Lucky-Racer

Mitglied

  • »Lucky-Racer« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 24. Mai 2020

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Juni 2020, 21:26

Guuude ausm Taunus -;)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ei Guude ihr Leud,

Nach sehr langem Recherchen im Netz, habe ich Mir nun Meinen Traum erfüllt. :D


Aktuell Fahre ich ein Opel Corsa D GSI.....Mir ist schon seit nem Jahr immer dieser kleine komische und Laute Flitzer im Strassenverkehr aufgefallen. Aber mal ganz ehrlich, ich würde doch niemals nen Fiat holen :S Jedenfalls ist vor 3 Monaten einer vor mir gefahren...Ich muss sagen, er war lauter als ich. Da war sofort klar, ab in den Rennmodus und dem kleinen Italiener erstmal in die Schranken zuweisen.. Naja, es kam was kommen musste, ich bin etwas dichter aufgefahren um eigentlich zum Überholen anzusetzen...Puuuuustekuchen ?( 8| 8| 8| 8| Das Ding wurde aufeinmal noch lauter, und hat mir, wie einst Usain Bolt, die Meter abgenommen..Quasi Chancenlos....Ich dachte nur...WTF....was hat der alles an dem Ding gemacht ????? (jetzt weiss ich, es war ein competizione-serie)

Aufeinmal sind mir immer mehr und mehr Abarth´s begegnet und ich fing an mich im Netz darüber schlau zumachen...Am Anfang war es wirklich ein riesen Dschungel, erstmal bei der Produktpalette durchzublicken....
Naja, irgendwie hab ich mich in dieses Ding voll verliebt...Also, ab zum Abarth Händler und erstmal Probefahrt gemacht!!

Bin zuerst nen Turismo mit Automatik gefahren....Grauenvoll :cursing: Bin durch Firmenwagen DSG gewohnt und dachte wirklich, er wäre kaputt :rotfl:
Zurück zum Händler und ihm das Geschildert...Er hat mir gleich erklärt warum und das viele damit eher unzufrieden wären, aber es einen Trick mit dem Gaslupfen gäbe....Naja, er hat mir Direkt nen anderen Schlüssel gegeben für einen Pista 3.0
Also nochmal Los...tja, ab der ersten Minute Schockverliebt :D :D Da war klar, so ein geiles Teil muss ich haben...Leider hat er mir für nen Neuen kein wirklich Gutes Angebot gemacht, da waren andere Händler im Netz weitaus günstiger .

Also, zu Hause am We sich vor den Rechner gesetzt und einen mir selbst konfiguriert, um zu schauen, wo ich bin und wo ich hin muss. Ein Kumpel hat mir einen in 90km entfernten Abarth Händler empfohlen. Wir waren uns auf Anhieb sympatisch, und so kam eins zum anderen...Er nimmt meinen GSI in Zahlung und bekomme einen Neuen mit Tageszulassung :top: :top: :top: :top: :top:

Hier die Daten;
Abarth 595C Pista 3.0
Asfalto Grau Matt mit Adrenalin Grün
Urban Paket
Beats Soundsystem
Klimaautomitik
und die felgen vom Competizione, die anderen gefallen mir nicht :cursing:
Ich freu mich so Krass und kann es wirklich nicht mehr erwarten, habe hier sehr viel gelesen, leider verstehe ich noch nicht alles, aber wer nicht fragt bleibt Dumm :P


Laut Händler soll die Produktion erst kw30 starten, jedoch hat er mir versichert, das der Auslieferungstermin Anfang August kein Problem sei....Ich bin gespannt und kann es kaum erwarten...Bin mittlerweile ein Absoluter Fan geworden, und das hat bisher keines meiner vorherigen Autos geschafft.

Ich freue mich über tolle gespräche oder evtl auch mal Treffen mit gleichgesinnten.
Bei Fragen, Fragen :D


Danke

Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucy (07.06.2020)

tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 305

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1560

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Juni 2020, 21:53

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Wahl und möge die Zeit bis zur Lieferung schnell vergehen.

