GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

301

Montag, 12. November 2018, 07:00

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Speedbär und Gemahlin!

Schön das euch 2en der Abarth jetzt noch mehr Spaß macht. Mehr Leistung macht halt auch mehr Spaß :D

Danke für die netten Worte und toll zu lesen, dass schon vor der Softwareoptimierung die Mehrleistung mit der Hardwareänderung zu spüren wahr!! :top:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (12. November 2018, 07:46)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

302

Montag, 12. November 2018, 08:05

Hallo Hermann, hallo Sylvia,
vielen lieben Dank für den bis jetzt geschriebenen Bericht. :anhimmel: Ein herzliches Dankeschön an dich Sylvia für deinen Einsatz. :beifall:

Hermann was ist denn mit deinem Arm?
Wie viele andere hier, bin ich sehr gespannt auf den nächsten tollen Bericht.
Liebe Grüße
René & Dolores

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2185

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

303

Montag, 12. November 2018, 08:42

Nun mein lieber Speedbär, danke, dass du vermutlich meinen Geldbeutel leeren wirst. Ich war eigentlich anfänglich auch gegen jedwedes "Tuning". Nun komme ich aber schon in´s Grübeln. Die Frage wird sein, siegt der Schwabe in mir oder siegt die Unvernunft? :D Genau das, was du gemacht hat, HRE in Verbindung mit dem kleinen Software-Tuning von G-Tech, unter Beibehaltung der Record Monza, könnte ich mir auch gut vorstellen. Dazu kämen dann noch die 114er Tüten am Ende, egal von wem.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


nerobarca

Abarth-Fahrer

  • »nerobarca« ist männlich

Beiträge: 121

Dabei seit: 13. Februar 2018

Wohnort: Waldsolms

Aktivitätspunkte: 615

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

304

Montag, 12. November 2018, 08:49

.. Nun komme ich aber schon in´s Grübeln.
Und glaube mir, damit bist Du beileibe nicht der Einzige :whistling:
Dis iratis natus. (Seneca)

Mein Abarth 595C: Serie 4 Competizione MTA in Podioblau, Xenon, braune Sportsitze, schwarzes Verdeck, Beats, G-TECH Evo 200 & LLK Evo 225


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

305

Montag, 12. November 2018, 09:56

Grrr! Jetzt stinkt´s mir, dass ich dir mein MTA nicht vorgeführt habe.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

306

Montag, 12. November 2018, 12:50

Ja Sepp,

die Chance ist vorerst vertan, hihihi, LOL - aber ich freue mich aufs nächste Treffen mit Dir/euch...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Tarek595

Abarth-Fahrer

  • »Tarek595« ist männlich

Beiträge: 119

Dabei seit: 1. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 600

- E S
-
G T 5 9 5

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

307

Montag, 12. November 2018, 13:11

Lass doch denn Schwabe stecken....Unvernunft ist doch viel Geiler und alles viel schneller :D ;)

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Gelb,G-Tech Evo240 (246,5 Ps Prüfstand)Gewindefahrwerk G-Tech "S“,CAE Shifter(Black) ,Oz Ultraleggera,Distanzscheiben,G-Tech langer 5.Gang,Xenon,Sabelt+Carbon,Carbon Cockpit,Beats,Uconnect 7“,Apple Car Play,Estetico schwarz,abblendbarer Spiegel,Brembo Gelb,Schubblubern,Parksensoren hinten,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2185

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

308

Montag, 12. November 2018, 14:32

Wenn ich aber Hiller + Tüten + Software rechne, dann bekomme ich langsam das Gefühl zu sagen: Ich bin raus. Ich werde jetzt mal eine Seite zurück blättern und mir Hermann´s Texte nochmal ganz genau durchlesen ;)

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

309

Montag, 12. November 2018, 15:35

Viel Spaß dabei...

wie gesagt - es macht sicher Sinn zu überlegen, ob man, wenn schon einmal alles zerlegt ist, dass eine oder andere gleich mitmachen lässt...denn es spart die eine oder andere Arbeitsstunde...

