen und brauch definitiv nen neues Mapping. Gut, den 1446 kann ich dann bis 210~215ps fahren, aber dann brauch ich definitiv neue Kolben. Die 20PS mehr lohnen das mehr Geld definitiv nicht.
So mit dem IHI Lader komm ich auf ~195ps mit nochmal neu Mappen...und kann das Auto jetzt schon ohne Probleme mit der TT Software fahren. Aber zuerst kommt er noch irgendwann auf den Prüfstand und dann mal schauen was der sagt.

Ob das Ding jetzt im Endeffekt 190, 195 oder 200ps hat, ist mir ziemlich wurscht.

@Roland
Lambda 0.925 ist beim T-Jet optimal hat man mir gesagt.
Meiner läuft jetzt mit Lambda 0,910.


@studly
Danke, ja die verstärkten wären sowieso reingekommen :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!