• »Bravo198 Abarth« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 28. Juli 2009

Wohnort: Heilbronn

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2009, 13:10

BRAVO 198 1,4 T-Jet 180 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Alle zusammen

wollte mich kurz vorstellen. Ich komme aus der Gegend Heilbronn und bin 26.
Ich fahre einen Bravo 198 1,4 T-Jet 150PS. Und arbeite im Qualitätsmangement. Ich habe mich total in dieses Auto verliebt.

Als es darum ging welches Auto, wollte ich mir den GP Abarth holen. Als ich dann beim Händler war stand mein Bravo im Ausstellungsraum. Bravo 198 1,4 T-Jet original 150PS, Sport Plus Paket. Das heißt 18 Zoll Felgen und Karbon look innen. Mit Sport Tast natürlich.
Habe mich für den Bravo entschieden weil er bischen größer ist. Und er mir sehr gut gefiel.Fotos angehängt.

Jetzt habe ich Ihn 1 Jahr und habe folgendes genmacht:

-Leistungssteigerung Bonalume auf 180 PS und knapp 250 NM
-Fahrwerk
-Distanzscheiben hinten 2 pro Rad vorne 1,5 pro Rad
-Auspuffanlage Ragazzon komplett (mit CUP Rohr und Edelstahl Endtopf)
-Umgerüstst auf LPG (Flüssiggas), Lovato Easy Fast
-Habe mir das Recht raus genommen, vorne und hinten die GP Abarth Embleme hin zu machen. Immerhin hat er genaus so viel Leistung original, na ja 5PS weniger ab Werk. Aber jetzt hat er soviel wie ein GP Abarth mit esseesse Kit.
-Geändertes Ansaugsystem aus Chromrohren und Sportluftfilter
-Abarth Logos Felgenmitte vom essesse Kit
-Einstiegsleisten Bravo Edelstahl (aus dem Zubehörkataog)
-Geänderte Ladedruckregeldose

Bin einfach ein Fiat Fan und war das schon immer. Mein Dad war lange Zeit bei der Fiat und darum habe ich auch immer Fiat Leasung Autos gefahren. Ich denke darüber nach mir einen Abarth GP als basteauto zu holen und den dann wirklich Top machen und erst anmelden wenn er perfekt ist. Mal sehen.
Mein Opa hatt einen sehr alten Abarth Volumex mit Kompressor. Der hat mich schon begeistert. Als ich hörte das Fiat Abarth wieder aufleben lässt ging ein Traum in erfüllung.

Änderungen die noch anstehen:

-Ich will unbedingt die Brembo Bremsanlage vom Grande Punto Abarth für meinen Bravo. Ich merke das für diese Leistungen die kleine Bremsanlage einfach zu schwach ist. Kann mir jemand sagen der nen Abart GP fährt, ob die Bremsanlage ausreicht? Am besten einer der nen essesse Umbau fährt.
Hat jemand eine zu verkaufen oder weiß einer wo man die her bekommt außer original zu kaufen?
-Wenn Garantie abgelaufen ist einen größeren Turbolader mit manueller Ladedruckregelung
-evtl. einen Bodykit, wenn es mal einen guten gibt. Der von N...tec gefällt mir nicht so.

Hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck über mein Auto vermitteln.

Bis dann......
»Bravo198 Abarth« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5747.jpg
  • Komprimierte Bilder.jpg
  • IMG_5762.jpg
  • IMG_5757.jpg
  • IMG_5754.jpg
My Car: Bravo 198 1,4 T-Jet 150PS, Gesteigert auf 180PS (Bonalume),Fahrwerk, Distanzscheiben hinten 2cm pro Rad vorne 1,5 pro Rad, Auspuffanlage Komplett Ragazzon, Geänderte Ansaugwege aus Chrom u. Sportluftfilter,

Thorsten

Abarth-Profi

  • »Thorsten« ist männlich

Beiträge: 744

Dabei seit: 23. September 2008

Wohnort: 53909 Zülpich

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2009, 13:25

sieht sehr schön aus. kannst du mir verraten wo du den umbau auf lpg machen lassen hast? welche anlage hat man dir eingebaut? und wie teuer war der spaß?

zu deiner frage mit der bremse: also im gpa ist die bremse eigentlich nicht so gut. sie sieht zwar riesig und kräftig aus, ist sie aber nicht. man munkelt aber das es an der schlechten gewichtsverteilung oder am fahrwerk des gpa liegt. die bremsen des esseesse sind nicht besser als die originalen. es werden lediglich die scheiben und beläge getauscht, was aber keine vorteile bringt. ich habe selbst von serienbremse auf esseesse bremse umgerüstet (assetto-kit).

