Augustin Group

philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Januar 2012, 22:13

UPDATE: GPA Super Sport aus dem Ruhrgebiet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Abarth Freunde,

ich bin jetzt seit
fast einem Jahr hier angemeldet und wollte meinen Abarth vorstellen

Ich fahre seit dem 18.4.2011 einen Abarth Grande Punto SuperSort und geplant habe ich folgende Veränderungen:



G-Tech GT560-Cup S ( bin mir noch nicht sicher wegen dem TÜV) und eine Spurverbreiterung


Hier mal ein Bild vom meinem mit Winterfelgen (Autec Fanatic), im Sommer hab ich die EsseEsse Felgen drauf die schwarz pulverbeschichtet wurden






Update (11.5.2012)


Hab mir ein neues Navi gekauft.
Es ist das Nüvi 1490TV von Garmin geworden.
Dazu hab ich mir noch das ecoRoute HD Modul bestellt womit ich den Bordcomputer mit dem Navi verbinde.
Alles im allem bin ich sehr zufrieden damit, um Welten besser als das Abarth Navi, das ich mit dem Navi noch TV gucken ist wie ich finde die Krönung (wollte schon immer einen TV im Auto haben xD)




Des Weiteren hab jetzt die G-Tech Anlage GT560-cup s drunter und bin echt überrascht was da für ein Sound für ein 1,4 Liter Motor rauskommt :beifall: . Mich stört nur das die Anlage direkt ein paar Rost Pickel bekommen hat :thumbdown:



Hier eine kleine Soundfile



An der Hinterachse habe ich noch 2x15mm Distanzscheiben von Novitec verbaut, bin damit aber noch nicht zufrieden.
Versuche 2x20mm hinten und die 2x15mm vorne zu verbauen, damit es auch richtig bündig zum Radkasten ist. Hoffe das ich das dann auch beim Tüv eingetragen bekomme.


War letztens auf einem Bosch FLA206 Leistungsprüfstand bei AST Tuning


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »philipp1991« (11. Mai 2012, 19:02) aus folgendem Grund: update am Auto

Mein Abarth Grande Punto:


ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Januar 2012, 22:39

Endlich mal Fotos von dem Auto! Schöner GPA! Gibt noch mehr Bilder? Heck, Innenraum etc.?!

Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Januar 2012, 23:18

Wenn den GPA Supersport noch gebaut würde, hatte ich mir wahrscheinlich nochmal einen neuen gekauft. Einfach geil diese Farbe:).
Aber hinten fehlen noch Distanzscheiben (Rad noch so weit drin ;) ).
Wegen der Auspuffanlage würde ich mir keine Gedanken machen. Habe nur ESD und 200 Zeller drin und mich haben sie mal auch kontrolliert. Mit ein bisschen Gefühl im Gasfuß, fällt der nicht so auf ;).

Grüße, Mario

philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Januar 2012, 23:40

Klar gibt noch mehr Bilder :D

Felgen mit Sommerreifen (Esse Esse Felge schwarz pulverbeschichtet):



Felgen mit Winterreifen (Autec Fanatic schwarz):



Heck:




Distanzscheiben kommen auf jeden fall im Sommer drauf!

Wegen der Auspuffanlage mach ich mir echt Gedanken, ist es nicht so das wenn man eine Anlage ohne Tüv hat die Versicherung bei einem Unfall nicht mehr zahlt?
Hab da echt kein bock drauf, ich zahl ja ne Stange Geld an die Versicherung und wenn ich dann im Endeffekt kein Versicherungsschutz hab nur wegen der G-Tech Anlage ist das sehr ärgerlich. :cursing:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »philipp1991« (19. Januar 2012, 21:46)

Mein Abarth Grande Punto:


darachim

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 17. Januar 2012, 05:09

Supersport - Da braucht man nichts zu sagen, der ist einfach klasse!!! :thumbsup:

philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Januar 2012, 06:50

stimmt schon :D du fährst doch auch einen oder nicht ?

