Windschott500

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 23. November 2011, 17:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mir würden seine Winterfelgen schon als Sommerfelgen reichen :D
Und Leistungstechnisch wär ich mit dem RSS Kit schon zufrieden,...hoffentlich klappt das bei mir IRGENDWIE 2012/2013...scheiß Geld LOL

Ruele1985

Abarth-Meister

  • »Ruele1985« ist männlich

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 10. Februar 2009

Wohnort: Einbeck / Northeim

Aktivitätspunkte: 5715

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. November 2011, 17:23

verkauf irgendwas...egal was ;)
GPA evo R

Mein Abarth Grande Punto:


abarth_ig

Moderator

  • »abarth_ig« ist männlich

Beiträge: 2 813

Dabei seit: 16. Oktober 2009

Aktivitätspunkte: 14600

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 23. November 2011, 17:31

sind von den ganzen teilen auch sachen die nicht eingetragen sind? Weil der LLK bekommt man doch nicht eingetragen oder? (Laut g-tech webseite)
Offizieller Sponsor der örtlichen Bußgeldstelle!

Mein Auto:


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. November 2011, 13:07

Ruele,
meine Freundin? :rotfl:



Comic,
musstest du eigentlich irgendwie Ziehn/Bördeln lassen?
Weil die OZ in 7x17 mit ET37 + 5mm Spurplatten bei der großen Bremboanlage, steht das Rad da nicht eig. zu weit raus?

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. November 2011, 14:32

Zitat

Original von ben_der
Ruele,
meine Freundin? :rotfl:


...


Hast du denn in der Schule in Mathe nicht aufgepasst? Der beste Kurs wären 5 Kamele für eine blonde Frau! Geld ist damit also nicht zu machen. :rotfl:


Ja auch nicht schlecht!
Wobei schwarz auf schwarz sich irgendwie sehr stark verliert. Mit den weißen Felgen sieht er um einiges besser aus!

Mein Abarth Grande Punto:


comic

Abarth-Fahrer

  • »comic« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 7. August 2011

Wohnort: 590

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. November 2011, 15:22

@szhgc12: Ja, laut Herrn Gießl haben jetzt bedingt durch die kälteren Temperaturen und den größeren LLK zum Zeitpunkt des Schadens nochmals bis zu 15 PS mehr an der Kurbelwelle angelegen, als die im August gemessenen 254. Das war den Serienkolben dann wohl doch zu viel.

@abarth_ig: Naja, schon alleine durch Felgen, Fahrwerk, Spoiler, etc. kam einiges zusammen. Dann noch das ganze Geld was in Stetten gelassen wurde - da kommt dann noch mehr zusammen. Der Punto ist aber auch (noch) mein einziges Auto. Der LLK ist überraschenderweise vom TÜV eingetragen worden, dafür halt drei andere Teile nicht, darunter auch die Schmiedekolben. Aber wer guckt schon in die Zylinder?

@ben_der: Vorne sinds sogar 10mm pro Seite und ja das Rad stand eigentlich zu weit raus, mit den 18 Zöllern sogar noch schlimmer. Als Lösung hat Herrn Gießl einfach das Fahrwerk anders eingestellt, den Sturz angepasst (negativer) und dann hat's zum Glück auch gepasst und lässt sich jetzt wirklich super fahren.

@Steppi: Klar, der Kontrast macht schon einiges her, aber die schwarzen Ultraleggeras sind ja auch hauptsächlich für den Winter gedacht und da dachte ich mir kommt schwarz einfach besser. Ansonsten hatte mir noch überlegt, die Ultras vielleicht im Sommer auf Semislicks umziehen zu lassen, naja mal abwarten. :)

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

27

Donnerstag, 24. November 2011, 15:41

@comic

kann ich mir gut vorstellen. Ich war im Frühling, im Hochsommer und am 30. Oktober am Red Bull Ring beim freien Fahren und ich sag mal, gefühlte 20 bis 25PS Leistungsunterschied. Der geht bei kühleren Temp. einfach BRUTAL. Da kann in deiner Leistungsklasse so eine Hochrechnung schon mal einen Abgang der S-Kolben erklären...In meinem Car sind die Schmiedekolben schon drinnen.

lG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (24. November 2011, 17:03)


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. November 2011, 16:15

@Steppi
Auf was für ner Schule in welchem Land warst du denn? ;) :D
Aber 5 Kamele sind mir dann doch zu wenig LOL

@comic
Dann fährste vorallem mit den 18ener aber schon relativ viel Sturz, oder?
Mim Seriensportfahrwerk, Novitec Federn und den 8x17 ET35 ASA GT1 bin ich schon ziemlich an der Grenze.

