Scara73

Fiat 500 Tom!'s Emi

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Oktober 2013, 13:03

Tom!'s Emi

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Vielleicht seid ihr ja bereits über meinen Vorstellungs-Thread gestolpert, in dem ich von mir und meinen ersten Erfahrungen / Erlebnissen mit Emilia (*Emi*) berichtet habe?
Nun, diesen Thread möchte ich komplett meiner Kleinen widmen, und bei der Gelegenheit natürlich auch die zuvor versprochenen Polaroids nachreichen.

Emi ist nunmehr gute 5 Wochen alt, und tobt nach kurzer Aufwärmphase mitlerweile ungezügelt über Landstraßen und Autobahnen.
Bei unseren gemeinsamen Burg-Exkursionen (u.a. Frei-, Straß-, Magde-Burg) haben wir einander ganz gut kennengelernt, ich beschreib sie am Besten mal Bild für Bild:

1.) "Sport ist Mord" bzw. Tuning & Tipps vom Finess-Trainer
Die ersten Kilometer ging sie ziemlich vorsichtig, um nicht zu schreiben behäbig an. Meine hier im Forum aufgeschnappten Ideen in Sachen Motortuning perlten an ihr ab wie der Regen ;(
Statt dessen hat sie angeregt, zunächst das Fahrergewicht zu reduzieren :rotwerd: - oder vielleicht einfach mal die Sporttaste zu aktivieren...
Ich gebe zu, zumindest die zweite Idee war nicht der schlechteste, seitdem hoppelt sie flink und recht agil durch die Kurven.
Sie selbst ist natürlich für alle Tipps und Anregungen offen, und so brachen wir gemeinsam zum unbestrittenen Sprint-Profi nach Sinsheim auf:

Gevatter Tupolev (im Bild, oben im Hintergrund), selbst im hohen Alter noch pfeilschnell, hatte natürlich viel zu erzählen!
Dabei wurden sowohl Emi als auch ich zwischenzeitlich etwas blass um die Nasenspitze... sie in Anbetracht der durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit (ca. 2.100 km/h), und ich in Sachen Verbrauch (400 l/Min).
Sie quiekte entsetzt was von *...das würde sie selbst wenn keine 6 Sekunden lang durchhalten*, und so verabschiedeten wir uns also wieder 'gen Heimat.

2.) Gemeinsamkeiten oder "ein Tröpfchen in Ehren..."
Auf dem Heimweg mieden wir die Autobahn, die laut dem Kobold in der Akustikbox eh Verstopfung hatte.
Vom gemeinsamen Singen - sie schmettert mit Inbrunst die "Ode von den 6"(000 U/min) / ich säusele im Anschluß die "Trauerballade vom schmalen Geldbeutel" - ohnehin etwas heiser, schlenderten wir stattdesen lieber entspannt entlang der Schwarzwaldhochstraße, wo sie mir den ungeliebten Schlager schmackhaft machte ("ein bischen Spass muss sein....").
Apropos schmackhaft: etwas abseits der Route (wirklich nur etwas...) lag - und liegt immernoch - Baiersbronn, ein kulinarischer Hort der Gastlichkeit.
Etwas unbedacht nutzte ich die Gunst der Stunde zu einer kleinen Rast im Dorfidyll, von dem auch das nächste Foto kündet:

Während ich also genussvoll wieder zu Kräften kam, verglich sie heimlich die jeweiligen Speisekarten... spätestens jetzt war jeder Gedanke an "Tank enger schnallen" und E10 vom Tisch :party:.
Etwas schnippisch wies sie noch darauf hin, dass sie ob ihrer ungezügelten Maßlosigkeit in Sachen "Super+" noch nicht ein Kilo zugelegt hätte, währenddessen ich.... ( :unschuldig: jetzt besser geschickt die Kurve bekommen sollte :pfeifen: ) Ist sie nicht einfach hinreissend "schnuckelig"? :anhimmel: *puh*

3.) Ihr erstes Piercing...
Haben wir bei den Amazonen im Internetz erstanden. Es kneift fast gar nicht und versteckt sich elegant im Sichtbereich des Armaturenbretts:

Das Navi hält "bombenfest", und der Blick nach vorn bleibt unverbaut und unverschandelt :top:

4.) Straciatella-weiß oder "von der Last des ständigen Naseputzens..."
Emi hat einen echt wahnsinnig ausgeprägten Spieltrieb, neben dem grundsätzlichen Tollen und Toben liebt sie vor allem das "Fliegenstupsen".
Sie kann von dieser Unsitte einfach nicht lassen, ich bin ständig geneigt ihr die Nase zu putzen...
... wobei meine Lust hierzu zunehmend abnehmend :cursing: einzuschätzen ist, zumal sie -mit Verlaub - in absehbarer Zeit vermutlich nicht aus dem Kleinwagen-Stadium herauswachsen wird:

Straciatella-weiß war übrigens die charmante Anwort meines Cousins auf die Frage meiner Tante nach Emi's Farbe...

