Autohaus Renck-Weindel KG

egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 957

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15245

Danksagungen: 1713

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 24. Dezember 2017, 16:17

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Yoshi

cooles Geschenk und schon eingebaut ;) Weiterhin viel Freude bei deinem Projekt!

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 26. Dezember 2017, 09:12

Ja bei dem Einbau wurde viel geflucht, wer schon einmal einen Überrolbügel oder gar Käfig eingebaut hat, der weiß, was das für ein Krampf sein kann. Leider sind hier und da ein paar kleinere Kratzer in die Streben gelangt, aber fällt wirklich nur bei sehr genauem hinsehen auf, und wenn man weiß wo. Die Streben werden 2018 dann irgendwann einmal lackiert in Schwarz, damit sie nicht so ins Auge fallen.

Als nächstes stehen der Service sowie der Einbau des Fahrwerks, der großen Bremsanlage und der Stabilisatoren an. Dicht gefolgt vom TD04, der dann bei Luca abgestimmt werden soll.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 19:58



@Zero: hat meinem Kleinen etwas von IKEA mitgebracht, einen Feuerlöscher namens "Patrull". Der wurde natürlich direkt montiert. Mir gefällt die Optik und ich finde es auch nicht so verkehrt einen Feuerlöscher an Bord zu haben. Ob Rennstreckeneinsatz oder nicht. Vor zwei Jahren stürzte meine beste Freundin schwer mit ihrer Ducati Panigale, deren Tank riss auf und es kam dadurch zur Entzündung des Benzin. Da steht man erst einmal blöd da, wenn so ein Teil lichterloh im Graben brennt und weit und breit kein Feuerlöscher zur Hand ist.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

64

Freitag, 29. Dezember 2017, 08:05

Top!

Finde ich super und sollte eigentlich keine Erklärung brauchen. Stell nur sicher das er richtig fest ist, persönlich finde ich die Bandschellen die man hinter/unter den Sitz machen kann am sinnvollsten. Aber da hinten sieht es schon gut aus ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

65

Freitag, 29. Dezember 2017, 11:50

@ Yoshi,

sieht toll aus :beifall:
warum schauen deine Auspuffrohre soweit raus?

Gruß René :top:

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

66

Freitag, 29. Dezember 2017, 20:09

Man kommt sehr leicht an den Löscher heran, sowohl von Fahrer-, Beifahrersitz und auch von hinten über die Heckklappe. Das war für mich der ausschlaggebende Grund dafür, ihn dort zu platzieren. Die Optik ist natürlich sehr nett, aber primär wollte ich ihn gut erreichbar platzieren. Dabei habe ich zwei Löcher in die Bipostobodenplatte gebohrt und auf der Unterseite eine Carbonplatte unterlegt, und dann eben mit Schrauben und Mutter fest montiert. Dadurch sitzt der Löscher bombenfest. Bei Gelegenheit möchte ich noch auf eine Lösung mit Splinten umsteigen, so dass es als Schnellverschluss funktioniert. Damit Löscher und Halter zum Beispiel für den Einkauf schnell demontiert werden können.

Die Endrohre habe ich so montiert. Ist ja eine Remusabgasanlage und da kann zwischen diversen Endrohren gewählt werden. Entsprechend werden die Endrohre mit Schellen montiert, wodurch sie flexibel sind. Mir persönlich gefällt es, da es gerade von leicht schräg hinten sehr bullig wirkt.

Ich hab mir aber vorgenommen 2018 selbst Endrohre anzufertigen um einen größeren Durchmesser umzusetzen und noch mit Carbonkappen darüber. Gibt es von Remus auch zu kaufen, preislich aber jenseits von gut und böse. :whistling:
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

67

Freitag, 29. Dezember 2017, 20:53

Dann habe ich nix gesagt. :thumbsup:

Jetzt könnte man noch philosophieren ob Dauerdruck oder doch besser ein Auflade Löscher aber das geht definitiv zu weit. Da ich selbst schon mal 6 Monate aufgrund von Brandverletzungen ausgefallen bin kann ich mich nur wiederholen - finde ich super wenn es jemand freiwillig macht!

