• »Sonyverdadero« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 13. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2017, 15:38

JPRs 695 Biposto - curriculum vitae

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

24.02.2017 - Ein Freudentag und ( hoffentlich ) der Beginn einer langen intensiven Beziehung:

Nach geschätzten 10 Tagen intensiver "Nachdenkphase" habe ich heute zugeschlagen !
Und obwohl zuerst die Tendenz eher in Richtung 595 competizione vorhanden war, hat mich der biposto in Wirklichkeit seit dem Moment unserer ersten Begegnung nicht mehr in Ruhe gelassen. Als ich dann auch noch die Möglichkeit hatte die unterschiedlichen Modelle ( 595 comp., 500 EVO-R mit 224 PS und 695 Biposto ) dank des Autohauses Damisch Probe zu fahren, war es klar: Es MUSS einfach der Biposto sein.
Nach einem kurzen harten aber immer fairen Verkaufsgespräch hat er nun seinen neuen Platz, sein neues Zuhause gefunden ... und ER UND ICH sind absolut glücklich damit :thumbsup:





... still more to come ...

Mein Abarth 695: Biposto in stinknormaler Basicausführung ... und trotzdem hat sich meine ganze Familie in ihn verliebt ;-)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flocke (26.02.2017), 500s (12.11.2017)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Februar 2017, 15:54

Da kann man Dir nur Gratulieren :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich

Beiträge: 188

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 975

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Februar 2017, 18:04

Nicht schlecht, herzlichen Glückwunsch!

Und 'nen TME direkt nebenan! Da weiß jemand, was besonders ist.



Grüße

Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


  • »Sonyverdadero« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 13. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Februar 2017, 19:04

@brera939: Danke !
@RiceRocket82: "Detektivisch" beobachtet ... :top:

Mein Abarth 695: Biposto in stinknormaler Basicausführung ... und trotzdem hat sich meine ganze Familie in ihn verliebt ;-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Februar 2017, 19:21

hey

na dann haben wir uns schon gesehen :)

tolles Auto der wird dir ewig Freude bereiten.


vergiss das Abarth Treffen nicht ;)


glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

jeebee

Abarth-Schrauber

  • »jeebee« ist männlich

Beiträge: 267

Dabei seit: 30. Juni 2016

Wohnort: 85737 Ismaning

Aktivitätspunkte: 1380

- *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Februar 2017, 20:30

Gratulation zum Neuerwerb! Allzeit gute Fahrt...lass krachen :-) und

Viele Grüße aus Ismaning
Gerhard
Ein Sportwagen muss rot sein! 8)

Mein Abarth 595: Competizione / rosso / G-Tech Evo 200 /Pipercross / G-Tech BIPOSTO Endrohre / Rückbankverkleidung a'la Steven / G-Tech Spurverbreiterung vorne 20 mm und hinten 30 mm / G-Tech Tieferlegungsfedern / Domstrebe hinten / ABARTH Schriftzug auf der 3. Bremsleuchte / Innenbeleuchtung TRICOLORE


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. Februar 2017, 20:43

Wow herzlichen Glückwunsch, mal eben nen Biposto gekauft :thumbsup:
Viel Spaß mit ihm :thumbsup:

Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:35

Schönes Auto. :top:

Und selten noch dazu! Bin schon gespannt auf Deine Fahreindrücke.

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 900

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:56

Nicht schlecht! Was war denn der Grund, warum nicht der Compe "gereicht" hat? Rein Interesse halber.