Mein Abarth Grande Punto:


Punto-Mario

Abarth-Profi

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 506

Dabei seit: 22. März 2011

Wohnort: Rottal-Inn

Aktivitätspunkte: 2560

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:02

Mit dem Versicherungsschutz hast du recht. Aber sozusagen hat ja der MiTo auch keinen Mittelschalldämpfer ;)

philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Januar 2012, 22:17

ich dachte das Mito Rohr kann nicht mit dem GTech ESD verwendet werden ?

Mein Abarth Grande Punto:


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:11

Zitat

Wegen der Auspuffanlage mach ich mir echt Gedanken, ist es nicht so das wenn man eine Anlage ohne Tüv hat die Versicherung bei einem Unfall nicht mehr zahlt?
Hab da echt kein bock drauf, ich zahl ja ne Stange Geld an die Versicherung und wenn ich dann im Endeffekt kein Versicherungsschutz hab nur wegen der G-Tech Anlage ist das sehr ärgerlich.



Das ist Käse!

Korrekt ist, dass durch unzulässige Geschichten am Auto die ABE des Fahrzeug erlischt und somit die Versicherung die Möglichkeit hat die Zahlung zu verweigern oder komplett/ teilweise zurück zufordern.
Wichtig dabei ist aber, dass das Bauteil ein maßgeblicher Faktor zur Unfallursache ist!

Beispiele...
- Fliegst du mit nicht eingetragenen Felgen/ Fahrwerk ab, kann sich die Versicherung quer stellen.
- Blendest du jemand mit illegalen Leuchtmitteln und das wird so aufgenommen und festgestellt, kann sich die Versicherung quer stellen.
- Fährt dir jemand auf Grund deiner lasierten Rückleuchten hinten drauf, kann die Versicherung sich quer stellen.

- Fliegst du ab und hattest illegales Xenon an Bord, wird die Versicherung keinen Gutachter finden, der behauptet durch das illegale Xenon bist du jetzt abgeflogen.


Was dir passieren kann sind trotzdem 3 Punkte (nicht PayBack) und ~135€ Bußgeld + eventuell eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung... (Abgaswerte)


P.S.

SUPERSPORT !!! :thumbsup:

Mein Abarth Grande Punto:


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:16

Warum ne Anzeige wegen Steuerhinterziehung (Abgaswerte)?
Abgaswerte werden ja nicht schlechter (nicht viel schlechter) durch ne andere AGA?!

Bei nem 100 Zeller + optimierte Software damit die MKL nicht spinnt ok.
Aber wenn selbst mit 200 Zeller Kats die Euro 4 noch eingehalten werden, spuckt er ja auch nicht eklatant mehr "Ruß" aus?!

edit:
GPA SS in dem Grau ist einfach :love:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Januar 2012, 16:29

Hy

klar kann man den G Tech ESD mit dem Mito Rohr verwenden.
Ich hab auch die Cup S und laut ist die nicht wirklich bis auf das knallen beim Gangwechsel den du aber nur bei vollgas hast. Ich werd nicht mal nach einer ABE gefragt.

Versicherung muss trotzdem zahlen sie kann sich nur bei sicherheitsrelevanten Dingen querstellen (defekte Bremsen usw)

selbst wenn das Fahrwerk nicht eingetragen ist zahlt sie (ausser sicherheitsrelevant viel zu tief abgeschnittene Federn usw)

ein Fahrzeug darf auch von der Polizei nur dann stillgelegt werden wenn eine gefährdung des Verkehrs anzunehmen ist.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Januar 2012, 19:22

Hy

Versicherung muss trotzdem zahlen sie kann sich nur bei sicherheitsrelevanten Dingen querstellen (defekte Bremsen usw)

selbst wenn das Fahrwerk nicht eingetragen ist zahlt sie (ausser sicherheitsrelevant viel zu tief abgeschnittene Federn usw)

ein Fahrzeug darf auch von der Polizei nur dann stillgelegt werden wenn eine gefährdung des Verkehrs anzunehmen ist.

Glg. Domi


Naja kommt aber aufs gleiche hinaus,... ein Felgen und Fahrwerke sind sicherheitsrelevante Teile!
Stellt der Gutachter fest, dass du wegen einer gebrochenen, nicht zulässigen Felge abgeflogen bist oder weil sich beim billig Gewinde was verabschiedet hat, wird zu 100% die Versicherung das Geld zurückfordern.

