Alex81825

Mitglied

  • »Alex81825« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 23. Mai 2018

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Mai 2018, 23:22

Totgesagte leben länger....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi alle miteinander,

wie in meiner Vorstellung geschrieben wollte ich euch kurz meinen Abarth vorstellen den ich wieder zurück ins Leben hole.


Alles begann am 24.04.18 als ich von meinem Kumpel eine WhatsApp Nachrichten bekam mit den Worten: "Möchtest du meinen Abarth haben, fahrt aber nicht mehr."
Noch ehe ich antworten konnte sendete er mir diese zwei Bilder



Naja lange rede kurzer Sinn, nach beidseitiger Bedenkzeit haben wir den Deal perfekt gemacht und ich war im Besitz des Abarth. Wie es weiter ging/geht erzähle ich euch ein anderes mal da ich für die zwei Bilder zu komprimieren ca. 3h gebraucht hab (dämliches Mac :cursing: )

So long,

Alex81825




Mein Abarth 595: 2014er 595 Turismo, 100% Serie ;)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6870

Danksagungen: 854

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Mai 2018, 02:56

Hallo Alex, willkommen im Forum!

Find ich cool, dass die Rennsemmel bei dir eine zweite Chance bekommt :top:
Das schaut nach reichlich Arbeit aus...

Bilder vom Wiederbelebungsverlauf wären klasse :)

Gutes Gelingen,
Tom!

Nachtrag:
Bilder brauchst du nicht komprimieren. Lade sie einfach erst in deine Galerie, und binde sie anschließen in deinen Beitrag ein. Gibt auch einen Thread dazu - sollte nicht allzu schwer zu finden sein…

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (29. Mai 2018, 03:16)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 925

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15075

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2018, 05:39

Grüezi Alex

Ein spannendes Projekt hast du dir angeschafft. Wie Tom schrieb sind wir die einzelnen Fortschritte in Bildern gespannt.
Wünsche viel Erfolg und den nötigen Durchhaltewillen - es lohnt sich :top:

svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 353

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1850

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2018, 07:35

Wünsche dir viel Spaß und Erfolg
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


Rommos

Abarth-Fan

  • »Rommos« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 13. April 2017

Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Aktivitätspunkte: 390

W M
-
M O 5 9 5

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2018, 08:06

Da bin ich gespannt mit dabei - Aufbauthread :thumbsup:

Viel Erfolg
Roman

Mein Abarth 500C: Bilstein B14, Spurverbreiterung 10mm vorne, 15mm hinten, Schaltwegeverkürzung, etwas Sound usw.


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2018, 21:52

Mutig mutig, ich bin gespannt was du aus diesem "Sturz" gemacht hast.. Willkommen :top:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:10

Hallo und Willkommen im Forum Alex

Bin schon auf die Story vom Neuaufbau gespannt

Der kleine hat einen ganz schön negativen Sturz Vorne Respekt

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Taigaff

Abarth-Profi

  • »Taigaff« ist männlich

Beiträge: 436

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 2375

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:48

Bin sehr gespannt auf Detailbilder.

Zählt der bereits als Totalschaden?

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


Alex81825

Mitglied

  • »Alex81825« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 23. Mai 2018

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Juni 2018, 22:36

So, nachdem mich meine Mac Probleme endlich in den Griff bekommen hab gehts nun endlich weiter :)

Nachdem mein Kumpel mein Kumpel und ich uns einig waren haben wir ihn von der einen Werkstatt abgeholt und zu der meines Dads, wo ich schrauben kann, gebracht.
Dort angekommen habe ich ihn natürlich gleich auf die Hebebühne genommen und angefangen zu zerlegen um zu schauen was Sache ist:



Festgestellte Schäden:

Auf der Technikseite ein krummes Federbein sowie das dadurch zerstörte Domalger, krumme Stabistange, gebrochene Spurstange, Vorderachse um ca. 2mm nach links gewandert. Rahmen soweit noch ganz/gerade nur eine Abplatzung des Unterbodenschutzes im Bereich wo das Federbein anlag sowie der Halter des ABS Kabels leicht nach unten gebogen.
Von außen "nur" eine zerstörte Tür sowie Kotflügel.

Das sah doch schonmal gut aus und das Fahrzeug konnte weiterleben.

Um den Wagen vorübergehend fahr-/rollfähig zu machen wurde anschließend das Federbein mit Hilfe einer 20t Presse ein wenig begradigt und die Spurstange provisorisch zusammengeschweißt.




