schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 981

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10575

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. August 2008, 14:32

Mein Abarth und ich... erste Erfahrungen...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit gestern morgen haben ich mich ja auch in den Reigen der
Abarthfahrer eingereiht.

Folglich kann ich natürlich noch nicht allzuviel sagen aber einige
Dinge sind mir bisher aufgefallen.

Positives:
Das Ding geht ab wie die Sau. Ich hatte vorher einen 323i mit 170PS und
das ist im Vergleich zum Abarth SS ne lahme Gurke.

Straßenlage auch sehr gut, wobei die Federung schon an der Grenze des verträglichen ist. Naja ich bin auch keine 20 mehr.
Direkte Lenkung mit gutem Feedback. Fantastische Bremse, wenn man da voll in die Eisen steigt drückts einem die Augen aus dem Kopf.


Negatives:

Der Schlumpf von Händler hat den USB Stick mit den Navidaten verfummelt.
Muss ich nochmal hin, soll er mir halt einen aus nem anderen Fiat geben.

Die Blende von der A-Säule links sitzt im unteren Bereich zum Armaturenbrett nicht gerade bzw. hat einen deutlichen Spalt. Auf der rechten Seiten ist die Passform ok.

Die Lüftungsdüsen unterhalbt der Frontscheibe sind durch einen Rahmen eingefasst der fast über die ganze Breite des Armaturenbretts geht.Dieser Rahmen sitzt an zwei Stellen nicht passgenau bzw. wellig.
Sind zwar beides keine großen Sachen, sehen aber halt unschön aus.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. August 2008, 14:49

solch kleine mängel findest du in anderen Pkw dieser Preisklasse aber auch!

Mein Abarth 595: Competizione


mic

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 9. August 2008, 14:50

aber neuwagen ist neuwagen!!!
25.000,- ist ja nicht grade wenig!
oder??

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 669

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8675

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. August 2008, 10:04

RE: Mein Abarth und ich... erste Erfahrungen...

Hallo in die Runde,

ich habe meinen jetzt seit 10 Tagen und knapp 1000km runter. Inzwischen fühle ich mich richtig wohl in meinem Auto und kenne es nun.
Zu den positiven Dingen kann ich nur hinzufügen, daß die Ausstattung für den Preis absolut klasse und der Verbrauch für DEN Fahrspaß völlig in Ordnung ist. Fahrverhalten und Optik sowieso.
Kleinere Kritikpunkte sind bisher ein ziemlich fimschiger Scheibenwischer, der auch noch ruckelt - ich hoffe, das ändert sich nach längerem Gebrauch.
Die Hupe ist ja wohl ein Scherz.
Die quietschenden Bremsen bei langsamer Fahrt und leichtem Bremsen sind hier ja bekannt - meiner quietscht auch.
Die Übersicht nach hinten ist schlecht - einparken ist zur Zeit immer noch recht spannend. Dafür sind die Außenspiegel super gemacht!
Manchmal erscheint mit die Schaltung etwas hakelig, speziell der 3. Gang. Ich bin mir noch nicht sicher ob es am Auto liegt oder an mir - ich werde nächste Woche mal einen Vorführwagen zum Vergleich fahren.

Das sind wie gesagt Kleinigkeiten, die mir nicht den Spaß am Abarth verderben - ich freue mich über jeden Meter, den ich fahre!

Schönen Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. August 2008, 11:28

RE: Mein Abarth und ich... erste Erfahrungen...

Zitat

Original von Billi

Manchmal erscheint mit die Schaltung etwas hakelig, speziell der 3. Gang. Ich bin mir noch nicht sicher ob es am Auto liegt oder an mir - ich werde nächste Woche mal einen Vorführwagen zum Vergleich fahren.



Schönen Gruß, Billi


Das ist mir auch schon aufgefallen.... Der 3.Gang hakelt bei mir auch manchmal.....

Mein Abarth 595: Competizione


mic

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 10. August 2008, 11:29

RE: Mein Abarth und ich... erste Erfahrungen...

denke das ist normal beim ital. :love:

Schwede

Abarth-Fahrer

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. August 2008, 11:52

Bin gestern meine erste große Runde gefahren, ca 300 km Landstraße und ein bisschen "Gebirge", soweit man bei 700m Höhe überhaupt davon sprechen kann.

Ging wirklich sehr gut der kleine, die Haarnadeln und kurzen Sprints haben echt Laune gemacht, trotz 3/4 Gas und max 3000 upm.

Momentan klappert noch nix bei mir und die Gänge gehen auch alle, hatte nur einmal dass der Rückwärtsgang nich wollte, so wie mein alter Bravo das auch gelegentlich hatte. But who cares...

