Autohaus Renck-Weindel KG

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 12. Juli 2012, 16:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nachdem ich ihn zum Zillertal ja nochmal richtig aufpolieren lassen habe, wurde mir gesagt, daß der weiße Lack einfach viel zu empfindlich ist und mehr Pflege benötigt als einfach mal nur die Waschstr.

Also habe ich nun beschlossen, 1x im Monat eine Basis-Wäsche zu nehmen und im Anschluß dieser gleich wieder Carnauba-Wachs aufzutragen. Wenn man sich das einmal fest vornimmt mit einem bestimmten Datum (und die ADZ sind ja nun wieder 4 Wochen her), dann fällt die Pflege auch gleich viel bescheidener aus, auf den Umfang und Zeitaufwand bezogen.

6,90 € für das ohnehin schon umfangreiche Basisprogramm in meiner lieblings Waschstr., danach heim, letzten Dreck entfernt und gleich das Chemical Guys Carnauba Wax drauf. Die ganze Kiste auf einmal mit einem Applikator-Pad eingewachst und anschließend gleich bei der ersten, inzwischen ausreichend ausgehärteten Stelle wieder angefangen mit einem dicken, hochwertigen Microfaser-Tuch rauszupolieren.

Der Aufwand mit Wachsen und polieren hielt sich mit ca. einer 3/4 Std. sehr in Grenzen und überzeugt durchaus!! :) :) :) Ein paar Kunststoffteile wie z.B. das kleine Stück zwischen Motorhaube und Frontscheibe habe ich dann noch mit W5 Kunststoffpflege behandelt, das glänzt nun auch wieder schiggilaggi. :D

Fotos folgen in Kürze..


BTW habe ich immer noch die ori Nebelschlußleuchte sowie ein K&N 57i Kit zu verkaufen..

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

42

Freitag, 13. Juli 2012, 09:44

Und der Aufwand wäre deutlich geringer, wenn man das von Anfang an so gemacht hätte. Dazu noch 2-Eimerhandwäsche und dein kleiner würde sich richtig freuen.

Mein GPA hat noch keine Waschstraße gesehen, seltenst Waschboxen. Das Wachs reicht bei mir eigentlich deutlich länger, liegt aber daran dass ich mit Schaumkanone und Shampoo wasche, was die Wachssicht auffrischt/ aufrecht erhält.

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

43

Samstag, 14. Juli 2012, 14:23

So, mal ein kleines Bilderupdate.






Happy 50k :love:



@ Steppi: Du hast definitiv Recht. Aber an und für sich habe ich eine exzellente Waschstr. um die Ecke, die den GPA auch eigtl. immer zu 99% sauber kriegen und ich dann selber daheim nur noch finishen muß. Für Handwäsche reicht einfach die Zeit nicht immer. Nun aber ist es fix vorgenommen, ihm einmal pro Monat zu waschen und im Anschluß gleich wieder einzuwachsen. Der Aufwand hält sich dann echt in Grenzen und ist absolut vertretbar.

Ich hoffe mein GPA gefällt euch so, wie er dasteht. Wenn ich November endlich weiß, was ich mit ihm mache (behalten oder weggeben), dann stehen definitiv mal ein paar sinnhafte Investitionen an: LLK und Fahrwerk sind dann mal das erste.

Viele Grüße aus München :)

_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

44

Samstag, 14. Juli 2012, 14:27

Überlegst du dir einen 500er zu holen?

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

45

Samstag, 14. Juli 2012, 14:36

Das hatte ich damals auch schon. Und ich hätte auch ziemlich Bock drauf, da ich mir in Gedanken bereits einen absolut (für mich) perfekt 500er zusammengebaut hätte. Man kann einfach so viel aus dem Cinque rausholen, optisch wie technisch hat es imho die besseren Leckereien (und Schweinereien :D) als für den GPA.

Dagegen spricht bei mir aber leider der Nutzen, da ich das Auto auch viel im Winter auf schwierigen Straßen brauche und da auch immer einiges zu transportieren habe. Und zum Reisen ist der GPA dem 500er schon auch um einiges überlegen.

Mein Problem ist bloß, daß mir einige Dinge am APE einfach garnicht gefallen. Die hätten dem APE innerlich einfach das GPA-Cockpit belassen sollen, dann wäre das überlegen. Aggressiv schaut er äußerlich ja schon aus, aber das Cockpit ist einfach mal die reinste Verarsche im Gegensatz zum GPA. :(

War eine Zeit lang mal am überlegen, mir einen grauen APE mit rotem Estetico und weißen esseesse Felgen zu holen. Der Motor bietet schon mehr Reserven als der des GPA. Momentan jedoch, wenn ich bis dahin eine Wahl getroffen habe, könnte ich hier mit mir wenigstens noch einen Kompromiss schließen und mir den Scorpione holen. Das wäre noch möglich und würde mich 'ne Spur weit über das hässliche Cockpit hinwegsehen lassen können. Der ist schon lecker.