Bin auch den biposto gefahren und mir war es leider nicht Alltagstauglich. (Allerdings nicht mit dem normalen Getriebe)

Auf jeden Fall: Glückwunsch!
Wirst es nicht bereuen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Februar 2017, 12:16

Gratulation und viel Spaß mit dem Spaßbringer :)

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta



A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 252

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6455

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Februar 2017, 14:25

Grüße dich,

herzlichen Glückwunsch zum Biposto :thumbsup:


Allzeit gute und sichere Fahrt wünsche ich dir :top:

Sound und Fahrspaß werden bestimmt nicht zu kurz kommen

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


124grandeabarth

Abarth-Profi

  • »124grandeabarth« ist männlich

Beiträge: 401

Dabei seit: 27. Juni 2009

Wohnort: Denmark

Aktivitätspunkte: 2310

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Februar 2017, 17:54

Very nice Abarth

Mein Abarth 500: esseesse,TFT display, OZ Trofeo assetto corse rims, Toyo R888R semi tires, Sabelt, Biposto no rear seat, Sparco rollcage, Bilstein b14, Big Brembo with steel brake line, Gtech Record Monza look biposto endror, CAE short shift, Gtech Evo 225 LLK, turbo Garret 1446, Gtech software.


  • »Sonyverdadero« ist männlich

Beiträge: 46

Dabei seit: 13. Februar 2017

Aktivitätspunkte: 240

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Februar 2017, 17:59

@Alle:
Danke für die Glückwünsche ! :thumbup:

ad Kaufentscheidung/Fahreindruck)
Damit meine Eindrücke richtig eingeordnet werden, muss ich zu allererst etwas zu meinen Anforderungen/Ansprüchen hinsichtlich der Fahrzeug - Anschaffung loswerden.

Nachdem ich bereits über einen Daily-Driver und auch über einen "Familien-SUV-Transporter-Reisewagen" verfüge, spielte bei der Anschaffung Alltagstauglichkeit sowie Komfort oder Größe keine Rolle. Vielmehr ging es mir darum ein kleines, agiles und "so-nah-wie-möglich-am-Rennauto-aber-trotzdem-strassenzugelassenes" Fahrzeug zu finden und das zu einem vernünftigen Preis.


Dafür in Frage kam eigentlich die ganze Armada an französischen GTi´s und RSs , der Mini JCW bzw. die schärfer definierte GP2 Variante, sowie die Abarth 595er Abordnung.
Die Franzosen ( Megane RS, Clio RS, Peugeot 208 GTi, DS3 usw ) fielen nach kurzer Online - Recherche und Youtube Studium alleine schon aufgrund der mir absolut nicht zusagenden Optik weg.


Der Mini als JCW wurde nach einer Probefahrt ausgeschieden und das aus gleich mehreren Gründen. Erstens ist der Name keineswegs Programm und von "Mini" somit keine Spur, zweitens ist beim ambitionierten Fahren die spürbare Kopflastigkeit sowie die grundsätzlich weiche Fahrwerksabstimmung so gar nicht meinen Wünschen entsprechend und drittens konnte mich auch der Motor mit seinen nun 231 PS nicht überzeugen, was aber sicherlich auch mit dem Fahrzeuggewicht von rund 1.300 kg zu tun hatte. Blieb also aus dem Mini - Lager nur mehr die GP Variante aus der R56 Modellreihe. Hier hatte ich auch ein Gefährt in Aussicht, dass ich aber aufgrund der Entfernung von rund 500km nicht unmittelbar besichtigen und Probe fahren konnte. Ein Termin war aber bereits für die kommende Woche vereinbart ( ... was mich auch daran erinnert, dass ich hier noch absagen muss :S )


