Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

egu#633

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 206

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo und Grüezi Roland

dann wünsche ich dir viel Durchhaltewillen bei deinem Projekt `Biposto-Batmobil` :top:
Viel Spass und wir sind gespannt auf die nächsten Bilder...

Monco

Mitglied

  • »Monco« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 30

Dabei seit: 28. Dezember 2015

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 08:06

Moin Role,
hab Deinen Abarth die Woche auf Insta entdeckt. Sieht verdammt gut aus mit dem Matt-Lack! Hätte ich nicht erwartet!

Mein Auto: Abarth 695 XSR Yamaha / Nr. 578 von 695


Andreas D.

Abarth-Fahrer

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 182

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:18

Wie sieht das denn mit der Pflege aus? Hab gehört das das bei Matt-Lacken nicht ganz einfach ist.

Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


r_o_l_e_

Abarth-Fan

  • »r_o_l_e_« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 29. April 2017

Wohnort: Baden-Würrtemberg

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:38

@ egu#633 Danke :) ja ich werde demnächst mal das ein oder andere Bild hochladen.

Hi Andreas, Ja ich hab damals keine Probe vom Lack gesehen sondern erst das Ergebnis als es Lackiert wurde. Ein zurück hätte es ja nicht mehr gegeben aber ich war sehr Zufrieden :thumbsup:

Zur Pflege kann ich aus meiner Erfahrung sprechen das das Reinigen aufwendig ist. Ich versuche auch so gut es geht nicht zu Fahren wenn es regnet.
Ich hab so ein Shampoo das wende ich 2x im Jahr an und mach damit quasi ne Grundreinigung. Für stärkeren Dreck, Insekten ect hab ich noch einen Reiniger, Einsprühen einreiben einwirken lassen und weg wischen.
Dann hab ich noch ein Wachs das extra für den Matt Lack ist. Ich find das Wachs super , lässt sich gut verarbeiten und oberflächlicher Dreck lässt sich leicht entfernen. Zu dem ist es Wasserabperlend was mir eigentlich Leider nichts bringt da das Wasser trotzdem Rückstände hinterlässt die sich nicht so leicht entfernen lassen. Und zu guter letzt hab ich noch einen normalen Reiniger um ihn einfach Sauber zu halten.

Waschanlage ect ist alles tabu, also nur Handwäsche :thumbsup:

Grüße Role

Mein Abarth 595: MTA, Schwarz Matt, Gewindefahrwerk, 18"Felgen, Spurverbreiterung u.v.m.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas D. (07.12.2017)

Seppo

Abarth-Schrauber

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 377

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 1960

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

25

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:20

Wegen der Wasserflecken kann ich dir nur empfehlen, doch in eine Waschstraße zu fahren und zwar in eine SB Anlage.
Die haben dort Osmosewasser. Das Programm nennt sich "Klarspülung".
Das ist Wasser ohne Kalkanteil - das gibt keine Flecken, wenn es trocknet.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!