Über die Endrohre habe ich auch nachgedacht: sie sind perfekt - keine Frage. ABER: sie machen den Abarth nicht schneller... :abgelehnt:

Also habe ich überlegt, was ich für mein Budget bekomme :ungeduldig: - Endrohre gibt es jetzt nächstes Jahr zum Geburtstag... :wacko:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 808

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14460

Danksagungen: 1611

  • Nachricht senden

310

Montag, 12. November 2018, 16:34

...da hast du wohl eine kleine Lawine ausgelöst mit deinen tollen, höchst interessanten Erfahrungsberichten.

Manch einer wird wohl deine Beiträge wiederholt durchlesen und weiter grübeln - einfach :top: :top:
Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

311

Montag, 12. November 2018, 16:46

Hallo Dani,

ich hab's mir auch nicht leicht gemacht (grübeln, schlaflose Nächte) und das wollte ich mal "zu Papier" bringen. Schön wenn sich der eine oder andere darin wieder findet. Vielleichzt hat Silvia heute Abend wieder Lust was zu tippen :anhimmel:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

312

Montag, 12. November 2018, 17:09

Und ich warte noch sehnsüchtig auf den Abschlussbericht G-Tech und die abschließende Leistungsmessung…
Aber vielen Dank schon mal an dich und deine Gattin für die tollen Erfahrungsberichte und ich muss gestehen, ich bin auch ein echter Fan von Frank Hiller geworden. Er ist für mich momentan der einzige, der hier empfohlenen Tuner, der wirklich aktiv und engagiert und professionell an unserem Motor arbeitet. Mal sehen, was im nächsten Jahr bei meinem kleinen Freund daraus wird!

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (12.11.2018), HRE Performance Solutions (12.11.2018)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 633

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3215

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

313

Montag, 12. November 2018, 18:36

Jeder, der bei diesem Bericht nicht ins Grübeln kommt hat sich wohl noch nie wirklich über das Potential, das in unseren Abarth's steckt, Gedanken gemacht :whistling:

Solltet ihr mit diesen Beiträgen die besagte Lawine losgetreten haben sollte eigentlich eine kleine Provision seitens der genannten Hersteller drin liegen... Wer weiss was die bald an Neukunden gewinnen werden... ;)


Und was den "Schwaben" angeht: Ob sich ein "echter" Schwabe sich wirklich einen Abarth in die Garage stellt wage ich mal stark zu bezweifeln... Somit hat sich das Thema mit der Vernunft eigentlich schon von Anfang an erledigt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 238

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6385

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

314

Montag, 12. November 2018, 21:55

Hallo Silvia und Hallo Hermann,

herzlichen Dank für die tolle Berichterstattung :thumbsup:

Wunderbar beschrieben habt ihr die Geschichte... :anhimmel:

Dir Hermann wünsche ich gute Besserung, werde schnell wieder fit,
damit du deine Frau nicht immer fragen musst, weil du etwas schreiben möchtest ;)

Ihr seid ein super Team, und es macht Spaß zu lesen, dass ihr beide diese Abarthliebe habt :thumbsup:

Allzeit gute und sichere Fahrt und viel Spaß mit der Rennsemmel!

Liebe Grüße,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (13.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 13. November 2018, 19:34

Danke für die lieben Beiträge und PNs. Nachher geht es weiter - versprochen...

(liegt ja im Moment nicht an mir)
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

A595 (13.11.2018), GT_driver (13.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 13. November 2018, 21:50

Tuning-Maßnahmen Teil 4

Hallo zusammen,
hier ist wieder die Tippse aus Speedbärs Büro… Eigentlich freute ich mich ja auf einen schönen ruhigen Abend… aber ihr könnt ganz schön "Druck" ausüben liebe Abarthisti… also: "aufi" geht's :thumbsup:

Es stand also der zweite Teil unsere Tunings bei G-Tech an. Ich hatte meinen Termin in Stetten wie folgt vorbereitet:

1) den HRE Upgrade-Krümmer einbauen lassen,

2) die Downpipe auf 70mm umgebaut,

3) mit diesem Durchmesser ging es dann direkt bis zur Record Monza,

4) alles mit Tüv und ganz wichtig: alles funktionierte wie gewünscht.