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:08

Ich wurde von zwei Usern nach Detailbilder des Bipostoteppichs bzw. der Streben gefragt, daher einmal Detailbilder:









Die offenen Stellen durch die fehlende Rückbank sollen noch zeitnah mit passendem Teppich geflickt werden.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 18. Januar 2018, 06:41



Passend zum Service kommenden Monat wird dann ein komplett überholter Satz Brembobremssättel aus dem APE eingebaut. Die waren ziemlich am Ende optisch, technisch einwandfrei. Wurden von mir selbst lackiert und auch die Dichtungen und Kolben ersetzen mache ich selbst! Passende Bremsscheiben und Beläge liegen bereit!
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

70

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:18

saubere Arbeit :thumbsup:

Gruß rené :top:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 18. Januar 2018, 12:47

Tres chic.
Beide Daumen hoch.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

72

Freitag, 19. Januar 2018, 05:48

Danke für die Zusprüche. Bin selbst überrascht wie gut es für meinen ersten Versuch geworden ist. Schriftzug wird in Rot gehalten, wobei ich momentan sogar damit liebäugele statt "Brembo" doch "Abarth" darauf zu schreiben. Oder ggf. sogar das Logo. Müsste nur schauen, dass ich Schriftzug oder Logo als Datei zum plotten bekomme, so dass ich sie "umgekehrt" plotten lassen kann.

Mal sehen.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 466

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12410

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:39

Hi!

Diese Art der Ansaugung ist äußerst restriktiv, nur mal so nebenher. Einfach mal mit Ansaugbereich Turbolader beschäftigen ;)


Gruß
gt_driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (04.02.2018)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:54

Wir haben die Temperaturen mit dem AIM MXL Pista im Blick, bisher alles sehr gut. Auch nach langen Fahrten mit hoher Last. Mal schauen wie es sich im Sommer entwickelt. Eine Ansaugung im Radkasten ist "in Entwicklung", auch wenn wir bzgl. Wasser Bedenken haben.

Bei dem großen Sturm im Januar sind wir bei Nacht in eine Senke geraten und haben zu spät erkannt, dass der Fluss enorm übergetreten waren. Sind hineingerauscht, Fahrzeug war ein A6, es ging alles gut. Aber wir haben bei anderen Fahrzeugen erkannt, dass diese zum Teil enorm darin versunken waren. Solch eine Situation mit der Ansaugung im Radkasten wäre sehr ungünstig.
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (4. Februar 2018, 11:09)

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 466

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12410

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:22

Hi,

die Ansaugtemperatur ist wichtig. Allerdings ist das nur ein Bruchteil was eine effiziente Ansaugung ausmacht. Die ganzen Bögen kosten Dich einiges an Perfomance/ Ansprechverhalten. Die Ansaugung im Radkasten ist heikel, stimmt gerade wegen Wasser.

Ansonsten schönes Projekt!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 4. Februar 2018, 20:45

Definitiv gibt es bessere Lösungen. Auf dem Foto sitzt die Airbox noch nahe der Motorwand. Mittlerweile wurde der Schlauch gekürzt und die Airbox sitzt weiter rechts, was sich "spürbar" ausgewirkt hat. Natürlich nicht elementar, aber gefühlt spricht der kleine IHI im Vergleich besser an. Dazu natürlich das schöne Ansauggeräusch.

War ursprünglich gedacht so zu lassen, ggf. noch vergleichen mit einem offenen Luftfilter der in Richtung Front abgeschirmt wird. Hatte ich ja bereits ebenfalls getestet, lediglich ohne Abschirmung. Vorteil sind der leichte Zugang der nicht die Demontage der Stoßstange erfordert und eben das die Ansaugung gegen den Eintritt von Wasser geschützt ist. Für den Umbau des Laders aber möchte ich dann doch eine Ansaugung im Radkasten umsetzen. Kann man natürlich fertig kaufen, aber ich hab da Lust darauf es selbst anzufertigen.

