Steve70

Mitglied

  • »Steve70« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 7. September 2018

Wohnort: Solothurn

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Dezember 2018, 18:29

Ein Grüezi aus der Schweiz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Freunde des gepflegten Motorsports

... denn da wurde ja die Marke Abarth gross!

Mein Name ist Steve, so getauft, was vor 48 Jahren gar nicht so einfach war. Wie kam ich zu meinem Abarth? Eigentlich wollte ich nur ein kleines, seriöses Auto, um ab 2019 zur Arbeit zu fahren. Denn bis Ende Jahr arbeite ich noch bei unserer Bundesbahn und bin hauptsächlich mit dem Zug unterwegs. Ab Januar muss ich dann wieder mit dem Auto pendeln und da war mir mein Dodge RAM mit 5,7 Liter Hemi (das ist der Hubraum und nicht der durchschnittliche Verbrauch) zu durstig. Nach langem Hin und Her bin ich dann beim Fiat 500 gelandet. Den bin ich dann auch zur Probe gefahren und war eigentlich ganz zufrieden. Dem Händler habe ich dann auch gesagt, dass dies passe, nur will ich zwingend Leder-Sitze. Gibt‘s nicht! Die kurze Antwort des Verkäufers. Nur Teilleder. Na gut, immerhin dachte ich mir. Der Händler versprach mir, nach einem zu suchen. Beim Rausgehen sagte er noch so zum Spass: oder dann der Abarth, der hat Leder. Ich fuhr dann wieder nach Hause. Der Händler wollte einen Fiat 500 mit Teilleder suchen und sich bei mir melden. Das ist nun 5 Monate her und ich hab bis heute nichts gehört. Zwischenzeitlich bin ich natürlich aktiv geworden und seine Worte liesen mich nicht in Ruhe: oder dann der Abarth, der hat Leder! Tja, was soll ich sagen; zwischenzeitlich fahre ich einen Abarth Turismo in Record grau MY 2018 neu gekauft (nicht beim Händler, wo ich bis heute nichts mehr gehört habe). Heute habe ich die Schaltwegverkürzung von G-Tech verbaut (Bericht mit allen Problemen und dem Ärger ist in einem separaten Bericht) und einen Satz Momo Felgen in 18 Zoll mit 225 35 18 Yokohamas sind auch schon bereit für den Frühling.


Ansonsten fahre ich noch nebst dem RAM einen Triumph TR4A IRS und ein paar Motorräder, meine Frau sagt immer: hauptsache es hat einen Motor und mach Lärm.


Ich grüsse euch


Steve

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Serie 4 Euro6 2018


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 8. Dezember 2018, 19:44

Hallo Steve,
herzlich willkommen hier im Forum :thumbsup: und Danke für deinen Bericht :thumbup:
Gruß René :top:

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4095

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:02

Hallo Steve, ich hatte auch schon mit einem einfachen
500er geliebäugelt. Bin dann aber entgegen der Vernunft
beim Abarth gelandet. Ledersitze wurden ebenfalls geordert.
Bekommen habe ich allerdings Kunstleder. Hätte der
Verkäufer ja mal erwähnen können.
Gib doch mal Input bezüglich deiner Krafträder.
Lieben Gruss und gute Fahrt mit dem gepumpten 500er LOL

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Steve70

Mitglied

  • »Steve70« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 7. September 2018

Wohnort: Solothurn

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Dezember 2018, 07:37

Hallo Steve, ich hatte auch schon mit einem einfachen
500er geliebäugelt. Bin dann aber entgegen der Vernunft
beim Abarth gelandet. Ledersitze wurden ebenfalls geordert.
Bekommen habe ich allerdings Kunstleder. Hätte der
Verkäufer ja mal erwähnen können.
Gib doch mal Input bezüglich deiner Krafträder.
Lieben Gruss und gute Fahrt mit dem gepumpten 500er LOL
Hallo Pistazie

Das schöne bei Fiat ist ja, dass du für den Aufpreis der Ledersitze noch jede Menge mehr Spass erhältst ;) .

Ja, meine Motorräder. Der neuste Zugang diesen Herbst ist eine Triumph Tiger 800 XCA da ich nächstes Jahr eine Woche Piemont auf Schotter gebucht habe. Für die schnelle Runde habe ich eine BMW S1000RR und für die entspannte Feierabendrunde eine BMW R Ninet Racer. Dann noch das Ferienmobil die Harley Road Glide. Von meiner MV Agusta 1078RR Brutale habe ich mich erst gerade getrennt. Ja, bei dem Fuhrpark ist immer etwas :pfeifen:

Gruss und ein schöner Advent in die Runde.

