HRE - Abgastechnik Hiller

Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2019, 23:52

Diavoletto oder auch HRE 595

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus miteinander,

endlich wird es Zeit meine kleine Rennsemmel vorzustellen :)
Das infernalische Wägelchen nennt sich selbst Diavoletto und seit einer dezenten Leistungskur auch HRE 595.
Die Basis bildet ein 595 Turismo mit ein paar optischen Aufhübschungen.
Das wahre Wunder werkelt allerdings unter der Haube.
Ich hab die Jungs von HRE in ein interessantes Winterprojekt reingequatscht :D
Mehr Leistung - optimiert auf täglichen Gebrauch und sinnvolle Werte - und das alles mit MTA 8o
Was soll ich sagen - der Abarth ist ein abartiges Geschoss geworden.
Knappe 230PS mit etwas über 300Nm. Und das mit einer Leistungsentfaltung und Drehzahlen, die ihres Gleichen suchen!
Dafür wurde allerdings auch tief in die Trickkiste gegriffen.
Ursprünglich wollte ich anfangs nur den HRE Krümmer und die Software etwas optimieren, aber eigentlich war es klar, dass es mehr werden würde.
Das Endergebnis ist nun ein Set aus Krümmer, optimiertem Garret-Lader, größerem LLK, Abgasanlage und Software für Motor UND Getriebe.
Die exakten Details wird HRE gerne erläutern hoffe ich ;)
Auf jeden Fall kann ich sagen, dass er sich noch besser fährt als das Diagramm es vermuten lässt.
Eine echte Naturgewalt - und ich lade euch gerne auf eine Probefahrt oder sollte ich besser sagen auf eine süchtigmachende Reise ein :)

Bin gespannt auf eure Meinungen und Fragen

Andi
»Cespuglio« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0623.jpg
  • WhatsApp Image 2019-03-27 at 17.10.16.jpeg

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (06.06.2019), HRE Performance Solutions (06.06.2019), Snoopy (02.09.2019)

Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 260

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1310

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Juni 2019, 00:17

Moin, ich glaube Michi wäre begeistert von deiner Liebe und Fürsorge für Diavoletto.
:D

Gruß Stefan

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Snoopy (02.09.2019)

Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Juni 2019, 06:46

Guten Morgen,

das hoffe ich sehr! Ich hab mir schon auch immer vor Augen gehalten was Michi mit Diavoletto sagen wollte. Es soll ein Auto für den täglichen Genuss sein. So will ich das weiterführen! Nichts mehr für später aufheben, sondern hier und jetzt genießen!

Gruß

Andi

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 707

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 8735

Danksagungen: 961

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Juni 2019, 07:13

Morgen Andi

hört und sieht sich sehr spannend und gut an - Gratulation :top:
Damit machst du einige hier (positiv) nachdenklich...


Das Angebot der süchtigmachenden Reise würde ich sehr gerne annehmen.


Weiternin viel Spass und Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (06.06.2019)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 916

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Juni 2019, 12:02

Danke, danke, danke Andi

Für eine unvergessliche Probefahrt in Deinem Abarth.
Leider sind damit weitere Ausgaben für uns verbunden.
Denn nach diesem einmaligen Erlebnis und dem nicht abnehmenden Vortrieb, dieser imposanten Beschleunigung hat meine Frau das Budget für weitere "Optimierungen" freigegeben...

Silvia & Hermann
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (06.06.2019)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 916

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Juni 2019, 19:43

Danke, danke, danke Andi

Für eine unvergessliche Probefahrt in Deinem Abarth.
Leider sind damit weitere Ausgaben für uns verbunden.
Denn nach diesem einmaligen Erlebnis und dem nicht abnehmenden Vortrieb, dieser imposanten Beschleunigung hat meine Frau das Budget für weitere "Optimierungen" freigegeben...

Silvia & Hermann
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Beiträge: 165

Dabei seit: 4. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Juni 2019, 20:37

Hallo Abarth Community,

hier mal der MTA in Action auf Probe und Messfahrt! Sorry, für die Qualität des VIdeo, aber es sollte dennoch zeigen das 1.1bar manchmal ausreichend sein können um relativ zügig unterwegs zu sein. :thumbup:

https://www.youtube.com/watch?v=Ak27Btk_oCw

Mit freundlichen Grüßen
HRE Performance Solutions

Mein Abarth 500: HRE VL38BW Turbo - HRE350 ProFlowKit - HRE Upgradekrümmern - HRE Ladeluftkühler - HRE Downpipe - HRE 70mm Abgasanlage SOON HRE Ansaugbrücke


Lucy

Abarth-Schrauber

Beiträge: 217

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1100

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Juni 2019, 21:38

DAS ist aber mal eine schnieke Rennsemmel! Wow! Gefällt mir sehr!
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Roter Bomber mit schwarzem Dach. Lenkrad, vier Räder.


Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:23

Danke für eure lieben Worte!
Da freut es mich gleich noch mehr, den Aufwand in Kauf genommen zu haben :thumbup:
Und Dani - sag einfach wann Du Ma in der Gegend bist 8)

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (11.06.2019)

2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 53

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. September 2019, 09:42

Das hört sich ja sehr vielversprechend an was HRE da auf die Beine gestellt hat. Mich würden natürlich Punkte interessieren wie TÜV-Fähigkeit (bei G-Tech möglich), Gesamtkosten der Leistungssteigerung, Haltbarkeit von den übrigen Bauteilen, sprich Kupplung (Competizione Serie 4), Lager usw.. Der Vorteil scheint (im Gegensatz zu z.B. G-Tech Evo 225/240) ,so wie ich das verstehe, zu sein, dass die Leistungskurve im Vergleich zu reinem Chiptuning oder größeren Ladern deutlich homogener ausfällt, bzw. der Lader nicht erst brutal ab ca. 3500U/Min zupackt, oder sehe ich das falsch?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »2020Mark« (2. September 2019, 13:19)

Mein Abarth 595C: Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HRE Performance Solutions (02.09.2019)


Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. September 2019, 06:57

Eine wunderschönen guten Morgen :)
Du hast den großen Vorteil ja bereits erkannt - die sehr harmonische Kraftentfaltung!
Zur Dauerhaltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, weil ich da erst noch ein paar tausend Kilometer runterreißen muss ;)
Bisher läuft alles prima und der Abarth schnurrt wie ein Kätzchen oder besser wie ein Turbo.
TÜV-Fähigkeit ist meines Wissens in Arbeit und der Preis ist individuell, da es darauf ankommt was Du genau alles haben willst und ob die Kombinationen Sinn machen.
Am Besten Du schreibst den Jungs von HRE einfach und die beraten Dich umfassend. Dann bekommst Du auch den exakten Preis, der zu Deinem Umbau passt :)

Gruß

Andi

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 53

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. September 2019, 07:06

Danke für die Info Andi und weiterhin viel Freude mit Deinem Diavoletto!

Mein Abarth 595C: Competizione


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!