Bis dahin hast du ja wenigstens ausreichend Zeit dich hier tief in die Materie einzulesen :))

Gruß
Thomas

PS: So was wie dein verblüfftes Gesicht, als der Compe dir weg gezogen ist, sehe ich auf niedrigerem Niveau ( hab ja nur einen Custom) auch ab und zu.

So ein Abarth wird halt gerne mal unterschätzt.

Geht auch andersherum, erst heute Morgen. Wollte auf der BAB an einem Golf vorbeiziehen, der 110km/h auf der rechten Spur fuhr. Als ich knapp neben ihm war, lud er durch.

Leider erfolglos :)

Er tat mir fast ein wenig leid...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky-Racer (05.06.2020)

Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2130

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juni 2020, 00:12

Herzlich Willkommen und Herzlichen Glückwunsch.
Dein Stachel sitzt :thumbup:

Lese dich einfach ein wenig ein. Alles neue ist erst mal Fremd aber hier bist du gut aufgehoben. :thumbsup:

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky-Racer (05.06.2020)

Degimon

Abarth-Profi

  • »Degimon« ist männlich

Beiträge: 481

Dabei seit: 4. November 2013

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2430

* * *
-
* 6 9 5

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Juni 2020, 08:00

Herzlich Willkommen bei der Abarth Gemeinde

Das geht mehreren so, wenn sie von einem Abarth überholt werden, das sie schneller sein wollen , weil sie meinen sie haben einen mit mehr Leistung, bzw 3er oder 5er BMW :rotfl:


Möge deine Wartezeit schnell vergehen.
Kaufe dir noch ein paar Schmerztabletten, den das Dauergrinsen wirst du nicht mehr los, wenn du ihm Abarth fährst. ;) :D

Allzeit gute Fahrt, und viel Spaß mit der Rakete .

Viele Grüße aus Niederbayern

Wolfgang
Abarth fahren ist eine Lebenseinstellung

Mein Abarth 695: ABARTH 695 Rivale,Nr 1833, Bilstein B8 Fahrwerk, Scheiben hinten nachgedunkelt, Englische Nebelschlussleuchte, Competizione Felgen, Audi A2 1.4 TDI


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky-Racer (05.06.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12605

Danksagungen: 1404

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Juni 2020, 08:29

Grüezi und willkommen bei den Abarthisti

Gratulation - Schockverliebt, so erging es wohl einigen hier ;)

Hoffe, dass deine Wartezeit schnell vergeht - das Warten lohnt sich aber bestimmt :top:


Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky-Racer (05.06.2020)

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 932

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4895

T S
-
X C * *

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Juni 2020, 11:00

Hallo,
schön, Dich hier begrüßen zu dürfen. Viel Spaß in unserem Kreise und später noch mehr Spaß, wenn
das Auto dann da ist.
Grüße
Jochen
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, ProRace 7x17 / ET:25, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Kai-Oliver

Abarth-Fahrer

  • »Kai-Oliver« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 8. Februar 2020

Aktivitätspunkte: 510

L E O
-
N * * * *

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Juni 2020, 15:18

Herzlich Willkommen bei uns Abarthisti. :)

Gute Wahl, möge die Wartezeit schnell vergehen. :thumbsup:
Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. Ab Werk: Spoilerlippe, Spiegelkappen, Diffusorkante und Seitenstreifen weiß lackiert ; tiefer; rote Bremssättel; Rückfahrsensoren; derzeit 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Corsa-Paket; klimaautomatik; Xenon, J&M Plakete , Uconnect 7", Climair-Sonnenschutz, ODB-BT-Link, Ulter V2, Brembo gelocht v/h, Brembo-Bremsbeläge,das richtige Auto für alte Säcke :-)


Niki

Abarth-Fahrer

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 152

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 790

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Juni 2020, 20:32

Herzlich willkommen hier im Forum bei den Abarth-verrückten...