Aber n anständiges Gewinde kommt bei mir auch noch rein.
Allein schon das er nichtmehr mim Arsch wackelt bei Vollbremsungen von hohem Speed runter.

comic

Abarth-Fahrer

  • »comic« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 7. August 2011

Wohnort: 590

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

29

Freitag, 25. November 2011, 13:28

@ben_der: Fahre sowohl mit den 17- als auch den 18-Zöllern den gleichen Sturz. Nach der Fahrwerksabstimmung bei G-Tech lässt sich der Wagen so gut fahren, da werd ich bestimmt nichts mehr umstellen. :D Den genauen Sturz, den Herrn Gießl eingestellt hat, kann ich dir aber nicht sagen.

ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

30

Freitag, 25. November 2011, 17:19

Läuft, der genaue Sturz bringt mir auch nix, super wenn das so klappt wies ist 8)
G-Tech halt 8)


comic

Abarth-Fahrer

  • »comic« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 7. August 2011

Wohnort: 590

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 11. Dezember 2011, 14:58

Hi,

gestern konnte ich meinen Punto endlich wieder aus Stetten abholen. Frisch zusammengebaut heißt es nun erstmal die Schmiedekolben einfahren, bis wir meinen Wagen dann nach ca. 1000-2000 km endgültig von der Leine lassen können. 300 km nach dem Einbau der Kolben hat sich der Motor wirklich noch wie "zu" angefühlt, die rund 600 km Heimweg kamen da aber wie gerufen - die ersten 500 km wurde aber nie über 4000 gedreht.
Zusätzlich zu den Schmiedekolben wurde auch die Software des Rennsportkits R aufgespielt, die finale Abstimmung konnte bislang aber noch nicht durchgeführt werden, da Herr Gießl den Wagen ja auch auf dem Prüfstand noch nicht wirklich "treten" konnte. So läuft er aktuell mit 265 PS und 345 NM, ein Leistungsdiagramm mit dem vorläufigem Ergebnis habe ich angefügt. Im Februar geht es dann wieder zu G-Tech zur finalen Abstimmung und mal schauen, was es sonst noch so gibt. :)


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:10

Sieht gut aus. Wann bist denn im Februar da? Bekomm ab 18.02. den Rennsportlader R drauf.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (11. Dezember 2011, 15:11)


Falli11

Abarth-Profi

  • »Falli11« ist männlich

Beiträge: 402

Dabei seit: 2. April 2009

Wohnort: Brandenburg

Aktivitätspunkte: 2070

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:44

was ist das besondere an dem Rennsportlader bzw. dem Rennsportkit R, oder ist es das 550R-Kit? :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Falli11« (11. Dezember 2011, 18:48)

Mein Abarth 500: G-Tech RS-S Evo + LLK + GT270-RS, Sperrdiff.


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Öhringen

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 11. Dezember 2011, 19:39

Er hat das 550R Kit drinne und jetzt zusätzlich noch einen Satz Schmiedkolben ;)

Edit:

By the way hat der jetzt so noch TÜV??
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D3an« (11. Dezember 2011, 19:40)

Mein Auto: Seat Leon Cupra ST 4Drive


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:05

Zitat

Original von Falli11
was ist das besondere an dem Rennsportlader bzw. dem Rennsportkit R, oder ist es das 550R-Kit? :)


