Augustin Group

Fiat 500 La Bestia Nera

TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 24. September 2015, 15:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Dieses Wochenende mitgemacht mit der Borderrun 2015. Samstag schon 250 kilometer gefahren zum Hotel. Sontagmorgen meine Mitfahrerin abgeholt und nach Terneuzen gefahren in einer Stunde.

Auf dem Parkplatz kamen alle Teilnehmer zusammen. Viele Marken, viele Modelle: Abarth, Ford, BMW, Audi, Nissan, Mercedes, Ferrari, Lamborghini, Subaru, alle Sorten und Massen! Ab 11 Uhr ging es los. 90 kilometer bis zum Lunch. Landwege, Deiche, alles kam vorbei. Beim Lunch was alles gut organisiert. Schöne Parkplatze, gutes Essen und Trinken, alles war versorgt. Nach dem Lunch zeit für Teil 2 und wieder 90 kilometer mit Endpunkt Brugge in Belgien.

Nach dem Run wurde es Zeit nach Hause zu gehen. In 4 Stunden von Brugge zurück nach Enschede gefahren. Unterwegs meine Beifahrerin zuhause abgeliefert und war das ganze um 21:45 vorbei nach fast 900 Kilometer. Abarth hat sich grossartig gehalten und immer nog 9L/100KM geschafft. Foto's hab Ich fast nicht gemacht, aber es gibt genugend Videos auf YouTube.

Eine wird Ich hier teilen:

Mein Abarth kommt mehrmals vorbei und auch der graue Abarth von einen Kumpel. :)

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

82

Montag, 30. November 2015, 17:00











Letzte Woche wurde die PTFE-Beschichtung ersetzt durch der Kenzo Glas-Keramik Coating von IGL. Diese Coating kennt eine härte von 10H und hat einen Hydrofobischen teil. Wasser läuft fast ohne Aufwand von der Lack. Es dauert noch 2 Wochen bis die Coating ganz ausgehärtet ist. Leider was der Schutzfolie auf der Carbonhaube nicht gut mehr und beim entfernen wurde an 3 kleine stellen den Klarlack beschädigt. Also der Haube wird in Kurze neu klar lackiert, damit dass ganze wieder einwandfrei ist.

Weiter bin Ich noch auf der Suche für den richtigen Partner Air ride zu montieren. Ich habe schon einen preis bekommen, aber noch immer ein bisschen zu teuer. Teile sind wohl bekannt, Airrex fahrwerk mit Airlift 3H management.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

83

Montag, 30. November 2015, 17:05

Tolles Ergebnis....

Berichte mal wie die Haltezeit von der Versieglung ist, wenn das Fahrzeug ein paar mal Gewaschen wurde..
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

84

Montag, 30. November 2015, 17:10

Mach Ich. Der Versieglung sollte normalerweise 5 Jahre halten. Ist das beste was IGL Coatings jetzt anbietet.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


melli

Abarth-Schrauber

  • »melli« ist weiblich

Beiträge: 280

Dabei seit: 30. Dezember 2014

Wohnort: Kematen in Tirol

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

85

Montag, 30. November 2015, 17:37

sehr schön steht er da :love: :thumbsup:

und der lack sieht super aus. hoffe es hält lange :)

Mein Auto: A500 essesse, iridato weiss, 17" esseesse-felgen weiss, record monza, bissl folie, :o)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheGrolschFirm (30.11.2015)

A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6465

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

86

Montag, 30. November 2015, 17:41

Grüße dich :)

Brera939 hat Recht, dein Wagen sieht richtig super aus :thumbsup:
Er glänzt so,dass es ein schwarzer Spiegel sein könnte :top:

Mich interessiert auch, ob dein Wagen nach den ersten Wäschen immer noch so schön aussieht :top:

LG
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 1. Dezember 2015, 15:25

Air-ride? :anhimmel:

Cool 8)

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 1. Dezember 2015, 15:56

Air-ride? :anhimmel:

Cool 8)


Nur der Preis nicht. ;)