Schockverliebt ist ja doch schon dem einen oder anderen passiert... :D

Tolles Auto... vor allen mit den giftgrünen Akzenten... :thumbsup:

Viel Spaß hier noch und möge die Wartezeit nicht ewig dauern... :anhimmel:

Niki

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...


Jochen w

Abarth-Fan

  • »Jochen w« ist männlich

Beiträge: 76

Dabei seit: 26. Januar 2020

Wohnort: 31535 Neustadt

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Juni 2020, 21:05

Das werden lange Tage und Wochen!

Steigert die Vorfreude ins Unerträgliche.

Gratulation zur richtigen Entscheidung
Bis denne

Jochen

Mein Abarth 595: Fiat 500, Sondermodell Ben Johnson, mit slowenischem Blechbläserensemble


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 786

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Juni 2020, 18:48

Komische Zeiten momentan:
Du kaufst ein Bestellfahrzeug, und das wird nachträglich eine Tageszulassung.
Momentan kann man Neufahrzeuge mit 0% Finanzierung und ohne Anzahlung
kaufen, wobei die erste Rate erst im Januar 2021 fällig wird. Jetzt wird auch
noch die Märchensteuer gesenkt, und Subventionen gibt es womöglich auch
noch. Ich komme da nicht mehr mit. Trotzdem, alles Gute zum Neuerwerb
und viel Spass mit dem Flitzer :thumbsup:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder



Lucky-Racer

Mitglied

  • »Lucky-Racer« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 24. Mai 2020

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Juni 2020, 19:54

Hallo Pistazie :thumbsup:

Punkt 1. Ich Zahle BAR und habe einen Super Preis vor die Nase gelegt bekommen. Tageszulassung deswegen, damit er mir nochmal mehr Spielraum geben kann. Seine Marge am Auto hat er so oder so, vorteil für mich nur, das wenn ich vom Hof runter fahre, nicht direkt 5000euro verliere, die ich beim kauf ja hätte mit zahlen müsste....Diese habe ich mir obendrauf gespart.

Ergo, interressiert mich keine 0%Finanzierung, Keine Rate ab 2021 und Anzahlung nimmt er wie oben geschrieben bei jetztigen Opel Corsa als Anzahlung...Diesen ich bis hin zum Tag des Auslieferns noch Fahren muss, Leider :whistling:

Zum Thema Märchensteuer senken, wird nicht an den Endverbraucher weitergegeben, sonder es profitieren zunächst Nur Unternehmen...Heisst nicht, das ein Brot jetzt 2% Billger wird oder die waschmaschine 3%....
Zum Thema Subventionen, bis dato heute, alles noch Gerüchteküche, nichts bestätigt .

Dieser Post bitte nicht jetzt als Böse lesen, hatte die selben Gedankengänge vorm Kauf auch gehabt :top: :thumbup:

Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2130

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Juni 2020, 21:02

Von der Märchensteuer kommt beim Verbraucher nichts an.
Hab letzte Woche 0,65 für Milch bezahlt, heute 0,71 LOL


Subventionen doch eh nur für Elektrogurken dachte ich.


Beim Handel gibt es auch oft und viel Interne Prämien.
Kann mir durchaus vorstellen, das an der Tageszulassung mehr verdient
Ist, als am Auto nachgelassen.
Natürlich nicht speziel bei diesem Fahrzeug, da macht es dann die Gesamte Masse.

Tageszulassung rentiert sich meiner Meinung nach schon, wenn man nicht laufend die Fahrzeuge wechselt, sondern ein paar Jahre
Benutzt.

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky-Racer (06.06.2020)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 265

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6410

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Juni 2020, 09:55

Hallo Lucky, und willkommen hier im Forum :) !