P.S.:
:025: Weniger charmant hingegen war das Ergebnis der sprechenden Kennzeichen... Sowohl Tante als auch Cousin stammen aus Down Under, und sie hatte ihm erklärt, dass wir hier gerne sprechende Kennzeichen wie "HU-PE", "F-AN", "DO-OF" oder "OF-T" wählen... woraufhin er mich entsetzt anschaute und zweifelnd fragte: "rat p"(ee) ? :ungeduldig: :rotfl:

Nun denn, das solls erstmal gewesen sein...
Vielen Dank für Euer Interesse... wir sehen uns unterwegs!

Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ruele1985 (05.10.2013), Flause (16.02.2014), Giftzwerg70 (12.05.2017)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 263

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11380

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Oktober 2013, 13:24

Hi!

Schöne Vorstellung! Aber Du hast vergessen zu schreiben auf welchen Parkplatz du einen geraucht hast um die Idee für diese Vorstellung zu bekommen?? LOL
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.10.2013), rs-andy (25.03.2016)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 489

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12505

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Oktober 2013, 09:06

Servus!

Eine wirklich sehr schöne - und ungewöhnliche - Vorstellung. Herzlichen Dank dafür; es hat großen Spaß gemacht, diese literarischen Ergüsse auf zu saugen.

Dir und Emi wünsche ich viele freudige und unfallfreie Kilometer.

Tipps für Fitness und optische Individualisierung gibt's hier genug. Vielleicht solltet Ihr auch mal einen gemeinsamen Ausflug zu einem Treffen machen... RA ist ja nicht so weit von S entfernt... ^^

Viele Grüße aus Oberbayern
Stefan

P.S.: E10 gibt man seinem Abarth nicht zu trinken! Des schmeckt nicht... :abgelehnt:

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.10.2013)

UMS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Sonntag, 6. Oktober 2013, 21:32

hahahah absolut klasse!

Willkommen und viel Spaß hier!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.10.2013)

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:12

P.S.: E10 gibt man seinem Abarth nicht zu trinken! Des schmeckt nicht... :abgelehnt:
@Stefan:
Emi kann das nur bestätigen...sie kneift jedes Mal entsetzt den Tankstutzen zu, wenn ich sie zu überzeugen versuche...
Die Treffen im Stuttgarter- wie Freiburger Raum haben wir übrigens fest im Visier, nur terminlich hat es bislang nicht so gepasst. Wird aber auf alle Fälle noch werden, da bin ich ganz sicher :top:

@ alle:
Vielen Dank fürs Reinschnuppern und euer Interesse! Emi kann gar nicht fassen, dass nach knapp 5 Tagen schon fast 200 Leute bei ihr vorbeigeschaut haben... total krass! 8o

Mobile Grüße,
(Emi &) Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Januar 2014, 18:11

Woche 17 / KM 10.000 (Zeit ist relativ....)

Aloa, da sind wir mal wieder :) !

Kaum zu glauben, aber verglichen mit den elend langen acht Wochen, die ich auf meine Emi warten musste, sind unsere gemeinsamen deren 17 wie im Flug vorübergezogen.
Die Kleine ist mit Feuereifer dabei, hat nunmehr die ersten 10.000 KM ganz locker aus den Reifen geschüttelt und ist dabei kaum ins Schwitzen gekommen :love:

Jetzt steht für sie der erste Wellness-Urlaub (öhm... *Ölwechsel*) an, und so nutze ich derweil die Pause für einen kurzen Zwischenbericht:

Von der anfänglichen Behäbigkeit ist nichts mehr zu spüren, jeder Kilometer ist einfach nur Fahrspass pur!
Väterchen Frost war mittlerweile auch durchreisend hier im Süden zu Besuch, und damit sie nicht am Ende verschnupft durch die Gassen rollt, sind nunmehr die Winterstiefel im Einsatz.
Ich finde, sie stehen ihr großartig :love: , aber seht und urteilt selbst :rotwerd: :

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Schnee :thumbsup: , aber der kommt bestimmt auch noch nach.

