Augustin Group

Fiat 500 Tom!'s Emi

Abarther89

Mitgliedschaft beendet

21

Donnerstag, 8. Januar 2015, 14:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Tom

Die "Königlichen Sitze " schauen echt Hammermäßig aus .

Wünsch dir und deiner Emi noch viel Spaß .

P.s.: Vilt sieht man sich beim nächsten Trefden ;)


Gruss Tobi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (14.01.2015)

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 670

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8680

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 13. Januar 2015, 23:38

Hallo Tom,

wirklich außergewöhnlich originell, was Du da so alles niederschreibst.
Kompliment :thumbup: ich bin immer sehr amüsiert, bitte weiter so!

Schönen Gruß, Billi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Billi« (13. Januar 2015, 23:43)

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (14.01.2015)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. März 2015, 01:04

Endlich "18"...

Hallo und vielen Dank für eure Anregungen bzw. euer Feedback!

Emi hat sich anläßlich ihres 30K-Km-Jubiläums begeistert im Kehler Abarth-Spa in edelstem Öl gesuhlt, den Luftfilter entschlackt, Bremsleitungen massiert, die Zündkerzen baumeln lassen... und wirkte danach wie ausgewechselt!
Gegebenes Gas wurde deutlich motivierter als noch Tags zuvor angenommen, die gemeinsame Hatz über die Gassen machte wieder richtig Spass :love: - Heissa, der Frühling kann kommen!

Wie der Zufall es will, stand dann auch noch ein Termin im außerbadischen - bei Emis Sattler - an, welcher den selbstverbauten Stuhl inklusive des Luftkissenknebels testieren sollte. Voll des Lobes ob meiner technischen Fertigkeiten (irgendwas beginnend mit "Pf" und endend auf "..usch", aber ich hab es nicht so mit Fachbegriffen :D und mag mich hier auch nicht selbst zu arg loben :rotwerd:), auf alle Fälle hat er die meisterliche Kabelverknüpfung sofort begeistert studiert und in vollendeter Kunstfertigkeit für die Ewigkeit fixiert. Anschließend rückte er der bereits von vielerlei Beifahrern monierten Seitenwangen-Verengung zu Wange, mit sanfter Gewalt zog und zerrte, schob und drückte er auch das zweite Rückenteil in die korrekte Position. Als Dankeschön für ihr tapferes Ausharren gab es für Emi noch schicke schwarze Schraubenkappen für die beiden koeniglichen, sowie dergleichen für deren (Gurt-)Schlösser - Adel verpflichtet schließlich -.

Und dann war da noch etwas.... mysteriöses....unterschwelliges. Es nagte, und flüsterte, und bahnte sich langsam aber zielstrebig seinen Weg zu den Synapsen (naja, zu einer der beiden halt X( ):
Endlich - Frühling... Toben auf der Autobahn = Spass... von Geislingen aus ist es nur ein Felgensprung bis Stetten... erstmal nur Renn-Ponys schauen... die waren doch sooo niedlich...
Sie lockte und gurrte mit jedem Kolbenschlag, und -langen Schreibens kurzer Sinn - da "Herr G." zudem dann noch mit den Frühjahrs-Offerten lockte, schmolz fast all mein Widerstand dahin.

Mein Einwand, dass in Ihrer kleinen Bude doch kaum noch Platz für weitere Traber sei, wurde begeistert als Herausforderung zur weiteren Umgestaltung aufgefasst :party: !
Die Ladeluft-Tränke wurde flugs komplett ausgebaut (und durch Herrn oder Frau Evo'S ersetzt :love: ), auch die sanitären Anlagen erwiesen sich als nicht mehr zeitgemäß ;( und mussten ergo erneuert und auf 70- bzw. 90mm ausgebaut werden.
Im Team-Management Seminar lernte sie die Prozess- und Workflow-Charts in Windeseile umzusetzen (wobei sie mir dann am Ende zwinkernd steckte, dass sie für den Fall der Fälle ihre Notitzen in der praktischen Lunch-(G-Tech-)Box zugriffbereit versteckt hätte). Alles in Allem meisterte Emi alle Herausforderungen mit Bravour, und auch die vielen neuen - zudem sehr kleinen - Rennponys hat sie mit äußerster Sorgfalt ausgewählt :thumbup:

Als da wären, nunmehr neu im Team:
  • Zottel, Lord Hälmchen, Feuermähne, die Geschwister Speedy-Bee und Speedy-Boh,
  • der kleine Hoppa, Hotte-Hüh nebst Bruder Hotte-Hoh, Galoppa und Fleckle,
  • Amal, Aynur, Brauner, Primo und Principal
  • Gioia, Farceur, Ècumer, Stella di Canella und Bouton d'or
  • Ganadora, Red Beauty, Schattentraber und - last but not least - Schwarztraber!
Emi zählte ganz begeistert 24 neue Pferdele, und nachdem sich alle wohnlich eingerichtet hatten gings zum ersten "Get Together" auf den Prüfstand.
Das Team harmonierte prächtig :anhimmel: , insgesamt konnte Emi den vielerlei Hufen stolze 317 Nm entlocken :beifall: , welche zugleich auch freudig zu Papier gebracht werden mussten.
Leider kam hiernach ein wenig Unruhe auf, unbestätigten Gerüchten zufolge wollte der "Herr Tüv" nur 180 der insgesamt 184 Pferdchen registrieren :S .
Emi geriet ganz a weng in Panik, stammelte sie mag keines der vielen mehr missen, und sich davon trennen schon gar nicht ;( !

Musste sie natürlich letzten Endes auch nicht, zum Glück gibt es Toleranzen - aber die Aussicht auf ein noch besseres Ergebnis am Prüfstand war bei all diesem Stretch natürlich dahin...

Zu guter letzt noch ein Foto von Emi, zu Besuch bei Winter's - wo sie mit strahlendem Lächeln stolz ihren neuen Ladeluftkühler präsentiert:


Vielen Dank fürs Vorbeischaun und Stöbern,
(Emi &) Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. März 2015, 07:08

hallo Tom :) das alles mit deinem Rann-pony gefällt mir wirklich gut könntest du mir nur einen Gefallen machen und ein paar Nahaufnahmen von der Tieferlegung in das Thema Tieferlegung pics posten, denn ich bin auch am überlegen ob ich jetzt das Pro Kit oder die Sportline Verba.

Gruß Raffaele

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (18.03.2015)

starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 17. März 2015, 10:09

Hi Tom!

Glückwunsch zu deinem erfolgreich durchgeführten Tuning! Have fun! :D :D :D

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 716

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3615

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 17. März 2015, 10:43

Er benennt all seine zusätzlichen Pferdchen :rotfl: Sind 18" Hufen nicht einen Tic zu gross? Mit 17"igen Galoppieren deine Emi mit Zottel, Lord Hälmchen, Feuermähne, die Geschwister Speedy-Bee und Speedy-Boh, der kleine Hoppa, Hotte-Hüh, Bruder Hotte-Hoh, Galoppa und Fleckle, Amal, Aynur, Brauner, Primo, Principal, Gioia, Farceur, Ècumer, Stella di Canella und Bouton d'or, Ganadora, Red Beauty, Schattentraber und Schwarztraber deutlich gewillter und strahlen, dank der Abmagerungskur, deutlich mehr Freude aus ;) :D
Edit: Mit "18" meintest du nicht die Räder, ist mir erst jetzt aufgefallen, oh Mann :pinch: :rotwerd: Darum frag ich noch gschnell, was für eine Behufung kriegt deine Emi? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Made_In_Switzerland« (17. März 2015, 11:27)

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (18.03.2015)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. März 2015, 01:17