Nein, das sind zwei diverse. Der neue Rennsportlader R wird mit einem größeren Kompressor- Gehäuse geliefert, welcher in den höheren Drehzahlen mehr Luftmasse liefert, aber beinahe gleich anläuft, wenn man die Diagramme vergleicht. (Zudem gibt es den R Lader von vorneherein nur mit Schmiedekolben, weil mind. 360NM anliegen)

@comic:
Noch ein ernstgemeinter Rat von mir: Spreche doch beim nächsten mal Herrn Gießl darauf an, wie das mit deinem Getriebe und dem Drehmoment ist. Sind beide zu dem Ergebnis gekommen, dass wir dem GPA-Getriebe zuliebe das Drehmoment lieber etwas glattbügeln, so dass eine linearere Drehmomentkurve rauskommt. Das beseitigen dieses "sinnlosen" Drehmomentbergs macht dich nicht langsamer, da es beim Durchzug nur auf die Leistung ankommt, aber dein Getriebe wird evtl. geschont ;)

Viel Spaß mit der Rakete ;)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (11. Dezember 2011, 20:06)


Falli11

Abarth-Profi

  • »Falli11« ist männlich

Beiträge: 402

Dabei seit: 2. April 2009

Wohnort: Brandenburg

Aktivitätspunkte: 2070

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 11. Dezember 2011, 21:18

@ AMG.Driver

Du veränderst dein RSS-Kit mittels Rennsportlader + Schmiedekolben ? Spricht der Rennsportlader später an als der RSS-Lader ?

Mein Abarth 500: G-Tech RS-S Evo + LLK + GT270-RS, Sperrdiff.


Zweeny

Mitgliedschaft beendet

37

Montag, 12. Dezember 2011, 07:32

Zitat

Original von Falli11
@ AMG.Driver

Du veränderst dein RSS-Kit mittels Rennsportlader + Schmiedekolben ? Spricht der Rennsportlader später an als der RSS-Lader ?

Viel später. Siehe Diagramm. Höchstes Drehmoment bei 4600.

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

38

Montag, 12. Dezember 2011, 15:10

Zitat

Original von Zweeny

Zitat

Original von Falli11
@ AMG.Driver

Du veränderst dein RSS-Kit mittels Rennsportlader + Schmiedekolben ? Spricht der Rennsportlader später an als der RSS-Lader ?

Viel später. Siehe Diagramm. Höchstes Drehmoment bei 4600.


Hast das falsche Diagramm zur Hand, halb so Wild, könnte ich heute Abend hochladen ;)
Für den normalen RSS nehme ich das Diagramm von der G-Tech-homepage
Beim R-Diagramm sind es 360NM bei 4200u/min..lässt sich mit ordentlicher Ansaugung + Kat aber locker unter 4000 bringen.. (Unterschied Spitzendrehmoment: ca. 900u/min)
Unterschied beim überschreiten der 300NM-Grenze: ~3200 vs. ~3600 = lediglich 400u/min Unterschied.

Das das Spitzendrehmoment bei größerem Lader umso länger braucht, liegt auch daran, dass es gleichzeitig auch umso höher ist. Deshalb ist es auch nicht schlecht, einen gemeinsamen Wert zu vergleichen.
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (12. Dezember 2011, 15:11)


Zweeny

Mitgliedschaft beendet

39

Montag, 12. Dezember 2011, 15:41

Von den Papierwerten gebe ich Dir vollkommen Recht. Aber im Vergleich zum meinem 550er sagt mir mein Popometer etwas anderes. Könnte aber auch an meinem, um Deine Worte zu verwenden, eingebauten Krimskrams liegen LOL

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

40

Montag, 12. Dezember 2011, 16:30

Ich kann dich beruhigen - Schuld ist weder dein Popometer noch der Krimskrams :D
Okay ich klär dich auf: Der Grund ist ein simpler Lesefehler..

Er fragt nach dem R-Lader, du antwortest mit 550R Daten bzw. Comics Diagramm.. (Er fährt ja auch 550R, lediglich mit R-SOFTWARE) ;-)

so und jetzt halt ich mich zurück..ist irgentwie unangenehm Comics Thread teilweise mit anderen Ladern so vollzutexten :D
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (12. Dezember 2011, 16:33)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!