GTA

Mitglied

  • »GTA« ist männlich

Beiträge: 45

Dabei seit: 9. Juni 2009

Wohnort: Neu-Ulm

Aktivitätspunkte: 230

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2009, 13:38

Hey schöner bravo gefällt mir :)aber der maserati ist lecker :love: :D

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2009, 23:02

Kompliment zu Deim Auto. Den Bravo mag ich auch wirklich sehr gerne. Weltklasse Auto! :top:

So, und jetzt das mal beiseite und zwei andere, grundsätzliche Sachen:
1. Du sagst ein Traum ging für Dich in Erfüllung als Abarth wieder relaunchte, kaufst Dir aber einen Bravo??!
2. hast Du praktisch nichts von einem Abarth an Deinem Wagen und klatschst Dir bloß die Embleme drauf??!
Sorry aber das geht ma garnicht, wirklich nicht. Entweder Du hast einen oder Du hast keinen, aber wegen irgendwas kein Abarth kaufen aber wg. der "Leistungsgemeinsamkeit" als Grund dann Embleme wechseln.. is' meine Meinung als Nicht-Moderator in diesem Fall :)

Das is' genau wie die Dudes, die sich beim 316er 'nen M-Aufkleber hinten drauf machen.

me > you

Abarth-Profi

  • »me > you« ist männlich

Beiträge: 576

Dabei seit: 19. Juli 2009

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2920

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Juli 2009, 18:35

Um mal kurz die 3er-Fahrer (mein E36 320i ging fuer den 500 in die Presse ;)) in Schutz zu nehmen, ein simples ///M am Heck steht nur dafuer dass ein x-beliebiges Teil aus dem Zusatzprogramm der M GmbH im Wagen verbaut ist. Solang keine Zahl dahinter steht ist das nicht weiter prollig, meiner hatte dank dem M-Paket auch die M-Embleme an den Zierleisten.

Mein Auto: Kia pro_cee'd GT Track / F-Kart 100


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juli 2009, 18:50

Heilbronn 8) sehr schön :)

Willkommen im Forum!
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

  • »BravoFreak85« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 6. Dezember 2009

Wohnort: BW Lörrach

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Dezember 2009, 21:47

RE: BRAVO 198 1,4 T-Jet 180 PS

Hallo

Sehr schöner Bravo

Habe genau den gleichen :D
Habe eine kurze Frage!!

Wo Hast du die Abarth Embleme Für den Bravo her?Für vorne und hinten.
Sind des die vom Grande Punto Abarth?

Beim Bravo ist das doch so komisch wegen der Heckklappe...
Da drückt man ja auf das Emblem das der kofferraum aufgeht!!!und beim grande punto nicht!!!

Würde mich um eine Antwort freuen

Grüssle

124grandeabarth

Abarth-Profi

  • »124grandeabarth« ist männlich

Beiträge: 401

Dabei seit: 27. Juni 2009

Wohnort: Denmark

Aktivitätspunkte: 2310

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Dezember 2009, 11:47

very nice bravo
put the brakedisch from Gtech and other pads, then the brakes is ok.
I have put it on my GPA and it is much better.

Mein Abarth 500: esseesse,TFT display, OZ Trofeo assetto corse rims, Toyo R888R semi tires, Sabelt, Biposto no rear seat, Sparco rollcage, Bilstein b14, Big Brembo with steel brake line, Gtech Record Monza look biposto endror, CAE short shift, Gtech Evo 225 LLK, turbo Garret 1446, Gtech software.


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Dezember 2009, 10:56

Das warst doch du Gestern auf der Autobahn :)
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!