Auf diesen „kleinen“ Veränderungen sollte nun weiter aufgebaut werden. Wochenlang hatte ich die Diskussionen im Forum zum Thema Ladeluftkühler verfolgt. Die ganzen Vorteile regelrecht aufgesaugt und mir weitere Informationen über Suchmaschinen angeeignet um mir selbst ein Bild über die Notwendigkeit zu machen. Letztlich entschied ich mich dann für den G-Tech Front-Ladeluftkühler Typ EVO225 mit TÜV Zulassung. :top:

Aber die Fahrt nach Stetten hatte für mich noch einen viel wichtigeren Grund:
Seit sehr langer Zeit hatte sich bei Seppo und mir eine – nennen wir es mal: Email-Freundschaft – entwickelt. Wir kannten uns nicht persönlich - hatten uns bisher nur über unsere Abarths und ab und an auch über private Themen ausgetauscht. Als ich ihn dann über das EVO 200 Angebot von G-Tech informierte war er sofort „angefixt“.
Wir diskutierten über die Vor- und Nachteile dieser Leistungsstufe und was „Mann“ wohl davon halten könne. Ich unterstrich meine Begeisterung mit den Informationen aus dem Thread zum Thema „EVO 200 Upgrade“ und die Diskussion endete mit einem:
„ich nehm’s auch aber nur in Verbindung mit dem LLK“. Dem konnte ich nur zustimmen. Schließlich war der LLK bei mir ja gesetzt.

Schon immer hatten Seppo und ich geplant uns einmal persönlich kennen zu lernen. Wir hatten auch in der Vergangenheit schon häufiger über einen gemeinsamen Termin bei G-Tech gesprochen – leider klappte es bis dato nicht. Nun ein erneuter Versuch.
„Sepp, was hältst Du von einem gemeinsamen Termin bei G-Tech? Das steht immer noch ganz oben auf meiner Liste!“ „Klingt gut – aber wann?“

Kontakt zu G-Tech aufgenommen. Frau Schmid konnte meinem Wunsch: dem 2.11., entsprechen. Gleichzeitig noch einen „optionalen Termin“ für Sepp gebucht und wieder Rücksprache mit Sepp gehalten. Dann war alles gefixt. Sepp hatte ebenfalls seinen Termin am 2. November. Somit konnten wir den Feiertag zuvor zur Anreise nutzen. Schließlich waren für uns über 500 km zu bewältigen.
Sepp und ich buchten das gleiche Hotel: die „Kunstmühle“ in Mindelheim, ca. 10 Minuten von G-Tech entfernt. Am Vorabend unseres Termins wollten wir uns dann zum gemeinsamen Abendessen mit unseren Frauen treffen.

Eigentlich sollte Sepp ja von meinen zuvor durchgeführten Tuning-Maßnahmen nichts erfahren. :abgelehnt: Es sollte eine „Überraschung“ werden (man könnte es auch Wettbewerbsvorteil nennen), wenn unsere Abarths nach einander auf dem Prüfstand bei G-Tech stehen. Doch dann war ich mal wieder etwas unachtsam… :thumbdown: Da schrieb der Sepp am 25. Oktober im „Abgasanlagen Forenspecial“ auf die Ankündigung von HRE:

Verstehe ich das richtig?
Ihr macht gerade eine Anlage, die auf die original Downpipe (mit vergrößertem Anschluß) und auf den RM ESD passt?
Wie ist es dann mit der Klappe?
Ist diese Analge dann auch für mehr Leistungssteigerung geeignet?
Weil mit der RM Anlage ja angeblich bei ca. 210 PS Schluss ist, oder?


Und ich schrieb ihm – ohne weiter nach zu denken: „Lieber Sepp, kannst Du Dir bei mir live anhören“...
Leider war da schon die Katze aus dem Sack. Nun musste ich einiges an Erklärungsarbeit leisten. Etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt… :pfeifen:

Aber: Sepps Neugierde stieg… Alleine schon wegen meiner Umbauten in Verbindung mit der Record Monza. Wir sind beide ja absolute Fans dieser Abgasanlage mit ihrem „geilen“ und unverwechselbaren, unnachahmlichen Klang. Und die Krönung ist: eine Record Monza in Kombination mit einem Schaltwagen - der nun einmal zu einem Turbomotor gehört
(ich genieße es gerade wieder, Sepp…wie gerne hätte ich einmal Deinen MTA gehört…)

Letztlich war alles perfekt. Ich freute mich Sepp zu treffen. Unsere Termine standen. Was, ja was konnte jetzt noch unser Treffen gefährden, wenn:

Termin bei G-Tech - ok
Hotel - gebucht
Trailer - gemietet
doch alles organisiert war?

