CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2185

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 8. Februar 2018, 10:40

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die Geschichte mit dem Netz geht mir auch durch den Kopf. Ich hätte allerdings gerne nur eine obere Strebe, die auch nur verschraubt wird. In (noch) Ermangelung eines Abarth weiß ich aber nicht, ob das geht.

Vorstellen könnte ich es mir genau so:






Und dann noch ein passender Teppich rein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 8. Februar 2018, 16:59

Die Strebe oben gibt es von DNA auch ohne die Ausleger, wäre also genau so zu Lösen wie auf dem Bild. Teppich aus dem Biposto und gut ist.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CO_595 (08.02.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 772

Aktivitätspunkte: 4060

Danksagungen: 408

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 8. Februar 2018, 17:03

Die Asymmetrie der Gurte würde mich massiv stören, dann doch lieber mehr Schlaufen oben und unten nur 2 Befestigungen ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Nullplan

Mitglied

  • »Nullplan« ist männlich

Beiträge: 24

Dabei seit: 2. November 2015

Wohnort: Wolfsburg

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

84

Freitag, 9. Februar 2018, 03:58

Ich würde gegen die Asymmetrie die untere Befestigung abschneiden und oben befestigen. Schon ist es Symmetrisch und meinen Kofferraum nutze ich eh nicht, wegen der Ladungssicherung.

Mein Auto: Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde Launch Edition No363 + Abarth 595 Competitione 180cv mit Acrapovic, Ultraleggera Matt Graphite, DNA Streben vorn unten und im Kofferraum, Vmax Gewinde, CAE Shifter in schwarz, abgedunkelte Standlichter und "dunkle" Ruckleuchten vom 500S


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

85

Freitag, 9. Februar 2018, 10:01



So, morgen ist Prüfung und direkt danach soll zur Entspannung der Service am Abarth erledigt werden. Bereit dafür liegen das feine Shell Helix Ultra Racing 10W-60, bestes Castrol SRF was nicht im Bild zu sehen ist, Zündkerzen, Pollenfilter, Ölstutzen und natürlich ein Mittel für den Luftfilter in der BMC Airbox - ebenfalls nicht im Bild. Wenn die Zeit dann noch reicht sollen gleich die Stahlflex und die große Bremsanlage eingebaut werden. Samstag kommende Woche sollen dann das komplette Fahrwerk ausgetauscht, PU-Buchsen und die Stabilisatoren eingebaut und im Idealfall auch noch die G-Tech Abgasanlage montiert werden. Dazu werden wir den originalen KAT auf die 70mm erweitern.

Da die Garantie am 15. Februar ausläuft und der Wagen stark vom originalen Zustand abweichen wird, ist Kulanz kein Thema mehr und der Service geschieht bei mir auf der Arbeit durch Zero und mich nach Herstellervorgabe. Wartungsliste ist bereits ausgedruckt.

Nachtrag: Ein etwas besseres Bild der überholten und neulackierten Sättel.

race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (9. Februar 2018, 11:33)

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rice Rocket 82 (09.02.2018)

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

86

Freitag, 9. Februar 2018, 18:06

Hallo Yoshi,

das liest sich sehr gut. Ich habe auf Garantie ganz verzichtet. Nach vier Monaten (Neufahrzeug) habe ich mit dem großen Umbau angefangen (G-Tech)
und bis jetzt baue ich immer noch :whistling:
Was kommt noch alles bei deinem kleinen

Gruß René :top:

Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 291

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

87

Freitag, 9. Februar 2018, 19:28

Interessant was du alles machst mit dem Kleinen. Schmeißt du den Remus ESD wieder raus?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

88

Samstag, 10. Februar 2018, 06:13

Ich denke wenn dann alles eingebaut ist wird, vermutlich bis auf ein Differential, verstärkte Kupplung mit Einmassenschwungrad und ggf. ein Ölkühler nicht mehr so viel hinzu kommen. Dann ist er fit für den gelegentlichen Einsatz auf der Rennstrecke und die Landstraßenhatz im Schwarzwald wie auch sonst all den schönen Gegenden hier im Süden. Mitte des Jahres soll er fertig sein, ab 2019 möchte ich mich etwas neuem widmen. Da stehen auch schon die Pläne.

Der Remus ESD wird wieder ausgebaut, einfach weil ich für den TD04 Turbolader das Maximalste heraus holen möchte. Der ESD selbst ist qualitativ sehr hochwertig und vom Klangbild her dezent aber eben auch präsent. Nicht zu viel und nicht zu wenig würde ich behaupten, eher genau richtig. Man fällt etwas auf. kann aber morgens um halb fünf auch mal davon fahren, ohne das die Nachbarn direkt mit Fackeln und Heugabeln im Mob hinter her rennen.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 291

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

89

Samstag, 10. Februar 2018, 06:21

Das macht Sinn. Der Remus hört sich für mich immer interessanter an, gerade auch wegen der Auswahl an Blenden.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2185

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

90

Montag, 12. Februar 2018, 10:12

Die Strebe oben gibt es von DNA auch ohne die Ausleger, wäre also genau so zu Lösen wie auf dem Bild. Teppich aus dem Biposto und gut ist.
Super, danke :top: Wobei mir meine Frau gestern einen Vogel gezeigt hat, als ich ihr mal die Bilder aus dem Megane und hier aus dem Forum gezeigt habe :pfeifen:

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech AGA, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker



TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 15. Februar 2018, 15:03

Ja, die Frauen. :rotfl:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 137

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:11

Seawas.

