V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Dezember 2015, 13:51

Ein neuer mit einem Panda

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Also ich heiße Volker, bin aus Oberstdorf und fahre zur Zeit noch einen Panda mit der Eper Leistungsvariante "Abarth". Ein "Chiptuning" hat er auch was aber bekanntlich beim Sauger nicht viel bringt. Raggazon Anlage und Novitec Federn mit Spurverbreiterung sind verbaut. Reifengröße ist 205/40-16.

Ich bin jetzt am sparen und möchte mir dann einen gebrauchten Esseesse kaufen. Frage ist allerdings um das Risiko gering zu halten auf die Nase zu fliegen wo ich sowas kaufe. Beim Händler ist es sicher teurer aber ich hab ja dann Garantie. Privatkauf mit Hilfe eines Abarthkundigen oder vielleicht wenn sich was ergibt hier im Forum.

Jetzt werde ich erstmal viel hier lesen und mich schlau machen



VG Volker






WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Dezember 2015, 14:34

Servus Volker!

Willkommen hier im Forum! Wünsche dir hier viel Spaß und kurzweilige Stunden. Bin mir sicher, dass du hier zu deinem möglichen Abarth viele Informationen bekommst. Ob der Kauf von einem Händler oder privat... Das lässt sich sicher nicht so einfach beantworten. Garantie ist aber auf jeden Fall immer gut.

Wenn du einmal etwas konkret im Auge hast, dann setze es hier ruhig rein.

Viele Grüße
Stefan

P.S.: Interessanten Panda hast du da. Schaut gut aus :top:

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

V.Leu (20.12.2015)

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

3

Sonntag, 20. Dezember 2015, 14:35

Der einzige Vorteil des esseesse sind die Felgen

Leistung ist zwar höher aber nicht so wie man es erwarten würde.
Die tieferlegung die ein esseesse verbaut hat ist sehr rumpelig
Bmc filtermatte kriegt man auch so

Keine Ahnung wo dein Budget liegt

Meiner Meinung solltest du nach einem ab Baujahr 2011 schauen
Blueandme 2te Generation verbaut, oft mit xenon
135 ps kriegt man dank gewissen Tunern auf die 160 ps aber mit ner deutlichen Drehmoment Steigerung

Zu allem Themen findest du in der Suche deine Antwort! Falls doch nicht kann man in den dazugehörigen Threads fragen

V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Dezember 2015, 16:27


P.S.: Interessanten Panda hast du da. Schaut gut aus :top:
Ist ein HP 100, der darf aber auch nur im Sommer raus :thumbsup:

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Kreis Nürtingen

Aktivitätspunkte: 5275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Dezember 2015, 16:38

Hi,

also nix gegen den Panda.... aber 100Hp und den Dachgepäckträger dingens dran, was schnallst den dran
Surfbrett, hatte auch einen Panda, dass erste was runter kam waren diese Dachholmen und die Elefantenohren
grosse Aussenspiegel die dran waren ;(

Da du ja bereits Fiat fahrer bist kennst Dich ja aus, es gibt so gut wie keine Probleme mit jergend etwas an den A500
alles langerprobte Technick und Mechanik

Mein Abarth 595: mit Competizione Fahrwerk unterwegs


V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Dezember 2015, 16:49

Der Motor in meinem Panda ist doch eigentlich der selbe wie im Abarth 500 oder ;-)

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 20. Dezember 2015, 16:57

Der Motor in meinem Panda ist doch eigentlich der selbe wie im Abarth 500 oder ;-)
Nein nicht wirklich
Der 1.4 Sauger hat nicht viel mit dem Turbo zu tun

Panda 100Hp

Mitglied

Beiträge: 26

Dabei seit: 26. Oktober 2010

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Dezember 2015, 16:57

Willkommen,

hab auch einen 100Hp :-) Das Chiptuning kannste echt beim Panda vergessen, hat bei mir nix gebracht (Falls der Tuner das damals überhaupt gemacht hat).

Der Motor ist nicht ganz der gleiche. Die Kolben müssten anders sein, der Abarth hat eine andere Verdichtung.

Sind das 16" Felgen auf deinem Panda? Sind die eingetragen? Bräuchte nämlich diesbezüglich Infos :-)

Gruß
Alex

Cinqueturbo500

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 20. Dezember 2015, 17:08

Hi

Und willkommen;)

Auch 100Hp;)
Du bist glaub auch im Motoratalk?

V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Dezember 2015, 17:27

Die Felgen sind eingetragen, was brauchst du für Info's ;)

Bei MT bin ich auch

VG Volker


toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Kreis Nürtingen

Aktivitätspunkte: 5275

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Dezember 2015, 18:46

Ja mach an den seitenteile wie im A500 die " Abarth " Schriftzüge hin und dann hast n Abarth :rotfl: :rotfl:

Sind wir in welchen Teich ;( ;( ;(

Ach sorry hab den endschalldämpfer vergessen, bei mir in der nähe fährt so n .... damit rum :thumbdown: echt peinlich

Mein Abarth 595: mit Competizione Fahrwerk unterwegs


Panda 100Hp

Mitglied

Beiträge: 26

Dabei seit: 26. Oktober 2010

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Dezember 2015, 20:30

Hast Post :-D

und lass dich nicht verarschen von Leuten die den Panda 100hp nicht kennen ;-) oder die Entwicklungsgeschichte. Es ist nämlich angedacht gewesen den 100HP als Abarth herauszubringen.

