Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

281

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 20:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@: der Trailer ist offen! Jeder soll den kleinen sehen :rotwerd:

(Vielleicht denkt auch der Eine oder Andere auf der Autobahn: zu welchem Rennen wollen die denn, es ist doch November)
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 20:07

ZITAT: "Hallo zusammen,

mit Erschrecken musste ich feststellen, dass mein Thread seit März vor sich hin dümpelt...
Dabei habe ich gesehen, dass ich Svennrw noch gar nicht geantwortet habe. Sven: wenn Du noch den Schaltplan benötigst, schicke mir ein PN mit Deiner Emailadresse... sorry ist mir untergegangen"


Hallo Sven,

heute habe ich mein Versprechen eingelöst und Dir den Schaltplan und eine Funktionsbeschreibung zu Thema "Startknopf" per Email geschickt.

Hoffentlich ist alles verständlich. Viel Spaß beim Nachbauen!
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

svennrw (05.10.2018)

A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 239

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6390

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 21:51

Hallo Hermann ,

eine gute Fahrt wünsche ich euch .....

Der "kleine" auf einem Trailer ist natürlich ein absoluter Hingucker :D

Der Countdown läuft und so lange ist es ja nicht mehr :top:

LG,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

284

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:48

Hallo Gaby,

schön wieder von Dir zu hören!!!

Jepp Countdown läuft. Neue Hundebox bestellt - für stilvolles Reisen der kleinen Zwerge. Leider spinnt zur Zeit das Infotainment-System im Viano. Geht, geht nicht, geht, geht nicht... Grrr....

Jetzt muss ich noch schauen, wie wir den kleinen auf dem Trailer sichern. Die weißen OZ Felgen sollen nicht beschädigt werden.
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 239

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6390

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

285

Freitag, 5. Oktober 2018, 20:33

Hallo Hermann,
schön wieder von Dir zu hören!!!
Dankeschön :)
Aktuell gibt's bei uns hier andere Prioritäten....


Leider spinnt zur Zeit das Infotainment-System im Viano. Geht, geht nicht, geht, geht nicht... Grrr....

Oh , nichts ist nerviger wenn etwas partout nicht klappen will ;(

Jetzt muss ich noch schauen, wie wir den kleinen auf dem Trailer sichern. Die weißen OZ Felgen sollen nicht beschädigt werden.
Unbedingt müsst ihr darauf achten ,es wäre wirklich ärgerlich, wenn die Felgen beschädigt werden würden :(

Aber ihr schafft das :top:

Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 619

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3215

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

286

Samstag, 6. Oktober 2018, 17:10

Jetzt muss ich noch schauen, wie wir den kleinen auf dem Trailer sichern. Die weißen OZ Felgen sollen nicht beschädigt werden.

Es gibt Spanngurte um die Räder drumrum, also Trailer - Bogen ums Rad - Trailer, das ganze 4x aber WICHTIG: Mit Abrutschsicherung/Abrutschhemmer, sonst gibts ärger mit den freundlichen wenn die das sehen... das wäre auf jedenfall eine passende Lösung. hier wäre ein Bild wo man es mit guten Augen erkennen kann. nur weis ich nicht wo man sowas herbekommt :D Alternativ könnte man bestimmt über Fahrwerksteile niederzurren oder? Hab sowas erst einmal gemacht, da waren alte Stahlfelgen drauf damals, da stand das nicht zur Debatte...

Beim Suchen eines Bildes für das was ich kenne bin ich noch auf sowas gestoßen, das wäre wahrscheinlich einfacher :D

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (06.10.2018)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

287

Sonntag, 7. Oktober 2018, 10:06

Wenn beim Gurt, den du durch die Felge fädelst, einfach was beilegst?
Einfach ein Stück Stoff, oder so.
Da sollte der Felge nix passieren.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

288

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:04

Hallo Juiciefreak hallo Sepp,

danke für eure Tipps und Anregungen. In den nächsten Tagen werde ich einmal persönlich bei dem Vermieter vorbeischauen und mir erklären lassen wie er den Wagen sichern wird. dann kann ich ihn auch auf die weißen Felgen hinweisen. Die Gurte, die unter "sowas" beschrieben sind, sind sicherlich die beste Lösung!