Noch hab' ich ja ein paar Monate zum überlegen..

_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

46

Samstag, 14. Juli 2012, 16:56

Also bei dir gehts um die Entscheidung den GPA zubehalten oder sich nen 500A/APE zu holen oder?

Der 500 ist halt einfach das Auto mit dem größeren Kultfaktor, dem liebevolleren Interieur und dem "Mehr" an Möglichkeiten.

Der Punto ist auf jeden Fall das praktischere Auto, und auf längeren Reisen bestimmt auch angenehmer zu fahren.

Vielleicht wäre wirklich der scorpione eine gute Alternative, den finde ich auch ziemlich chic.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

47

Samstag, 14. Juli 2012, 18:24

Ja eben, genau so wie Du es sagst. 500A mehr Detailliebe und mehr Möglichkeiten, GPA/APE praktischer und langstreckentauglicher.

Ein bisschen schwer fällt mir die Entscheidung schon gerade, jedoch werd' ich meinen GPA im Zweifelsfall einfach behalten. Ein weiteres Manko am APE ist und bleibt halt auch noch, daß es Fiat einfach nicht begreift, auf die Wünsche seiner Kunden und mit Blick auf die Konkurrenz einzugehen und dem Punto endlich ein Xenon zu spendieren. Wieso klappt das beim 500A, nicht jedoch beim Punto??! Vermutlich wegen der Markenpolitik zwischen Punto und MiTo. :(

_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

48

Samstag, 14. Juli 2012, 19:11

Das mit Xenon ist schon ärgerlich, wobei ich finde das dem Punto keine Xenonbrenner stehen würden, eher sowas wie Volvo mal im Programm hatte. Sah aus wie ein Halogenscheinwerfer war aber Xenon. Vielleicht ist Fiat der Meinung der Käuferkreis vom 500er ist irgendwie "eitler" und gibt schonmal 700€ für Xenon aus und die Punto Leute wollen ein gutes und realtiv günstiges Auto? Vielleicht sind sie aber auch zu faul neue Schweinwerfer zu designen, bei denen weiß man doch nie :P

Also mir hat der 500er schon immer gut gefallen, er war mir aber immer n Tick zu sehr Damenauto und mit dem Abarth kam dann genau das Quentchen "Männlichkeit" was mir gefehlt hatte. Der 500er hat einfach Stil, damit ist man gut angezogen egal wo man aufkreuzt, ich freu mich schon :love:

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Jones

Abarth-Schrauber

Beiträge: 298

Dabei seit: 28. Oktober 2009

Wohnort: Somewhere beyond the sea

Aktivitätspunkte: 1580

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

49

Samstag, 14. Juli 2012, 21:50

Ich versteh dein Argument mit dem Innenraum des APEs vollkommen. Aber ich denke mit ein paar kleinen Stylingtweaks lässt sich das Cockpit schon sehr schön gestalten. Zumal die Jaeger Armaturen doch auch schon sehr schick sind.

Verstehe aber ebenso deinen Gedanken mit dem 500er. Komme auch immer wieder in Versuchung, aber jedesmal wenn ich in einem drin sitze, denke ich mir: " ich bin einfach zu groß für die Kiste um sie jeden Tag und auch auf Langstrecke fahren zu können - leider." Und du bist doch noch größer als ich :D

Gibst du den im Fall des Neuwagens deinen GPA beim Händler ab?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (15.07.2012)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 15. Juli 2012, 11:09

Ja, weiß ich nocht nicht. Je nachdem, wie das Angebot ausfällt. Wenn ich den GPA direkt eintauschen kann zu einem akzeptablen Kurs wäre das natürlich easy. Da muß ma sich vorher eben schon ma vernünftig drüber informieren.

Aber was für "Stylingtweaks" willst Du denn beim APE-Cockpit machen, damit es schöner wird? Am liebsten tät' ich das ganze shice Asphaltgummi-Zeugs rausreißen, inkl. der Türpappen, und die gegen die GPA-Teile ersetzen. Waren hundertmal hübschere und haptisch wertigere Teile. Der Jaeger-Tacho darf gern drinbleiben. So wäre das ein gutes Auto!!

Aktuell würde ich mich gerade noch in Richtung APE überreden lassen, wenn es der Scorpione wäre. Den tät' ich nehmen, blicke da aber gerade nicht mehr durch, wo nochmal der Thread mit den Ausstattungen war. Wenn ich mich recht erinnere, kriegst Du den Scorpione ja nicht mit voller Wunschausstattung, sondern nur mit sehr eingeschränkter Konfig.. oder war das der SuperSport?! Brauche def. Tempomat und Mittelarmlehne.


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 15. Juli 2012, 11:21

Beim SuperSport lassen sich die ganzen Dinge im Konfi auswählen, also schätze ich das der scorpione nichts davon hat? :S

Wobei Tempomat und Mittelarmlehne ja zum Nachrüsten geht, allerding sieht das schon komisch aus; Sabeltsitze und Mittelarmlehne? :P

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 15. Juli 2012, 11:35

Für sportliches Fahren kannst Du die Mittelarmlehne dann ja immer noch wegklappen.

