HG Motorsport

G0ku

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. April 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. April 2017, 18:33

Ein herzliches Ola! (und ein paar Fragen :)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Abend,

mein Name ist Ruben und demnächst werde ich mir einen Abarth 595 Competizione kaufen. Aktuell fahre ich Golf 7 R und möchte mich gern etwas verkleinern, aber den Spaß am Fahren nicht völlig vernachlässigen. :) Nach eeeeewigem hin und her, steht der temperamentvolle Abarth ganz oben auf der Liste, trotz gewisser Nachteile. :)

Folgende Fragen stehen noch im Raum:

- ist im Raum Neumarkt (92318) jemand, der einen Competizione als Automatik besitzt und mich mal ans Steuer lassen würde? (bitte verzichtet auf den Shitstorm - ich habe einfach gern beide Hände am Lenkrad und steh auf stressfreies Fahren :) Die im Autohaus, haben gerade keinen mit Automatik zur Probefahrt da. =/

- ich habe nun schon mehrfach von Sitzen gelesen, aber noch nicht das Ende vom Lied vernommen. Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Sabeltsportsitze eine tiefere Sitzposition bieten als die Ledersportsitze? Ich konnte es beim Probesitzen nicht ganz verifizieren (habe zwar den Eindruck es sei so, habe es aber nicht vermessen). Ich habe 203cm Körperhöhe, deswegen die Frage. ;)

- nochmal Sitze: Ich las mehrfach davon, dass man die Sabeltsitze mit einem anderen Unterbau versehen kann und dann nochmal 30mm gewinnt - stimmt das und wenn ja, kann den Einbau der Autoschrauberkumpel machen und wo bekomme ich die Teile her.

- Lenkradbausatz? Gibt es etwas, um das Lenkrad zu pimpen, dass ich es mir noch etwas näher holen kann? ^^

Soweit, sogut, ich hoffe Ihr könnt mir mit ein paar Fakten weiterhelfen! Erholsamen Feierabend allen!

Sonnige Grüße

Mein Auto:


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 012

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. April 2017, 19:53

Grüße dich Rubens,

herzlich Willkommen bei den Abarthfans hier im Forum :top:

Vom Golf 7 R zum Abarth ist schon eine gewisse Verkleinerung!
Unser Wagen vorher war der GTI, Golf 6.
Muss schon sagen, der Abarth macht mehr Spaß :D Und ich fahre ihn schon länger, als den Golf!

Du hast geschrieben, dass du sehr groß bist, daher schaue mal unter der Rubrik nach:

Sabelt Sitz tiefer legen

Ich hoffe das du fündig wirst.

Mfg,
Gaby

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm , etwas tiefer ist mein Abarth jetzt auch :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G0ku (17.04.2017)

G0ku

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. April 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. April 2017, 22:21

Hey Gaby,

danke für das herzliche Willkommen! Nach ein paar Seiten scrollen bin ich dann fündig geworden! Vielen Dank.

Mein Kumpel meint "Fralle, kein Stress, bau ich dir ein"

Läuft! :)

Mein Auto:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 262

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 11375

---- A C
-
D C

Danksagungen: 647

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2017, 15:52

Hallo Ruben,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zur Abarth-Entscheidung.
Dein Spaß am Fahren wird sich sogar noch steigern. :top:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 012

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. April 2017, 23:16

danke für das herzliche Willkommen! Nach ein paar Seiten scrollen bin ich dann fündig geworden! Vielen Dank.
Hi,

dann wünsche ich viel Erfolg beim Einbau :top:

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm , etwas tiefer ist mein Abarth jetzt auch :)


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. April 2017, 08:36

fahr den MTA unbedingt Probe. Doppelkupplungsgetriebe aus dem R und das sequentielle MTA im Abarth fahren sich total unterschiedlich. Das MTA ist im Abarth extrem materialschonend ausgelegt, mit einer deutlichen Anfahrschwäche versehen und die Schaltzeiten mit 350ms sind sehr lang und mehr spürbar. Daher braucht die MTA Version auch 0,5 Sekunden mehr auf 100 als der Handschalter. Aber die Wartung ist günstiger als beim VW, wenn die Werkstatt halbwegs Ahnung davon hat.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G0ku (17.04.2017)

MaldeamStart

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 48

Dabei seit: 12. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 250

H B
-
M Y * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. April 2017, 19:35

Hey Ruben und willkommen,

davon abgesehen, dass es bei mir nur ein Turismo ist und der gar manuell geschaltet werden will, wohne ich hunderte Kilometer in Richtung Küste entfernt.

