Autohaus Renck-Weindel KG

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

321

Freitag, 6. Dezember 2019, 11:08

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei meinen Sparcos 7x17 ET30 nicht und auch sonst sitzen die Streben so, dass da nichts anstoßen dürfte. Der Einbau geht binnen einer sehr entspannten Stunde.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (06.12.2019)

JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 550

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2810

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

322

Freitag, 6. Dezember 2019, 16:46

Gibt hier auch ein Video von RoadRaceMotorsport.
Die haben ähnliche Streben im Angebot.

https://www.youtube.com/watch?v=csn7SngmJoc

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1plus Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, Sabelt Halbschalensitze, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, erleichterter Freilauf von Scara 73, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, Inside Ignite REV Zündspulen und VSD alpha 16V Steuergerät, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum (SCC vorne, H&R hinten), Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi (06.12.2019)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 9. April 2020, 10:57

So, passend zu der aktuellen Lage darf der kleine Zwerg in der Garage ruhen. Seinen Dienst als sportliches Alltagsauto hat er abgeben, er widmet sich in Zukunft der Zeitenjagd auf Rundkursen und knackiger Landstraßenhatz.

Die Nachbarn erfreut es, werden sie nun doch in der Regel wenn dann vom dicken V8 aus dem Schlaf gekitzelt, nicht mehr durch den bissigen TJet. Sonsehr ich meinen Abarth liebe, aber mittlerweile ist er einfach durch und durch für die Rennstrecke gebaut. Laut innen wie außen, knackig im Fahrwerk und eng anliegende Sitze sind nicht so ideal, wenn man mal entspannt unterwegs sein muss.

Dazu nur Platz für zwei, ein Kindersitz passt schon zwei mal nicht. Und ab November benötigen wir Platz für zwei Kindersitze...

Da war es dann schon die richtige Entscheidung den Kampfzwerg seiner wahren Natur zuzuwenden...

Entsprechend aber wurde auch Hand an ihn angelegt:

Um das Heck bei hoher Geschwindigkeit weiter zu stabilisieren und mehr Anpressdruck auf der Hinterachse zu generieren, wurde ein Assetto Corse Heckflügel angedacht. Der soll tatsächlich eingetragen werden, wobei er aktuell noch nicht montiert ist. Das liegt daran, dass vor Ort mit dem Prüfer die entsprechenden Schritte besprochen werden sollen, aber aktuell in der Lage schwierig.



Sollte keine Abnahme erfolgen, wird die Montage so gelöst, dass er demontiert werden kann im Rahmen der STVZO. Vor Ort auf der Rennstrecke kann man ihn dann binnen weniger Minuten montieren.

Um den Wagen weiter zu versteifen wurde eine Bestellung bei Wiechers getätigt. Überrollbügel mit Kreuz- und H-Strebe.







Kurbelwellengehäuseentlüftung von TBF um den Ansaugtrakt von BlowBy Gasen und Ölnebel frei zu halten.

Sitze von Recaro um die originalen "Sportsitze" endlich zu verbannen. Seitenhalt ist bei denen einfach nicht vorhanden und auch die Sabelts sind da nicht so mein Geschmack. Leider versendete Recaro zunächst die falschen Sitze und lieferte anschließend nur einen korrekten Sitz. Der Beifahrersitz wird nachgeliefert bei Gelegenheit.

Bereits beim Einstieg ist es nun so, dass ich perfekt umschlossen werde ohne das es zu eng ist. Gepaart mit H-Gurten wird das auf dem Rundkurs deutlich Erleichterung bringen. Und das Fahrgefühl und Gefühl für das Auto ist einfach auch nochmal deutlich besser.

Um zu unterstreichen m, dass man in einem Rennwagen sitzt, gab es Türverkleidungen vom Assetto Corse. Die werde ich bei Gelegenheit nich aus GFK oder CFK nachbauen.



Im Motorraum wurde eine Replika der Ansaugung des Biposto verbaut. Sicher nicht die hundertprozentig effizienteste Lösung, aber optisch die ansprechenste in meinen Augen.

Dazu eben klanglich dezenter wie offen vor dem Radkasten und effizienter wie original.