Bisher habe Ich einen Preisvorschlag von 5200€ bekommen für Airrex Fahrwerk mit Airlift 3H Managementsystem. Airrex macht auch das Fahrwerk für die Liberty Walk Fahrzeuge. (Ferrari, Lamborghini, Nissan GTR) Airlift 3H Management ist das allerneuste System mit Druck- und Höhemessungen. Da wird das Auto immer gut stehen, wie auch beladen. Natürlich kann es viel billiger, aber es soll auch bei schnelle Fahrten gut funktionieren.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 08:55

Wer gut will muss gut löhnen 8o

hinsichtlich Fahrverhalten habe ich viel gutes gehört/gelesen die Systeme haben sich im vergleich zu früher ordentlich verbessert. Es ist die frage ob es unbedingt notwendig ist... Aber Witzig allemal wenn man das nötige "Kleingeld" hat. Vergiss nicht denn Einbau mit einzurechnen

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 10:18

Notwendig ist es nicht. Der Preis ist inklusive Einbau.

Aber mit alle Geschwindigkeit bremsende Maßnahmen hier in Die Niederlände ist ein normales Fahrwerk auf Stand Tief auch keine Lösung, wenn man täglich mit dem Auto fährt.

Air-ride ist viel besser wie früher. Vorher hat man nur pro Achse eingestellt und wenn man eine Kurve nehmt, wurde alle Luft aufs innere Rad verlegt. Also kein gutes verhalten wen man ein bisschen sportlich fahren möchte. Heutzutage wird alles per Ecke angesteuert per Computer und sorgt für einen absolut neutrales verhalten in die Kurve. Die Dämpfer können in 12 stufen auf härte eingestellt werden, also auch mal eine Fahrt auf eine Rennstrecke darf kein Problem sein. 3000 Euro unterschied zwischen ein Top normales Fahrwerk und Air-ride ist wohl ne ganz großes Unterschied.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.



TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

91

Montag, 7. Dezember 2015, 17:35

Grüße dich :)

Brera939 hat Recht, dein Wagen sieht richtig super aus :thumbsup:
Er glänzt so,dass es ein schwarzer Spiegel sein könnte :top:

Mich interessiert auch, ob dein Wagen nach den ersten Wäschen immer noch so schön aussieht :top:

LG
Gaby






Erstes mal Waschen ist erledigt. Habe den Auto nur mit hohe Druck mit Shampoo abgespült und mit Wasser nach gespült. Nachher mit einen Wassermagnet trocken gemacht. Normalerweise sollte der Auto fast trocken sein, aber mit hohe Druck ist der Nebel zu fein um alles von Auto laufen zu lassen.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

92

Montag, 25. Januar 2016, 17:16

Das Luftfahrwerk ist definitiv. Anfang März wird alles montiert. Das warten kann anfangen.

Mein Carbon Haube hat etwas Lackprobleme. Momentan wieder meine normale Haube montiert. Muss sehen wie ich die Carbonhaube wieder schön kriege. Der Klarlack ist an 3 stellen beschädigt und muss jetzt eine Lösung finden diese Schäden wieder zu beseitigen. Einfach mit Sandpapier geht nicht, Risiko ist zu groß das die Fasern sich lockern und die Haube im Eimer ist.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

93

Montag, 25. Januar 2016, 18:12

Nice :thumbup:
Bin gespannt wie der Kleine auf Luft aussieht. Darf man fragen was du dafür bezahlst und welchen Hersteller du gewählt hast?

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

94

Montag, 25. Januar 2016, 19:55

Le Bestia Nera

Das Fahrwerk kommt von Airrex. Die sind die einzige Hersteller mit einen plug und play kit für den 500'er. HPS in der Schweiz kann auch liefern, aber hinten muss noch entwickelt werden und höhere Preis. Airrex macht auch Fahrwerke für Ferrari, Lamborghini, Nissan GTR, Porsche, usw. Liberty Walk Autos haben fast alle Airrex. Das Fahrwerk kann auf 12 Stufen in härte eingestellt werden.