Edit: Mit "18" meintest du nicht die Räder, ist mir erst jetzt aufgefallen, oh Mann :pinch: :rotwerd: Darum frag ich noch gschnell, was für eine Behufung kriegt deine Emi? ;)
Emmi wird nicht behuft, sie ist bereits beschlappt (Winters: 17 Zoll Abarth, Kleeblatt (Serie), Sommers: 17 Zoll, Tec2 von ASA aus dem letzten Carlando-Katalog....) :love:
Die "18" bezog sich auf die Monate, die Emi und ich mittlerweile gemeinsam on Tour sind :anhimmel: . Das hätte sich im weiteren dann aber mit dem 30K-Km-Jubiläum gedoppelt :pinch: , also hab ich es dann nicht weiter vertieft, und die Änderung der Überschrift im weiteren vergessen :rolleyes: Die Rennponys sind übrigens gar nicht mager... die sind stattlich, sportlich-fit und wohlgenährt (*meint Emi*)
könntest du mir nur einen Gefallen machen und ein paar Nahaufnahmen von der Tieferlegung in das Thema Tieferlegung pics posten
Hallo Raffa, schau dir doch einfach die Beiträge 09.) Bilder "Training 01..." & "Training 02..." und/oder 15.) Bilder "11..." - "14..." & "16..." an?
Emi ist ein wenig ebsch :cursing: , weil du sie auf eurem Ludwigshafener Stammtisch offensichtlich keines Blickes würdigst.... ;( Daher bekommst du heute leider kein Foto von ihr, die im Thread müssen genügen :ungeduldig:
Sie ist übrigens ebenfalls eine Turismo 595 wie dein Rambo - mit Serien-Koni-FSD Dämpfern und ehedem Eibach Federn... aber Pro-Kit waren ihre damals nicht. Durch das Umrüsten ging es vorn und hinten 2 cm nach unten, wirklich tief wirkt es verglichen mit deinen Novitec-Federn oder dem Bilstein B14 allerdings nicht. Dafür ist es aber komfortabel und Emi fühlt sich damit pudelwohl auf den Gassen.
Kurze Frage am Rand, kommt irgendwann eine neue Auspuffanlage oder zumindest ein ESD dran?
Hallo L4w, unverhofft kommt oft: Emi ziert nun ein G-Tech 278-S90. Brabbelt munter und sonor vor sich hin bei niederen Touren, brüllt allerdings tierisch beim Beschleunigen :party: . Soweit wir es bislang testen konnten, wird ihr seitdem viel bereitwilliger die Spur geräumt, damit sie fix vorbeikann :top:
P.s.: Vielleicht sieht man sich beim nächsten Treffen?
8) Emi würde schon gerne mal wieder vorbeischauen... dazu müsstet ihr aber halt einfach mal wieder vorher :P eure Termine bekannt geben und nicht erst danach :rolleyes: mit Bild davon berichten.
Glückwunsch zu deinem erfolgreich durchgeführten Tuning! Have fun!
Danke! *Fun* hatten wir bereits von Anfang an... wir kämpfen nunmehr mit der Überdosis :D

Soweit erstmal,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

28

Montag, 27. April 2015, 01:21

Monat 20 / KM 35.000

Eigentlich....uneigentlich.....andererseits..... hmmm... wo fange ich denn mal am Besten an zu erzählen?

Ach so: hallo und willkommen mal wieder in Emis Thread!

Vier spannende Wochen sind mittlerweile ins Land gezogen, und sowohl Emi als auch der meinereine sind restlos begeistert von den 24 trabenden, bisweilen auch gallopierenden Neuzugängen.
Als teambildende Maßnahmen standen Ausflüge gen Hannover, Minden sowie Göttingen auf dem Programm, und dem teils schwierigen Geläuf zum Trotz hatten alle Beteiligten einen Heidenspaß :party: .
Emi brummt, brabbelt und röhrt voller Zufriedenheit :love: - wird ihr doch Dank des G-techtelten 278-S90ers immer öfter die Bahn frei gemacht und den Pferdchen damit freier Auslauf ermöglicht.

Von der Versicherung wurde sie völlig unerwartet zur *Tributo (h.c.)* geadelt, was aber leider auch gleich mit einem saftigen Promi-Bonus :cursing: verbunden war (Link/klick mich! ).
Gottlob ließ sich dies klären, doch leider ist mit dem saftigen Promi-Bonus auch der Adelsstand bereinigt worden... :rolleyes:
Auch die Stallburschen ließen es sich nicht nehmen, auf eine erhöhte Entsorgungspauschale für Pferdemist hinzuweisen. Emi war außer sich, war doch der Verbrauch an sich im Vergleich unverändert.
Wieso sollten mehr Pferde aus gleicher Futtermenge denn mehr Abfall produzieren? Gute Frage, also verwies der Zoll an die KFZ-Stelle und diese sogleich an die Herren des TüV, welche wiederum auf Emi und in Stetten vorgenommene Messungen verwiesen sowie die Änderung im Fahrzeugschein.
Tja, und da stand bzw. steht es dann tatsächlich schwarz auf weiss-grün: 8g zusätzlicher CO2-Ausstoß 8| Vermutlich hatte eins der Ponys auf dem Prüfstand Blähungen...
:rolleyes:

Der TüVler erwies sich als Käpsele, und referierte hierbei ausgiebig über die Harnstoff-Erfolge von VW - was die wilde Horde vom Ponyhof mit blankem Entsetzen (*wag es ja nicht, ins Futter zu pieseln*) und wüsten Streikdrohungen quittierte.
Auf alle Fälle ist seitdem der Tankdeckel leicht nach innen gebeult, und lässt sich ebenso wie der Ölstutzen nur höchst widerwillig öffnen...