Wegen der Polizei...
Die Polizei darf schonmal garnichts stilllegen.
Die dürfen maximal die Weiterfahrt untersagen und eine Nachprüfung veranlassen, wenn da etwas nicht stimmt darf das Ordnungsamt oder die Zulassungsstelle das Fahrzeug stilllegen.

@Ben der
Ja okay, es kommt auf den Fall an, aber es soll ja auch Leute ohne Kat oder ohne Dämpfereinsätze geben. :-P


Aber egal, darum gehts ja in den Thread nicht... für den TE ist ja nur wichtig.
- für die Anlage mit Cuprohr wird dir keine Versicherung einen Strick drehen!
- ein Risiko was bleibt sind 3 Punkte und ~135€ Bußgeld
-> die Chanze, dass das in einer Kontrolle auffällt ist recht gering, erfahrungsgemäß wollen die meisten die ESD ABE sehen und die bekommst du bei der CUP-Anlage ja trotzdem.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (18.01.2012)

philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:10

Das ich mit der Cup S Anlage noch einen Versicherungsschutz habe ist doch schon mal sehr gut :D
Vielleicht bekomm ich die Anlage ja auch vom Tüv eingetragen, versuchen kann man es ja.
Was mich noch ein bisschen stört ist das wenn sie mich kontrollieren ich drei Punkte bekomme(drei mehr und mein Führerschein ist weg :cursing: ).

Mein Abarth Grande Punto:


philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Mai 2012, 18:57

update aga usw, siehe oben :thumbsup:

Mein Abarth Grande Punto:


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. Mai 2012, 20:15

Das ich mit der Cup S Anlage noch einen Versicherungsschutz habe ist doch schon mal sehr gut :D
Vielleicht bekomm ich die Anlage ja auch vom Tüv eingetragen, versuchen kann man es ja.
Was mich noch ein bisschen stört ist das wenn sie mich kontrollieren ich drei Punkte bekomme(drei mehr und mein Führerschein ist weg :cursing: ).


Über sowas solte man sich vorher im Klaren sein anstatt hinterher mit nem schlechten Gewissen oder dergleichen rumzufahren...
Nicht umsonst lautet das Sprichwort:"Dummheit schütz vor Strafe nicht!"

Jedoch heisst es auch:"No Risk No Fun!"

Also entscheide selber. ;)

Mein Abarth 595: Competizione


philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. Mai 2012, 21:14

Da hast du absolut recht ! Mittlerweile hab ich aber alles eingetragen bzw die abe dabei

Mein Abarth Grande Punto:


philipp1991

Abarth-Schrauber

  • »philipp1991« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 17. April 2011

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1260

--- R E
-
* * *

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. August 2013, 12:21



nach 48t km immer noch total zufrieden mit meinem GPA

Mein Abarth Grande Punto:


nNick

Abarth-Schrauber

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

18

Freitag, 23. August 2013, 13:14

Sieht stark aus! Gefällt mir. Einzig kann ich es nicht nachvollziehen, warum man sich einen Pfeil an die Stelle für den Abschlepphaken macht. Zum einen glaube ich nicht, dass er bei euch öfter Verwendung findet, zum anderen ist der GPA kein Rennwagen. Kann natürlich jeder machen, wie er möchte, versteht mich nicht falsch. Aber ich find’s doch eher zum Schmunzeln statt cool.

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. August 2013, 13:17

Sehr schöner SS!
Find ich garnicht mal so schlecht mit den schwarzen Felgen! :-)

Wegen des Pfeil,

vlt. fährt er des öfteren Rennstrecke/ TrackDays und dann macht der Pfeil Sinn.
Ansonsten ist der GPA doch sehr an Spaß auf Rennstrecken angelehnt, geht schon klar. :-)

Mein Abarth Grande Punto:


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. August 2013, 13:31

nach 48t km immer noch total zufrieden mit meinem GPA


kein Wunder wenn man die in 2,5 Jahren fährt... Garagenauto. :P :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!