Heute war es dann soweit. Angehoben auf der Nussbaumbühne bekam der kleane Zwerg seinen Service verpasst. Neben neuen Zündkerzen bekam er einen neuen Pollenfilter eingesetzt und der Luftfilter in der CDA Airbox wurde gereinigt und geölt. Motorenöl wurde abgelassen und gewogen. Da wir vor einem Jahr den Kanister gewogen hatten vor und nach dem Service bei Abarth, wissen wir, wie viel Gramm Motorenöl damals eingefüllt wurde. Verglichen mit der aufgefangenen Menge Altöl ist der Ölverbrauch auf die gefahrenen 15000 Kilometer belanglos. Eine Ölprobe wurde gezogen und geht zur Analyse, aus Spaß an der Materie. Gefluacht wurde aber reichlich. Wer für die Positionierung des Ölfilterdeckels verantwortlich war ist an rechter Zipfelklatscher. Dazu ist das Teil aus Plastik. :cursing:

In der Zwischenzeit hat @Yoshi: die Räder demontiert für den Austausch des Fahrwerks. Leider ist ihm dabei eine der Sparco Felgen aus der Hand geglitten und erlitt zwei marginale Abschürfungen des Lacks. Jessas hat der gfluacht. :whistling:

Ausbau der Federbeine vorn ist sehr einfach. Wasserkasten und die vorderen Wischerarme müssen demontiert werden. Dazu die Leitungen lösen, bei der Bremsleitung auf die Klammer aufpassen. Koppelstangen lösen und dann kann man die Federbeine schon lösen. Kommen dann mit den Federbeinlagern heraus. Einbau geht umgekehrt genau so. Wir haben neue Federbeinlager von Febi Bilstein mit ebenfalls neuen Muttern verbaut. Dauer pro Federbein ca. eine halbe Stunde. Die Federbeine des ST Fahrwerks wurden mit transparentem Fett eingeschmiert und dann eingebaut.













An der Hinterachse ist der Eingriff auch recht fix erledigt. Sie muss natürlich gestützt werden, dann kann man die Schrauben lösen und die Achse senkt sich. Dadurch kann man die Federn austauschen. Danach dann die Dämpfer austauschen und wieder alles umgekehrt montieren. Dauerte auch hier etwa eine Stunde bei gemütlicher Arbeit.







Räder wurden daraufhin montiert und die Höhe kontrolliert. Danach angepasst und die Schrauben an der Gewindeverstellung angezogen. Ist im Grunde recht einfach und flott erledigt. Spezielles Werkzeug benötigt man nicht, auch keinen Federspanner wenn man die Federbeinlager ebenfalls ersetzt.

Spur und Sturz werden morgen dann eingestellt. Danach sollen ca. tausend Kilometer gefahren werden bis sich das Fahrwerk gesetzt hat. Im Anschluss wird es abgenommen und dann werden die DNA Stabilisatoren und PU Buchsen eingebaut. Sind wir damit fertig wird er klassisch neu vermessen und komplett eingestellt. Ziel ist ein neutrales bis leicht übersteuerndes Fahrverhalten.

Bilder sind leider dem Handy entsprechend miserabel. Morgen sollte es vernünftige Bilder auch vom Gesamtbild geben. Wichtig dabei, Ziel ist die Fahrdynamik, nicht die Optik!

Pfiatdi.

Mein Auto:


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (15.02.2018), NicolajCV (15.02.2018), MO_595 (16.02.2018), Andreas D. (16.02.2018), Yoshi (16.02.2018), Rice Rocket 82 (16.02.2018)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

93

Freitag, 16. Februar 2018, 09:35

Tolle Arbeit!

Danke, dass du dir die Mühe machst, diese Arbeiten für uns so schön zu dokumentieren.

Ich wünsche dir, dass das Ergebnis deine Erwartungen dann erfüllt.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

94

Freitag, 16. Februar 2018, 09:53

Das Fahrwerk war wirklich sehr fix eingebaut. Mitsamt dem Service waren wir etwa viet Stunden beschäftigt. Gearbeitet wurde entspannt. Es gab nichts, was Schwierigkeiten bereitet hat.