Neben den Winterstiefeln gab es noch ein neues, wennauch unsichtbares Kleid zu Weihnachten (*Zwei-Komponenten-Lackversieglung*), welches sich wie eine Zweite anschmiegt und Schmutz und Winterwetter fernhält.
Der Regen übernimmt seitdem zumeist seinen Teil, ich muss dann eigentlich nur noch leicht nachwischen. Der 14tägige Reinigungs-Turnus reicht nun auf alle Fäller auch wieder im derzeit herbstlichen Winter.

Was sonst noch ansteht?
Nachdem wir den "FR-OG"-Stammtisch erfolgreich in den Kalender unterbringen konnten, auf alle Fälle das Treffen mit dem Stuttgarter Stammtisch! Da muss doch auch irgendwie Zeit für in den Kalender zu bekommen sein...?
Ach ja, und die Beseitigung des zunehmend nervigen Fahrergeräuschs :unschuldig:, welches Emi vor allem auf längeren Strecken zu vernehmen vermeint. Dabei jammere ich gar nicht soo laut über das zu weiche und unbequeme Gestühl :pfeifen: .
Nun gut, tu ich wohl doch... aber da bin ich dran, ein Senioren-gerechterer Sitz ist bereits bestellt. Aber das ist eine andere Geschichte, und soll ein andermal erzählt werden...

Bis dahin, mobile Grüße und allzeit freie Fahrt!
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Januar 2014, 19:48

Super Erfahrungsbericht Tom... :)

Das macht Lust auf mehr :anhimmel:


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.09.2014)

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Februar 2014, 19:51

Woche 22 / KM 12.000 / unzumutbare Quengelgeräusche vorne links?

Und wieder wir, diesmal nur knapp fünf Wochen aber immerhin 2.000 KM später....

Der Wellness-Urlaub hielt nicht allzulange, leider. Gut durchgeölt und tiefenentspannt ging es aus dem Spa (der Werkstatt...) zunächst mal wieder durch die nicht wirklich allzu winterlichen Lande.
Emi sorgte sich zunehmend um die auf längeren Strecken konstant zunehmenden Quengelgeräusche vorne links, irgendwo zwischen ?( Lenksäule und Rückbank ?( ....
Sie schien ein wenig genervt :cursing: und mochte ob der Geräusche nach relativ kurzer Zeit am liebsten nur noch Kurzstrecken fahren.
Zum Glück mussten wir nicht lange nach der Ursache forschen, mit Einbau des zwischenzeitlich bestellten seniorengerechten Gestühls...

... waren die Geräusche plötzlich auch schon wieder verschwunden :D

Sie ist genauso begeistert von der neuen Sitzschale wie ich, meint er wäre gefühlt 10kg leichter als wie der alte - und dank des tieferen Schwerpunkts der darauf gesicherten Ladung käme sie nun viel wankfreier durch die Kurven LOL

Zwischendurch meinte ich, Sie hätte ein neues Lieblingslied für sich entdeckt... es klang irgendwie nach *weißt du, wohin....?* :love:
Viel zu spät erkannte ich, dass sie sich tatsächlich über mein in Ehren ergrautes Navi mockierte. Irgendwie muss sich in den vergangenen sieben Jahren die Verkehrsführung in der einen oder anderen Stadt teils erheblich gewandelt haben...
Auf alle Fälle nahm sie erheitert meine verzweifelten Versuche der Zielfindung zur Kenntniss, wie ich im Irrwitz der innerstädtischen Baustellen und Einbahnstraßen entgegen der stoischen Anweisungen einer besserwisserischen Dame meinen Weg suchte.

Und also begab es sich, dass mein treuer und langjähriger Weggefährte (i.e. mein Navi) sich auf sein verdientes Altenteil zurückzog. Der neue Pfadfinder musste nicht lang angelernt werden, er machte es sich sogleich auf der Speicherkarte meines Mobilknechts bequem und übernahm ad hoc das virtuelle Ruder:

Da er fliessend BlueTooth kann und gerne mit den Bordlautsprechern anbandelt, entfällt die beliebte Ausrede meinerseits, dass ich die Anweisung nicht gehört hätte :rotwerd:
Einzig bei der Stauumfahrung muss er passen, meinte aber er würde entsprechende Kurse sogleich besuchen, sobald ich das erforderliche Lehrgeld hierfür entbehren könne...