Um noch schneller zu werden gab es ein neues Fahrwerk, ursprünglich hatte ich sehr günstig ein neues Fahrwerk aus dem Biposto erstanden. Dann aber wurde umgeschwenkt auf ein KW Competition 2A - hinter dem stehen das Know How von KW und Manthey Racing, welches es einstellen werden

Zum Fahrwerk gibt es keine Dokumente, da es individuell für den Fahrer und Fahrzeug sowie Einsatzzweck. Dennoch ist auch hier eine Abnahme möglich.





Passend dazu Koppelstangen von DNa Racing



Um das Anströmen des Ladeluftkühler zu verbessern, wurde eine Serie IV Front mit anderem Diffusor verbaut. Dahinter verbirgt sich der 9,äq4 Liter große Ladeluftkühler von Wagner Competition.







Um weiter Gewicht zu sparen und das nun nicht mehr notwendige Radio zu ersetzen, wurde die Blende aus dem Biposto verbaut.



Es folgten Arbeiten im Zusammenhang mit dem anstehenden Service. Eine große Ölwanne von Prometeo zog ein, ebenso leistungsstärkere Zündspulen und Zündkerzen.

Durch die Ölwanne wird das Öl thermisch und mechanisch entlastet. Die Zündspulen und Kerzen sorgen für optimale Zündung unter hoher Last.









Die einzelnen Komponenten werde ich bei Gelegenheit näher erläutern, das erfordert aber etwas mehr Zeit. Zudem sollte noch der Motor bei HRE dieses Jahr überarbeitet werden, aufgrund des kommenden Nachwuchs im November aber wird das noch einmal überdacht aufgrund finanzieller Gründe in der aktuell vorliegenden Wirtschaftslage... Dazu sind Trackdays dieses Jahr natürlich fraglich.



race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flitzei (09.04.2020), egu#633 (09.04.2020), Don595 (09.04.2020), svennrw (09.04.2020), Lucy (10.04.2020)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 9. April 2020, 11:00

Hab mal eine aktuelle Spec List erstellt:

Motorperipherie:
1368ccm T-Jet Motor (Serie)
MHI TD04 Turbolader
200 Zellen Euro 6 Kat
HRE Performance Krümmer
Biposto Carbon Replica Intake
Bonalume Schubumluftventil
Mazza Engineering Ladedruckregelventil
Wagner Competition Ladeluftkühler
TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung
Prometeo Ölwanne
Bosch 124er Einspritzdüsen (599er GTO)
Bosch Zündspulen (Alfa 4C)
G-Tech Hochleistungszündkerzen

Getriebe:
CAE Ultra Shifter
G-Tech Einmassenschwungrad
G-Tech verstärkte Kupplung
G-Tech Differentialsperre

Abgasanlage:
G-Tech 278-S Abgasanlage ab Kat
Powerflex Auspuffhalter

Fahrwerk:
KW Competition 2A
OMP Motorraumstrebe
OMP Querlenkerstrebe
DNA Racing Stabilisatoren
DNA Racing Zugstreben
DNA Racing Koppelstangen
Powerflex Black Series Lager
Wiechers Überrollbügel

Räder:
Sparco Assetto Gara Black 7x17
Nankang NS2R 205/50

Bremse:
Brembo GT Bremssättel
Brembo HP 2000 vo. & hi.
G-Tech Stahlflexleitungen
Castrol SRF

Interieur:
Biposto Lüftungsdüsen
Biposto Radioersatzblende
Assetto Corse Türverkleidungen
Sabelt Türschlaufen
Recaro Sportster CS

Exterieur:
Serie IV Stoßfänger
Serie IV Scheinwerfer
S-Forza Diffusor vorne

Abstimmung: Mazza Engineering - 264PS und 360NM
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

joh (09.04.2020), Tarek595 (09.04.2020), Torfl (09.04.2020), Animalpower1990 (14.04.2020), svennrw (18.08.2020), Vladi1998 (20.11.2020)

Flitzei

Abarth-Profi

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 399

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 2015

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 9. April 2020, 11:34

Ja krass. Wenn man fragen darf, was kostet so ein Apparat?