Ich denke, deine Gründe...
Punkt 1. Ich Zahle BAR und habe einen Super Preis vor die Nase gelegt bekommen. Tageszulassung deswegen, damit er mir nochmal mehr Spielraum geben kann. Seine Marge am Auto hat er so oder so, vorteil für mich nur, das wenn ich vom Hof runter fahre, nicht direkt 5000euro verliere, die ich beim kauf ja hätte mit zahlen müsste....Diese habe ich mir obendrauf gespart.
... sind vollkommen nachvollziehbar, Pista-zie dürfte aber anderes gemeint haben:
Im Idealfall hätte dir der Händler einen Neuwagen verkauft und sich wie dir die Tageszulassung inkl. anteiliger Versicherung und Rennerei gespart. Du hättest den Neuwagen bei deiner Versicherung günstiger versichern können und das Auto wäre im Wiederverkauf aus erster Hand statt der zweiten wertvoller geblieben. Das wäre maximaler Nutzen für beide Seiten gewesen :anhimmel: .

Dazu kommen die 3% Steuersenkung, welche die Händlermarge eigentlich nicht betreffen :evil: . Uneigentlich leider unterm Strich mit Blick auf den verbleibenden Gewinn dann doch, weil du ja noch von deinem Vertrag zurücktreten und nach Umsetzung der Steuersenkung neu abschließen kannst :pfeifen: , und das auch unbedingt solltest :ungeduldig: .

Du sparst dir dadurch immerhin zwischen 600 - 750 Euronen :thumbup: (entspricht verbildlichend Sprit für die ersten gemeinsamen ca. 8.000 km, oder Winterfelgen nebst -reifen, oder dem Vollkasko-Beitrag des ersten Jahres, oder den beiden Werksattservices im Garantiezeitraum, oder der Wochenmiete eines Überbrückungs-Pista beim Autovermieter deiner Wahl... oder... etc. :party: ).
Damit rennt der Händler in eine Lose-Loose-Loose Situation... fristgerechter Rücktritt ist dein Recht als vertragspartnernder Käufer, Schaden kann er nicht geltend machen (Auto wird ja erst in KW 28 produziert), zickt er hinsichtlich des Preises beim nachträglichem Neuabschluß, riskiert er dich ggf. an eine Online-Vermittlungsplattform zu verlieren :unschuldig: . Unterm Strich verkauft er ja das gleiche Auto bei höherem eigenen Aufwand und dazu auch noch später :pinch: . Immer wieder (un-)schön, wenn wieauchimmer durchdachte politische Steuerungsmaßnahmen wirken...

Bei aller Ungeduld und Vorfreude, die zusätzliche Warterei wäre es (mir zumindest) wert.

Subversiv grüßend,Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (7. Juni 2020, 10:07)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 305

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1560

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Juni 2020, 12:40

Hallo Lucky,

ich kann deine Entscheidung nachvollziehen.

Beim Kauf sparst du ordentlich Scheine, bei einem Wiederverkauf hat sich bei mir noch nie jemand wegen der vorangegangenen TZ ins Höschen gemacht, wenn ich die KM-Leistung bei Übernahme belegen konnte ( bei den letzten Fahrzeugen waren das zwischen 5 und 8km)

Gut, die Neupreisentschädigung deiner Versicherung leidet, beträgt je nach Versicherer entweder nur 12 statt 18 Monate oder eben gar nicht. Irgendwas ist immer..

Für die Ersparnis bei meinem ABARTH kann ich viele andere Sachen kaufen oder eben ein paar Jahre lang sämtliche Kosten für das Fahrzeug tragen.

Unser örtlicher ABARTH- Dealer wollte nicht mehr als ein paar Fußmatten und nen vollen Tank bei der Neubestellung raushauen. Indiskutabel. Hätte für den Wagen niemals über 20Teuro bezahlt. Selbst als TZ über ihn als Händler war bei mir der Nachlass marginal.

Nun fahre ich meinen "Schweden-Abarth" (von dort kam er zurück nach Deutschland) zum guten Kurs.