Nun denn, das soll es denn auch erstmal wieder von uns und unseren automobilen Abenteuern gewesen sein.
Wir harren tapfer des Winters, vielleicht kommt er ja doch noch einmal vorbei?
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. April 2014, 23:57

Woche 32 / KM 16.250 / *how bizarre*

Grüßt euch!

Und wieder sind zwei ereignisreiche Monate ins Land gezogen...
Aber der Reihe nach: Der Stein des Anstoßes kam ziemlich dynamisch von -gefühlt- links vorne, und schlug recht laut und eindrucksvoll ( :cursing: 2 Macken :cursing: ) unterhalb der Dachkante in die Frontscheibe ein.
Nichts Gutes ahnend ging es also zum Scheiben-Doc, der ohne lang zu überlegen das vernichtende Urteil fällte: irreparabel beschädigt, leider nix zu machen... ;(
Aber Moment... während ich hektisch im Geiste die Kurzfrist-Budgetplanung nach freien Mitteln für einen neuen Durchguck überschlug, lachte er sich doch tatsächlich eins ?( "Die Macken wären zu klein, das Reparatur-Gel würde nicht halten... und außerdem sei die Scheibe ansonsten intakt, somit absolut kein Grund derart blass zu werden". Ein Scheibendoktor mit Humor also... :ungeduldig: ... auf der Heimfahrt philosophierten Emi und meinereiner entsprechend angeregt über Totschlag im Affekt und dessen mögliche Folgen für Mensch (mich) und Maschine (Emi).

Kurz darauf meinte Emi, sich mit einem kleinen niedlichen Pelzträger anfreunden zu müssen: Ein Parkplatz...50+ Autos... ein Marder... und ausgerechnet Emi lässt sich annagen :huh:. Zum Glück nur die Antenne, die dafür aber wie eine Klobürste ausschaute... sie traute sich anschließend kaum noch zum Stammtisch :rolleyes: .

Da sich nach allseits grünem Licht die Werke nunmehr scheinbar ziert, das Projekt "langer 5ter Gang" grundsätzlich in Angriff zu nehmen, haben wir es auf unbestimmte Zeit bzw. eben jene nach Ablauf der Garantien verschoben. Das soll jetzt nicht nachtragend klingen, ist vielmehr dem aufschlussreichen Treffen mit *esse607* (Danke nochmal, war echt klasse!) geschuldet - der wirklich einducksvoll gezeigt hat, wozu ein entsprechend motivierter A500 fähig sein kann...
Der "lange 5te" ist hierbei leider nur einer von mehreren Bausteinen aus dem Regal des bekannten Startrainers, so dass ersteinmal entsprechend eisernes Sparen angesagt ist.

Emi ist voll motiviert dabei... sie hat die Absätze der heißgeliebten Sommerstilettos gekappt und sich von *Starsky*'s Nero zeigen lassen, wie man quasi gut geduckt unter dem gröbsten Luftwiderstand hindurchkrabbelt:


...ach so, und die angenagte Antenne ist - Stammtisch sei Dank - mittlerweile auch Geschichte. Auf vielfache Empfehlung ziert nunmehr edler Kopfschmuck des Hauses Simoni Racing aus -natürlich- "bella italia" das automobile Haupt:


Bis zum nächsten Treffen!
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 885

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Mai 2014, 08:01

Hallo Tom,

ooch, ich fand die Antenne im Marderdesign gar nicht so schlecht LOL LOL

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.09.2014)


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 489

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12505

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Mai 2014, 08:51

Gewohnt launig geschrieben, hat viel Spaß gemacht! Die Tieferlegung hat dem Auto auch einiges gebracht. Bei meinem hadere ich noch ein wenig herum. Tom!, denke doch auch einmal über eine Spurverbreiterung nach... Meiner hat es jetzt auch und es bringt optisch schon einiges mehr. Bilde mir auch ein, dass sich das Fahrverhalten positiv verbessert hat...

Schön, das dem Marder nur die Antenne geschmeckt hat. Er hätte sich's im Motorraum ja auch gemütlich machen können und mal lecker italienisch essen... :wacko:

Einen schönen ersten Mai!
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.09.2014)

starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Mai 2014, 10:11

Hi Tom!!!!!!!!!!

sieht klasse aus! freut mich das ich emi und dich inspirieren konnte :D

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.09.2014)

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. September 2014, 23:27

Woche 53 / KM 22.500 / *happy bithday*

Wie...September...? Na, wer hat denn da wieder so unmotiviert an der Uhr gedreht? ?(
Und den Kalender verstellt? :cursing: Ehrlich wahr...