Steve

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Serie 4 Euro6 2018


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (09.12.2018)

sunski

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 9. Dezember 2018, 08:21

Salü Steve, auch ein gruss aus der Schweiz (SH)
Aus welcher Gegend kommst du?
Da ich auch im ÖV arbeite, nicht immer ganz einfach zum Termine finden. ;)

Evt klappt es ja mal für eine Ausfahrt.

Viel Spass mit dem kleinen, da sind die 7.1 dann der Verbrauch. :D kann natürlich varieren. :D :D

Lg Martin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steve70 (09.12.2018)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 610

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13395

Danksagungen: 1510

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Dezember 2018, 15:54

Auch von mir ein Grüezi und willkommen bei den Abarthisti Steve

tja, wieder einer der von hubraumstarken Boliden den Weg zu den kleinen, spassigen Rennsemmeln gefunden hat!
Wünsche dir mit dem Turismo allzeit gute Fahrt und viel Spass :top:


Mit den 18 Zöllern im Frühling bist du dann zumindest in optischer Hinsicht sehr cool unterwegs...
Grüsse us em Aargau - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steve70 (09.12.2018)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 632

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Dezember 2018, 16:43

Ciao Steve

Willkommen unter uns begeisterten Abarthisti.

Glückwunsch zu deinem Turismo und viel Spass damit. Ist immer wieder spannen, aus welchen Gründen die Leute bei der Marke Abarth landen...

Habe ich das wirklich richtig gelesen mit deinen 18" Momo`s für den Sommer?; 225 / 35 / 18 ?
Hast du die einfach so ohne weiters in die Radkästen gekriegt? Je nach Dimension der Felge wird es ja mit 215er schon sehr knapp... Da wären ein paar Infos sehr wünschenswert bezüglich Dimensionen der Felgen, evtl. verbautes Fahrwerk, Tiefe etc.

Ich bin auf jeden Fall auf die Bilder im Frühling gespannt...

Gruess us em Aargau

Timo

Steve70

Mitglied

  • »Steve70« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 7. September 2018

Wohnort: Solothurn

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2018, 07:30

Hallo Timo

Ich habe selbst gestaunt, als ich die Felge kurz ohne Reifen montiert habe. Denn die Felge hat zur Befestigung des Stossdämpfers gerade mal 2.3mm Luft (mit Fühlerlehr nachgemessen). Daraufhin habe ich den Lieferanten kontaktiert und ihm mitgeteilt, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass dies eine MFK durchlässt. Der Händler nahm mit Momo Kontakt auf und bestätigte mir wiederum, dass dieser Felgensatz schon über 20 mal für Abarths verkauft wurde und es nie Probleme gab. Ich bin gespannt... Die Felgen habe übrigens 8x18 mit ET30 und ich habe die CH-Eignungserklärung von Carex. Die Reifen machen eigentlich keine Probleme, da diese nicht über den Felgenrand ausstehen und dies auch bei seitlicher Belastung nicht schaffen. Die waren so richtig scheisse, um sie auf die Felge zu bringen. Wenns nicht klappt, knalle ich noch minimale Spurplatten (15mm) auf die Achse...

Im übrigen, werde ich hauptsächlich im Aargau unterwegs sein, da ich ab Januar in Aarau mein Büro habe :-).



Gruss und guter Start in die Woche



Steve

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Serie 4 Euro6 2018


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4095

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Dezember 2018, 19:31


Ja, meine Motorräder. Der neuste Zugang diesen Herbst ist eine Triumph Tiger 800 XCA da ich nächstes Jahr eine Woche Piemont auf Schotter gebucht habe. Für die schnelle Runde habe ich eine BMW S1000RR und für die entspannte Feierabendrunde eine BMW R Ninet Racer. Dann noch das Ferienmobil die Harley Road Glide. Von meiner MV Agusta 1078RR Brutale habe ich mich erst gerade getrennt.
Hi Steve, da sind wir ja recht ähnlich aufgestellt. Alleine schon die Tatsache, dass wir keinen Competizione haben LOL
Entspannt auf der Racer ist gut. Ich habe meine gegen die Scrambler eingetauscht. Von meiner Brutale trenne ich
mich nie. Ich empfinde es immer noch als was Besonderes, eine MV zu besitzen. Mein jüngster Wechsel war der
Tausch meiner Road King zu Gunsten einer Deluxe. Wie du liest, bei mir ist auch immer was los.
Gute Zeit hier im Forum und viel Spass mit deinem Kleinwagen :D

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Dezember 2018, 15:03

Hallo Steve,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Abarth.
Seltsam aus welchen Gründen man zum Abarth finden kann.
An die Lederausstattung hätte ich da jedenfalls nie gedacht. LOL

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!