Sehr überraschend fand ich den Verbrauch von 7.1 l/100km , wobei da auch fast nur lange, ebene Landstraßen dabei waren mit max 70 oder 100 und ohne viel Verkehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schwede« (10. August 2008, 11:53)


White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2008, 11:55

Bei mir hakelt gar nichts..die Hupe ist doch ganz ok! :)

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2008, 21:45

Also die Hupe passt wirklich nicht zu einem italienischen Auto. Viel zu leise. Hör mal einen Italiener sprechen (z. Beispiel wenn er über Fußball spricht), das ist bedeutend lauter.
Aber mit der Hupe kann man ja auch was machen.

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 981

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10575

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. August 2008, 01:55

naja als was das sounddesign angeht, da scheint fiat nichts zu machen in der hinsicht.

das blinkerpiepen ist extrem nervend, die hupe klingt völlig albern, die sprachausgabe hat die qualität von der text to speech funktion vom amiga 1987.
das ist alles auf nem ziemlich bescheidenen niveau, wenn man das mal zb. mit VW vergleicht.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.



Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. August 2008, 11:56

Kannst es nicht mit VW vergleichen! Abarth ist italienisch! Hat zwar kleine Fehlerchen, dia nicht alzusehr stören aber hat Charakter!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. August 2008, 12:24

naja ich empfehle das navi nicht ;)
RECHT AUF WERBUNG
;)!

mic

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 11. August 2008, 16:29

aber besser wie eins für die scheibe!!

iowa85

Abarth-Schrauber

  • »iowa85« ist männlich

Beiträge: 316

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. August 2008, 17:29

Ist das navi so schlecht oder warum empfiehlst du es nicht?

RedGPA

Abarth-Fahrer

  • »RedGPA« ist männlich

Beiträge: 191

Dabei seit: 31. Juli 2008

Wohnort: STGT

Aktivitätspunkte: 995

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. August 2008, 22:00

Das Navi kann ich nur empfehlen, ist zwar optisch nicht so beeindruckend (mit Farbe und so), aber die Sprachsteuerung finde ich voll ok wenn man sich daran gewöhnt hat.

@schmunzel das mit den Plinkern stimmt, ziemlich laut, aber bei meinem letzten Auto hat man sie überhaupt nicht gehört, war auch nicht so doll

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. August 2008, 00:06

Zitat

Original von RedGPA
Also die Hupe passt wirklich nicht zu einem italienischen Auto. Viel zu leise. Hör mal einen Italiener sprechen (z. Beispiel wenn er über Fußball spricht), das ist bedeutend lauter.
Aber mit der Hupe kann man ja auch was machen.


Joaaa, bin gestern über die AB geheizt, und bei 200 meinte so ein schleicher einfach mal auf die linke seite zu ziehen....
Ich voll auf die Hupe, doch was hör ich da????
Genau! Nix! 8o

Als ich dann von der AB runter wahr hab ich erstmal getestet ob die überhaupt funktioniert.... Tut sie auch, aber laut ist anders...;)

Mein Abarth 595: Competizione


Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. August 2008, 10:06

Zitat

Original von mic
aber besser wie eins für die scheibe!!





naja mann muss ein portables navi ja nicht gleich auf die fensterscheibe montieren ;)


http://www.tronicsale.net/_py_Navigation…-28-31-0-0.html
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (12. August 2008, 10:07)


Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. August 2008, 22:23

Zitat

Original von Internaldlx

Zitat

Original von mic
aber besser wie eins für die scheibe!!





naja mann muss ein portables navi ja nicht gleich auf die fensterscheibe montieren ;)


http://www.tronicsale.net/_py_Navigation…-28-31-0-0.html


stimmt ;) das glatte, nicht mit leder bezogene design-plastik, welches es ja im gpa wahlweise zur passenden aussenfarbe in schwarz rot weiss gibt, sollte so ein sauger auch gut halten..
werds in 8 wochen, wenn ich meinen 500 Abarth bekomme ebenfalls mal austesten.

...ob das dann total beknackt aussieht, ist ja wieder ne andere sache :P

gruss AD
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. August 2008, 22:35

3. gang ist ab und an ne qual bzw will garnicht rein, kenn ich auch das problem, gerade beim zügigen schalten in hohen touren ist der ab und an echt zickig... ka warum, gehört wohl so. ist irgendwie dumm wenn man auf der nordschleife in den 2. geht, aus der kurve beschleunigt und der 3. will nicht...

immer diese zehntel die da verloren gehen.. tz


Grüße
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

Internaldlx

Abarth-Profi

  • »Internaldlx« ist männlich

Beiträge: 891

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 4770

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. August 2008, 22:49

hm... ich hab eher an die lüftungs schlitze oder an den ( eher mageren getränke halter wo eh nur eine virtel liter dose reinpasst ;) gedacht
RECHT AUF WERBUNG
;)!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Internaldlx« (20. August 2008, 22:50)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!