HRE - Abgastechnik Hiller

Fiat 500 Moffas Abarth

Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 8. November 2018, 16:46

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Juhu ... mir hat heute einer auf dem Lidl Parkplatz schön gleich mal ne Macke in die hintere Stoßstange gefahren und ist natürlich abgehauen.

ICH KÖNNTE KOTZEN

;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

NACH 2 TAGEN

Mein Abarth 595: Competizione MTA


handheld

Mitglied

  • »handheld« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 40

Dabei seit: 23. April 2016

Aktivitätspunkte: 205

N
-
* * *

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. November 2018, 16:49

ja so ging es mir auch ... irgendwie merken die ganzen Vollpfosten das der Wagen neu ist

sau ärgerlich :thumbdown:

Mein Abarth 595: Officina rot


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 876

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4485

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 8. November 2018, 19:31

Auch wenn das jetzt blöd klingt:
Versuche dich in den Ärger nicht reinzusteigern - es geht nur an dir aus und ändert nichts!

Ich hatte auch sehr früh schon eine Macke am Auto, weil einem Kumpel ein
fahrbares Montagegestell dran gerollt ist.

Ich dachte mir "hätte mir selbst auch passieren können" und "ist ja nur ein Auto".
Dazu kommt, dass es dümmere Stellen für Schäden gibt.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 8. November 2018, 19:57

Klar ist es nur ein Auto ... aber wieseo kann der Drecksack denn nicht wenigstens warten und für den Fehler gerade stehen?
Und wieseo fahren mir immer die Leute in den ersten 4 Wochen ins Auto ? Ist jetzt schon der dritte Neuwagen, bei dem das passiert. danach war dann immer für Jahre nix mehr ... bis ich mir ein neues Auto gekauft habe.

Aber egal.

So langsam haben der kleine Abarth und ich uns schon etwas aneinander gewöhnt, die Rentner-Nachbarin steht jetzt halt auf, wenn ich zur Arbeit fahre und mein kleinerer Sohn will ständig nur noch, dass der Auspuff knallt, wenn er mitfährt.

Wenn ich jetzt noch die Fahrwerksgeräusche in den Griff bekomme, bin ich erstmal sehr glücklich und fühle mich herrlich wenig erwachsen in dem Auto

Mein Abarth 595: Competizione MTA


sunski

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 321

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1685

-
S H .
-

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

45

Freitag, 9. November 2018, 00:58

Oh ja Lackschaden, Farbabplatzer Seitenschweller links (Steinschlag) und das nach 3 Tagen nach dem ich Auto geholt habe.
Hab es ausgebessert mit dem Lackrepset, aber ich sehe es jedesmal wenn ich das Auto sehe, vorallem beim Reinigen.
Gruss Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Competizione 595 /// Bicolore Pista Grau-Campovolo Grau mit weißer Trennlinie /// Racing Hauben Stripes /// Ledersportsitze /// Xenon Licht /// Rote Smoke Rücklichter /// Dunkle Seitenblinker /// Dimmbarer Rückspiegel /// Parksensoren /// Hifi-Audiotec Fischer AC41 /// Alpine ilX903D(Halo9") /// The Stubby Antenne /// KW-V3 /// Felgen-Autec Wizard 7.5 x 17“- 8.6kg /// Distanzsch.-Powertech V11mm / H12.5mm /// OMP Querlenkerstabi /// OMP Domstrebe /// Novitec Schaltwegverkürzung /// DNA Zugstreben /// HRE Abarth 695 Biposto Look Endrohre /// Türsäule/Spiegeldreieck Carbon foliert /// Rücksitze ausgebaut /// Wiechers Clubsport /// Stahlflex Bremsleitungen /// Spoilerschwert Carbon foliert /// —— Geplant: LLK, Stage2, Maxtor Spoilerlippe.


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 428

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 2295

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

46

Freitag, 9. November 2018, 07:18

Mir hat mal jemand gesagt:
"Wenn du die erste Beule in deinem neuen Auto hast , dann gehört er wirklich Dir :) "
Ist ärgerlich ,aber früher oder später triffts jeden und wenns nur die Steinschläge an der Motorhaube sind..


Ja ,Einkaufs-Parkplätze sind gefährlich ,und wenn nur ein Einkaufswagen wegrollt ...oder der Klassiker
sind die kleineren Kiddies welche die Tür zu weit aufreißen...(aber wenn es ihnen keiner sagt...meistens sind die Muttis ja überlastet/überfordert besonders mit SUV,s auch Hausfrauen-Panzer genannt)
Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (9. November 2018, 07:27)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Lollipop

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 110

Dabei seit: 8. Juli 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 590

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

47

Freitag, 9. November 2018, 10:46

Die Erfahrung haben wir auch gemacht, bei unserem Gelben hatten wir ruckzuck einen schönen Steinschlag auf der Haube, der mich aus jeder Himmelsrichtung angrinste :S
Seitdem nichts mehr!!!!