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Jochen w

Abarth-Fahrer

  • »Jochen w« ist männlich

Beiträge: 151

Dabei seit: 26. Januar 2020

Wohnort: 31535 Neustadt

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 9. April 2020, 11:54

Klingt auf jeden Fall schonmal ziemlich lecker ( Daumen hoch )
Bis denne

Jochen

Mein Abarth 595: Fiat 500, Sondermodell Ben Johnson, mit slowenischem Blechbläserensemble


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 9. April 2020, 12:26

Ja krass. Wenn man fragen darf, was kostet so ein Apparat?


Ich hab eine Exelliste mit Kosten für die Teile exkl. Einbau... auch die, welche bereits wieder ausgetausch wurden (z.B ST-X und G-Tech Clubsport Fahrwerk). Der Neupreis für meinen Abarth war geringer als die Summe der Teile.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Flitzei

Abarth-Profi

  • »Flitzei« ist männlich

Beiträge: 399

Dabei seit: 18. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 2015

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 9. April 2020, 14:07

Danke, hatte ich schon vermutet. Du kannst sicherlich viel selbst machen; wenn dafür jedes Mal ein Handwerker ran müsste, wäre das wahrscheinlich das Dreifache vom Basisauto, schätze ich.
Macht sicherlich eine Menge Spaß mit 100 Extra-PS, die Krawallkugel.

Mein Abarth 595: Nr 1, Turismo 2018, wurde geklaut; Nr 2: Turismo 2019, Nero Scorpione/Podio Blu, Leder braun, Felge Sport, rote Bremssättel


Niki

Abarth-Schrauber

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 250

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 1295

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

329

Donnerstag, 9. April 2020, 15:00

TOP Auto...sehr sehr hübsch!!!

Hast du den Lack besonders behandelt, oder ist der versiegelt??

Kann man ja ohne Sonnenbrille gar nicht anschauen... :-)

Niki

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 293

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1510

M E
-

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

330

Donnerstag, 9. April 2020, 15:16

Wie passt der Wagner LLK? Keine Probleme beim Einbau?

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, DNA shortshifter, ragazzon komplett, orra intake, KW v1, HRE Krümmer, custom TD04, Wagner LLK,



CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 429

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2190

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

331

Donnerstag, 9. April 2020, 16:19

Jo leck *Daumen hoch*

Meinst, da darfst beim Fratelli noch vorfahren? Der macht sich ja nass :-)

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 954

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15230

Danksagungen: 1711

  • Nachricht senden

332

Donnerstag, 9. April 2020, 17:00

Gratulation Yoshi - zum Nachwuchs und zu deinem roten Projekt!

Wirklich ein interessanter Umbau und spannend zum Nachlesen.
Hoffe du kannst mit deinem Renner bald auf Zeitenjagd gehen...

Grüsse - Dani

Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 647

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3285

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

333

Donnerstag, 9. April 2020, 17:02

WOW!!!
Respekt dafür.
Würde ich gerne mal auf dem
Beifahrersitz Platz nehmen...

Schöne Ostern Yoshi und viele
Grüße.
Dennis

Edit: Könntest du noch ein paar Worte zu deinem
Frontstoßfänger/Gitter erzählen bzw. was du da
gemacht hast?
Schaut gut, aber auf jeden Fall lackiert aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Don595« (9. April 2020, 23:44)

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

334

Samstag, 11. April 2020, 08:25

Vielen lieben Dank für Euer Lob. Sowas freut natürlich riesig! Ich werde die nächsten Tage einmal genauer auf die Details eingehen!


Hast du den Lack besonders behandelt, oder ist der versiegelt??


Eigentlich wird er nur fast jeden Freitag nach Feierabend in der Waschbox verwöhnt, mit gutem Schaum, entmineralisierten Wasser und einem Tuch zum trocknen. :D

W1ie passt der Wagner LLK? Keine Probleme beim Einbau?


Werde ich die Tage einmal darauf eingehen. Ich würde ihn aber nicht noch einmal kaufen!


Meinst, da darfst beim Fratelli noch vorfahren? Der macht sich ja nass :-)


Optisch sieht man es dem Zwerg ja kaum an. Das meiste versteckt sich unter dem Blechkleid. So am Rad drehen wird er nicht, und wenn ich es richtig beobachtet habe, haben die Jungs leider auch zu. Wann immer ich vorbei fahre sind die Läden zu. :(


Würde ich gerne mal auf dem
Beifahrersitz Platz nehmen...


