Autohaus Renck-Weindel KG

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

181

Montag, 17. August 2015, 20:45

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Na da kann ich ja froh sein, in NRW zu wohnen.
Bei der KFZ Stelle in Köln heute vormittag hat die Eintragung ganze 10 Minuten gedauert und stolze 11,40 € gekostet :thumbsup:
Tippen mußte die Dame übrigens gar nichts mehr: Sie hat sich über die Gutachtennummer die Daten vom TÜV geholt und mußte lediglich einen neuen KFZ Schein ausdrucken.
Es sind jetzt 3 Seiten 8)

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 18. August 2015, 08:40

Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Das ist reine Geldmache. Man bezahlt pro Einzelabnahme insgesamt ca. 150€ (Abnahme durch Prüfer, Landrätin und Zulassung).

Ohh man, wie angenehm ist das denn? :anhimmel: Wurde dann bei dir nur unten im Schein die Eintragungen vermerkt? An den Daten vom Fahrzeug hat sich nichts geändert?

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 18. August 2015, 21:36

@Apollo: die aktuellen Eintragungen wurden nur unten angefügt. Allerdings wurden bereits in den letzten Jahren diverse Daten nach und nach verändert. ZB: KW, dB, Drehzahl, Höchstgeschwindigkeit ua.
Ich war nicht zum ersten Mal bei der Zulassungsstelle ;)

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

184

Mittwoch, 19. August 2015, 08:38

Bei uns kostet das Übertragen der Abnahmen auch nur ~10€ bei der Zulassungsstelle und dauert nur ein paar Minuten.
Wenns der Prüfer nicht explizit vermerkt werden an den Fahrzeugdaten keine Änderungen vorgenommen.
Beispiel damals mein Gewindefahrwerk. Das wurde nur mit der Teilenummer und einem Vermerk zum Restgewinde eingetragen und in den Schein übernommen.
Ich weiß aber von Kumpels, da wurde auf den höchsten Punkt vom Dach eine Latte gelegt und die neue Fahrzeughöhe gemessen und von der Zulasungsstelle der entsprechende Eintrag korrigiert.

Mein Abarth Grande Punto:


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

185

Freitag, 21. August 2015, 12:18

Toller Tag

Gestern Abend war ich mal wieder auf der GP Strecke am Nürburgring unterwegs und es war klasse!
Die Bedingungen waren hervorragend, mein Auto lief super und ich bin ein bißchen besser bzw mutiger geworden :)
Das habe ich sowohl an den Rundenzeiten als auch am Verbrauch gemerkt. Dieser lag bei rekordverdächtigen 44 Liter für 140 Kilometer.
Das Feld war bunt gemischt mit auffällig vielen Ferraris, immer wieder schön zu sehen und zu hören.
Manni und Schmunzel waren auch dort, schönen Gruß an dieser Stelle.
Hat richtig Spaß gemacht, am Montag geht's in Zandfoort weiter.

Soweit schönen Gruß, Billi
»Billi« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni (21.08.2015)

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

186

Freitag, 21. August 2015, 12:46

rekordverdächtigen 44 Liter für 140 Kilometer


Servus Billi, 30 Liter Verbrauch auf 100km, sind im Rennstreckenbetrieb beim 1.4 Turbo sage ich mal "normal", wenn der Motor 220+ hat. Ich muss da auch mal hin, vielleicht klappt es nächstes Jahr. LG Nik

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

187

Freitag, 21. August 2015, 16:31

Hi Nik, ich hatte bisher nie mehr als 25l verbraucht.
Bei den 31 Litern gestern habe ich meinem Turbo erst mal lobend auf die Schulter geklopft ;)

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Seicento 54 PS

Abarth-Fahrer

Beiträge: 127

Dabei seit: 20. August 2015

Aktivitätspunkte: 680

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 23. August 2015, 16:19

Ein großes Lob an die Personen die Ihre Veränderungen zeigen.

Nur schade das es nur so wenige sind, warum ??

Mein Auto:


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 985

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10600

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

189

Montag, 24. August 2015, 15:03

ihr umweltschweine.. schämt ihr euch gar nicht.. denkt ihr nicht an unsere kinder??#
die erde wird immer wärmer.. die pole schmelzen bald gibt es kein wasser mehr und ihr macht sinnlos aus benzin neues co2..

sowas sollte verboten werden..

einm besorgter bürger und umweltaktivist

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

190

Montag, 24. August 2015, 22:37

In Zandvoort heute waren es wieder verträgliche 25 Liter ;)

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP



Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

191

Montag, 14. Dezember 2015, 20:55

Fazit 2015

Und schon wieder neigt sich ein spannendes Abarth-Jahr dem Ende zu, Zeit mal kurz Resume zu ziehen.