Soweit für diesmal,
(Emi &) Tom!





Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dado4710 (27.04.2015), Sibi (27.04.2015)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 5. Mai 2015, 01:11

Monat 20+ / KM 35.300

Emi ist gestresst ;( !

Ich glaub', die 24 zusätzlichen Galopper aufs Mal waren doch beinahe etwas zuviel für die Kleine...
... von Nahem betrachtet war alles wie immer: strahlend zwinkernde Augen zur Begrüßung und sattes Gebrabbel wenn die "wilde Horde" :love: auf Trab gebracht wurde...
... aber aus der Ferne: sah sie ausgemergelt, ja beinahe dürr aus - ein Schatten ihrer selbst :huh: . Selbst ihr Lieblings-Mundschenk der immernahen *Aral* wusste nicht mehr weiter, und versuchte mich mit Hinweis auf ihren nach-wie-vorgesunden Appetit zu trösten :pinch: .

Und also habe ich mir Sorgen gemacht...
Gottlob war ja wieder Stammtisch angesagt, im kundigen Kreis lässt sich trefflich über mögliche Ursachen und Lösungen philosophieren!

Das Treffen war wie immer herzlich, und begeistert brabbelnd wurden die 24 Neuzugänge und der neue Ladeluftkühler präsentiert.
Zunehmend wurde hierbei Getuschel im Auditorium laut, welches mit zunehmender Deutlichkeit schließlich auch mein Gehör erreichte:

"Wo hat Emi denn bloß ihre Spurverb... äh Schulterpolster gelassen?"
8o GUTE FRAGE :ungeduldig: !
Geistesgegenwärtig verwies Sie auf das Konzept "der kurzen Wege (vom Motor zum Asphalt)" :unschuldig: - musste aber angesichts berechtigter Zweifel letzten Endes geknickt zugeben, dass sie gerade auch keine richtige Ahnung hatte :rotwerd: .

Tags darauf gingen Emi und ich unsere letzten Stationen durch, Garage und Keller fielen auf alle Fälle schon mal raus... blieb eigentlich nur noch ihr befahrbarer Schuhschrank im benachbarten Abarth-Spa in Kehl.
Und dort waren sie dann auch, heissa! :D Kopfschüttelnd meinte der Mechanicus, dass er damals schon etwas verwundert gewesen sei, als die Kleine so begeistert Richtung Schuhschrank stürmte...
... und sich mit Feuereifer ihrer Winterstiefel, etc. entledigt hätte, um sogleich in die heißgeliebten Sommerschlappen zu schlüpfen und flugs darauf wieder mit bestens motivierter Horde zur nahegelegenen Autobahn zu entschwinden.
Ihm wäre dabei gar nichts anderes übrig geblieben, als die liegen gebliebenen Distanzen nebst den Winterstiefeln ordentlich in den Schrank zu legen :thumbsup: , damit wir fürderhin nicht unnötig lange suchen müssen :party:

Emi sah das natürlich deutlich differenzierter X( - musste sie doch erfolgreich aufpassen, dass zumindest diesmal keiner ihrer Italo-Designer-Schuhe bei der Anprobe beschädigt wird...
...zumal der meinereine außerdem ja schliesslich im Showroom, bei Tee und Bisquits bzw. Schnittchen und Kaffee emsig damit beschäftigt war, mein Leistungsgewicht :whistling: :unschuldig: nach oben zu push... doch das ist eine andere Geschichte, von der ein Andermal erzählt werden sollte.

Wir bedanken uns auf alle Fälle wie immer fürs Mitfiebern, habt Spaß!
(Emi &) Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

30

Dienstag, 5. Mai 2015, 07:52

Die Erzählungen sind echt super cool und lesenswert geschrieben! :thumbup:


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:57

wie immer cool!! :rotfl: :top:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 6. Mai 2015, 08:02

Haha...
Ein Spaß deine Emi-Geschichten :thumbsup:

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (06.05.2015)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

33

Freitag, 3. Juli 2015, 17:50

Monat 22, KM 37.800 - Diagnose "Motorschaden"...

