Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 5135

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

241

Freitag, 12. Oktober 2018, 18:32

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Yoshi, kann das sein das du nur noch grinnst :D Schön zu lesen, dann hat man noch mehr Emotionen :thumbup:

Gruß René :top:
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


JnL QV

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 322

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1655

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

242

Montag, 15. Oktober 2018, 11:10

Kann ich mir alles nur zu gut vorstellen! Ich frage mich immer nur, wie du das Ganze hinsichtlich Legalität regelst. Bei dir ist ja fast nichts mehr original.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, SEV Head Balancer F, REV Hyper Igniter Zündspulen, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), OMP Motorraumversteifung, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen und -mittelkonsolblende, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 147

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

243

Montag, 15. Oktober 2018, 20:37

Hey Yoshi,

sehr schöne Felgen. Wenn Du noch keine Reifen montiert hast, meine Frage: Kannst Du eine Felge mal wiegen und hier das Gewicht Kund tun?

Dank und Gruß
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5205

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

244

Dienstag, 16. Oktober 2018, 08:37

Kann ich mir alles nur zu gut vorstellen! Ich frage mich immer nur, wie du das Ganze hinsichtlich Legalität regelst. Bei dir ist ja fast nichts mehr original.


Wenn er dann bzgl. Fahrwerk und Bremsen fertig ist, wird er komplett abgenommen. Das ist alles weniger aufwändig wie man denkt, man muss nur wissen wo und wie. Ein Freund von uns fährt einen S3 8L mit über 700PS, alles eingetragen. Ein anderer Kumpel einen R32 Monoturbo mit 600PS. Ebenfalls legal. Und bei einer Steigerung von bis zu vierzig Prozent gegenüber Serie (190PS im Biposto) ist alles sehr vertretbar. Das sind knapp 250PS.

Felgen werde ich wiegen.
race. don't play.

Mein Auto:


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 601

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2980

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

245

Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:31

Laut VdTÜV-Merkblatt Kraftfahrwesen 751 sind bei Leistungssteigerungen ab 30% folgende Punkte einzuhalten und eine Einzelgenehmigung zu beantragen


  • Abgastest / Gutachten
  • Geräuschtest (Nahfeld + Fahrt)
  • Leistungstest
  • Freigabe durch Hersteller oder Gutachter
  • Werkstattbestätigungen
  • Ggf. weitere erforderliche Nachweise die bei der Prüfung festgelegt werden

Insbesondere die folgenden Bauteile sind zu beachten und entsprechend anzupassen
  • Bremsanlage
  • Fahrwerkstechnik
  • Räder & Reifen
  • Antriebsteile



Sollten für verbaute Teile keine Teilegutachten vorliegen sind diese ggf. erstellen zu lassen, dies kann dann auch Materialfestigkeits Gutachten u.ä. beinhalten. Wenn das also alles weniger Aufwand ist will ich nicht wissen was viel ist, oder reden wir von großzügiger Auslegung des Richtlinien Katalogs?

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5205

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

246

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:49

Wie erwähnt, alles besprochen. Alles machbar. Auch die Kosten halten sich "in Grenzen". Heute ist das Clubsport Fahrwerk geliefert worden, wird ein langer Arbeitstag. Kann es kaum erwarten nach Hause zu kommen. :thumbsup:
race. don't play.

Mein Auto:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5205

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

247

Freitag, 19. Oktober 2018, 08:49

8420 Gramm je Felge.
race. don't play.

Mein Auto:


vitobarese

Abarth-Fahrer

  • »vitobarese« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 138

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 775

--- D
-
F 9 5

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

248

Samstag, 20. Oktober 2018, 07:42

Hi Yoshi,
sag mal hast du es hinbekommen mit dem Thermostat und Ölkühler?

Biiiiiitttttteeeeee Teileliste schicken ;(

Dann hab ich hier was von 7200rpm gelesen :rolleyes:,hast du was am Zylinderkopf machen lassen?
Lg
Ich hab auch Schummelsoftware in mein Auto :)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5205

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

249

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:21

Hallo Vito, der Ventiltrieb der TJets ist standfest bis zu 7400rpm, darüber hinaus muss man dann Modifikationen vornehmen. Aber für den TD04 ist der Abgasstrom absolut ausreichend, da wird nicht mehr Drehzahl benötigt.

Bzgl.dem Ölkühler müssen wir noch schauen wo er platziert wird. Teile sind aber überschaubar, kann ich gerne mal zusammen stellen.
race. don't play.

Mein Auto:


vitobarese

Abarth-Fahrer

  • »vitobarese« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 138

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 775

--- D
-
F 9 5

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

250

Samstag, 20. Oktober 2018, 21:57

Cool Danke,
meine idee ist den Wärmetauscher zu demontieren,Adapterplatte drauf und sofort danach ein 90 Grad Thermostat mit ein 13 reihen Ölkühler.
Bei der Adapterplatte würde ich mir wünschen das der Wasserkreislauf weiter bestehen bleibt,also die zwei Bohrungen sollen nicht zugestopft werden sondern weiter zirkulieren.
Das abdichten führt zu stehenden Wasser was mit der Zeit zu problemen führen wird,schlammbildung mit der folge von Korrosion.(da kenn ich mich aus ist mein beruf).
Die Platte muss also die zwei Anschlüsse für den Ölkühler haben,und die zwei Wasseranschlüsse sollten mit einer Brücke verbunden sein.
Ps : Der Weg von der Platte zum Thermostat sollte sehr kurz sein,desweiteren denke ich das durch ein Thermostat einbau die wahl eines gröseren Ölkühler (16 Reihen) machbar ist.
Lg
Ich hab auch Schummelsoftware in mein Auto :)


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5205

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

251

Sonntag, 4. November 2018, 11:29

So, Steuergerät ging nochmals an Luca, da die Abgastemperatur etwas hoch war. Läuft nun einwandfrei, Maximum waren gestern 864 Grad unter Volllast im vierten Gang.

Auto wurde zudem vollgetankt gewogen und wiegt 1064kg. Mit den Sparco Sitzen wären es ca. 10kg weniger, über leichte Bremsscheiben ließen sich auch nochmals Fünf Kilogramm holen. Alles weitere wäre sehr zäh und zu Lasten des Alltagnutzen.
race. don't play.

Mein Auto:


Tarek595

Abarth-Fan

  • »Tarek595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 80

Dabei seit: 1. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 405

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

252

Sonntag, 4. November 2018, 16:08

Wo hast ihn gewogen...hinten in Zell ?!

Mein Abarth 595: 595 Competizione,Gelb,G-Tech Evo240 (245Ps Prüfstand)Gewindefahrwerk G-Tech "S“,G-Tech Schaltwegeverkürzung,Distanzscheiben,G-Tech langer 5.Gang,Xenon,Sabelt+Carbon,Carbon Cockpit,Beats,Uconnect 7“,Apple Car Play,Estetico schwarz,abblendbarer Spiegel,Brembo Gelb,Schubblubern,Parksensoren hinten,


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 730

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 3735

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

253

Sonntag, 4. November 2018, 17:10

Welche Massnahmen hast du bisher getroffen, um das Gewicht zu reduzieren?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Verwendete Tags

500, 595, Abarth, custom, Rosso, Yoshi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!