Dazu möchte ich noch einen anderen Krümmer montieren. Hier schwanke ich zwischen dem Krümmer von Hiller, oder eben einer "eigenen" Lösung. Ein Freund von mir baut sich momentan seinen dritten VR6 Biturbo in Eigenregie auf, der kann so etwas. Wäre interessant, aber mal sehen was die Zeit bringt.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:18

Windows Phone gedankt leider sehr unscharf, aber ich denke man kann es halbwegs erkennen. Die Sättel sind nun komplett überholt mit neuen Dichtungen, Kolben, Entlüftungsnippelns und dazu wurde noch das Brembo-Logo auflackiert in schönem Rot. Gepaart mit dem roten Kampfzwerg wird das sehr schick ausschauen in meinen Augen. Dazu liegt nun ein passender Satz "G-Tech" Stahlflexleitungen bereit, welcher jedoch von Spiegler stammt und mit einer ABE daher kam. Damit also ist die Bremse bereit für den Einbau, muss sich nur noch Zeit dafür finden lassen.



Die Tage sollte dann alles eintreffen um eine Downpipe mitsamt Kat für den TD04 herzustellen, womit die Euro 6 Norm erfüllt werden soll welche für den Zwerg ja gilt. Ach und eine Abgasanlage von G-Tech ist ebenfalls bereits bestellt.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 647

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 3285

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:35

Hallo Yoshi,
schaut sehr gut aus :thumbsup:
Sind die Leitungen wirklich "nur" mit ABE?
Und ist der Satz den du erworben hast auch für VA und HA?
Bin auch schon gespannt auf deinen Umbau :)
Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich

Beiträge: 189

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:34

Sieht super aus! Tolles Konzept!

Darf ich fragen oder anregen, dass Du Deine originalen Entlüftungsnippel gegen welche von Stahlbus tauschst - noch bevor Du die Bremse mit Flüssigkeit füllst? Dann bleibt der wunderschöne gelbe Lack länger schön und verabschiedet sich nicht schleichend und wird unnötig hässlich. Das Wechseln der Flüssigkeit ist dann auch um einiges einfacher und unschmutziger. Es sei denn, Du lässt es eine unkundige Werkstatt machen, die machen dann wahrscheinlich mehr kaputt als sein muss, bei Drehmomenten von 5 - 8 Nm.....

Nur so einen Idee - würde ich machen, wenn ich den Sattel so unmontiert vor mir liegen hätte.

Viele Grüße
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9515

* *
-

Danksagungen: 959

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:35

Also die Stahlflexleitungen habe von Italo-Welt erworben, wobei ich mir damals die "G-Tech" Stahlflexleitungen in den Warenkorb gelegt hatte. Sie sind für beide Achsen und es ist eine ABE dabei, welche allerdings lediglich für den 135PSler gilt. Da die Nummern bzgl. Zulassung identisch sind, sehe ich hier keine Schwierigkeiten diese eintragen zu lassen - möchte nicht mit einem Haufen ABEs in dem Ablagefach umherfahren. Ich hatte auch extra bei G-Tech angefragt im Nachhinein, ob es sich um die Stahlflex von G-Tech handelt und dort hat man mir es bestätigt. Lt. Gtech passen diese auch auf die große Bremsanlage, daher hab ich keine Bedenken beim Einbau.

Die Stahlbus-Nippel sind super, aber ich werde darauf verzichten, da ich ein Entlüftungstool habe, welches das entlüften des Bremskreislaufes sehr einfach macht.Da muss die Entlüftung nur so lange offen gehalten werden bis das keine Luft mehr hinaus kann und die austretene Bremsflüssigkeits wird ebenfalls direkt durch einen Schlauch in ein Behältnis befördert. Mit einem Lappen um den Nippel herum und etwas Wasser im Anschluss bekommt man das hin. Hab das sowohl beim Mopped als auch beim Auto oft gemacht und die Dinger sehen bisher immer noch alle anstandslos aus. :thumbsup:
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG Motorsport Intake-Rohr, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Clubsport Fahrwerk, Eibach Stabilisatoren, Eibach Spurplatten, Protrack-ONE Felgen! Stoptech ST-40 355mm, LM440 IS38 Turbolader


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (08.02.2018)

Verwendete Tags

500, 595, Abarth, custom, Rosso, Yoshi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!