Italo-Welt

Turbokroky

Mitglied

  • »Turbokroky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 16. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 19:03

Buona Sera from Switzerland

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Grüezi mitenand :)

Ich bin seit 6 Monaten Besitzer eines Gelben Abarth 595 Pista.
Leider bin ich etwas geteilter Meinung was die Qualtität der Autos angeht und wollte mich gerne mit anderen Abarth Fahrern austauschen.

Mein Abarth ist nun genau 6 Monate alt und hat 13'000km runter. Vorletzte Woche ist mir beim Rückwärts-fahren der Gang rausgesprungen und habe Ihn nur schwer wieder eingelegt bekommen. Ich habe Ihn zum Händler gebracht und er stellte fest, dass im Getriebeöl sich Metallteilchen befanden. Er meinte zu mir, dass ich bei diesem Modell nicht der einzige sei mit diesen Problemen. Kennt Ihr das? Ich habe auf Garantie ein neues Getriebe bekommen. Nun funktioniert alles einwandfrei.

1 Tag nachdem ich Ihn wieder von der Garage abgeholt habe, leuchtete die Motorwarnleuchte mit dem Fehler "Bitte Motor kontrollieren". Ich bin dann unverzüglich wieder in die Garage gegangen und diesmal war es die Lamda Sonde die ein Fehlalarm ausgelöst hat. Fehler wurde gelöscht und alles war wieder normal.


Als ich heute auf dem Rückweg von Deutschland war leuchtete die Motorwarnleucht-Lampe schon wieder. Ich vermute mal, es handelt sich wieder um die Lamda Sonde. Kennt jemand von euch dieses Problem?

Ich muss dazu sagen, dass dieses Problem jedesmal nach dem Tanken aufgetreten ist. Rund 100km nach dem Volltanken. Normalerweise tanke ich Ihn immer mit 100Oktan Benzin.
Da die letzten beiden male kein 100Oktan zur Verfügung stand, habe ich Ihn mit Super Plus getankt. Hat das etwas mit dem Spritt zu tun?

Danke schon im Voraus :)

Mein Abarth 595: 595 Alias Tweety :)


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 283

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1465

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 19:36

hallo.....

klingt jez doof aaaaaaber....ohne lange zu machen und probieren....tank mal NICHT 100 oktan......das hat schon wunder bewirkt....

wo genau in de schwiz bist du zuhause ?

saliiiii

Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 649

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2018, 09:52

Vielleicht wurde aber das Anschlusskabel der Sonde beim Getriebetausch
beschädigt.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Turbokroky (17.09.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 14:04

Hallo Turbokroky,

herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum Pista.
Ja, die Kraftstoffsorte kann sich so auswirken.
Ich hatte dieses Problem so ähnlich bei 98er Kraftstoff einer speziellen Marke.
Mit dessen 95er lief er problemlos, 98er einer anderen Marke funktioniert ebenfalls problemlos und seit dem Wechsel auf 102er ist das Problem auch nicht mehr aufgetreten.
Vielleicht solltest du einfach mal die Marke wechseln.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Turbokroky (17.09.2018)

Turbokroky

Mitglied

  • »Turbokroky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 16. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 14:39

Hallo Zusammen,

Super vielen Dank. Werde mal ein Paar Dinge ausprobieren.

Gruss
Turbokroky

Mein Abarth 595: 595 Alias Tweety :)


egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 881

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 16:43

Auch aus dem Aargau ein Grüezi und willkommen

Deine Probleme mit dem Getriebeöl, der Lambda Sonde und der Motorkontrollleuchte sind natürlich ägerlich.
Hoffe aber, dass du die Sache in den Griff kriegst und den Spass wieder geniessen kannst ;)


Allzeit gute Fahrt - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Turbokroky (19.09.2018)

Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 966

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 4895

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 335

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 18:30

Hallo Turbokroky,
auch von mir ein herzliches willkommen im Forum und Glückwunsch zum Pista :thumbsup:

mit deinen Mängeln ist recht ärgerlich, aber das mit dem Getriebe habe ich noch nicht gehört.
Gebe den Mut nicht auf.
Ich drücke dir die Daumen, dass diese Mängel die einzigen sind.
Ich für meinen Teil habe, toi, toi noch keine Mängel an meinem Koco festgestellt sondern nur an mir. LOL 29000km, Bj. 01.2016
Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 649

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2018, 18:33

Ein Kumpel von mir, mit einem XSR, hatte mir schon mal davon berichtet, dass bei ihm der Rückwärtsgang manchmal nicht hält.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Turbokroky (19.09.2018)

Turbokroky

Mitglied

  • »Turbokroky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 16. September 2018

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. September 2018, 08:21

Hallo Leute

So ich habe meinen wieder von der Werkstatt bekommen :)
Diagnose lautete:
Lamda Sonde inklusive Kabel defekt. Die Jungs haben beim Getriebewechsel den Lamda Stecker beschädigt, wobei Wasser in den Stecker eingedrungen ist und somit den Fehler ausgelöst hat. Nun sollte wieder alles funktionieren.

Freundliche Grüsse
Turbokroky

Mein Abarth 595: 595 Alias Tweety :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (19.09.2018)

Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 649

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. September 2018, 08:25

Meine Rede!

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport



egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 881

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 4470

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. September 2018, 08:29

Zumindest wurde die Ursache gefunden und der Fehler ausgemerzt - wo gearbeitet wird fallen `Spänne`.
War mit Sicherheit keine böse Absicht dahinter...

Wünsche weiterhin viel Freude und gute Fahrt :top:
Grüsse Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Turbokroky (19.09.2018)

  • »xXDer_KritikerXx« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 45

Dabei seit: 5. September 2018

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. September 2018, 17:11

Servus und willkommen hier. Habe auch einen Pisa und bis jetzt hatte ich immer 95er Benzin getankt, da nix anderes vorhanden war.Hab jetzt eine Tankstelle mit 98er Benzin gefunden und jetzt mal den kleinen Piste damit aufgefüllt. Muss ich weiterhin beobachten.Das mit dem Getriebe ist doof, aber wenn es auf Garantie getauscht wurde, passt es ja.

Weiterhin viel Freude und problemlose fahrt mit deinem Pista.

Aber ansonsten denke ich mal das man egal bei welcher Marke gluck oder Pech haben kann. :top:

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Pista Modenagelb


sunski

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 117

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 625

-
-
S H . 2 8 8 6 4
-

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. September 2018, 05:53

Salü auch ein Gruss aus der Schweiz zurück.

Mein Abarth 595: Competizione, Bicolore Pista Grau / Campovolo Grau mit weißer Trennlinie. /// Ledersportsitze /// Xenon Licht /// Rote Smoke Rücklichter /// Dimmbarer Rückspiegel /// Parksensoren /// Hifi-Audiotec Fischer AC41 /// The Stubby Antenne /// KW-V3 /// Felgen-Autec Wizard 7.5 x 17“- 8.6kg /// Distanzsch.-Powertech V11mm / H12.5mm —— Geplant: Öltempanzeige, Hiller HRE Turbokrümmer, Unterbodenkonservierung, Stabis V/H, Ladeluftkühler und mal guggen was sich noch so ergibt.


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Abarth 595 Pista

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!