:rotwerd: Ups... da ist ja gar nix verstellt... wir haben tatsächlich schon September :pinch:
*Torte sucht* :happybirthday: .......... (Emi feiert einjähriges Tour- & Bühnenjubiläum) ......... :party:!

Oh, hallo auch und herzlich willkommen :D Kaum zu glauben, dass bereits wieder vier äußerst bewegte Monate ins Land gezogen sind... :anhimmel:

*Seufzt* Ich wollte es anfangs nicht glauben, aber langsam wächst die Gewissheit: Emi wird gemobbt ;(
Es fing alles ganz harmlos an... ein wenig toben auf der Autobahn, alle sind begeistert dabei... und dann *ZENG* ein Stein in der Scheibe.
Nur Zufall, beruhigte ich... war bestimmt keine Absicht. Oder doch? 8| Bin mir da langsam auch nicht mehr ganz so sicher...

Mittlerweile fliegen die Steine fast regelmäßig... dabei immer nur auf der Autobahn, und nur wenn dicke Karossen scheinbar geschäftig vor ihr herbrummeln.
Von den letzten zwei Einschlägen war sie dann nachhaltig beeindruckt, selbst der Dellendoktor konnte nicht alle Spuren vollends beseitigen.
Nun ja, wie sagt man? "Der Klügere gibt nach" ... X( ... also, wenns nach mir ginge könnte sie ruhig mal so einen Wacker derb zurückschleudern :cursing: :ungeduldig: :cursing: !
Wirklich erklären kann sie es sich auch nicht... sie hätte nur kurz und freundlich angefragt, ob die Suche nach einem idyllischen Parkplatz auf der rechten Spur nicht erfolgversprechender wäre :rotfl: :unschuldig:?
Seitdem trägt sie eine knapp 10cm breite Narbe knapp oberhalb des Scheibenwischers :huh: ... glücklicherweise kam sie dank geschickter Car-Glaser's Hände noch einmal um die Scheiben-OP herum :top: .

Aber nicht immer ist fachmännischer Service von Erfolg gekrönt: Beim Stöbern durch den letzten Carlando-Katalog musste ich leider weitere Schuhe verweigern, sie hätte ja schließlich zwei Sets zum Wechseln - das muss reichen :abgelehnt: .
Böööser Fehler! :( Die Idee mit dem Wechseln hat sie nicht mehr losgelassen, und ab gings in die heimatliche Werke zum Umschustern. An sich nix verwerflich Unmögliches..also so eigentlich.... :evil: eigentlich...
Eigentlich sollten nur die Sommerschlappen auf die *bis dato* Winterfegen und die Winterstiefel auf den Serienschaft, soweit so gut. Un' 8o *Puff* 8o hats gemacht :rolleyes: ...
Beim Duell "Reifen vs. Servicefachkraft" erwies sich leider der Reifen als der Klügere... und gab nach ;( Zum Trost zog der gute Mann zwei komplett neue Reifen auf - und ich hatte ungefragt das Galama an der Backe!
-> Auf der einen Seite Emi, die sich über den Verlust der - ihrer Meinung nach - gerade eben perfekt eingelaufenen Schühchen beklagte...
-> Auf der anderen Seite dieser ...Mensch... der seinen unverhofften Service letztendlich und wider Erwarten fürstlich entlohnt sehen wollte.
(Hier könnte nun abschließend das Hohelied auf die stets kundenfreundlich kulante Fach-Werke stehen, aber :!: Der "alte und arg abgefahrene zweite Reifen" war meiner Meinung nach noch kein halbes Jahr, noch keine 10.000km auf Reisen gewesen... weswegen ich meine Neuinterpretation der "autoemocion" mit Inbrunst zum Besten gab. Am Ende gabs glücklicherweise ein Einsehen, und der Reifen blieb unbezahlbar... Dennoch - die Emotion klingt schrecklich und nach).

(Apropos schrecklich & klingen:... ) nach etlichen gemeinsamen Kilometern reifte die Erkenntnis, das Emi unbedingt zum Fokal-Coach müsste.
Gedacht, getan... in einer Nacht- ääh... Nachmittags-und-Nebel-Aktion wurden ihr die leidigen Quäker gezogen und die Kopf-Stimme trainiert.
Hinzu kam noch ein wenig Dämmung gegen das Scheppern... Nur der Subwoofer musste (noch) draußen bleiben. Tief brummeln kann sie schließlich bereits, und außerdem steht sie eh viel lieber auf brabbelnden Country ("on the road again....")