Aber des san so Sachen, die muß man sich schon überlegen, weil sie wieder ins Geld gehen. Ori Mittelarmlehne und Tempomat nachrüsten inkl. Freischaltung im Fiat ECU-Scan biste sicher auch gleich wieder 6-700 € los.. :(

Tiefere Sitzkonsolen von OMP müssten dann auch noch rein, da ich im Sabelt einfach mal viel zu hoch sitze. Wieder 3-400.. ;(

Dabei würd' ich die Kohle beim Garrett-Lader dann lieber in ein paar extra PS stecken wollen.

Jones

Abarth-Schrauber

Beiträge: 298

Dabei seit: 28. Oktober 2009

Wohnort: Somewhere beyond the sea

Aktivitätspunkte: 1580

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:28

Kleine Tweaks bei z.B. nem weißen APE oder einem schwarzen APE mit weißem Estetico Kit oder auch einem komplett schwarzen/Nero Scorpione sicherlich ganz nett. Umrandung der Lüftung weiß glänzend foliert. Fläche Klimaanlage und Fläche Ablagefach (überm Radio) glanzweiß foliert. Oberer Teil Mitteltunnel glanzweiß foliert/lackiert. Null-Marke aufm Lenkrad in leder Weiß oder Leder Italiaflagge. Dem Schaltknüppel würde ich noch Kontrastnähte verpassen.

Das ganze dürfte nicht all zu viel Arbeit beim Folierer sein und lockert das Ton in Ton Armaturenbrett schon etwas auf meiner Meinung nach. Asphaltgummi-Zeugs -> Sattler, beledern lassen oder mit Alcantara und Kontrastnaht beziehen lassen wenns geht.

Mal hier so auf die Schnelle mit Photoshop (bin da kein Pro drin) was gebastelt.








Edit: Bei Standart Stoffsitzen -> Sattler, mittelteil mit Alcantara machen lassen und passende Kontrastnähte ergänzen.

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:41

Jaaaa, alles schön und nett, mal abgesehen von den weißen Details im Cockpit, die wären mir wieder zu aufgetragen.

Aber Sattler hier, Kontrastnähte da und und und... des wird dann alles wieder so eine Zampfuscherei, wenn des ned wirklich 100% alles stimmig ist und passt. Und dann sind die Hunderter hier auch schnell wieder flügge..

SteveO

Abarth-Profi

Beiträge: 579

Dabei seit: 9. Mai 2009

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:17

Tempomat nachrüsten inkl. Freischaltung im Fiat ECU-Scan biste sicher auch gleich wieder 6-700 € los.. :(
Schauste mal ins Grande Punto Forum ;)
Tempomat kostet bei der nächsten Sammelbestellung wieder ca. 100Euro, Einbau kannste selbst machen und fürs freischalten findet sich sicher ein User im Münchener Raum.
Gibts nur noch das Problem mit dem neuen BC, welches aber laut dem Programmierer von FES bald gelöst sein sollte.

nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:26

Max der Michi kann das mit seinem computerle machen! Wird auch bald bei mir folgen!!;)
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:34

Echt wahr? Die Bosch Diagnose kann das auch? Gut zu wissen.. ;)

Bleibt bloß die Frage, ob und wann das mit dem neuen APE BC geht, genau!

Ich bleib' jetzt erst mal an der LLK-Sache dran und erkundige mich mal, was der von EM-Racing so alles kann.

nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:36

Ja tue das! Und behalt dein GPA!! Deutlich mehr oldschool style und um Welten hübscher! Plus die multiair Motoren können auch noch nicht richtig aufgedreht werden! Das max is n rss mit 210-215 ps!
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 15. Juli 2012, 23:35

Ich bin der gleichen meinung wie nardoo ;). Der GPA ist viel zu schön um zu verkaufen :D.

Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. Juli 2012, 02:09

Wie du schon sagtest, ich finde auch der 500er ist mehr Kult aber der GPA viel praktischer!!! Mein 500er wird mein Hobby-Auto und für den Arbeitsalltag werd ich mir einen billigen 5000 Euro Wagen kaufen. Der tuts auch und ist praktischer ;)

Ich glaube du solltest dir einfach einen Moment Ruhe nehmen, dich 5min in deinen alten Wagen setzen und danach 5min in einen neuen. Dort wo du dich lieber wohlfühlst solltest du auch bleiben! Nicht jede Veränderung ist auch die beste! Und wenn man sein Modell oder Marke liebt sollte man auch dran festhalten. Meine Freunde meinten auch hol dir nicht schon wieder einen 500er, sondern einen 3er Bmw oder Golf GTI aber das ist kein Flair und keine Emotion, ich hab mich nicht wohlgefühlt. Der wohlfühlfaktor und die Erinnerungen sind in
meinen Augen wichtiger als Stylingmöglichkeiten.



LG Vega

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!