LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

221

Dienstag, 18. Juli 2017, 12:25

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja genau! jetzt kann ich mich für die Anleitung endlich bedanken... :beifall:

Es hat alles gepasst wie Du es beschrieben hast. :top:
Allerdings habe ich die Rückseite nicht geschliffen sondern den Grad auf der Rückseite mit meiner Proxon-Säge abgesägt. :D

Das hat dazu geführt, dass die Nasen der Kappen einrasten - allerdings: man kann sie - obwohl sie eingerastet sind noch drehen. Daher habe ich Isolierband um die "Klammern" gewickelt - nun hält es - bombenfest. :thumbsup:

Nachdem ich beides mit einander verklebt hatte, den Deckel mit dem Abarth-Logo, habe ich es eine Woche zum "trocknen" liegen lassen, mit dem Ergebnis, dass die Deckel sogar den Track-Day überstanden haben
Freut mich das es geholfen hat, ich habe meine mittlerweile mit transparentem Scheiben Kleber von innen festgemacht da bei mir jede Felge einen leicht abweichenden Lochdurchmesser hatte und neue Aufkleber drauf weil die erste Variante auf der Autobahn vorgezogen hat sich zu verabschieden.
Bei lokalen Metallbetrieben hat bisher niemand so wirklich Interesse gezeigt als ich angefragt habe wegen drehen lassen.

Bezüglich eintragen/nicht eintragen - ich fahre Sie selbst (7x17 ET30 - KBA 48313 und mein Gutachten besagte glasklar eintragen, da ich in Hessen wohne inkl. neu beantragen der Zulassung in Marburg ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 18. Juli 2017, 21:57

Hi Seppo,
Da hast du dir so viel Mühe gemacht und mir gleich auch noch ein Bild reingestellt
und dann folgte das Ungemach (von mir ausgelöst). Sorry!

Aber vielleicht hilft es dir, Probleme in der Zukunft zu vermeiden.
Eine Eintragung wird ja nicht so kompliziert und teuer sein, oder?
Da ist wirklich keinerlei Ungemach von dir ausgelöst worden - der Hinweis auf die erforderlich Abnahme erspart unserem Speedbär im Idealfall eine unnötige Mängelkarte mit Wiedervorführung zum ggf. für ihn dann ungünstigsten Zeitpunkt.

@Speedbär:
Wir haben das Auto vorgeführt um das Fahrwerk und die Felgen eintragen zu lassen. Als ich bezahlte, sagte man mir 60€ für das Fahrwerk - die Felgen haben eine ABE :cursing:
Wende dich idealer Dings wieder an genau diesen TüV'ler und weise ihn freundlich und bestimmt auf den Punkt im Gutachten sowie die von Marco beschriebene Thematik (neues Fahrwerk in Verbindung mit Zubehörfelgen) hin.
Mit etwas Glück sieht er seinen Fehler ein, und korrigiert sein Gutachten (Müsste im PC gespeichert sein - kontrolliert hatte er ja bereits beim letzten Mal, die OZ kann er eigentlich unaufwendig analog ABE/Gutachten ergänzen).
Nur um die 14€ungerade fürs Amt wirst du nicht herumkommen...

Toi Toi,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:02

Die Fürsorge der lieben Forum Mitglieder...

... ist nicht mit Geld zu bezahlen! :top: (Danke Seppo, Danke Marco, Danke Tom Danke Comp 595 Danke LaDaDi 500 :rotwerd:

Bei uns in NRW ist es so geregelt, dass nur eine Institution Einzelabnehmen machen darf. 8) Der Mitbewerber zu dieser eben erwähnten hat das Fahrwerk eingetragen. :huh: So weit so gut. Womit er dann die Aussage begründet hat, dass die Felgen eine ABE haben - das ist derzeit in Klärung. :cursing:

Euren guten Ratschlägen Folge leistend, :thumbsup: und um dem kleinen Speedbär jeglichen, nur erdenklichen und möglichen Ärger zu ersparen, wurde er heute in der Einrichtung vorgeführt, wo die Profis arbeiten wenn es um Einzelabnahmen geht. :top:

Schnell noch gestern die Schühchen geputzt und dann nach einer schlaflosen Nacht :boring: (Aufregung) auf den Weg gemacht. Und siehe da: nach weniger als 30 Minuten stand fest - er darf die weißen OZ Leggenda behalten! :) :beifall: :anhimmel:

Die Abnahme verlief Problemlos. Für die Fahrt zur Freigängigkeitsprüfung schnell noch dem Prüfer den Sportknopf gezeigt - wann hat er mal das Glück ein so leistungsstarkes Auto zu fahren ;) LOL - und dann war alles auch schon vorbei. Schnell noch die 50€ bezahlt und ab nach Hause...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (19.07.2017)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:06

Ende gut, Alles gut!