Blieb also der Abarth und hier vorzugsweise der 595 competizione, da dieser 1. in mein Preisgefüge paßte und auch 2. hinsichtlich Optik bei der ganzen Familie "bombenmäßig" einschlug. Somit war es auch hier die Probefahrt, die vlt. noch ein "Njet" bedeuten konnte. Da ich hinsichtlich der positiven Eindrücke ( Sound, Strassenlage, Fahrgefühl usw. ) keinem von Euch etwas erzählen muß, möchte ich nur die für mich negativen schildern, die mich aber weiterhin am Abarth festhalten ließen:
Nicht zufrieden war ich mit der Sitzposition, die einfach für einen Sportwagen eindeutig zu hoch ist ( und das mit meinen nur 171cm ) und auch mit der Haptik des Series 4 - Lenkrades, welches auch eher einem Bus entspricht und nicht dem eines Rennwagens. Was mich zusätzlich überraschte war, dass sich der 595er beim Fahren nicht so klein anfühlte, wie er von außen auf mich wirkte. Da sich aber alle "negativen" Aspekte relativ leicht ( zumindest hatte ich nach dem Studium diverser Threads diesen Eindruck gewonnen ) korrigieren lassen, war ich weiter Richtung Abarth unterwegs. Da für mich das ganze aber Richtung Sportwagen optimiert werden mußte, machte mir das Autohaus Damisch den Vorschlag auch deren 500 EVO-R ( mit G-Tech Motortuning, AGA, Fahrwerk und Bügel ) zu testen, was ich natürlich sehr gerne tat. Wie sich jeder vorstellen kann, fuhr sich das ganze natürlich um ein Vielfaches schärfer als die Serienvariante. Vor allem hinsichtlich Karosseriesteifigkeit und Fahrwerksabstimmung kein Vergleich ... aber definitiv kompromisslos ! Völlig daneben war aber die Getriebeabstimmung des Automatikgetriebes, die bei jedem Schaltvorgang scheinbar einen Anker warf, nur um diesen dann kurz darauf wieder einzuholen. Wenn das tatsächlich so normal sein soll, dann kann ich keinem hier zu einem Automatikgetriebe raten ... :cursing:
Zu diesem Zeitpunkt stand für mich aber fest, dass mir der 595 compe doch ein wenig zu "alltagstauglich" ausgelegt ist; was mich natürlich immer mehr auch zum Biposto hinzog, bei dem ich so oder so schon jede freie Minute des Wartens im Autohaus verbracht hatte. Einzig und allein die Vernunft wegen des doch schmerzhaften Mehr an Kapitalbedarf hatte mich bis dato davon abgehalten, ernsthaft über einen Kauf nachzudenken. Nachdem Hr.Damisch mir aber nun doch eine Probefahrt anbot, war jeder weitere Moment mit dem Biposto nur mehr ein weiterer Schritt in Richtung Biposto:
* der Sound der Akrapovic Anlage => einfach ein Traum ... und das auch im Vergleich zur nicht schlechten RM des Series 4 bzw. der G-Tech AGA des EVO-R
* das Fahrwerk in Verbindung mit dem Fahrzeuggewicht bzw. die Karosseriesteifigkeit verbunden mit dem präzisen Einlenkverhalten => einfach eine extrem sportliche Grundauslegung ohne spürbare Kompromisse hinsichtlich irgendeiner "Alltagstauglichkeit" oder "Massenverträglichkeit"
* die Motorabstimmung => trotz nur 10 Mehr - PS fühlt sich das ganze ( subjektiv ) einfach nach Mehr an und das über das gesamte Drehzahlband ... unterstützt durch das Gebrüll der Akrapovic AGA
* und zu guter Letzt der Faktor Optik, der mich von Anfang an einfach um das Quäntchen mehr angesprochen hat; die mattgraue Lackierung verbunden mit dem Bodykit bzw. der Carbon - Front und des Carbon - Diffusors
Blieb also einzig und alleine der Preis als KO - Kriterium ... aber wie es so oft ist, entscheidet das Herz über den Verstand und nachdem auch Hr.Damisch einen entscheidenden Schritt noch auf mich zu gemacht hatte, kam es kein Zurück mehr und seit diesem Zeitpunkt ist der Biposto dort wo er hingehört, nämlich in meiner Garage :party:


Verzeiht mir den nun doch sehr langatmigen Eintrag, aber vlt. dient er ja irgendwann mal dem einen oder anderen als Entscheidungshilfe ...