Gruß
Alex

V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Dezember 2015, 20:56

Und in den Ersatzteillisten beim Händler wird er auch unter Abarth geführt ^^

V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:02

Der einzige Vorteil des esseesse sind die Felgen

Leistung ist zwar höher aber nicht so wie man es erwarten würde.
Die tieferlegung die ein esseesse verbaut hat ist sehr rumpelig
Bmc filtermatte kriegt man auch so

Keine Ahnung wo dein Budget liegt

Meiner Meinung solltest du nach einem ab Baujahr 2011 schauen
Blueandme 2te Generation verbaut, oft mit xenon
135 ps kriegt man dank gewissen Tunern auf die 160 ps aber mit ner deutlichen Drehmoment Steigerung

Zu allem Themen findest du in der Suche deine Antwort! Falls doch nicht kann man in den dazugehörigen Threads fragen
Weißt du, ich hab keinen Bock wenn ich den Wagen kaufe wieder rumzuschrauben oder schrauben lassen. Dann geht es wieder um Auspuff, Chiptuning, Tieferlegung, Felgen und so weiter.............. Ich werde mir den Wagen bis spätestens Herbst 2017 zulegen mit folgenden Kriterien: Xenon, TFT Display, weiss oder weiss Metallic, Record Monza Anlage und evtll. noch Schalensitze. Habe also genug Zeit zum stöbern. Das Budget sollte bis dahin so um die 14000 € liegen :thumbup:

VG Volker

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:11

Für das Geld sollte sich dann schon ein Competizione finden lassen. Vielleicht sogar schon ein Modell mit den 180 PS.

Zum Thema Umbauten... Ich habe am Anfang auch so gedacht wie du. Tja. Und dann kamen Distanzscheiben, anderes Fahrwerk, geänderte Rückleuchten und andere Kleinigkeiten dazu. :pfeifen:

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:13

Distanzscheiben und Rücklichter sind ja keine gravierenden Sachen, das hast du ja ruckzuck ohne Probleme eingetragen

VG Volker

Du wohnst ja fast um die Ecke ;)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:19

Das sollte auch nicht das Problem sein. Rückleuchten usw sind hier nur eine, ich formuliere es mal so, Randerscheinung. 8)

Ich habe nur während der ersten Zeit gemerkt, dass mir der Abarth in mancher Beziehung zu friedlich erschien. Aber das ist eine andere Geschichte und sollte quasi nur eine Antwort auf deine Ankündigung im Beitrag zuvor verstanden sein.

Letztlich soll jeder mit seinem Abarth dann machen was er will.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

V.Leu (20.12.2015)

Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

18

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:52

Tft und esseesse schließt sich aus..

Glaube ab 2012 wurde das esseesse kit "abgeschafft"
Wurde ja in custom(135/140ps),Tourismo (160ps) und competizione (160ps ab Sommer 2015 180 ps) umbenannt

Also wird es wohl auf nen Tourismo oder den alten Compe hinauslaufen!

Was dann das Thema Tuning angeht....viele haben gesagt nee das lass ich
Tja und jetzt...sind sie alle in der Teufelsspirale gefangen

A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 251

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6450

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:56

Hallo Volker,

herzlich Willkommen hier im Forum
Du wohnst in einer schönen Gegend. Da macht das Abarth fahren, wenn er dann da ist, richtig Spaß :top:

Sieht echt propper aus dein Panda!
So wie ich das sehe, eilt es nicht mit dem Kauf eines Abarth. Es soll wenn, dann einfach nur passen!

Ich fahre den 595 Turismo mit 160ps und bin immer noch happy :love:
Mein Abarth hat keine Umbauten, wie einige Forenmitglieder hier. Aber ich finde,
dass fahren macht viel Spaß :thumbsup:

Wichtig ist,wenn es der richtige ist, dass die Inspektionen eingehalten wurden!
Privat Kauf ist natürlich Glücksache!
Die Gebrauchtwagen Händler geben ein Jahr Gewährleistung? Bin mir nicht sicher!
Ist zwar keine Garantie, für den Fall der Fälle, aber es gäbe dir etwas Sicherheit!

Ich drücke dir die Daumen, dass du den für dich passenden Abarth findest :top:

Grüße ins schöne Bayernland,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

V.Leu (20.12.2015)

V.Leu

Mitglied

  • »V.Leu« ist männlich

Beiträge: 38

Dabei seit: 19. Dezember 2015

Wohnort: Oberstdorf vorher Bonn

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:59

Tft und esseesse schließt sich aus..

Glaube ab 2012 wurde das esseesse kit "abgeschafft"
Wurde ja in custom(135/140ps),Tourismo (160ps) und competizione (160ps ab Sommer 2015 180 ps) umbenannt

Also wird es wohl auf nen Tourismo oder den alten Compe hinauslaufen!

Was dann das Thema Tuning angeht....viele haben gesagt nee das lass ich
Tja und jetzt...sind sie alle in der Teufelsspirale gefangen
Wenn es kein esseesse wird hab ich ja immer noch die Möglichkeit einen rauszusuchen der meinen Wünschen entspricht. Um die Felgen geht es mir nicht unbedingt.


VG Volker

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!