Sobald ich näheres weiß lest ihr es hier :)

Nochmal Danke für eure Unterstüzung
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (07.10.2018)

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

289

Dienstag, 6. November 2018, 21:18

Hallo Hermann,
was muss ich da in der Galerie sehen, du hast dein Auto Tunen lassen :abgelehnt: Du wolltest ihn doch Original lassen, so wie ich :pfeifen:
Finde ich richtig Toll, das du jetzt sogar mehr Leistung zur Verfügung hast. :beifall:

Und, bist du zufrieden?
Lg. René :top:

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

290

Mittwoch, 7. November 2018, 13:17

Tuning-Maßnahme Teil 1

Hallo René,

um euch nicht mit den Ereignissen der letzten Wochen auf einmal zu erschlagen, werde ich euch im Einzelnen berichten, wie das Tuning an unserem kleinen umgesetzt wurde.

"was interessiert mich mein Geschwätz von gestern" hat irgendwer, irgendwann mal gesagt. Auch wenn man sich auf mein Wort eigentlich immer verlassen kann, bin ich diesmal hinsichtlich Modifikationen an unserem Abarth schwach geworden. Die Geschichte fing ganz harmlos an...

Zunächst las ich die Werbung von G-tech: 20% auf EVO200 Tuningkit. Nun das klang sehr interessant. Sofort habe ich die Suchmaschine bedient und stieß auf ff. Thread:

Erfahrung mit G-Tech Leistungskit EVO 200 - Turboloch

Alle die das Kit installiert haben sind begeistert. Das klang schon einmal gut. Nur das Kit alleine installieren oder auch noch dem Motor etwas gutes tun...

Da waren diesen ganzen Sommer hindurch die Diskussionen über den Ladeluftkühler und die ganzen Vorteile etc...

Dann kam das Telefonat mit Dir René. Du bist ja für mich so etwas wie der "Fachberater" - das war schon beim Kauf so und diesmal wieder. Deine Meinung ist mir wichtig, da sie stets offen, ehrlich und objektiv ist.

Und Du gabst mir detailliert einen Überblick über das was Sinn macht, wenn man den Schritt des Tunings vernünftig und nachhaltig beschreiten will.

Unmittelbar nach unserem Gespräch las ich dann die Werbung von HRE Performance Solutions: Krümmer mit Tüv und Einbau zum Festpreis...

Also habe ich Dich wieder angerufen - nochmals Danke für Deine Geduld - und Du gabst mir die Kontaktdaten von André. Ab jetzt waren es noch knapp zwei Wochen bis zu dem Termin bei G-Tech und es musste eine Entscheidung her, ob weitere Maßnahmen Sinn machen würden...

Fortsetzung folgt...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (07.11.2018), egu#633 (07.11.2018), svennrw (08.11.2018), Rice Rocket 82 (09.11.2018), juiciefreak (10.11.2018), A595 (12.11.2018)


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

291

Freitag, 9. November 2018, 11:34

Tuning-Maßnahme Teil 2

Frage Speedbär: Warum machst Du es so spannend, Teil 1, Teil 2 usw....

Ganz einfach: mein rechter Arm ist geschient und ich muss schreiben lassen - mein Schatz übernimmt zur Zeit diesen Part so wie sie Zeit hat :ungeduldig: :(

Also wie bereits erwähnt stand nun das Telefonat mit André auf dem Zettel. Per WhatsApp hatten wir uns für Sonntag 14.10.2018 11:00Uhr verabredet. Natürlich war ich aufgeregt. "Jahrelang" wollte ich kein Motor-Tuning im größeren Umfang. Dennoch faszinierten mich die Beiträge über mehr Leistung und bessere Fahrbarkeit. Auch wenn ich mit einem EVO200 Kit Lichtjahre von Yoshi, René und all' den anderen entfernt bleibe: so ein ganz klein wenig gehört man dann doch dazu :rotwerd:

Dann, am Sonntag 10:15 Uhr: "klappt es auch eher mit unserem Telefonat?" Respekt. Da hält ja mal einer Wort! Klar, geht's auch eher... Im Gespräch ging es dann um die Auswirkungen des Krümmers. Was wird sich ändern, wie wird es sich ändern welches Ergebnis habe ich zu erwarten. In diesem Gespräch merkte ich sofort, da ist jede Menge Sachverstand vorhanden, ohne dass es aufdringlich wirkt. Aber: die organisatorischen Dinge mussten auch besprochen werden. Ist die Hardware vorhanden, wann kann der Einbau stattfinden, wie lange dauert der Einbau - Fragen über Fragen die geklärt werden mussten, da der Termin bei G-Tech ja bereits gefixt war. Alles besprochen - Details zur Umsetzung folgen Montag!