Auch sonst befindet sich mein Kampfzwerg in sehr gutem Zustand. Korrosion ist kein Thema, trotz Winterbetrieb.Auch die ausgebauten Konis sind in gutem Zustand und wurden bereis verkauft. Fahreindrücke lasse ich wissen, sobald wir ihn heute mittag eingestellt haben.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 137

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

95

Freitag, 16. Februar 2018, 19:34

Griaßdi. Heute wurde der Zwerg vermessen und im Rahmen des Möglichen eingestellt. Die Vermessungsbühne ist leider nicht ideal für den sehr kurzen Radstand des Abarth. Daher kam es zu einigen schrägen Szenen bei denen @Yoshi: knapp vor dem Infarkt stand.







Mein Auto:


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

96

Freitag, 16. Februar 2018, 19:49

Oh Gott, da hätte ich aber auch eine Herzattacke bekommen! 8|
Da kommen mir gleich die Bilder von dem Forenmitglied in den Kopf bei dem der Wagen beim Reifenwechsel von der Bühne gekracht ist. :(
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

97

Freitag, 16. Februar 2018, 22:55

Ich hatte vermutlich eine sehr interessante Gesichtsfarbe wie der Kampfzwerg da so hing. Momentan sind aber noch die originalen Querlenker montiert, so dass wir den Sturz über die Langlöcher in den Federbeinen einstellen mussten. Das geht leider nur dann, wenn diese nicht belastet werden. Entsprechend wurde der Abarth angehoben. Mir ging dabei massiv die Düse, hatte ihn nämlich auch schon auf dem Boden liegen sehen. :wacko:

Die Eingangsmessung zeigte, dass wir ihn gestern sehr gut bereits eingestellt hatten. Der Sturz vorne lag bei -1.21 und -1.23 Grad. Auch die sonstigen Werte waren in Ordnung, lediglich der Sturz an der Hinterachse war und ist mir auch weiterhin ein Dorn im Auge. Er liegt bei -0.42 und -1.12. Eine große Differenz, hier muss man mal sehen was man langfristig macht. Die Spurwerte sind gut, Sturz liegt vorne an beiden Seiten bei -2.15 Grad.

Das ST-X von ST-Suspension ist nahezu identisch mit dem KW Variante 1 wie ich von meinem Kontakt bei KW weiß. Lediglich die verwendeten Materialien für die äußeren Bauteile sind unterschiedlich, beim ST-X wird verzinkter Stahl genutzt. Aus diesem Grund haben wir die Gewinde mit transparentem Fett geschmiert, damit diese auch noch lange Zeit frei von Korrosion bleiben. Qualitativ ist es sehr hochwertig! Im Fahrverhalten macht es sich durch die massiv reduzierte Wankneigung bemerkbar. Auf die ersten Kilometer wirkte es zwar sehr unharmonisch, doch hat man es einige Kilometer "eingefahren", liegt der Abarth damit sehr satt auf dem Asphalt. In den Kurven frisst er sich nun regelrecht in diesen hinein und auch in der Fahrdynamik macht es sich deutlich bemerkbar. Das Untersteuern wurde ebenfalls reduziert und der Grenzbereich weit angehoben.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 057

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5415

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

98

Samstag, 17. Februar 2018, 09:32

Deine Gefühle kann ich mir lebhaft vorstellen, als er da so in der Luft hing. 8o

Die Einstellerei kann oft recht trickreich sein.
Allerdings hatte ich früher mit meiner Renncorvette schlechte Erfahrungen mit diesen elektronischen Vermessungsapparaten schlechte Erfahrung gemacht. (lag wahrscheinlich am Bedienungspersonal)
Nach dem Vermessen sah man mit freiem Auge, dass der Sturz falsch bzw.verschieden war.
Mit der Sturzwaage (so eine Art Wasserwaage) war das auch zu bestätigen.
Irgenwann habe ich die Spur nur noch per Schnurgerüst und den Sturz per Sturzwaage eingestellt.

Es würde mich interessieren, ob dein Fahrwerk auch noch auf etwas buckligen Landstraßen funktioniert.
Oft ist es ja so, dass diese Sportfahrwerke dann ziemlich zickig zu fahren sind.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 820

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9330

* *
-

Danksagungen: 934

  • Nachricht senden

99

Samstag, 17. Februar 2018, 12:22

Wenn die Stabiliasatoren und Querlenker mit Powerflex etc. eingebaut sind, wird klassisch vermessen.

Das wird aber vermutlich dauern, heute Morgen blieb der Abarth liegen und läuft seither nicht mehr. Zwei Tage nach Ablauf der Garantie... Wurde vom Kollegen auf den Hänger geladen und befindet sich nun wieder in der Werkstatt. Mal sehen was sich kommenden Woche herausstellt...
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, Vektor Data-Display, KW Competition. 421PS, 600NM.


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

100

Samstag, 17. Februar 2018, 18:18

Hi!

Hoffentlich ist es nichts wildes! Viel Erfolg weiterhin... :thumbup:
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Verwendete Tags

500, 595, Abarth, custom, Rosso, Yoshi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!