Ich denke, das wird auf mich auch noch zukommen, im Frühjahr.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:24

Hallo Hermann,

wie lief denn die Freigängigkeitsprüfung ab?
Bei uns fahren die immer mit einem Hinterrad, bei voll eingeschlagener Lenkung, auf einen Holzkeil der fast höher ist als das Auto. :rolleyes:
Das lasse ich mit meinem auf gar keinen Fall zu.
Nur aus diesem Grund habe ich (noch) keine Ultraleggeras drauf. :cursing:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:44

Hallo Tom,

das war ganz easy... Zum einen war ich entspannt, weil wir nach dem Einbau des Fahrwerks und dem anschließenden vermessen, wussten, das ausreichend Freigängigkeit vorhanden ist. Der Track-Day in der Kaiserkuhle bestätigte ebenfalls unseren Eindruck.

Zu Deiner Frage: Der kleine wurde auf die Hebebühne gefahren. Das eingetragene Fahrwerk wurde kontrolliert (ist das eingebaute auch das eingetragene). Danach wurde eine Radschraube herausgedreht um zu schauen, ob auch die im Gutachten genannten Versatzschrauben zur Befestigung verwendet wurden. Anschließend wurde über das "Firmengelände" gefahren. Hier gibt es seit Jahren eine kleine Regenablaufrinne ohne Kante! (leichte Vertiefung) durch die gefahren wird mit Lenkeinschlag. Dann war alles ok.

Ich denke bei ET30 gibt es auch keine Probleme...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (20.07.2017)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 19. Juli 2017, 22:18

Nachtrag für Tom!

Hallo Speedbär,
ich finde deine Modifikationen mega spannend :anhimmel: :top: , allerdings würde ich bei derart vielen Instrumenten und Leuchten bestimmt komplett die Übersicht verlieren ;( ...
traut sich da überhaupt noch ein Vertragswerkstättler ran :beifall: ?


Hallo Tom!
die Anzeigen sind noch "überschaubar"... aber was ich noch sagen wollte: :ungeduldig:

die sinnvollste Anzeige ist die Shift-Light-Anzeige... 8|

Warum: ?(
was zunächst als "Gimick" eingebaut wurde - in der Tat damit mal was blinkt - hat sich auf unserem Track-Day mit Paul Muck als das wichtigste Feature in unserem Abarth dargestellt. :top: Wenn Du die Übungen fährst, schaust Du nicht auf den Tacho - da fährst Du nach Gefühl.
Beim Beschleunigen (Slalom) ist auch keine Zeit auf das Drehzahlband zu achten. ;( Leuchtet die Shift-Light-Anzeige - diese hast Du im Sichtfeld - dann weißt Du es ist höchste Zeit eine andere Übersetzung zu wählen. Ich möchte sie nicht mehr missen :beifall:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 341

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 866

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 19. Juli 2017, 23:48

:top:

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:05

Ich hätte da nochmal eine Frage zu den Nabenkappen.

Die Originalkappen vom Abarth sind kleiner, als die Löcher in der OZ Felge?
Weiß jemand die Maße?

Ich denke daran, so eine Art Adapterringe zu machen (Gießen oder Drehen aus Kunststoff), die ich in die OZ Felge einklebe
und wo dann die Originalkappen einrasten.
Von OZ wird es auch Kappen geben, auf die man diese Ringe anpassen könnte.
Was haltet ihr davon?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:44

Hallo Hermann,

im "Normalbetrieb" habe ich mit der Freigängigkeit auch keine Probleme.
Allerdings habe ich beim Auto meines Sohns gesehen, was passiert wenn auf den besagten Holzklotz gefahren wird.
Ich denke, dann ist es vorbei mit der Freigängigkeit der Vorderräder.
Aus diesem Grund muss ich mir eine andere Prüfstelle suchen.
Schließlich habe ich mir ja keinen Geländewagen gekauft.
Und dieser ganze unnötige Schwachsinn, obwohl die Ultraleggeras in ihren Abmessungen dem COC entsprechen.
Kann man verstehen - muss man aber nicht. ;(

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )



modena gelb 595

Mitgliedschaft beendet

231

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:17

Ich hätte da nochmal eine Frage zu den Nabenkappen.

Die Originalkappen vom Abarth sind kleiner, als die Löcher in der OZ Felge?
Weiß jemand die Maße?

Ich denke daran, so eine Art Adapterringe zu machen (Gießen oder Drehen aus Kunststoff), die ich in die OZ Felge einklebe
und wo dann die Originalkappen einrasten.
Von OZ wird es auch Kappen geben, auf die man diese Ringe anpassen könnte.
Was haltet ihr davon?
Mess einfach mal deine Kappen / Felge aus.


Dann schau mal auf ebay, da findest du alles.


Nabenkappen in allen größen und Aufkleber ( ABARTH )

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:40

Ich hätte da nochmal eine Frage zu den Nabenkappen.

Die Originalkappen vom Abarth sind kleiner, als die Löcher in der OZ Felge?
Weiß jemand die Maße?