Management System ist das nagelneue Airlift Performance 3H System. System hat Drück- und Höhensensoren, Smartphone zugriff standard (iLevel bei Accuair ist 400€ extra und Elevel kostet schon mehr als der 3H)



Kompressor ist von Viair, Modellnummer habe Ich nicht Beihand. Zuerst 1 Kompressor, vielleicht nachher ein 2ter dabei.

Luftbehälter werden ausgesucht beim Einbau. Ich möchte alles soviel wie möglich unsichtbar haben. Wenn Einbau Links und Rechts hinter den Bekleidung im Kofferraum möglich ist für die Behalter, kommt der Kompressor und der ECU im Ersatzradraum. Minimaler Totalgröße wird 12 Liter sein, am liebsten 20 Liter.

Totalpreis ist hoch, fast 5000€ inklusive Einbau. Sehr viel Geld, aber eigentlich der einzige Option wenn man täglich mit dem Abarth fährt und sehr viele Bodenschwellen in der Stadt hat. Ein normales Fahrwerk ist nicht flexibel genug. Wenn schön tief, immer ärger mit Schwellen, Einfahrten, Tiefgaragen und die Hebebühne im Werkstatt. Jetzt kann Ich mir aussuchen wie Hoch Ich brauche. Möchte in den Zukunft auch noch Karbon Teile unten am Auto haben ohne die gleich kaputt zu fahren. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheGrolschFirm« (25. Januar 2016, 20:02)

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

95

Montag, 25. Januar 2016, 20:47

Wow sehr ambitioniertes Projekt. Bin schon gespannt auf das Ergebnis musst dann unbedingt ein Video einstellen. :thumbup:

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 28. Januar 2016, 09:37

La Bestia Nera

Kann einen Moderator diesen Thema einen andere Name geben: La Bestia Nera

Vielen Dank. :)

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6465

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

97

Samstag, 30. Januar 2016, 13:56

La Bestia Nera

Grüße dich,
der Name passt richtig gut zu deinem Abarth :thumbsup:


Du trockenst deinen Wagen mit einem Wassermagneten? Habe ich noch nie gesehen 8o
Bis auf das er nicht hundertprozentig trocken wurde, scheinst du sonst mit der Arbeit zufrieden zu sein.
Wie sieht es denn jetzt so aus? Das Wetter ist alles andere als schön! Und doch ist dein Abarth sauberer als andere dunkle PKWs?

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

98

Montag, 1. Februar 2016, 10:24

Wenn ich den Wagen wasche und abspüle, trockne Ich den Wagen mit einen Mikrofaser Tuch. Er wird nicht ganz trocken, in die Nähte bleibt Wasser stehen und mit diesen kalten Wetter dauert es auch ne weile bis er ganz trocken ist. Habe einen Tuch von Meguiars (Der heisst WaterMagnet) und nachher einen Tuch von meinen Detailer bekommen. Die letzte Tuch ist besser und größer.

Die Coating ist super. Sogar mit waschen lauft der Shampoo schnell vom Wagen runter und Schmutz lässt sich einfach entfernen. Salz hat bisher keinen Effekt. Momentan wasche Ich den wagen 1x in der Woche - 2 Wochen. Liegt bisschen ans Wetter und wie Schmutzig der Wagen ist. Wenn es regnet, lauft das Wasser schnell vom auto runter und perlt wie verrückt. Was stehen bleibt, lauft runter wenn Ich den wagen bewege. Werde in kurze mal probieren ein paar Fotos machen wie es aussieht. Es ist eine Investition aber bisher sieht es sehr gut aus. Glanz ist erstmalig.

Und die Name: es ist auch ein kleines schwarzes Biest. :) Nachher habe Ich gesehen das es auch eine La Bestia Azzurra gibt. Ist einen Coupé Fiat der sehr hoch endet in Show und Shine bewerbe wo er mitmacht.

Warten dauert lange jetzt. Noch einen guten Monat bis der Airride montiert wird..... :wacko:

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

99

Montag, 1. Februar 2016, 13:03

Titel auf Wunsch geändert.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheGrolschFirm (01.02.2016)

TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 377

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

100

Montag, 1. Februar 2016, 13:28

Vielen Dank Apollo! :)

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!