LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich

Beiträge: 672

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3375

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 25. Mai 2016, 04:07

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Schickes Teil :thumbsup:
Für die 10000 würd ich mir andere tolle Sachen für den Wagen holen... :love:

Mein Auto: Seit knapp 16 Monaten bei HRE...


WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

22

Mittwoch, 25. Mai 2016, 07:43

Ich wurde gar nicht gefragt. Die roten sind alle so ausgestattet. :P

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 845

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 4395

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 25. Mai 2016, 09:43

HI Ho,
sehr schick !

Achja..deiner wird noch immer zum Verkauf angeboten (oder haste davon die Detail Fotos ?)

http://de.tixuz.com/automarkt/fiat/abart…1-of-99/8023143

Hier mal ein paar Detail Bilder vom anderen Verkäufer:

http://www.pkw.de/suche/freilassing/neuw…724296528599342


Allzeit gute fahrt !
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bigitalian« (25. Mai 2016, 09:48)

Mein Abarth Grande Punto:


WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

24

Mittwoch, 25. Mai 2016, 10:03

Das ist nur bedingt meiner. :D
Das könnte sein Zwilling Nummer 73 sein. Welcher auf dem Bild abgebildet ist, lässt sich nicht mehr feststellen, da sie identisch sind und die Plakette auch noch nicht montiert ist.


Gestern hab ich vor der Mensa geparkt. Das war schon etwas peinlich, weil das Auto irre laut ist und die ganze Café Terrasse geguckt hat. Naja, da muss man durch :D
Was aber spannend zu beobachten war, waren die Reaktionen der Leute. Man kann schon gut sagen, dass 1/3 aller Männer zumindest einen intensiveren Blick geworfen hat und eine Hand voll sind sogar stehen geblieben oder haben eine Runde ums Auto gedreht.

Fazit: Als soziales Experiment gut, wenn ich das nächste mal meine Freundin abhole, park ich zwei Straßen weiter. :rotfl:

WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

25

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:10

So hab ich ihn untergebracht. So richtig glücklich bin ich damit nicht aber eine abgeschlossene Garage ist nahezu unmöglich zu finden. ;(


nNick

Abarth-Schrauber

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:20

Klar, Dog Ring kostet beim Biposto 10.000 Steine extra...

10.000 Euro für die Tonne, wie ich finde. Weder auf der Straße gut zu fahren noch auf der Rennstrecke ein nennenswerter Performance-Vorteil, da die Gänge nicht sequenziell angeordnet sind. Ohne ist besser, ganz klar! Und weniger affig.

Sieht richtig geil aus in Rot, muss ich echt sagen. Wobei ich persönlich das Gelb ja noch schärfer finde. Ich hätte ja auch unheimlich gerne diesen Rückbank- bzw. Kofferraumumbau für meinen Compe – das ist so megasauber gelöst beim Biposto!

WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

27

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:25

Ja, das Klauengetriebe wöllte ich nicht mal geschenkt. Jedoch ist es mit dem Sperrdiff, der offenen Schaltkulisse, Sinterkupplung und einem minimalen Drehmomentboost verbunden, alles Dinge, die ich wiederum sehr gerne hätte. Aber wie gesagt, der rote ist Friss oder Stirb.

Was ich an der so gelungen am Kofferraum finde, ist dass alles komplett Kunststoff ist. Teppich im Kofferraum lässt sich immer schwer sauber halten, vor allem dieser billige Nadelfilz.

handheld

Mitglied

  • »handheld« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 23. April 2016

Aktivitätspunkte: 220

N
-
* * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 25. Mai 2016, 18:07

danke für die Bilder :beifall:

... das ist - für mich - der schönste Biposto! ... leider geil :top: :D :thumbsup:

Mein Abarth 595: Officina rot


MiniCooper

Abarth-Profi

  • »MiniCooper« ist männlich

Beiträge: 440

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 2250

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:01

So hab ich ihn untergebracht. So richtig glücklich bin ich damit nicht aber eine abgeschlossene Garage ist nahezu unmöglich zu finden. ;(


Du gehörst jetzt zu einem bestimmt ganz ganz kleinen Kreis von Biposto Laternenparkern :D Schon bei dem Kollegen links würde ich die Krise bekommen :wacko: Großfamilie?

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021


WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

30

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:05

Jap, Die Tür geht zum Glück zur anderen Seite auf. Meistens steh ich auch ein Stück auf dem nicht vermieteten Parkplatz.


MiniCooper

Abarth-Profi

  • »MiniCooper« ist männlich

Beiträge: 440

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 2250

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:09

Am besten den Platz rechts anmieten und Querparken LOL

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

32

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:18

Der schönste Biposto

Super, Tolle Farbe.

Wünsche Dir allzeit Gute Fahrt. Bin ein wenig Neidisch ;(

Gruß Koco der 1.

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:55

Fast zu Schade als Laternenparker :ungeduldig:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 248

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6300

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:23

Seh ich auch so. Würd mir lieber eine Garage suchen, auch wenn sie 30km entfernt wäre. Würd mir für den Alltag ein brauchbares Auto beschaffen und den 500er nur dann rausholen, wenn ich das Auto auch richtig genießen kann.
Für den Alltag ist das Auto eh nicht tauglich.. Und dem Fahrzeug zuzusehen, wie die Mitkommilitonen aus Parkplatznot oder Neid das Fahrzeug beschädigen. Dafür wäre es mir zu schade. Es ist ja nicht ein stinknormaler 500er, den man an jeder Ecke sieht.

