Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. März 2019, 21:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hehe :D
Gibt sehr wenige hier die bevor sie das Rennobjekt der Begierde in Empfang genommen haben so eine Vorplanung gemacht haben.
(Es sei denn die hatten vorher schon mal so ein Sportgerät)
Du mußt ja langsam auf glühenden Kohlen sitzen.


Freu mich schon auf die Bilder ob vor oder nach Umbau... :top:

Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 2. April 2019, 05:44

So - 5:45 Uhr in der Früh - jetzt gehts gleich los mit Bus und Zug nach NRW, Luigi abholen. :thumbsup:

Mal schauen ob die DB einigermaßen pünktlich ist, oder ob ich am Ende wieder mit ganz anderen Zügen ans Ziel komme, als geplant ... :rolleyes:
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 2. April 2019, 20:02

Die DB war tatsächlich (nahezu) pünktlich !
Die Abholung dann heute Mittag im Regen. Aber auf dem Rückweg kam bei Karlsruhe die Sonne durch und ich habe das Verdeck geöffnet. Herrlich ! :thumbsup:

Morgen kommt das Fahrwerk rein. 8)
»Der Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • Luigi_Abholung.JPG
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 925

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15075

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 2. April 2019, 20:39

Gratuliere - endlich hat das Leiden ein Ende :top:

Viel Spass mit deiner roten Rennsemmel!

Grüsse- Dani

Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 3. April 2019, 11:05

Erste Er-Fahrungen mit dem 595

Kein CD-Schlitz
Also habe ich auf der Rückfahrt nur Radio gehört. Abends dann mal meine MP3 Sammlung inklusive Ordnerstruktur auf das Samsung Galaxy kopiert. Der mitgelieferte Player „Play Musik“ kommt mit der Ordnerstruktur aber irgendwie nicht klar.
Gibt es einen einfach zu bedienenden Android-Player, der die Ordnerstruktur berücksichtigt ?

Soundsystem Beats
Beim Radiohören auf dem Rückweg ziemliche Enttäuschung: kein Bass, keine Auflösung, das System kann ja gar nichts !
Ich habe die Bässe jetzt leicht reingedreht (+3) und heute morgen dann mal von MP3 „Fight for your right to party“ abgespielt. Aber nicht die Originalversion von den Beastie Boys, sondern die Variante von NYCC. Und siehe da: Bass geht schon mit der richtigen Quelle. Nicht spektakulär, aber für mich ok.
Aber die Auflösung fehlt weiterhin, so macht das Hören nicht wirklich Spaß. Beim nächsten Mal würde ich auf den Beats-Aufpreis verzichten und statt dessen noch ein paar Hundert Euro mehr für eine vernünftige Nachrüstlösung ausgeben.

Radio aus
Wenn man den Motor ausmacht, ist auch das Radio sofort tot. Man kann nicht auf jemanden warten und ohne Motor Musik hören. Was für ein Käse !
Habe jetzt in den Optionen „Radio aus nach 20 Minuten“ ausgewählt. Aber damit geht das Radio auch dann nicht aus, wenn man den Schlüssel abzieht und den Wagen abschließt. Man muß jetzt wie vor 100 Jahren das Radio von Hand ausschalten.

Sporttaste
Ich finde die straffere Lenkung gut und mir gefällt auch das andere Design des Displays. Aber die schlechte Dosierbarkeit des Gaspedals geht mir auf den Geist. Kann man / ein Händler die Sporttaste so konfigurieren, daß die Gaspedalkennlinie normal bleibt ?

Display mit Reifendruckkontrolle
Egal ob Sport oder nicht, man sieht in der Mitte immer das Auto mit dem Hinweis, daß der Reifendruck ok ist. Kann man diesen Bereich des Displays nicht mit etwas Sinnvollem füllen ?

Keine Sperre für den Rückwärtsgang
Und der ist dort, wo bei unserem Vernunftauto der 6. Gang ist. Hoffentlich geht das gut …

Kein Tempomat
Das habe ich natürlich vorher gewußt. Aber auf der Rückfahrt vom Händler (fast 500 km Autobahn) und der selbstgemachten Auflage, den Motor einigermaßen zurückhaltend einzufahren, hat das am meisten gestört.

