Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Pietsch

Dennisn54

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2017, 08:58

Hallo aus Erkelenz

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin

Ich bin der Dennis, wohne in Erkelenz und fahre selbst 135i.

Bin allerdings aktuell auf der Suche nach einem Kleinwagen mit ein wenig Leistung für meine Freundin.

Zur Auswahl stehen aktuell Mini Cooper S und Grande Punto Abarth.

Da die Minis ja zich Probleme machen, vor allem was die Steuerkette, Kettenspanner und aber auch andere Sachen angeht wäre der Punto ja vielleicht eine Option.

Daher möchte ich auf diesem Weg fragen, was die Puntos so an Problemen machen und worauf man achten soll.

Gibt's hier so was wie eine Kaufberatung wo die Sachen alle aufgelistet sind?

Budget wären so 6-7000€

Vielen Dank 8) :)

Mein Auto:


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 285

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1480

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2017, 11:56

Servus. Beim Punto Abarth gibt es ja die erste Reihe mit 155PS (180PS im SS) und die Multiair Variante mit 163PS(180 PS im SS). einige haben/hatten Probleme mit der Multiaireinheit. Wenn die defekt geht, dann kann es relativ teuer werden. Daher würde ich die T-Jet Variante bevorzugn auch wenn sie älter ist. Die typischen Probleme sind zum normalen Punto gleich. Allerdings sind die Fahrzeuge doch robust und die Basis ausgereift. Achten muss man halt auf die typischen dinge bei so Rennsemmeln. Mal Öldeckel von unten ansehen und riechen, Scheckheft bzw. Werkstattrechnungen zeigen lassen, Fahrwerk prüfen, Bremsen prüfen, Reifen prüfen, auf Zahnriemen achten, ... . Aber Bremsen und Reifen sind nicht ganz so teuer, da es gängige Größen sind.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Memo_GPA

Abarth-Schrauber

  • »Memo_GPA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 198

Dabei seit: 30. August 2014

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 1005

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2017, 12:13

Ich bin beide Modelle gefahren und hatte mit beiden keinerlei Probleme. Den GPA bis knapp 190.000km... den APE aktuell mit 135.000km und bis jetzt auch keine Probleme. Beide Modelle kann ich empfehlen. Man muss auch etwas Glück haben. Beim GPA macht das Getriebe Probleme und beim APE die MA-Einheit. Von den Kosten wahrscheinlich ungefähr gleich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Punto Evo:


Dennisn54

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Februar 2017, 21:53

Soooo
Ich wieder.
Haben dann gestern einen Mini probegefahren. Davon waren wir nicht unbedingt begeistert.
Heute haben wir uns dann einen Grande Punto Abarth angesehen.
2008er 96.000km usw.
Nunja, haben dann auch sofort zugeschlagen.
Macht echt Laune der Zwerg :)

Außerdem hat er einen Garrett Lader.
Ist der eigentlich Serie beim esse esse Paket oder kam der mit Abgasanlage usw von Gtech ?

Mein Auto:


Per4mance

Abarth-Schrauber

  • »Per4mance« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 214

Dabei seit: 2. November 2014

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 1155

R S
-
R Z * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Februar 2017, 23:51

Gute Entscheidung. 8)
Der Garrett Gt1446 ist standardmäßig im 180PS Modell esseesse verbaut.

Mein Abarth Grande Punto: Blow Off Ventil, Ragazzon Komplettanlage, Attrappovic MSD, H&R Gewindefahrwerk, BMC Intake, Brutus-Hifonics Subwoofer


Dennisn54

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2017, 06:37

Alles klar, Danke!
Hat ichs doch richtig in Erinnerung. War nur verwirrt, dass der Lader extra im Schein eingetragen ist.
Freitag/Samstag wird er geholt. Freu mich schon auf den Wagen, obwohl er ja nicht mal für mich ist 8o

Mein Auto:


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 208

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21350

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2017, 15:44

Verdammt gute Entscheidung. Gibt es schon Bilder? :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Dennisn54

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4

Dabei seit: 3. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 25

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Februar 2017, 07:46

Noch nicht. Bilder gibt's Freitag/Samstag im neuen Zuhause.

8)

Mein Auto:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!