Hallo Seppo,

schaue einmal etwas höher in meinem Thread. Da verweist LaDaDi500 auf seinen Thread. Dort findest Du auch einen ebay-link. Die Infos sind PERFEKT. Genau dort habe ich auch bestellt. Für Dich noch einmal:

Link Kunststoffdeckel:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40…077136&_sacat=0

Link Abarth Emblem:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=302…173487&_sacat=0

Wem das Abarth Emblem zu bunt ist, kann auch ein OZ Emblem einkleben, siehe Foto im Anhang - aber "OZ" steht ja schon auf der Felge...

Wenn Du Dir den Link zum Kunststoffdeckel aufrufst, wirst Du auf dem Foto sehen, was wir oben beschrieben haben. Auf der Rückseite ist eine "Kante" ca. 2-3mm hoch - diese muss entfernt werden - sonst rasten die Kunststoffnasen nicht ein. Diese Krallen greifen hinter der Bohrung und sollen ein Lösen des Deckels verhindern.
Ob die Bohrung in der Felge exakt ist, kannst Du vernachlässigen, da es ein Kunststoffdeckel ist. Das "Mehr" an Spiel habe ich mit Isolierband - welches ich um die Krallen gewickelt habe - ausgeglichen.

Das Emblem passt auf der Vorderseite der Abdeckung exakt.
»Speedbär« hat folgende Bilder angehängt:
  • Radnabenabdeckung.jpg
  • OZ Emblem.png
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 822

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:45

@Tom-595c: hier in Lux war das gottsei dank ganz easy. Ich brauchte ein Gutachten von einer spezialisierten Firma die bestätogte dass die Ultras technisch geeignet wären für den Comp. Da identisch zu den Originalen, musste ich das Auto nicht mal vorführen. Danach zum Tüv. Nur auf Hebebühne und fertig. Keine Testfahrt oder sonstiges

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

234

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:50

Das Leben kann so einfach sein. LOL

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

235

Donnerstag, 20. Juli 2017, 19:32

@speedbär

Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen!
Du hast dir soviel Mühe gemacht, mir das Alles nochmal wieder zu kauen, dabei hatte ich einen ganz anderen Gedankenansatz,
den ich offensichtlich nicht deutlich gemacht habe. Sorry dafür!

Ich möchte Adapterringe für die Leggendas fertigen (die ich dann in die Felge einklebe), wo entweder die Originalkappen (Abarth), oder wahlweise
Kappen von OZ passen (für andere Felgen halt, weil es für Leggenda keine gibt).
Je nachdem, was technisch lösbar ist, bzw. mir besser gefällt.

Ich möchte also quasi die Felge so verändern, dass ganz ohne Dremel oder Kleber, die jeweiligen Kappen
so befestigt werden, wie das im Original mal vorgesehen war. Also schnappi schnappi.

Ich werde berichten, wie´s mir damit geht.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:39

Hallo Seppo,

alles gut! Falsch verstanden und gleich los gelaufen ;(

Die Idee mit den Adapterringen klingt gut - meines Wissens sind jedoch für die Leggenda keine Deckel vorgesehen oder im Angebot - ich kann mich allerdings auch irren. Somit musst Du auch mit Deckeln/Kappen experimentieren. ?(

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie Deine Lösung aussehen wird. :ungeduldig:

In welcher Farbe hast Du die Felgen bestellt? Falls schwarz - bleibt der Schriftzug dann weiß? :anhimmel:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Campovolo

Mitgliedschaft beendet

237

Mittwoch, 23. August 2017, 21:52

Hallo Hermann,

vielen Dank nochmals für Deinen netten Besuch heute. :top:


Dein Auto war wirklich beeindruckend und wirkt noch nach :thumbsup: ...danke für die kleine Probefahrt!


Es ist Dir in kürzester Zeit gelungen das sich meine "Wunschliste" um 3 weitere Punkte verlängert hat..., wo soll das noch hinführen? ;)


Ich würde mich sehr freuen wenn wir am Sonntag im Abarth-Konvoi nach Herten düsen könnten. Beste Grüße an Deine Frau.




Viele Grüße


Hermann



»Campovolo« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170823_191630.jpg
  • IMG_20170823_200117.jpg
  • IMG_20170823_201748.jpg
  • IMG_20170823_201752.jpg

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 923

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4720

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 23. August 2017, 22:15

So wie Deine Wunschliste länger geworden ist, habe ich wiederum tolle Details gesehen, die ich HABEN MUSS. :ungeduldig:

Beeindruckt haben mich vor allem Deine handwerklichen Ausführungen - Du bist ein Perfektionist. :top:

In Herten musst Du euren Abarth unbedingt mit offener Motorhaube zeigen! :beifall:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 24. August 2017, 10:17

Zu deiner Frage speedbär:

Ja, die Felgen habe ich in schwarz bestellt.
Du findest ein Foto in dem Beitrag "Nabenkappen für OZ Leggenda".

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Campovolo

Mitgliedschaft beendet

240

Sonntag, 27. August 2017, 23:11

.

Speedbär in Action...

Viele Grüße

Hermann
»Campovolo« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!