Keine Fernbedienung für Fenster und Dach
Das ist schon schade, daß man im Sommer nicht von weitem schon die heiße Luft aus dem Auto lassen kann. Darum ist es mir auch leicht gefallen, meiner Frau den Funkschlüssel zu überlassen, während an meinem Schlüsselbund der mechanische Notschlüssel baumelt. Vorteil: er nimmt weniger Platz weg !

Auspuff
Ich hatte mich im Geiste eigentlich schon darauf eingestellt, den Serienauspuff durch etwas anderes zu ersetzen. Aber wer hätte das gedacht: auch der Basis-Abarth hat einen nett klingenden Sportauspuff, wenn auch ohne Klappe !
Klar könnte es ein wenig lauter sein, aber vielleicht kommt ja irgendwann ein 200 Zellen Kat rein, der dürfte auch ein bißchen Klang bringen.

Fahrwerk
Das Serienfahrwerk ist von der Straßenlage her durchaus in Ordnung, nur halt optisch viel zu hoch. Naja – das ist ja bald Geschichte.

Motor
Kein echtes Turboloch, sondern nur ein Bereich mit „zurückhaltendem Antritt“ und danach eine gleichmäßige Steigerung der Kraft über die Drehzahl. Fährt sich sehr angenehm. Der Schub ist allerdings manchmal etwas „schubweise“ und man sieht dann auch wie der Ladedruck rauf und runter geregelt wird. Ist das normal ?

Verbrauch
Uiuiui – sparsam geht anders. Um unter 8 Liter zu kommen muß man schon betont energiesparend fahren. Da hat mein 120i mit 184 Turbo-PS aus 2 L Hubraum weniger verbraucht.

Der Motorrad-Tank
Die Anzeige für die Restreichweite ist bei mir von 50 km direkt auf Null gesprungen. Danach bin ich noch rund 30 km gefahren und habe dann nur knapp 32 Liter in den Tank bekommen. Fast wie beim Motorradfahren …
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (03.04.2019)

MHS

Abarth-Fahrer

Beiträge: 111

Dabei seit: 20. April 2018

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 3. April 2019, 11:17

Hallo Jens!

Beim 595C geht das Dach sehr wohl mit der Fernbedienung auf. Und die Anzeige in der Mitte kannst du mit Druck auf die Bordcomputer-Taste am Hebel, nicht am Lenkrad, verändern. Es mag Umstellungen geben, wenn du andere Hersteller gewohnt bist. Hat der Händler dir überhaupt ein bisschen das Auto gezeigt? In der Bedienungsanleitung steht auch alles erklärt, beim Abarth sicher eine nette Lektüre. Das Beats hängt in der Klangqualität sehr stark von der Quelle ab und wird besser, je lauter es ist. Gute Einstellmöglichkeiten hat es nicht. Die vermisse ich auch ein bisschen, da der Aufpreis in derselben Region liegt, die auch VW beim Golf aufschlägt. Und dort klingt es auch durch das größere Auto besser.
Ach, der Verbrauch noch: ja gut, sparsam geht anders. Fahr im Normalmodus 120, dann klappt's auch mit Werten unter 8 auf der Autobahn. Das wirst du dann schon merken. Ansonaten gilt wie immer, das Kraft von Kraftstoff kommt.

Mein Abarth 595C: ist ein Competizione in Campovolo grau, dank Differenziale Autobloccante Meccanico schnell in den Kurven und einfach richtig gut


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 3. April 2019, 11:29

Keine Sperre für den Rückwärtsgang
Und der ist dort, wo bei unserem Vernunftauto der 6. Gang ist. Hoffentlich geht das gut …
Du kannst schon rein physikalisch nicht bei Geschwindigkeiten die man üblicherweise im 5. fährt in den Rückwärtsgang schalten, von daher keine Sorge das geht gut.

Zum Thema Beats, das die Marke eher was für Marketing Junkies denn audiophil zumindest Angehauchte ist eigentlich auch kein Geheimnis mehr.

Verbrauch, gibt es ja ein ewig langen Thread zu - meine Meinung ist nach wie vor Turbo läuft, Turbo säuft und je nach Fahrstil finde ich selbst 2-stellige Zahlen durchaus angemessen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 3. April 2019, 19:15

Wegen dem Radio:
Da gibt es doch eine Zwischenstellung des Zündschlüssels.
Du machst den Motor aus und drehst dann den Schlüssel nur ein wenig in Richtung Start.
Dann kannst du Radio hören, ohne dass der Motor läuft.
Oder liege ich da falsch?