Eine klitzekleine schmerzhafte Entzündung, die meinen Arm hatte dramatisch anschwellen lassen und die das Autofahren unmöglich machte. Grrr – zu früh gefreut…oder?
Aber da war ja noch meine Frau… Ob sie wohl mit Anhänger die gut 500 Kilometer fahren würde? Vielleicht wenn ich sie mit dem einen oder anderen kulinarischen Versprechen für den Abend - und der Aussicht zwei ganz liebe Menschen kennen zu lernen, locken würde…
Um es kurz zu machen: ich konnte sie überzeugen statt zu überreden und sie setzte sich knapp sieben Stunden hinters Steuer. Sieben Stunden? Nun ja – der Trailer hatte keine 100 km/h Zulassung...

In Mindelheim warteten dann schon Sepp und seine Frau auf uns. Gegen 20:00 Uhr trafen wir ein. Sepp hatte bereits Ausschau nach einem geeigneten Parkplatz für unser Gespann gehalten und erwartete uns vor dem Hotel. Er leitete uns zu dem Parkplatz und dank seiner Unterstützung waren alle Sachen schnell ausgeladen und aufs Zimmer gebracht, unsere zwei kleinen Westies versorgt und es folgte ein unvergesslich schöner Abend in gemütlicher Atmosphäre mit leckerem Essen, guten Getränken und nicht nur Motorgesprächen, wenige Stunden vor dem zweiten Teil meiner Tuningmaßnahmen…

Fortsetzung folgt… :)
»Speedbär« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gespann.jpg
  • Kunstmühle.jpg
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Speedbär« (13. November 2018, 22:03)

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (13.11.2018), Tom! (13.11.2018), svennrw (14.11.2018), Andreas D. (14.11.2018), #k_nipser (14.11.2018), juiciefreak (14.11.2018)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 338

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6865

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 13. November 2018, 23:41

Hallo Silvia, hallo Hermann,
hier ist wieder die Tippse aus Speedbärs Büro
wäre "die Speedbärin" nicht viel stimmiger?

Auf alle Fälle sind eure gemeinsamen Projekt-Berichte superspannend mitzulesen :top: . Meiner Meinung fehlt in eurer Projektliste noch der "lange 5te Gang" von G-Tech, preislich eher minderteuer und zudem noch eintragungsfrei. Damit würde die Rennsemmel noch sonorer und zudem auch deutlich reisetauglicher ... und das Konzert der Record Monza wäre bei entspannterem Motorsound vermutlich deutlich nuancenreicher zu erlauschen...

Euren Gastrotipp in Mindelheim werde ich begeistert gegentesten, während meine Emi :love: dann in Gießl's Spa zum Rundum-IGeL-Service weilt - liest sich als netter Kontrapunkt zur hektisch-betriebsamen Gigapolis zu Stetten :D .

Ganz liebe Grüße,

Tom!
P.S.: Eine Rennsemmel 500km über die Autobahn hin- und herzuschleppen ist Abarthquälerei X( Habt ihr euren Trailer mal auf Zerrspuren an den Zurrrbändern und erhöhten Gummiabrieb auf der Ladefläche hin geprüft? :ungeduldig: Der Kleine leidet ganz bestimmt aufs Schrecklichste ;( ... Womit sich mal wieder bewahrheitet: wer richtig ordentlich schnell sein mag, muss leiden ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (13. November 2018, 23:50)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (14.11.2018)

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 341

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1790

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

318

Mittwoch, 14. November 2018, 00:52

Echt eine super spannende Story. Super dass deine Frau dich so supportet :beifall:

Bin gespannt wie es weiter geht. :thumbsup:
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (14.11.2018)

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

319

Mittwoch, 14. November 2018, 08:41

Hallo Sven Dankeschön!
Hallo Tom, ich finde Speedbärin passt auch... aber wenn du selber nicht schreibst... Besuche in der Kunstmühle auch bitte die erste Etage... und: natürlich hat der kleine weder den Trailer noch die Gurte verstanden aber so konnten unsere kleinen Hunde tiefen entspannt in ihrer neuen Box reisen...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 808

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14460

Danksagungen: 1611

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 14. November 2018, 10:46

...die Spannung steigt - einfach sehr toll geschrieben :top:

Weiter so - sehr unterhaltsam!
Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedbär (14.11.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!