Unser Cabrio hatte jetzt die Tage nach knapp 1000km einen schönen Steineinschlag in die Frontscheibe , ist doch verhext das ganze, da kann man nur mit dem Kopf schütteln !
Der Vorgänger erlitt auch nach kürzester Zeit einen schönen Steinschlag auf der Haube und dann passierte 6 Jahre nix :whistling:


Naja, im Alltagsbetrieb ist das mal schnell passiert, aber eins hab ich geändert, auf Parkplätzen von Einkaufszentren stelle ich mich schon etwas abseits hin ! :D

Mein Auto: Abarth 595C Scorpione schwarz met. /Abarth 595 Modena gelb


Gogo

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 140

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 710

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

48

Freitag, 9. November 2018, 16:01

Desto mehr man auf sein Auto aufpasst desto mehr Kratzer Steinschläge kommen zum Vorschein

Andere pflegen Ihr Auto gar nicht und haben keine Kratzer oder Beulen am Auto

Bei den Steinschlägen würde nur ne Folie was bringen sonst ist es nur ein Schönheitsfehler und man gewöhnt sich dran

Einkaufszentrum vermeide ich wenn’s geht da hat man heutzutage wenn man vom Shopping zurück kommt 1 wenn nicht 2 Beulen hat

Gruß Gogo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gogo« (9. November 2018, 16:06)

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

49

Samstag, 17. November 2018, 06:50

Sodala ... die ersten 500km habe ich runter.

Mein Fahrwerk klappert und quietscht immer noch oder es ist irgendwas anderes an dem Kleinen, das Geräusche macht. Es scheint von der Hinterachse zu kommen. Habe auch schon etwas gesucht, aber ohne Bühne ist das echt nicht so leicht. Muss Zwerk Nase doch nochmal in die Werkstatt.

Allgemein ist das VMAXX Fahrwerk rein fahrdynamisch allerdings sehr gut, wenn auch recht straff auf schlechten Straßen. Aber das Einlenkverhalten und die Reaktionen bei Lastwechseln sind sehr angenehm und super berechenbar. Ich habe jetzt nach 1 1/2 Wochen schon sehr viel Vertrauen und man könnte außerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs damit schon was anfangen :D Ich würde schon fast sagen, das ist das beste Fahrwerk, das ich bisher in den letzten 25 Jahren gefahren bin. Nach 500km auf dem Auto habe ich auch schonmal einen Bremstest aus 200+ gemacht - keinerlei Beanstandung - die Kiste bleibt stabil auf der Hinterachse. Wenn ich die Geräusche in den Griff bekomme, dann ist das Fahrwerk eine Empfehlung wert.

Die BF Goodrich Winterreifen sind inzwischen auch im grünen Bereich - für Winterreifen voll in Ordnung und man kann trotzdem auch auf trockener Straße viel Freude haben. Trotzdem kann ich es kaum erwarten, im Frühjahr die Michelins drauf zu stecken - meiner kam übrigens noch Pilot Sport 3.

Das MTA macht seinen Job auch gut, solange man nicht auf die Idee kommt, im Sportmodus automatisch schalten zu lassen. Das taugt eher wirklich nur zum reinen Heizen. Ich bin vor Allem positiv überrascht über die Reaktionszeit zwischen Ziehen an der Wippe und Antwort des Getriebes - da war die Verzögerung bei meiner Doppelkuppler Giulietta QV spührbar größer.

Das Motörchen macht auch viel Freude - auch wenn ich dem Ding noch nicht ganz so arg gegeben habe (Einfahren und so). Die RM ist natürlich der Knaller - was das Ding ab 60, wenn die Klappe dann offen ist, da hinten veranstaltet ist echt nicht jugendfrei und macht mich alten Sack wieder zum kleinen Buben.

Über so banale Dinge wie Spritverbrauch muss ich nicht viel sagen. Der Abarth braucht bei gleicher Fahrweise weniger als meine Giulietta und viel weniger als die Alfa 6-Zylinder davor. Beim Diesel-Stammtisch kann man damit nicht angeben, aber ich finde es angemessen.

Ich freue mich auf jeden Fall momentan immer, wenn es irgendeinen Grund gibt, warum ich unbedingt nochmal mit dem Auto weg muss - da gehe ich sogar freiwillig Einkaufen :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (17.11.2018)

MHS

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 58

Dabei seit: 20. April 2018

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

50

Samstag, 17. November 2018, 07:26

Interessant, scheinbar kommen die MY19 derzeit alle auf den Michelin Pilot Sport 3. Ich finde den Reifen an dem Auto recht gut. Ansonsten gibt es nicht viel hinzuzufügen, ist einfach ein tolles Auto!

Mein Abarth 595C: ist ein Competizione in Campovolo grau, dank Differenziale Autobloccante Meccanico schnell in den Kurven und einfach richtig gut



Gogo

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 140

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 710

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

51

Samstag, 17. November 2018, 07:42

@Moffa
Würde nach der tieferlegung und wenn sich das Fahrwerk gesetzt hat
den Auspuff nochmals kontrollieren und ausrichten wegen dem klappern an der Hinterachse

War schon öfters der Fall bei dem kleinen das die Auspuffanlage Kontakt hat zur Hinterachse

Ansonsten können es nur noch die Stoßdämpfer/Federn (falsch eingebaut) sein
Drehmomente beim festziehen nicht beachtet

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

52

Samstag, 17. November 2018, 12:53

@Gogo

Ich muss eben nochmal in die Werkstatt.

Ohne Hebebühne kommt man einfach schlecht dran und mein fortgeschrittenes Alter hilft nicht wirklich beim Extrem Limbo unter dem aufgebockte Auto ;)

Die Stoßdämpfer habe ich schonmal gelöst und in Arbeitsposition wieder festgezogen. Die Federn sitzen fest in ihren Führungen (das Vmaxx hat die Verstellung oben im Gegensatz zu den anderen Herstellern) und wenn ich mit meinem Kampfgewicht am Auto im Stand wackele un schaukele kann ich nix hören. Auch am Auspuff habe ich schon gerüttelt aber auch nix gehört.

Da soll die Werkstatt nochmal drüber - bei der Gelegenheit können sie gleich die Hinterachse vermitten.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!