Montag telefonierten wir erneut. Einbautermin in Chemnitz in einer Woche am 29.10.. Wir organisieren Dir ein Zimmer, und wenn Du am Sonntag anreist besprechen wir die Details des Einbaus. Perfekt: super Service, noch schnell Urlaub eingereicht und die Stunden gezählt... In denen dann wider erwartend das Grübeln einsetzte: Wenn der Krümmer getauscht wird und alles ist zerlegt - macht es dann nicht Sinn auch noch die Dinge zu ändern, die mir perspektivisch mehr Leistung generieren können? Sollte ich mich später zu diesem Schritt durchringen, müsste wieder alles zerlegt werden - wenn dann einmal und dann richtig. Ich merkte, dass "die Gier nach Leistung in mir stieg".

Wieder René angerufen. Natürlich kannte ich die Antwort schon. "Wenn Du was machen willst, Hermann, kann der Krümmer nur ein erster Schritt sein! Du kannst über den Abgasstrang noch soviel erreichen." Denkste! Die Record Monza möchte ich auf jeden Fall behalten! "Akzeptiert, aber dann lass' Dich noch einmal beraten - da geht noch was..." waren Renés Worte.

Wieder André angerufen: "Angenommen der Fall - und nur mal rein hypothetisch: ich möchte am Abgasstrang etwas ändern - geht das in Verbindung mit der Record Monza?" Was folgte waren die Informationen die ich "eigentlich" hören wollte. Wir können Dir den Krümmer einbauen, die Downpipe auf 70mm weiten und mit 70mm bis zur Record Monza gehen. Wird schon geil klingen...

"Ok, aber nur wenn ich auf die Maßnahme auch Tüv bekomme!" Leider wurde dieser Wunsch ebenfalls bestätigt. Wieder grübeln, abwägen, machen ja oder nein? Aber dann die Entscheidung: der kleine hat es verdient. Er macht uns soviel Freude und wenn alles klappt macht er uns noch mehr Freude. Man nennt das eine "win-win-Situation. Also habe ich mich dann dafür entschieden, diesen Schritt zu gehen! Wie heißt es in einem Film: " Ein Mann muss tun was ein Mann tun muss! Also Donnerstagabend erneut mit André telefoniert und das große Programm in Auftrag gegeben!

Da ich (Silvia) mich jetzt ums Essen kümmere, werde ich die Geschichte vom Tag des Einbaus in der nächsten Folge berichten... (wenn er bloß bald wieder selber schreiben kann) :ungeduldig:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speedbär« (9. November 2018, 12:05)

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (09.11.2018), svennrw (09.11.2018), Giftzwerg70 (09.11.2018), egu#633 (09.11.2018), Rice Rocket 82 (09.11.2018), juiciefreak (10.11.2018), #k_nipser (11.11.2018), A595 (12.11.2018)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

292

Freitag, 9. November 2018, 18:33

Danke für die spannende Geschichte!
Schön geschrieben.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 819

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14520

Danksagungen: 1621

  • Nachricht senden

293

Freitag, 9. November 2018, 19:13

Das ist echte Liebe Silvia :top:

Spannend und höchst interessant Speedbär - wer von uns hat sich nicht auch schon solche Gedanken gemacht ;)
Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3790

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

294

Freitag, 9. November 2018, 20:14

Tolle Geschichte vom Autor , hat richtig Spaß gemacht zu lesen ,solche Geschichten mag ich :top:
Und vielen Dank an die "Datentypistin" Silvia für ihre Geduld :)
Weiter so !
Gruß
Andy


Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

Campovolo

Mitgliedschaft beendet

295

Freitag, 9. November 2018, 22:12

Toll geschrieben, viele Grüße Ihr Lieben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 633

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3215

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

296

Sonntag, 11. November 2018, 15:30

Das nenne ich mal einen spannenden Bericht, immer weiter so :thumbsup:

Die Entscheidung, gleich das grosse Program durchzuziehn ist sicherlich nicht verkehrt. Und glaub mir, so ziemlich jeder kann deine Gedanken im Bezug auf "Soll ich oder soll ich nicht" nachvollziehen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es mit dem Projekt weiter geht und wie zufrieden ihr mit dem Ergebnis sein werdet.