"Motorschaden" :025: kurz, knapp und unheilschwanger klangen die Worte :025: ... oder vielmehr das Wort, denn viel mehr wollte der geplagte, vermeintliche Mechanicus wie es schien freiwillig nicht herausrücken.
Kaum zu glauben, wie lange Sekunden dauern können. Fahrertür auf - Haube auf - Motor an - verbissener Blick. Und niemand kneift einen, damit man endlich schweißgebadet aufwachen kann.
Stattdessen...brummen :huh: . Ein infernales, nicht zur Motorsound-Kulisse passendes, qua Existenz nerviges Brummen.
Wie ein Elektro-Rasenmäher, der sich im Gras festgefressen hat und statt abzuschalten mit Vehemenz am Rande der Explosion ignorant weiterzumähen versucht - nur viel, viel lauter 8|.

Doch halt, von Anfang an....kurz zuvor noch friedlich bei bestem Wetter Urlaubsprospekte wälzend, fanden Emi und ich uns urplötzlich warnblinkend rechts am Wegesrand wieder.
Während der ersten Checks der jeweiligen Füllstände tendierte das eben noch azurblaue, tolle Sommerhoch zur sengenden Gluthölle zu mutieren. Das Brummen biss sich brutal uns Gehör.... aber sonst?
Es roch nicht, tropfte oder blinkte auch nirgendwo... und es sah auch nichts angenagt aus... zerflixt nochmal :cursing:? Von der Seite hörte ich ein irritierendes "Da bischd aber nit allzuweit kommen" ?(
Was so im Gesamtkontext zunächst überhaupt keinen Sinn ergab. Darauf folgte ein fachkundiges "Er kenne sich mit Motoren ja mehr so garnet aus" - wodurch sich für mich die durch uns versammelte Gesamtkompetenz gefühlt verdoppelte -
"Aber etwa 150m weiter um den Block ist ein Fiat-Händler, die...." womit alles plötzlich einen Sinn ergab!

Gehört, gefahren... keine 2 Minuten später rollten wir auf den Hof besagten Händlers, und kamen nach einer gefühlten Ewigkeit auch gleich sofort dran.
Statt ritueller Begrüßungszeremonie und beruhigender Worte wurde kritsch äugend meiner Problemschilderung gelauscht, dann Emis Tür und hiernach ihre Haube geöffnet, der Motor gestartet und schlichtweg... eben "Motorschaden" konstatiert ;( .
Der Lüftermotor sei definitiv in den letzten Zügen :thumbdown: , das kann da vorne jederzeit hochgehen. "Heim" bis Kehl müssten wir aber durchaus kommen können - auf eigene Verantwortung, nur... wenn kaputt dann halt so richtig.
Ein überquellender Pfuhl des Trostes, fürwahr :evil: Der nett gemeinte Hinweis auf die noch verbleibende verfügbare Restgarantiedauer konnte nicht mehr aufmuntern, tiefen-geschockt wollten wir eigentlich nur noch heim.

Kaum auf der Autobahn gen Abarth-Spa in Kehl, standen wir auch schon im Stau. Motor aus, Fenster auf... hmmm... eigentlich klang und fuhr sich Emi abgesehen vom infernalen Brummton so wie immer, und auch die Wassertemperatur verblieb gemächlich ruhend im Normalbereich. Mit Ausschalten der Klima war nicht nur die Lüftung wieder still, es war auch kurze Zeit später das zutiefst nervige Brummen passé :ungeduldig: .
Im Abarth-Spa in Kehl wurde Emi dann huldvoll seitens ihres Lieblings-Halbotts in Blau begrüßt, ob sie zur 40er Kur einchecken wolle. Begeistert wollen wollte sie zwar schon, zunächst galt es aber dem eigentlichen Problem auf die Spur zu kommen.

Wie zuvor wurde akribisch gelauscht, die Haube geöffnet, der Motor gestartet, der Brummton gehört. Dann bekamen wir aus berufenem Munde die Bestätigung: Sehr laut und extrem nervtötend!
Allerdings nur im Auto zu hören, mit dem Lüfter hätte es daher nix zu tun - das wüsste er nach über 30 Jahren Praxis ganz genau :party: .
Eine der Stahlleitungen hätte sich vermutlich aus der Führung gelöst, und vibriere bei Klima-Last eben besonders begeistert gegen Emis Grundfeste.