Aber jeder wie er will, ist nur meine Meinung ;)
Gruß Joh

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:51

Als Alltagsfahrzeug schon eine kleine Herausforderung, dazu kommt das der ja alle 5k Kilometer wieder in der Box steht...
Aber wenn es Spaß macht;-)
Freut sich der nächste Besitzer irgendwann über einen für "Kleinsparer" bezahlbaren, gut eingefahrenen Biposto...




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


WapitiLarve

Mitgliedschaft beendet

36

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:44

Hallo,

Danke für die ganzen Glückwünsche.

Ich kann euch alle beruhigen. Entgegen meiner ursprünglichen Pläne hab ich meinen smart ForFour BRABUS behalten, d.h. für niedere Dienste und Kurzstrecke muss der BP nicht ran. Währe auch schade gewesen, hab erst im Frühjahr eine neue AGA machen lassen dafür. 8)

An einer Garage bin ich auch dran aber das ist halt wirklich nicht leicht. Irgendwo am Arsch der Welt will ich den Kleinen aber auch nicht stehen haben, dann geht mir die Spontanität verloren und aus dem Fahrzeug wird ein Stehzeug. ;) Dafür ist er mir zu Schade, der Spaß kommt durch Fahren und nicht durchs Besitzen.


@Martini... Jetzt hast Du mir aber einen Schreck eingejagt. :D
Ich bin extra noch mal raus um meine Vermutung zu bestätigen, der Service für den BP findet ganz normal alle 10Mm statt, bzw. mind. Jährlich. Im übrigen würde das bei mir aufs selbe hinaus laufen bei 5Mm, weil ich mehr gar nicht angegeben habe bei der Versicherung.

Und was den Nachbesitzer angeht... Die erste Ferrari Dealer Edition hat sich ganz gut im Preis gehalten, selbiges gilt auch für die übrigen 695er. Warum sollte ich mir wegen dem Wertverlust Gedanken machen? Nach der Logik könnte man gar kein neues Auto mehr kaufen, womit es keine Gebrauchten mehr gäbe. Natürlich bezahlt der nächste Nutzer nicht den Neupreis, der bekommt dann aber auch einen 100Mm alten Schinken, während ich ein nagelneues Auto habe.

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 25. Mai 2016, 21:59

Na dann.
Alles gut, dachte der muss nun 15000km Alltag im Jahr gehen...
Gebe dir Recht das der meiste Spaß vom fahren kommt, aber der Vorteil beim Besitzen und ab und zu fahren ist dass jemand irgendwann mal ein 20-40 Jahre altes Auto raus holt das nur dadurch in diesem Zustand zu halten war.
Das kann dann so aussehen wie beim befreundeten Händler, sehr geil,-)


Die Wartungsintervalle sollten eigentlich auf aktuellem Stand sein, muss das aber noch mal checken ob sich da was verändert hat mittlerweile, so viele Biposto haben wir dann auch nicht auf der Straße und im Kundenstamm...

Wie auch immer, wünsche ganz viel Spaß mit dem Gerät!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (25. Mai 2016, 22:20)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Tottinho

Abarth-Fahrer

  • »Tottinho« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 8. November 2012

Wohnort: Greven

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 25. Mai 2016, 22:18

Ich bin dann mal sehr neidisch, aber im positiven Sinn....ein wunderschönes Fahrzeug, könnte ich mir den Biposto leisten, ich würde keine Sekunde zögern. Wenn du zufällig in Münster studierst, sag mal bescheid, wir treffen uns :D

Viel Spaß damit!!!!

Mein Abarth 500: Bj. 2011, Grigio Campovolo, Kit Estetico Schwarz, Carbon-Spiegelkappen, Schwarze Rückleuchten, Record Monza, Orig. 17" Felgen, Sabelt Sitze, Interscope Soundsystem, Tuning: noch keins...coming soon :)


MiniCooper

Abarth-Profi

  • »MiniCooper« ist männlich

Beiträge: 440

Dabei seit: 7. Juli 2015

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 2250

S
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 25. Mai 2016, 22:44

Na dann.
Alles gut, dachte der muss nun 15000km Alltag im Jahr gehen...
Gebe dir Recht das der meiste Spaß vom fahren kommt, aber der Vorteil beim Besitzen und ab und zu fahren ist dass jemand irgendwann mal ein 20-40 Jahre altes Auto raus holt das nur dadurch in diesem Zustand zu halten war.
Das kann dann so aussehen wie beim befreundeten Händler, sehr geil,-)

Die Wartungsintervalle sollten eigentlich auf aktuellem Stand sein, muss das aber noch mal checken ob sich da was verändert hat mittlerweile, so viele Biposto haben wir dann auch nicht auf der Straße und im Kundenstamm...

Wie auch immer, wünsche ganz viel Spaß mit dem Gerät!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Bei ihm meinte letztes Jahr der Besitzer einer Tankstelle auch: Oh, ganz frisch restauriert...ne ne, von Beginn an gehegt und gepflegt.

Das freut einen dann schon auch sehr :D Und was haben mich damals die Leute noch ausgelacht mit meiner Putzerei LOL

Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joh (25.05.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 935

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9820

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 25. Mai 2016, 22:47

Das meinte ich, top Teil!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!