In diesem Sinne, allzeit gute Fahrt
Tom (&Emi)!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. September 2014, 07:48

Deine Beiträge sind echt unterhaltsam, weiter so... :beifall:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (29.09.2014)

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

15

Montag, 29. September 2014, 21:42

Woche 56 / KM 24.000 / Spa-Wochenende mit Seance & Ego-Therapie in Stetten

Und wieder sind drei Wochen um... wäre eigentlich nicht mal die Zeit für etwas völlig Neues? Wie wäre es mit Splatter?
8o - berstende Frontscheiben!
:pinch: - abgetrennte Reifen!!
:wacko: - fahrwarmes Getriebeöl auf dem Boden!!!
:evil: - offenes Schaltgestänge, der Hebel des To....!!!!

Hum....nicht? :abgelehnt: Oha, Fahrer unter 30 im Forum?? :pfeifen: Naaa guuut, dann eben nicht... :rolleyes:

Also dann, wo waren wir stehengeblieben? Aso, ja: Geburtstag und Mobbing und zunehmende Unlust hinsichtlich des Tobens auf bundesdeutschen Autobahnen... :ungeduldig:

Anlässlich des einjährigen :party: gab es einen Kurzaufenthalt (Seance und Ego-Therapie) im Spa des Herrm G. aus dem gar nicht so nah wie gedachten Stetten.
(Emi konnte die Nacht davor kaum parken, und war ganz hibbelig: :rotfl: )

Das Programm war kurz - aber heftig:
Als allererstes bekam sie einen völlig neuen *großen* Zahnkranz transplantiert.
- Mit den zusätzlichen Zähnen fühlt sie sich nicht mehr so wehrlos wie zuvor, sie brummt seitdem viel souveräner, entspannter durch die Gassen.
- Zusätzlich kann sie den edlen Sprit nun viel besser kauen, und ergo viel feiner und intensiver genießen - weniger ist manchmal mehr... :thumbsup:

Hierauf folgte der Gruppenworkshop *Kommunikation*
- Ich lernte, wie ich ihr zackig und ohne lang zu rühren den richtigen Gang meiner Wahl mitteile :top: .
- Sie ahnt nunmehr bereits im Ansatz, welcher Gang derjenige meines Begehrs sein wird - insgesamt sind unsere Kommunikationswege deutlich kürzer geworden!
- Als Zeichen des bestandenen Workshops hat Herr G. einen kleinen Talisman unterm Schalthebel deponiert, den Emi und ich seitdem liebevoll unseren *Schaltwegverkürzer* :rotwerd: nennen.

Zu guter Letzt gab es noch etwas Bodybuilding!
- Sie schaut nun deutlich kräftiger und stämmiger aus als vorher:
:love: bzw. :D sowie ;)

Auf der Rückfahrt gab es weder Stein noch Streit, selbst an der Raststätte hielten die anderen respektvoll Abstand:
:huh:

Alles in Allem ein gelungener Tag, bei bestem Fahrwetter.

Liebe Grüße,
Tom (&Emi!)

P.S.: Das ebenfalls angebotene, höchstinteressante Sprint-Seminar *Schneller mittels gekühle Luft und Chips aus der Box* haben wir zeitlich nicht hinbekommen, ist aber fest vorgemerkt für nächstes Jahr.

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 14:26

Schade das es mit dem Frisieren nicht mehr geklappt hat - es hätte mich brennend interessiert für welche Box du dich entschieden hättest :D Na dann bin ich mal auf Samstag gespannt see yaaaaa! :party:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 885

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Oktober 2014, 14:27

Hallo Tom,

geiler Beitrag :top: wir sehn uns Samstag :thumbsup:

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. November 2014, 18:19

Woche 61 / KM 26.000 / Ge-blitzdingst (M.I.B.)...

Und wieder ist ein Monat um... und mit stolzgeschweltem Tachodisplay verkündet Emi die erfolgreiche Umsetzung des eifrig in Stetten erlernten:
&

Gerade mal 6.4 l je 100km :top: , die als neuralgische Meßlatte erkorenen 400 km somit locker und mit reichlich Reserve im Hintertank abgewickelt - 8o ich wollte und konnte es kaum glauben! :thumbsup:
Leider ist diese erreichte Marke nicht vollends repräsentativ: Die Autobahn war hierbei ziemlich bevölkert, so dass nur der gemütliche Trab (110-140 km/h) wirklich umgesetzt werden konnte.
Gleichwohl verbleibt eine Spaßreserve von knapp 9 Litern, da geht also noch einiges :party:

Do wo Licht, da ist auch Schatten - ich wurde quasi auf frischer Tat ertappt :rotwerd: Wobei? Lest selbst...
Nach entspanntem Bummel durch die Region, war Emi (wieder einmal) völlig durch den Wind, und konnte sich partout an nichts mehr erinnern! :pfeifen:
Datum, Intervall-Kilometerstand A wie B, sowie der zugehörige Durchschnittsverbrauch... alles war...irgendwie...weg ;(

Natürlich versuchte ich Emi zu beruhigen (*sowas kann schon mal passieren, nicht schlimm*) - aber dass sogar der Kobold aus der Akustikbox ständig neue, abweichende Zeiten verkündete, das lies ihr keine Ruhe.
Über Nacht ist sie scheinbar mit dem ollen Benz von schräg gegenüber das Erlebte wieder und wieder durchgegangen... bis er wohl meinte, das käme ihm irgendwoher seltsam bekannt vor :abgelehnt:
Vor Äonen - also ungefähr der Zeit, als Menschen noch gemeinsam mit ihren Autos im Kino Filme schauten - gab es unter anderem einen solchen genannt 8) M.I.B. 8) (Männers In Bschwarz).
Hier wurden Leute, denen traumatisches widerfahren war, kurzerhand geblitzdingst - und alles war vergessen und somit wieder gut.

Ihr war aber nichts traumatisches widerfahren....oder - etwa doch...? Und also fühlte sie tiiiiieeeeef in sich...
Aber da war nix....war da was? Da war doch wa- :?: :!: WO IST DER BEIFAHRER-SEITENAIRAG? :cursing:

Lapidar versuchte ich das festgestellte schulterzuckend mit dem Hinweis auf *Phantomschmerzen* :unschuldig: herunterzuspielen, was der olle Benz wohl aber stante rota (*pede* trifft es hier vermutlich mehr weniger) petzend mit "Schmerz, wo nichts mehr schmerzen kann" übersetzte :pinch: .
Auf Verwirrung folgte Entsetzen - und letztlich die Erkenntnis, das neben besagtem Airbag auch der komplette Beifahrersitz drumherum fehlte ?( :cursing: X( !


Nun
war sie kaum mehr zu beruhigen, in kräftigem leuchtend Rot piepste sie vehemet ihre Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation zu Protokoll ;( ...und damit leider auch direkt in den Fehlerspeicher 8| .

Es half also alles nichts, ich musste mit der Wahrheit rausrücken:
- Der Beifahrersitz ist tatsächlich ausgebaut, zusammen mit dem bereits zuvor getauschten Fahrersitz tourt er künftig durch die malerische Gegend rund um Starnberg :wacko: .
- Als Weihnachtsüberraschung ist ein passendes Gegenstück zum aktuellen, königlichen Fahrer-Gestühl bereits so gut wie in Auftrag :thumbup: .
- Damit sie es nicht frühzeitig merkt, sollte zur Tarnung ein Augen- äh...Sensoren-verbindendes Pflaster (Seiten-Airbag-Stilllegungssatz) über den vermeintlichen Verlust hinwegtäuschen... :unschuldig:
- ...welches ich (doppelt-linkshändig) zu Anfangs fataler Weise etwas wacklig :abgelehnt: montiert hatte, womit das Desaster wie gelesen seinen Lauf nahm.

Sie schien zu guter Letzt doch ein wenig gerührt, auf alle Fälle deutlich beruhigt.... versicherte aber dennoch glaubhaft, dass sie den von ihr gefundenen Fehler nicht einfach ignorieren geschweige vergessen könne.
Bereits nach kurzem Stöbern im Internetz fand ich ihren Einwand bestätigt, im Fehlerspeicher erfasste Schmakazien können nur vom Fachmann entfehlert werden...

Also auf zu...ja wem denn nun? Nach kurzem Telefonat mit meiner bis dato Lieblings-Werke fand ich mich weitestgehend bestätigt und bedauert.
- Helfen im speziellen könne man mir allerdings nicht, aus grundsätzlichen (Stillegungssatz stammt nicht vom Hause) sowie vor allem haftungsrechtlichen Gründen (Problem-Vertuschung in Verbindung mit unzulässig verbautem Sitz laut im Haus befindlichem TüV-Ex-Perten, oder so?).