Für die Suche in den Tiefen des (Motor-)Raums fehlte dann zwar am Ende die Zeit, aber allein schon die Gewissheit extrem genervt aber ansonsten unbesorgt weiterfahren zu können, hat mir (uns) den Tag gerettet :D.

Soweit erst mal von Emi und mir.
- wie immer vielen Dank fürs Mitfiebern -

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

34

Freitag, 3. Juli 2015, 18:41

Hihi... Mein netter Freund. Hab bis jetzt nur die Überschrift gelesenen und lese jetzt mal den ganzen Text.

Wollte aber jetzt schonmal ganz viele lüüübbbee grüße bei euch zwei hinterlassen :)

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (03.07.2015)

Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

35

Freitag, 3. Juli 2015, 18:49

Sodale... Bin jetzt mit allem durch.

Ich sag nur ai ai ai... Kleine liebe emi.

Du machst ja auch was durch, aber alles alles gute weiterhin trotzdem:)

Und der kleine RAMBO sagte auch schon zu mir, dass er sich mal wieder nach mitgenossen und Genossinnen sehnt. ;)

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

36

Freitag, 3. Juli 2015, 19:04

ahhhhrgg...machs doch net immer so spannend :ungeduldig:
hatte mir anfangs beim durchlesen schon sorgen gemacht - dann also bis morgen :top:
Hau rein - aber nicht die EMI :D

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (03.07.2015)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

37

Freitag, 3. Juli 2015, 19:24

Meine fresse, wie Geldgeil war denn dieser Mechaniker in dieser Werkstatt? So ne Aussage geht mal überhaupt nicht! Kein Wunder, dass ihr 2 dann völlig geschockt wart. Und Lust zu arbeiten hat der ja auch nicht gehabt.
Schön, dass es am Ende doch jemand guten gibt, der euch beruhigen konnte.

Euch beiden weiterhin noch allzeit gute Fahrt

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 340

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6875

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

38

Freitag, 3. Juli 2015, 22:44

Meine fresse, wie Geldgeil war denn dieser Mechaniker in dieser Werkstatt? So ne Aussage geht mal überhaupt nicht! (...) Und Lust zu arbeiten hat der ja auch nicht gehabt.
Oha, kommt das so rüber? Er ist ja "nur" Fiat- und kein Abarth-Händler, deswegen mag ich ihm da keinen Vorwurf machen.
Immerhin hat er sich die Zeit genommen, trotzdem nach meinem Problem zu schauen - ich habe ihn ja außerplanmäßig mit meinem Anliegen "überfallen".
Die Diagnose "Motorschaden" war natürlich krass - überhart und wenig schonend übermittelt, aber dafür gibt es vermutlich normalerweise entsprechend geschulte Meister.
hatte mir anfangs beim durchlesen schon sorgen gemacht
Die Sorgen sind noch nicht vom Tisch, meiner Meinung nach hat irgendwas tatsächlich nen Schuß weg...vermutlich die Klimaanlage (*Emi tippt eher auf den Fahrer*).
Aber ne kaputte Klima ist nen Klax verglichen mit dem Motor an sich, und ohne Galama von der Garantie abgedeckt.
Wir können es morgen ja mal durchtesten, bei der angekündigten Hitze sollte es bestens nachzustellen sein.
Und der kleine RAMBO sagte auch schon zu mir, dass er sich mal wieder nach mitgenossen und Genossinnen sehnt
Emi und ich sehen das genauso! Habt ihr LU aufgelöst? Ort / Zeit (und: beides vor dem Treffen an sich) würden uns genügen...

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

39

Samstag, 4. Juli 2015, 00:48

Ich finde es ist egal, wohin du und emi gekommen wärt. Jede Werkstatt hat auf bitten des Kunden erstmal vernünftig zu schauen und nach zu forschen, statt plumpe Aussagen dahin zu drücken! Finde das Verhalten nicht gut und lässt diese Werkstatt im schlechten Lichte stehen

Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

40

Samstag, 4. Juli 2015, 09:42

nein aufgelöst haben wir uns nicht aber leider ist es etwas ruhiger geworden trotz allem treffe ich mich mit patrick beziehungsweise Red Abarth immer noch öfters.

:thumbsup:

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!