So sah er dann am Abend nach der Abholung aus




Wie es weiter geht erfahrt ihr in der nächsten Folge :D


Alex81825


@ Taigaff: Wenns nach der lieben Abarth Werkstatt gegangen wäre dann wäre es natürlich ein Totalschaden gewesen. So sagten sie es meinem Kumpel und boten ihm gleich nen neuen Abarth an und hätten seinen alten mit dem neuen verrechnet bzw. hätten ihm den Wagen auch so abgekauft. Der gebotene Betrag war jedoch echt lächerlich.
Witzigerweise als wir den Abart abholten kam einer der Mechaniker zufällig vorbeigelaufen und meinte "wie der wird abgeholt, ich dachte wir reparieren den?" Ein Schelm wer böses dabei denkt ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Alex81825« (2. Juni 2018, 22:48)

Mein Abarth 595: 2014er 595 Turismo, 100% Serie ;)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich

Beiträge: 654

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3320

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Juni 2018, 11:18

Ciao Alex

Schliesse mich meinen Vorredner an; Ein tolles und sehr interessantes Projekt an dem du uns hier teilhaben lässt. :top:

Da du ja aktuell mehr oder weiniger mit der Instandsetzung durch bist (bezogen auf Fahr- und Rollfähig) und in deiner Signatur von 100% Serie schreibst gehe ich davon aus, dass du deinen Turismo "einfach" wieder auf die Strasse bringen willst?

Ich hoffe doch, dass es mit dem ;-) noch etwas auf sich hat...?

Bin auf jeden Fall gespannt und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Nerven für dein tolles Projekt.


Alex81825

Mitglied

  • »Alex81825« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 23. Mai 2018

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Juni 2018, 21:11

Hi at all,

nachdem ich aus Kroatien zurück bin kann ich auch mal wieder was schreiben.

Also nachdem klar war das das Auto weiterleben darf ging es auch gleich ans Teile bestellen. Bestellt wurden ein neues Koni Federbein (bei der ersten Lieferung kam prompt das falsche :cursing: ), ein neues Domlager, einmal Spurstange + Kopf, ein neuer Querlenker (vorsichtshalber getauscht), ein neuer Kotflügel, eine gebrauchte Tür (günstig über Bekannten organisiert) und ein neuer Innenradlauf.


Als dann alle Sachen da waren wurden auch gleich die ersten Teile verbaut. Also das mit dem Querlenker ist ja echt dämlich gelöst aber da bei mir die Stoßstange sowieso runter musste nicht weiter tragisch. Der Einbau der Technikteile war schnell erledigt. Auch die Vorderachse sitzt nach lösen aller Schrauben wieder so wie vorher.


Nachdem die Technik erledigt war ging es ans anpassen der Karosserieteile. Zunächst erst mal Tür und Kotflügel runter und nen Blick auf die A-Säule werfen.



Aber auch hier alles okay und der befreundete Karosseriebauer konnte zuhause bleiben ;) Dafür das beim Gegner beide Airbags aufgingen muss ich sagen hat der kleine den Unfall echt gut weggesteckt :D

Hier mal die erste Anprobe der neuen Tür und Kotflügel


Und hier mal alles zusammengebaut und angepasst/eingestellt


Aktuell warte ich noch immer auf meinen Lackierer, der sollte aber spätestens nächste Woche soweit sein. Dann wird endgültig zusammen gebaut und für euch gibts dann neue Bilder.

@T`mo 5
Ja, stimmt. Im Moment ist der Plan den Abarth einfach wieder auf die Straße zu bringen. Tuning ist vorerst noch keines geplant. Es standen zwar Überlegungen an gleich ein Bilstein B14 (fahre ich im Camaro) und Distanzscheiben zu verbauen, aber da ich es erstmal "Low Budget" halten wollte bleibt er erstmal Serie. Aber wie heißt es so schön was nicht ist kann noch werden :)
Ach doch zwei Änderungen gibt es. Anstatt des Kit Estetico wird es in Zukunft nur je einen schlichten roten Abarth Schriftzug auf den Türen geben, da ich es nicht einsehe 300€ für die Streifen auszugeben wo ich theoretisch eh nur einen gebraucht hätte und die Winterfelgen werde ich in Rot Officina (selbst) lackieren. Sommer und Winterreifen sind auf gleicher Felge und da sind je zwei pro Satz angefahren. Also mache ich einen guten Sommersatz draus und die vier lackierten dann Wintersatz.

So bis zum nächsten mal

Alex81825





Mein Abarth 595: 2014er 595 Turismo, 100% Serie ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rommos (14.06.2018)

Alex81825

Mitglied

  • »Alex81825« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 23. Mai 2018

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. August 2018, 19:51

Hallo alle miteinander :)

lange war es still um mich aber ich war nicht untätig. Da dachte ich mir ich könnte euch mal auf den aktuellen Stand bringen.

Auto ist nun offiziell fertig!!! :D


Aber der Reihe nach:


Im Juli war ich drei Wochen in Italien. Gleich nach meiner Rückkehr hab ich dann mal leicht ungeduldig bei meinem Lackierer angefragt wies es denn mit meiner Tür und meinem Kotflügel aussieht.
Ein paar Tage später konnte ich die Teile endlich abholen, hat ja nur ungefähr 2 Monate gedauert :ungeduldig:


Hab dann gleich nach der Abholung mit dem Zusammenbau begonnen


Alte Tür raus


Neue Tür rein


Der Zusammenbau der Tür dauerte dann doch länger als gedacht. Besonders der Türgriff hat mich ganz schön geärgert. Bedingt durch die etwas dickere Lackschicht ließ er sich nicht in die richtige Position schieben. Nach einer Stunde hab dann nach dem Motto "Bist du nicht willig so brauche ich Gewalt" einfach mal die rückseitige Torx kräftig angezogen und plopp der Türgriff war drin. Der Rest ging dann Recht schnell.