Aber: Ich bin nur 1,95m und habe neulich mal Probe gesessen. Die Sabelts bauen an der Seite zwar ziemlich hoch und wirken dadurch tiefer, nur täuscht das. Auf den Standard- Ledersesselchen stoße ich mir nicht den Kopf, bei den Sabelts schon. Die bauen definitiv höher.

Und vom Glasdach kann ich auch abraten, dadurch ist die Decke auch einige Zentimeter tiefer. Du könntest offen sicher oben heraus schauen, aber das ist vermutlich nicht Dein Ziel.

Ohne Sabelt und ohne Schiebedach ist am meisten Platz.

Besten Gruß

Gesendet von meinem H60-L04 mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Turismo Standardprogramm


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 461

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2350

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. April 2017, 20:23

Hallo aus der Eifel,

also Sabelt ist definitiv höher als die normalen Ledersitze im Turismo.

Schau dir mal bei Youtube das Video vom Abarth 595C Turismo an. Der Herr, der den Wagen vorstellt, und Deutsch verlernt hat, ist auch über 1.90 m
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex68« (16. April 2017, 20:30)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 17.000 Km, Verbrauch um die 10-11l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde noch nie gewaschen :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G0ku (17.04.2017)

Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1535

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. April 2017, 20:46

Ich habe die Sabeltsitze mit den 3cm tiefer und das passt bei mir gut.

Mit dem MTA bin ich zufrieden. So schalten wie im Sportmodus muss man erst mal können... klar kein DSG aber mir reicht es.
Automatik normal durch die Stadt schwimmen... Sport und Manuell schalten außerhalb.
Das musst du ausprobieren...

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

G0ku (17.04.2017)

G0ku

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. April 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. April 2017, 12:58

fahr den MTA unbedingt Probe. Doppelkupplungsgetriebe aus dem R und das sequentielle MTA im Abarth fahren sich total unterschiedlich. Das MTA ist im Abarth extrem materialschonend ausgelegt, mit einer deutlichen Anfahrschwäche versehen und die Schaltzeiten mit 350ms sind sehr lang und mehr spürbar. Daher braucht die MTA Version auch 0,5 Sekunden mehr auf 100 als der Handschalter. Aber die Wartung ist günstiger als beim VW, wenn die Werkstatt halbwegs Ahnung davon hat.
Vielen Dank für deine Erklärung! Auf den Punkt gebracht lese ich sehr gern. Ich hatte die Möglichkeit einen bereits verkauften MTA mal 5km zu fahren. Ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und wirkt ordentlich ruppig im Vergleich zum DSG. Bin gerade mal wieder unschlüssig - mag halt den Komfort (die Gemütlichkeit) der Automatik und beide Hände am Lenkrad beim rumdüßen...wobei das Nicken schon nicht ohne ist! :D Vielleicht würde ich mich auch wieder an die Schaltung gewöhnen. Bei sechs Jahren Automatik wird man halt doch etwas gemütlich und faul...

Mein Auto:



G0ku

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. April 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. April 2017, 13:03

Hey Leute,

vielen Dank für eure Ausführungen! Ich lass von mir hören, wenn der Abarth bestellt ist! :)

Mein Auto:


G0ku

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. April 2017

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. April 2017, 13:08

Ohne Sabelt und ohne Schiebedach ist am meisten Platz
Jop, selbiges habe ich derweil auch verifiziert. Werde dennoch Sabelt nehmen und die "Tieferlegung" dazu organisieren - dann ists trotzdem tiefer als die Ledersitze. (und cooler natürlich sowieso hehehe)

Mein Auto:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 485

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12485

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. April 2017, 13:55

Probiere die Sabeltsitze einmal aus... Manch einem sind sie zu hart, dem anderen zwickt es um das Gesäß... 8)

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 726

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3715

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. April 2017, 16:25

Hallo Ruben,
bin am Mittwoch ca. 17:30 beim Ochsenkühn - mit Competizione, MTA Sabelts und Schiebedach :thumbsup:
Ist allerdings noch der mit ca. 160 PS...
Wenn du mal kurz fahren möchtest...


Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!