Wenn du einen Stick mit mp3s drauf reinsteckst, kannst du Alles in Ordnern gespeichert sortiert abrufen.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. April 2019, 19:50

Hier mal ein Bild unmittelbar nach Einbau des Fahrwerks. Richtige Bilder mach ich vielleicht am WE wenn das Wetter trocken und der Wagen sauber ist.

Höhe serienmäßig mit 500 km auf dem Tacho: 350 / 370
Mit AP-Federn und B8 / B6 direkt nach Einbau: 330 / 340

Das Maß der Tieferlegung gefällt mir so sehr gut, noch voll alltagstauglich, aber das extrem Hochbeinige des Serienfahrwerks ist weg. Der Federungskomfort hat durch die Bilstein Dämpfer kaum gelitten, aber der Wagen zeigt bei dynamischen Fahrmanövern so gut wie keine Karosseriebewegungen. So soll es sein ! :top:

Jetzt müssen noch Spurverbreiterungen drauf. Von der Freigängigkeit her würden 15er rundum wohl gehen, aber ich bin mir nicht sicher, ob mir das nicht zu prollig ist. Bei 10er Verbreiterungen ist nicht sicher, ob die über die Zentrierungen passen. Bei manchen gehts, bei anderen nicht.
»Der Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20190403_160423_ZK.jpg
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 831

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. April 2019, 19:50

Extra nach NRW reisen wegen des neuen Spielzeigs(?!)
Gibts bei euch im Schwabenland keine Händler?
Immerhin hat uns dein Ausflug einen interessanten
Erfahrungsbericht beschert. Und getauft (Regen)
ist dein Neuer auch schon ;)
Gute Fahrt weiterhin :!:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder



Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. April 2019, 20:18

Extra nach NRW reisen wegen des neuen Spielzeigs(?!)
Gibts bei euch im Schwabenland keine Händler?

Händler gibt es bei uns auch, aber anscheinend haben die keinen Bock auf Auto verkaufen.

Ich hatte ja vor 2 Jahren schon mal versucht einen Abarth zu erwerben, damals als Firmenwagen und mit Leasing. Die beiden Händler haben es aber nicht auf die Reihe gebracht, mir ein Angebot vorzulegen.
Dazu waren sie kaum erreichbar, weder telefonisch noch per Email. Ich habe dann nach 2 Wochen intensiven Bemühens meine Versuche abgebrochen und habe seither auch nie wieder etwas von den beiden gehört.

Der Händler aus NRW ist mir über MeinAuto.de vermittelt worden. Mit dem gabs gar keine Probleme. Prompte und ehrliche Antworten per Email - alles kein Problem. So wie man sich das als Kunde vorstellt.
Und einen satten Rabatt gabs obendrauf. Dafür setze ich mich dann auch einen halben Tag in den Zug und nehme anschließend 5 Stunden Rückreise im neuen Auto in Kauf. Hat ja auch den Vorteil, daß der Kleine auf einer Langstrecke eingefahren wurde.
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pistazie (03.04.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. April 2019, 22:14

"Du machst den Motor aus und drehst dann den Schlüssel nur ein wenig in Richtung Start.
Dann kannst du Radio hören, ohne dass der Motor läuft."


Ist es nicht so das man auch ohne Zündschlüssel Radio hören kann beim Druck auf den "On" Schalter beim Radio und es aufhört zu spielen nach eingestellter Zeit ?
Ich meine bei mir ist es so..
Es gehen halt lediglich nicht die Lenkrad-Funktionen da ohne Zündschlüssel nicht versorgt.