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2130

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Juni 2020, 13:07

Die Zulassungskosten für die geforderten 2 Tage (versicherung, Steuern) sind für den Händler sehr gering und lassen sich sogar über ein Kurzzeitkennzeichen realisieren.
Sofern diese Kurzzeitzulassung nicht 31 Tage überschreitet, stuft die Versicherung das Fahrzeug auch weiterhin als Neuwagen ein. Man muss halt die Fristen beachten.
Generell zählt eine Tageszulassung als Gebrauchtfahrzeug und somit lassen sich viel höhere Rabatte realisieren als die vom Hersteller vorgeschriebenen Maximalen Preisnachlässe.
Da ein Gebrauchtwagen dran gegeben wird, lässt sich da noch viel mehr spielen, da man in den meisten Fällen älterer Fahrzeuge vorab schon weis, wo man die Hin verschiebt.
Wenn man einem Neuwagen in Kennzeichen verpasst, verpuffen einige Tausend Euro mit der ersten Schraube LOL

Meldet man es dann um, ist der Preisverfall so gering, das man da beim besten willen nicht drüber nachdenken muss.

Einen Weiteren Vorteil hat man sogar, das im Fall eines Mangels (an den Haaren hergezogen aber dennoch vorhanden ) die Gewährleistungspflicht von 2 Jahren beim Händler zählt, da Gebrauchtwagen und

nicht nur auf die Hersteller Garantie verwiesen werden kann.


Im diesem Fall dieser Tageszulassung, sollte alles Richtig gemacht sein.. wäre Wichtig, die Frist von 31 Tagen zwischen Neuzulassung und Neuanmeldung zu beachten.

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Lucky-Racer

Mitglied

  • »Lucky-Racer« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 24. Mai 2020

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Juni 2020, 14:15

Danke für eure Beiträge :thumbup:
Fakt ist, es führen viele wege nach Rom ;)

Das mit den 31 Tage zulassungsfrist, wusste ich jetzt nicht, aber ich denke es ist auch nicht im sinne des Händler mein Auto 31 Tage angemeldet aufm Hof rumstehen zu haben...Ich denke zwischen Neuanmeldung des Händlers und dann die Ummeldung von mir, vergeht höchstens ne Woche, evtl 2.....Schreib ich mal hetzt so locker :D Sobald er da ist, mach ich eh Druck,kanns ja kaum erwarten endlich.

Somit sollte nach deinen Aussagen es ja klappen mit der versicherung, das er als Neufahrzeug eingestuft wird 8)

Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (07.06.2020)

Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 2130

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Juni 2020, 15:35

Klar, mach ich mir gar keine Gedanken.
Der Händler möchte ja auch nicht unnütz Versicherung und Steuern berappen :thumbup:

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


Peter S 83

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 25. Juni 2020

Wohnort: Kassel

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Samstag, 27. Juni 2020, 17:26

Guude de Här,

Scheene Gruß in mei aales dehaam,
bin in Taunus un Wedderaa groß geworn.

Viel Spaß mit dem Pista, das wäre auch meine Wahl gewesen beim neuen wegen der Record Monza.

Gruß
Peter

Mein Abarth 500: Rot, Handschalter, Record Monza, Gtech Box, 18"


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 614

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3110

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. Juli 2020, 16:26

Willkommen im Forum und viel Spaß mit dem Auto

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Lucky-Racer

Mitglied

  • »Lucky-Racer« ist männlich

Beiträge: 27

Dabei seit: 24. Mai 2020

Wohnort: Taunus

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Juli 2020, 17:50

Willkommen im Forum und viel Spaß mit dem Auto


so Gott es will, ist er in 10 Tagen endlich nach langer zeit bei mir
:thumbsup:

Mein Abarth 595C: Abarth 595c Pista 3.0 Asfalto Grau/Adrenalin Grün ...Beats..Urban..usw


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!