HRE - Abgastechnik Hiller

Chrissibua

Abarth-Fahrer

  • »Chrissibua« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 595

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2018, 17:39

Grüß Gott aus dem Allgäu und die Bitte um Hilfe bei der Kaufberatung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Grüß Gott aus dem Allgäu und die Bitte um Hilfe bei der Kaufberatung

Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Christoph und ich wohne im Allgäu. Als Zweitwagen hatten wir bislang einen Fiat 500 C. Nun hat mich der Skorpion gestochen und ich bin ganz wild darauf, nun Mitglied der Abarth Familie zu werden. Aber natürlich ist das Auto offiziell für meine Frau und meine Tochter LOL . Da das Budget leider begrenzt ist, wollte ich euch um Rat fragen, was den Fahrspaß betrifft. Ich schwanke zwischen Pista und Turismo. Mir geht es weniger um die Ausstattung als um den Motor. Gibt es da signifikante Unterschiede oder ist es „Nur“ der Turbolader? Kindskopf wie ich trotz meines Alters bin, möchte ich natürlich auch noch ein Mazza Tuning dann machen. Was ratet ihr mir nun?


Ich freue mich auf eure Nachrichten und vielen Dank im Voraus!

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 919

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 4670

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2018, 18:37

Grüezi und willkommen Christoph

Gratulation zu deiner Entscheidung - mit einem Abarth kaufst du Emotionen, Leidenschaft und Fahrspass pur!

Zu deinen Fragen wurde hier im Forum schon sehr, sehr vieles Geschrieben, schau mal hier rein - Tom hat es sehr gut auf den Punkt gebracht.
Begrenztes Budget und Tuning gehen allerdings für mich dann vorerst nicht ganz auf ;)

Wünsche dir, dass du für dich / euch die richtige Entscheidung triffst. Ob Pista oder Turismo, Spass machen Beide :top:
Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (07.07.2018)

Pistazie

Abarth-Schrauber

  • »Pistazie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 213

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1095

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2018, 18:42

Ich habe lange hin und her überlegt und habe mich für den Pista entschieden.
Die RM-Anlage gab wohl den Ausschlag. Auf die Ledersitze wollte ich nicht verzichten.
Wurden zukonfiguriert. Bunte Spiegel und Bremssättel waren ja serienmäßig.
Demnach war der Pista das bessere Angebot für mich. Motormässig habe ich
den andren Lader und die 5 fehlenden PS nicht bemerkt. Ansonsten sch...egal,
Hauptsache du gönnst dir so eine Kiste :thumbsup:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (07.07.2018)

Chrissibua

Abarth-Fahrer

  • »Chrissibua« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 595

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2018, 19:59

Vielen Dank euch, ich denke auch, es wird der Pista. Und was das Budget betrifft, muss man halt für sich irgendwo eine rote Linie ziehen, und momentan nehme ich dann lieber die 1000 € und gehe zu Mazza. Ich wollte einfach noch ein bisschen Feedback von erfahrenen Abarthisti ! Vielen Dank und ich stelle das Auto dann natürlich hier vor, wenn es vor der Tür steht. Euch alles Gute und ich freue mich schon riesig!
Christoph

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Andy Abarth

Abarth-Schrauber

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 189

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 1025

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Juli 2018, 21:37

Ich glaub der Pista macht genug Alarm ! !

Ich bin überzeugt ich hätte mit dem Pista genauso viel Spaß an die Backen !
Weiß noch nicht mal ob ich die 0,6 sec Beschleunigung Unterschied merken würde.
Ist ja grad mal ein bisschen mehr wie ein Fingerschnippen !
Gruß.
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175 er Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (07.07.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 440

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12280

---- A C
-
D C

Danksagungen: 695

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2018, 12:19

Hallo Christoph,

herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum Abarthinteresse.
Wie Dani schon geschrieben hat, kaufst du mit jedem Abarth Emotionen, Leidenschaft und Fahrspass.
Ob der kleine oder der große Lader besser für dich ist, hängt im Wesentlichen von deinem Fahrtstil, dem Einsatzgebiet des Abarths und deinen Tuningvorstellungen ab.


Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (08.07.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!