Achso: Sehr sehr schickes Sportgerät Jens !! :top:

:)
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


nerobarca

Abarth-Fahrer

  • »nerobarca« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 13. Februar 2018

Wohnort: Waldsolms

Aktivitätspunkte: 615

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. April 2019, 08:12

Ist es nicht so das man auch ohne Zündschlüssel Radio hören kann beim Druck auf den "On" Schalter beim Radio und es aufhört zu spielen nach eingestellter Zeit ?
Ich meine bei mir ist es so..
Es gehen halt lediglich nicht die Lenkrad-Funktionen da ohne Zündschlüssel nicht versorgt.
Yep, genauso ist es. Habe ich mehrfach schon so gemacht, ohne allerdings zu wissen ob sich das Radio nach einer definierten Zeit abschaltet.
Dis iratis natus. (Seneca)

Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione MTA in Podioblau, Xenon, braune Sportsitze, schwarzes Verdeck, Beats, G-TECH Evo 200 & LLK Evo 225


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 4. April 2019, 08:39

Schon mal vielen Dank für die vielen Tips und Hinweise ! :-)

Ich werde mir jetzt erstmal einen möglichst kurzen USB-Stick besorgen (damit man ihn nicht versehentlich abbricht) und dort meine Musikordner drauf ziehen.

10er Spurverbreiterungen sind bestellt, mal sehen ob die bei mir passen, wenn nicht, dann werden es wohl auch 15er werden müssen.
Die Reifen bleben erstmal drauf, bis ich zumindest die vorderen runter gerubbelt habe. Danach kommen 195/50/16 drauf zwecks weniger Luft im Radhaus. 8)
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 4. April 2019, 08:53

möglichst kurzen USB-Stick
https://www.sandisk.com/home/usb-flash/cruzer-fit Läuft bei mir seit 5 Jahren Problemlos mit allen möglichen Autos

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 4. April 2019, 11:21

Durch die -2° Sturz kommen die Vorderräder oben noch weiter rein als im Serienzustand. Das schreit förmlich nach Spurverbreiterungen ! 8)
»Der Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • VL_-2_Grad_1.JPG
  • VL_-2_Grad_2.JPG
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

37

Freitag, 5. April 2019, 17:05

So - kurzer USB-Stick ist besorgt und mit Musik bestückt. Der Wagen erkennt auch die Ordner, alles gut !

Einen Magnet-Handyhalter hab ich auch besorgt und angeklebt.
Bei der Platzierung der Metallplatte am Handy bin ich auf Nummer Sicher gegangen und habe sie direkt aufs Handy geklebt und die Schutzhülle mit einer Nagelschere freigeschnitten.
Das Ergebnis läuft wohl unter "Nicht schön, aber zweckmäßig" 8)
»Der Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • Handy_mit_Magnet.jpg
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1850

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

38

Samstag, 6. April 2019, 07:56

Beitrag kann gelöscht werden.... dachte mein Beitrag wurde nicht gepostet.... Aber es gibt zwei ähnliche Themen von "Der Jens". :D


Beiträge

Zitat

Einen Magnet-Handyhalter hab ich auch besorgt und angeklebt.


Moin.
Zeig doch bitte mal wo du den Halter platziert hast. Ich nutze einen Magnet Halter für Lüftungsgitter....
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svennrw« (6. April 2019, 08:09)

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

39

Samstag, 6. April 2019, 09:49

Ok, 2 Bilder anbei.
Bei aufgestecktem Smartphone sind die Schalter für Warnblinklicht und Nebelschlußleuchte optisch abgedeckt, lassen sich aber durch hintergreifen des Telefons betätigen.
»Der Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_9006.jpg
  • DSC_9008.jpg
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Der Jens

Abarth-Profi

  • »Der Jens« ist männlich

Beiträge: 621

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 25. April 2019, 14:22

So, noch ein Update.
Bezüglich des Federungskomforts der Bilstein-Dämpfer war ich etwas voreilig. Bei kurzen Unebenheiten sind diese nämlich verdammt unkomfortabel. Offensichtlich ist die Highspeed Druckstufe viel zu hart.

Dabei war das bei meinen früheren Autos mit B8 (u.a. auch ein Corsa B und C) gerade der große Vorteil der Bilsteine, daß sie bei sportlicher Grundabstimmung sehr geschmeidig über kurze Unebenheiten hinwegglitten.
Aber offensichtlich hat bei Bilstein die Gewinnmaximierung jetzt Vorrang vor einer guten Dämpfercharakteristik.
Beim nächsten Reifenwechsel werde ich auf 195/50/16 gehen, dann sollte das ein wenig besser werden.

Anbei noch ein paar Bilder.
»Der Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • Luigi_1.jpg
  • Luigi_3.jpg
  • Luigi_5.jpg
  • Luigi_6.jpg
Gruß,

Der Jens

Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -2° Sturz, Höhe 320/325, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!