- Eleganteste Lösung wäre somit Erwerb und Montage des hauseigenen Stillegungssatzes, den es aber nur in Verbindung mit den begehrten Sabelt-Sitzen gäbe, welche widerum dauerhaft vergriffen wären.
-
Vom meinerseits versuchten Deaktivieren eines - :rotfl: zwar bereits vom TüV ausgetragenen, nicht mehr im Fahrzeug befindlichen :rotfl: , aber dennoch zumindest theoretischen - Airbags, ohne entsprechende Spezialausbildung :!: , mal ganz zu Schweigen...
In eben jenes Schweigen hüllte ich mich entsprechend verschnupft :ungeduldig: , wieder mal ein ganz klein wenig zu tiefst enttäuscht von meiner ehedem-bis dato-Lieblings-Werke :thumbdown: .

Auf der Suche nach (Er-)Lösung klopfte ich also demütigst an die Pforte des örtlichen Fiat-Seelsorgers, der mir huldvoll ein "Fehlerspeicher auslesen & Fehleinträge löschen? Sonst nichts? Kein Problem!" entgegenflötete.
Begeistert begab sich Emi in den Meß-/Prüfstand, und keine Viertelstunde später war die Welt schon wieder super'+', und das alles für gerade mal eine halbe Hand voll Euronen.

Soweit erstmal von Emi, wir müssen uns von dem ganzen Stretch glaub'erstmal erholen...
Tom!

P.S.:
@ Starsky, das Kit Evo180 :love: schwebt mir vor, dürfte am unkompliziertesten von TuV-Süd & der Versicherung abgesegnet werden :) .
@ Stefan, Spurverbreiterung ist mittlerweile drauf (V20mm/H30mm), ohne Sportmodus jagt die Kleine nun aber völlig übermotiviert gefundenen Längsrillen hinterher :( .

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 891

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4510

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:54

KM 28.000 / Weihnachtsüberraschung

Es begab sich beinahe zur Weihnachtszeit, dass der Götterbote Hermes mit einem rieeeeesengroßen Paket vorbeischaute, auf welchem in liebevollen Lettern "für Emi" :love: gezeichnet stand!

Ein wenig verwirrt versuchte sie sich einen Reim darauf zu machen... hatte ich doch zuvor im "Was schenkt ihr eurem Abarth..."-Thread einen Gutschein fürs 30.000km-Spa angekündigt ;), doch dafür war dieses Paket einfach übertrieben groß.
Huldvoll überließ sie mir das Auspacken - und beäugte neugierig, was ich dabei so alles zu Tage förderte. Na toll! ;) In dem großen Paket waren zwei kleinere enthalten, sowie ein halbtransparenter "Müllsack" mit etwas Dunklem darin :ungeduldig:

Die Spannung erreichte den Siedepunkt, und auch die übrigen Autos in der Sammelgarage schienen für den Moment innezuhalten - selbst der olle Benz verkniff sich jeden Kommentar.
Nach und nach öffnete und entpackte ich Karton um Karton... schließlich noch den "Müllsack"... und da lag es dann nun, ein...äh... königliches 1000-Teile Sitz-und-Konsolen-Puzzle für den Fahrer ab 18 im Allgemeinen bzw. diese A595 im Speziellen :D .
Begeistert erkannte Emi den royalen Beifahrersitz, der an ihrer Seite geduldig auf Zusammen- und anschließenden Einbau harrte - und bestand natürlich auf sofortigen Einbau, quasi "stante sedes" :wacko:

Und also studierte meinereiner die Bastelanleitungen und Beipackzettel, montierte, ächzte und schwitzte - und hatte dabei deutlich mehr Probleme als geplant.
Glücklicherweise entpuppte sich der Sitz letztendlich als der Klügere, gab also nach -und ließ sich nach zähem Ringen einbauen.


Emi hat sich total gefreut und mit ihren Xenons um die Wette gestrahlt, dafür hat sich das allemal gelohnt!

Hier zu guter Letzt noch ein Bild vom Koenigs-Paar:

Bis demnächst mal wieder,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


l4w

Abarth-Schrauber

  • »l4w« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 332

Dabei seit: 29. November 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 1770

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. Januar 2015, 09:14

Hey Tom!,

klasse Abarth! Find ich toll ohne Estetico, macht was her!

Kurze Frage am Rand, kommt irgendwann eine neue Auspuffanlage oder zumindest ein ESD dran?

Ich finde die Endrohre des originalen nicht so schön, ist ja aber auch Geschmackssache =D
Viele Grüße,
l4w

Mein Abarth 500C: Mazza Engineerig, BMC, ASSO ESD, 10mm VA, 20mm HA, dunkele Blinker & Rücklichter, H&R 20/35mm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (14.01.2015)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!