Es fing mit den neuen OZ Felgen und den Federal RSR an und ging zügig mit dem Einbau vom Bügel, Recaros und Schroth-Gurten weiter. Es folgte eine etwas nervige Zeit, um den ganzen Kram eingetragen zu bekommen. Die Sache endete glücklicherweise gut!
Im Verlauf des Jahres bin ich rund 9000 km gefahren, davon ca. 850 km Rennstrecke. Die Anschaffung des Zweitwagens macht sich also bezahlt, der Abarth wird ausschließlich bei schönem Wetter bewegt. Die Kilometer auf der Strecke haben sich verdoppelt zum letzten Jahr, das machte sich an den Bremsen bemerkbar, sie wurden erneuert.
Die Trackdays dieses Jahr waren allesamt super und es gab keinerlei Schäden an Mensch und Maschine. Besonders zu erwähnen ist natürlich Zandvoort, wo wir mit 6 Abarths gleichzeitig auf der Strecke waren. Toll! Ich hoffe auf Wiederholung im nächsten Jahr.
Weiterhin habe ich dieses Jahr ein Wertgutachten für meinen GPA erstellen lassen und daraufhin mein Auto bei einer anderen Versicherung ab 2016 versichert. Auch das war etwas frustran, aber letztendlich erfolgreich.
Auch zu erwähnen sind die zahlreichen Treffen mit den Leuten von Cars and Coffee in Köln, immer wieder schön.
Zuletzt noch meine geliebte Guzzi, die ich dieses Jahr schweren Herzens verkauft habe. Immerhin habe ich mir das schöne kurze Kennzeichen von ihr für meinen Abarth gesichert :)

Heute habe ich mir den CAE Shifter bestellt, er wird im Januar montiert.
Vor einigen Tagen war ich beim Sattler meines Vertrauens und habe den Innenausbau besprochen. Es fliegt wirklich alles raus und wird schick gemacht, also Türverkleidung, Fußraum, Radio raus usw, ist in Planung.
Und dann habe ich da noch die Idee mit einem anderen Lenkrad und auch schon konkrete Ideen.
2016 wird also bestimmt nicht langweilig :thumbsup: Ich freu mich schon auf die neue Saison und werde berichten.
Danke an Stoffi für die Fotos.

Schönen Gruß, Billi
»Billi« hat folgende Bilder angehängt:
  • P_0010 (1).jpg
  • IMG_2562 (1).jpg
  • P_0003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Billi« (14. Dezember 2015, 21:03)

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (15.12.2015)

Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

192

Montag, 14. Dezember 2015, 22:46

Eine erfolgreiche und knitterfreie Fahrt wünsche ich dir 2016.

Gruß Lars

Per4mance

Abarth-Schrauber

  • »Per4mance« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 2. November 2014

Wohnort: Remscheid

Aktivitätspunkte: 1155

R S
-
R Z * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 24. Januar 2016, 21:48

Habe jetzt mal meinen Sonntagabend produktiv genutzt und mir diesen kompletten Thread durchgelesen.
Mir bleibt nichts anderes zu sagen als dass du einen sehr schönen Wagen hast in den auch viel gute Arbeit reingesteckt wurde !
Wirklich ein Vorbild für die meisten, die auf Performance gehen wollen.

Bin gespannt auf die folgenden Berichte.
Und vielleicht sieht man sich ja mal auf zukünftigen Treffen, kommst ja auch aus meiner Ecke. ;)

Mein Abarth Grande Punto: Blow Off Ventil, Ragazzon Komplettanlage, Attrappovic MSD, H&R Gewindefahrwerk, BMC Intake, Brutus-Hifonics Subwoofer


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Billi (24.01.2016)

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

194

Freitag, 5. Februar 2016, 15:06

der Spaß geht weiter

Heute Morgen habe ich mich auf den Weg nach Essen zu CAE gemacht, um meinen Shifter einbauen zu lassen.
Der Chef, Christian Au, erwartete mich bereits mit einem Kaffee und mein Auto kam sofort auf die Bühne. Nachdem es etwas abgekühlt und abgetropft war, wurde erst mal die Werkstatt gewischt, so muß das sein!
Der Ausbau des alten Schaltbocks ging dank leicht demontierbarem Auspuff sehr schnell und genau so schnell war der CAE Shifter dann auch schon drin. Toll!
Es mußte noch ein wenig feinjustiert werden und nach knapp 2 Stunden war ich wieder auf dem Heimweg.
Das Teil fühlt sich wirklich irre an, die Schaltwege sind extrem kurz und ich war erst einmal sehr vorsichtig, um nicht beim Beschleunigen versehentlich von 4 in 3 zu schalten. Aber das wird schon...
Auch die hohe Position des Schaltknaufs ist sehr angenehm, ich bin total begeistert und hoffe auf trockenes Wetter in den nächsten Tagen :)
Fazit: Sehr netter und versierter Chef in blitzsauberer Werksatt, absolut empfehlenswert.