Dann noch schnell den Kotflügel ran und Feierabend.

Scheinwerfer konnte ich da noch nicht einbauen da ich ihn erst reparieren musste (Unterer Anschaubpunkt gebrochen).

Am Wochenende drauf den Rest fertig zusammengebaut und anschließend eine Halle weiter zum vermessen.

Beim Vermessen hab ich dann festgestellt das ich rechts doch noch nen neuen Achsschenkel brauche da ich ca. 1 Grad zu viel Sturz hatte. Nun gut war jetzt auch nicht weiter verwunderlich wenn man bedenkt wie das ganze vorher aussah.
Also flux ein paar Tage später nen neuen Achsschenkel verbaut und schon passte das auch wieder.

Die anschließende Probefahrt verlief äußerst zufriedenstellend :)



Gestern hab ich noch eine Klammer vom Windlauf ersetzt, war beim Ausbau gebrochen und noch die Aufkleber auf die Türen geklebt.


Hier das (vorläufige?) Endergebnis:






Somit ist die kleine Rennsemmel offiziell von den Toten auferstanden und bereit die Straßen wieder unsicher zu machen. Aber vorher muss ich ihn erst noch zulassen :D


Das einzige was jetzt erstmal noch zu tun ist ist die Winterfelgen schleifen/lackieren. Mit einer hab ich schon angefangen, fehlen noch drei :wacko:


Wenn ich damit fertig bin kann ich auch mal Bilder davon einstellen.




Bis demnächst,


Alex81825














Mein Abarth 595: 2014er 595 Turismo, 100% Serie ;)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rommos (19.08.2018), redtshirt (19.08.2018), M+M (19.08.2018), GT_driver (19.08.2018), Taigaff (19.08.2018), Tom! (20.08.2018), tommyh (20.08.2018), xXDer_KritikerXx (01.10.2018), Syler999 (10.03.2019)

Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 291

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. August 2018, 20:20

Hut ab und saubere Arbeit.

Gruß Stefan


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


Taigaff

Abarth-Profi

  • »Taigaff« ist männlich

Beiträge: 436

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 2375

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. August 2018, 21:04

Ich finde es erstaunlich, wie "wenig" da wirklich kaputt gegangen ist.

Super Ergebnis :thumbsup:

Viel Spass damit!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taigaff« (19. August 2018, 22:09)

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3795

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. August 2018, 21:29

Meinen größten Respekt für die Wiederherstellung, den Fortschritt konnte man anhand der Bilder prima nachvollziehen :top:
Man muß natürlich auch den Platz ,technische Möglichkeiten und das Knowhow für sowas haben :)
Jeder Abarth der (wieder) auf der Straße kommt ist eine Bereicherung :thumbsup:
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. August 2018, 09:49

Find ich sehr cool, dass du den Abarth nicht dem Schrottplatz überlassen hast :) :top:

Lg Tommy

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 20. August 2018, 10:02

Hallo Alex

Glückwunsch zur gelungenen Reparatur. Ist doch noch alles gut geworden. :thumbsup:

Jetzt kann man dir nur allzeit gute und knitterfreie Fahrt wünschen.
Gruß René :top:

egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 925

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15075

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. August 2018, 11:41

Auch von mir Gratulation und Respekt, dass du das Projekt zu Ende gebracht hast :top:

Nun wünsche ich dir die nötige Ruhe und dass du deinen Abarth mit Freude ausfahren kannst!
Viel Spass - Dani

Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. August 2018, 16:33

Da ist er ja wieder

Gratulation gut hinbekommen

Wünsche dir noch viel Spaß mit dem kleinen und allzeit gute Fahrt

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Alex81825

Mitglied

  • »Alex81825« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 23. Mai 2018

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Oktober 2018, 01:04

Hallo an alle,

erstmal danke an alle für die Glückwünsche. Auto ist nun seit ca. zwei Wochen angemeldet und bin auch schon damit unterwegs, aber noch nicht ganz soviel da mein Camaro noch Saison bis Ende Oktober hat ;)


Winterfelgen sin nun auch fertig, werd sie denke ich morgen oder übermorgen montieren um zu sehen wie es aussieht. :D



Hier in frisch lackiert. Eins kann ich euch sagen, nie wieder Mehrspeichenfelgen. Die zu schleifen war die Hölle und das mal vier :cursing:


Hier fertig montiert, gewuchtet und mit Nabendeckel, bin schon gespannt wie es aussieht.

Bis demnächst,

Alex81825


Mein Abarth 595: 2014er 595 Turismo, 100% Serie ;)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!