Ein grosses Kompliment an Silvia; Dass nenn ich Unterstützung in der Not :top:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

297

Sonntag, 11. November 2018, 18:00

Tuning-Maßnahme Teil 3

Hallo Sepp, Dani und Andy, T`mo 5,
natürlich schreibe ich gerne für meinen Speedbär :thumbsup: auch wenn er gelegentlich recht anstrengend bei seinen Formulierungen ist :cursing: . Aufgrund seines aktuellen „Handicaps“ unterstütze ich ihn natürlich gerne – ist ja auch unser gemeinsames Auto. :) In den vielen schlaflosen Nächten die er sich vor den Tuning Maßnahmen gemacht hat, ;( habe ich tief und fest geschlafen – da ist das Schreiben hier „Ehrensache“ für mich… LOL


Endlich kam der lang ersehnte Sonntag. Nach dem Mittagessen ging es dann gut ausgeschlafen in Richtung Chemnitz. Zum Glück hatte die Nacht zuvor eine Stunde „mehr“. :top:
Gute 400 km galt es zu bewältigen. Gegen 18:00 Uhr kam ich dann endlich bei HRE an. Zunächst bekam ich eine Kostprobe des Leistungsspektrums von HRE. Ein Abarth mit wirklich allen erdenkbaren Features: zum einen in technischer Hinsicht zum anderen in optischer Hinsicht. Heißt: die Türverkleidungen, das Armaturenbrett perfekt ausgearbeitet mit feinstem Alcantara und, und, und.

Im Anschluss daran besprachen wir mein Projekt. Mir wurden die einzelnen Komponenten gezeigt und ihre Arbeitsweise erklärt. Am beeindruckendsten war wirklich der Krümmer. Im Vergleich zum Original ein Unterschied wie Tag und Nacht. Gepaart mit den technischen Erläuterungen bekam ich ein gutes Gefühl die richtige Entscheidung getroffen zu haben und mir auch den richtigen Partner für meine Tuningmaßnahmen ausgesucht zu haben. Anschließend fuhren wir zu dem zu dem Gasthof in dem ich mein Zimmer hatte. Bei einem gemeinsamen Abendessen besprachen wir dann detailliert den Ablauf des kommenden Tages:


1) Wie werden die Komponenten verbaut?

2) Welche Hemmnisse können auftreten?

3) Welche Motorleistung ist mit den geplanten Maßnahmen nachhaltig möglich?

4) Welche Erwartungen habe ich persönlich an das Tuning – und können diese Erwartungen mit den zu verbauenden Komponenten erfüllt werden?


Punkt 4 war André und Frank sehr wichtig. Nur wenn im Vorfeld die Erwartungen des Kunden eindeutig definiert werden, kann man zielgerichtet auf die Umsetzung hinarbeiten. Meine Erwartungen hatte ich in den Vorgesprächen so formuliert: ich möchte, dass:

1. der kleine unten heraus besser anspricht!

2. ich eine homogene Kraftentfaltung habe - nahezu ohne Turboloch!

3. ich mit den geplanten Maßnahmen perspektivisch so aufgestellt sein, dass ich noch Luft nach „oben“ habe, denn im Anschluss an die Maßnahme bei HRE möchte ich dann das EVO200 Paket von G-Tech aufsatteln. Heißt: optimale Voraussetzungen für das Finale in Stetten schaffen...

Im weiteren Verlauf des Abends habe ich noch eine Menge über meinen kleinen 1,4l Motor und die Wirkungsweise der zu verbauenden Komponenten gelernt. Leistung ist nicht alles. „Was nützen einem 250 PS wenn diese kaum fahrbar sind“. Und das wichtigste: die Erwartungen 1 und 2 werden definitiv erfüllt werden. Perspektivisch reichen die Maßnahmen für eine maximale Leistung von ca. 235 PS. Dann war ich ja mal gespannt…

Wir verabredeten uns für 15:00 Uhr am nächsten Tag. Dann stand der „Werkstatt-Shuffle“ wieder vor dem Gasthof. Das Angebot, mit dem Firmenwagen nach Chemnitz zu fahren, lehnte ich bei dem Wetter und den Temperaturen dankend ab und so konnte ich die anstehende Reise nach Stetten schon einmal planen.
Nahezu stündlich erhielt ich Fotos vom Fortgang der Arbeiten. Respekt vor diesem Service! Es wurde hochgerechnet wann mein kleiner fertig sein wird und es war auch beruhigend zu lesen und zu sehen, dass alles optimal verlief…

Pünktlich am Nachmittag wurde ich dann abgeholt und zur Werkstatt gebracht. Da konnte ich mir die Umbauten in Ruhe ansehen, über die bereits per WhatsApp informiert worden war. Natürlich stieg die Spannung endlich den kleine hören zu können. Es wurden noch letzte Arbeiten am Übergang zur Record Monza gemacht und der Abgastemperatursensor, welcher nun direkt im Krümmer seinen Platz gefunden hat, mit den bereits vorhandenen Kabeln verbunden.