Jederzeit gerne, gemütliche Taxifahrten sind kein Thema. Man sollte aber im Voraus einen Termin beim Physiotherapeuten und beim Ohrenarzt vereinbart haben. Der Kampfzwerg ist laut und knackig. :)
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Kraftzwerg81

Abarth-Schrauber

Beiträge: 191

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

335

Samstag, 11. April 2020, 09:37

Hallo Yoshi,

da hast du dir aber nen schönen Kampfzwerg hingezimmert. Respekt für das Konsequente Durchhalten von "wenn dann richtig"! Find ich super.
Habe mich zwar nicht all zu intensiv umgeschaut, aber bislang keine DP mit Zulassung mit Euro 6 gefunden. In deiner Signatur steht, dass du nen 200er Kat in eine HJS DP hast. Wer hat das denn gemacht? Eintragung geht?
Denke mit der AGA ist ohnehin eine Einzelabnahme fällig, oder!?

Weiter so und die besten Wünsche für deinen Nachwuchs (-rennfahrer)!
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - Ragazzon ESD - Forge Ansaugschlauch - Bonalume geschlossen - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Angelo595

Abarth-Fahrer

  • »Angelo595« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 29. März 2018

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 590

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

336

Samstag, 11. April 2020, 10:49

264 PS in der kleinen Kugel hört sich nach spaß an.

Kompliment an dich du hast meiner Meinung nach einen der schönsten Kampfzwerge hier ❤️

Mein Abarth 595: 595 Pista , Bombardone 2.0 , Orra Racing LLK & Ansaugung , Upgrade auf TD04,Bilstein Gewindefahrwerk,Japan Racing JR11,Handgerührt, Sieht aus wie eine Biene ist aber schneller!


Torfl

Mitglied

  • »Torfl« ist männlich

Beiträge: 9

Dabei seit: 25. Dezember 2019

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 50

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

337

Samstag, 11. April 2020, 13:58

Red race rockin

Der sieht echt super aus, sehr schöner Abarth :-)

Gesunde Ostern

Mein Abarth 595: esseesse full spec inklusive DAM/MY2020


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 855

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9510

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

338

Samstag, 11. April 2020, 22:17

264 PS in der kleinen Kugel hört sich nach spaß an.


Laune macht er jede Menge! Nicht aber nur wegen der Leistung, da sind andere Abarths deutlich potenter unterwegs. Aber die Kombination von guter Leistungscharakteristika und agiler, beherrschbarer Fahrdynamik sorgt für sehr weit voneinander entfernte Mundwinkel. :)

Kraftzwerg, je nachdem welcher Turbo bei deinem Abarth verbaut ist, gibt es von HRE zugelassene KATs fpr Euro 6. Preislich liegen die zwar im vierstelligen Bereich, jedoch ist der Euro 6 Kat von HJS + Downpipe + Arbeit kaum günstiger, jedoch ohne Abnahme.

Aktuell hat die Downpipe aber einen Durchmesser am Ausgang von 65mm, da soll nochmal eine neue Downpipe her.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm. Software: BTM-TURBO:421PS, 600NM. Upcoming: LM440 IS38 Turbo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (12.04.2020)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 466

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12410

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

339

Sonntag, 12. April 2020, 08:00

Hey Yoshi,

gratuliere zum zu erwartenden Nachwuchs!! Ebenso zu deiner Einschätzung wie ein Auto fahren muß! Drehmomentberge machen nur kurz glücklich, lieber Leistung bis in den Begrenzer steigend bei gleichzeitig breiten Drehmomentplateau.

Gruß
GT
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Kraftzwerg81

Abarth-Schrauber

Beiträge: 191

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 12. April 2020, 08:23

Hallo Yoshi,

danke. Was ich bei HRE gesehen habe, klingt sehr hochwertig. Natürlich hat das seinen Preis. Wenn ich aber legal und und ohne Probleme möchte, schätze ich, dass es nur so einen Weg gibt.
Werde ich mir bei Zeiten mal ansehen, wenn es wirklich relevant wird. Ging mir erst mal drum überhaupt auszuloten, ob es legale Möglichkeiten gibt.

Gruß
Kraftzwerg81
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - Ragazzon ESD - Forge Ansaugschlauch - Bonalume geschlossen - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Verwendete Tags

500, 595, Abarth, custom, Rosso, Yoshi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!