Und damit das ganze nicht zu eintönig wird, noch ein paar Bildchen zum Schauen ;)


»Sonyverdadero« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3704.jpg
  • IMG_3708.jpg
  • IMG_3711.jpg
  • IMG_3718.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sonyverdadero« (26. Februar 2017, 18:33) aus folgendem Grund: Bilder hinzugefügt

Mein Abarth 695: Biposto in stinknormaler Basicausführung ... und trotzdem hat sich meine ganze Familie in ihn verliebt ;-)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WM_Abarthig (26.02.2017), BR189 (26.02.2017), ital-corse (27.02.2017), YoEddy67 (27.02.2017), Yoshi (28.02.2017), 5-9-5 (28.02.2017), tom76 (02.03.2017), Uwe_Woellner (17.07.2017)

RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich

Beiträge: 178

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 900

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:14

Es ist einfach verständlich... Er macht definitiv Spaß! Glaub, dass ist bei den meisten hier der Fall :-)

Wenn das "Alltagsauto" vorhanden ist, war natürlich mein Gedanke hinfällig.

Das Automatikgetriebe habe ich bisher noch nicht selbst fahren dürfen. Habe aber des Öfteren gehört, dass es nicht optimal ist (was ich selber noch nicht sagen kann).

Deine Entscheidung war also die Richtige!

Freue mich also für dich und bin gespannt, ob man dich auch mal im Raum München trifft / hört ;-)

Allzeit Gute Fahrt!!!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:05

Sehr schöner Bericht - vielen Dank, dass Du uns hier Einblick in Deine Gedanken usw. gewährt hast.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 252

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6455

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:49

Hi,
Verzeiht mir den nun doch sehr langatmigen Eintrag, aber vlt. dient er ja irgendwann mal dem einen oder anderen als Entscheidungshilfe ...
Langatmig? Ich habe deinen Bericht mit Begeisterung gelesen und sage Danke.
Und damit das ganze nicht zu eintönig wird, noch ein paar Bildchen zum Schauen
Schön, dass du auch ein paar Bilder gemacht hast.
Diese mattgraue Lackierung sieht einfach nur gut aus!

Viele Grüße,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Flocke

Abarth-Fan

  • »Flocke« ist weiblich

Beiträge: 73

Dabei seit: 18. Februar 2016

Wohnort: Mühldorf/Inn

Aktivitätspunkte: 380

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. Februar 2017, 20:10

Vielen Dank Sonyverdadero für den genialen Eintrag

Ich freue mich mit Dir für die "richtige" Entscheidung :)
Auch bin ich ganz Deiner Meinung dass in einen Abarth kein Dualogic-Getriebe gehört.Leider kann mann auch für viel Geld kein TCT wie in anderen FCA Fahrzeugen kaufen,wo das doch soooo wunderbar zur Charakteristik des Abarth´s passen würde.
Sorry,Themaverfehlung :whistling:
Ich wünsche Dir viel Freude mit der "Knallerbse"

Grüße Sandra

Mein Abarth 595: 595 Competizione 2016..........595 SS 1969


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Februar 2017, 20:24

Den Bipo muss man einfach lieben :)

beim Automatikgetriebe stimme ich voll und ganz zu wär für mich auch nix

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Februar 2017, 21:20

Definitiv ein "Daumen hoch" für deinen Eindruck. Da läuft einem wirklich das...--> Geld aus dem Geldbeutel :rotfl: :D (wenn man nicht aufpasst) (und ja, das mit dem Wasser auch...)

Ich hoffe man hört dich mal. Sehen wird man dich bestimmt nur, wenn man aufmerksamm guggt, wo das Gebrüll herkommt :D


Bei solch Geschichten kommt mir immer das Grinsen, ich weiß garnicht warum? :love:


Hab ne Menge Spaß, Richtige Wahl getroffen!

Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 655

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Februar 2017, 17:10

Glückwunsch

Ciao Sonyverdadero

Glückwunsch aus der Schweiz zu deiner top Wahl :thumbup:

Deinem Bericht über deine Gedankengänge beim Kauf des Biposto kann ich nur zustimmen. Irgendwie kommen mir diese Gedanken und Überlegungen bekannt vor... ;) Die logische Konsequenz daraus sehen wir nun alle. Ich garantiere, dass dir der BiPo einige Freude bereiten wird.

Wünsche dir allzeit gute Fahrt

Gruss Timo

Verwendete Tags

695, biposto, damisch

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!