Nächste Woche bekomme ich noch eine Strebe für das Heck um meine Helmbox besser befestigen zu können und dann geht es beim Sattler mit dem Innenausbau weiter.
Ich werde berichten.

Schönen Gruß, Billi
»Billi« hat folgende Bilder angehängt:
  • CAE1.jpg
  • CAE2.jpg
  • CAE4.jpg
  • CAE5.jpg
  • CAE6.jpg

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (11.03.2016)

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

195

Freitag, 5. Februar 2016, 15:38

....Billi, der schönste konsequenteste GPA den ich jemals zu Gesicht bekommen habe. Alles super durchdacht und umgesetzt. Spendiere ihm noch ein in Zug- Und Druckstufe verstellbares Fahrwerk (am besten ein Competition von KW). Ich bin mir sicher, dass es dir dann am Track (auch Normalo-Straße) die gleiche Freude ins Gesicht zaubern wird wie der CAE-Shifter :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Billi (05.02.2016), Domuno (17.03.2016)

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

196

Freitag, 5. Februar 2016, 15:49

Danke, Nik. Mein KW V2 wurde seinerzeit bei Raeder Motorsport abgestimmt und ich bin eigentlich ganz zufrieden damit. Allerdings hat es jetzt auch schon so einige Kilometer in den Federn, mal schauen in der nächsten Winterpause...

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Phil.90

Abarth-Profi

  • »Phil.90« ist männlich

Beiträge: 589

Dabei seit: 6. Dezember 2010

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

197

Freitag, 5. Februar 2016, 20:51

Wird dir der Chris bestimmt schon gesagt haben aber warte ab, bis du Routine im Schalten mit dem Shifter bekommen hast und dann in ein normales Auto steigst, ist ein wirklich witziges Gefühl!
Als angehender Sattler bin ich natürlich gespannt was aus deinem Innenraum so wird ;) wünsche dir viel Spaß mit dem Shifter!


Gesendet von irgendwo auf der Welt
GPA Supersport: HF-Series Carbon Airbox + Ansaugrohr, HG-Motorsport HFR LLK, Bull-X 3" Klappenauspuffanlage ab Turbo, Bilstein B14, Wiechers Bügel und und und

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

198

Freitag, 5. Februar 2016, 22:51

Seit etwa Weihnachten bin ich wegen des Wetters ausschließlich mit meinem Studentenauto gefahren, ein 50 PS Fabia, eine gemütliche Sänfte.
Heute Morgen war alleine schon das Anschnallen mit den 4-Punkt Gurten ein Abenteuer, geschweige denn die Rüchfahrt mit der neuen Schaltung, und das alles im Regen, puh! Böses Auto...
Ich habe vorhin heimlich in der Garage mal ein wenig Schalten geübt, klappt schon ganz gut :D

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

199

Donnerstag, 10. März 2016, 22:28

weiter geht's, Bilder folgen

Nun scheint hier endlich mal die Sonne und ich muß meinen Abarth abgeben, es war aber ja so terminiert...
Beim Sattler meines Vertrauens wurde heute folgendes geplant:
Der nackte Innenraum wird schwarz lackiert, wo es notwendig ist. Es wird zum Teil Filz verarbeitet, Kabel werden versteckt. Heckstrebe und Helmbox werden montiert, Platte ins Heck mit ein paar Gepäckösen, Türpappen mit Schlaufen vorne, restlicher Teppich raus und Fußbleche vorn. Es soll halt leicht und schick werden.

Ich bin gespannt und werde berichten.

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (11.03.2016), Made_In_Switzerland (11.03.2016), Whitegp (12.03.2016), tom76 (16.03.2016)

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 16. März 2016, 21:47

neue Bilder

Ich war heute kurz beim Sattler, um einige Details zu besprechen.
Mein Auto sah endlich mal so richtig leergeräumt aus, Fortsetzung folgt nach Ostern 8)

Schönen Gruß, Billi
»Billi« hat folgende Bilder angehängt:
  • leer1.jpg
  • leer2.jpg
  • leer3.jpg

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (17.03.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!