Kaum waren die Arbeiten erledigt kam auch schon der Tüv-Prüfer. Nachdem die Abnahme und die Formaltäten ohne Beanstandung erledigt waren, stand die Testfahrt an. Frank testete die verbauten Komponenten auf Herz und Nieren und war sichtlich zufrieden mit dem Erreichten. Nun war ich an der Reihe. Soundtechnisch hatte ich es mir zunächst noch gewaltiger vorgestellt. Dazu muss man wissen: ich habe Hörgeräte und gegen Abend lässt mein Hörvermögen dennoch (vor allem zum Leidwesen meiner Frau) „etwas“ nach. Somit war ich aber auch beruhigt… Man muss ja nicht der lauteste sein… :abgelehnt:

Zusammen ließen wir den Tag noch einmal Revue passieren. Es war ein perfekter Tag! :top: Alles wurde so umgesetzt wie wir es besprochen hatten. :top:
Zeitlich hatte es auch gepasst – wobei ich aufgrund des schlechten Wetters vielleicht lieber zwei Tage geblieben wäre. So ging es dann gegen 19:45 Uhr auf die Heimreise.
Nach einem kleinen Disput mit meinem Navi :cursing: (ich musste ihm den Weg erklären :ungeduldig: : wir fahren nicht über die A38, nein – wir fahren über die A4) ging es dann Richtung A4.

Wegen des dichten Nebels konnte ich nur zur Auffahrt schleichen. Dann endlich: die Auffahrt!

Beschleunigen, mit Vollgas die Gänge ausdrehen – deshalb gehört zu jedem Turbomotor ein Schaltgetriebe (viele Grüße an Seppo) und diesem infernalischen Sound lauschen!
Fenster auf und wieder beschleunigen. Dritter Gang, vierter Gang, fünfter Gang – man, was für ein Vortrieb! Gepaart mit diesem geilen Sound. Es war als würde sich die Record Monza für ihren Verbleib bedanken. Dankbar, dass ich sie nicht gegen einen x-beliebigen Endtopf ausgetauscht hatte.

Blick in den Rückspiegel – alles frei. Geschwindigkeit reduzieren, Drehzahl auf knapp über 2000 U/min - dann Vollgas. Boah, was ging da ab. Sensationell. Und nun das Ganze noch einmal – jetzt allerdings mal mit Sporttaste. Diese hatte ich total vergessen. Weil: der Wagen fuhr sich jetzt schon besser als vorher mit Sporttaste. Unglaublich diesen Unterschied zu erleben.
Nach jedem Schaltvorgang ging es vehement nach vorne. :beifall:

Jetzt erst einmal Silvia anrufen und aus dem Auto heraus berichten. An der Stimme erkannte sie sofort: „Da hat mein Speedbär aber so richtig Spaß mit seinem neuen Spielzeug“ – und dabei stand der Termin in Stetten noch bevor… Die Voraussetzung für den zweiten Schritt meiner Tuning-Maßnahmen waren geschaffen…

Fortsetzung folgt – wenn Silvia wieder Zeit hat :ungeduldig:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Speedbär« (11. November 2018, 18:06)

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (11.11.2018), svennrw (11.11.2018), Giftzwerg70 (11.11.2018), Don595 (11.11.2018), #k_nipser (11.11.2018), Andy Abarth (11.11.2018), M+M (12.11.2018), A595 (12.11.2018)

Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 595

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3025

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

298

Sonntag, 11. November 2018, 19:20

Danke an Herrn und Frau Speedbär
für diese Coproduktion. :beifall:
Bin gespannt wie es weiter geht. :anhimmel:

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

handheld

Mitglied

  • »handheld« ist männlich

Beiträge: 43

Dabei seit: 23. April 2016

Aktivitätspunkte: 220

N
-
* * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

299

Sonntag, 11. November 2018, 19:27

vielen Dank für den tollen Bericht :thumbsup:

Bin schon sehr neugierig wie es weiter geht :D

Mein Abarth 595: Officina rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3790

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

300

Sonntag, 11. November 2018, 19:40

Wenn das so weiter geht: Das Buch ist gekauft !! :top:
Danke ihr Beiden !

Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (11.11.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!