• »Campovolo595« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. September 2014

Wohnort: 25436

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2014, 12:08

Meine 1. Woche im Abarth, dabei wollte ich nie so ein Auto!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo aus dem hohen Norden, genauer gesagt südwestliches Schleswig-Holstein im Hamburger Speckgürtel.
Der Fiat 500 war schon immer MEIN Auto, in unserem Örtchen hatte ich bereits Ende 2007 einen der allerersten 500er als Lounge mit dem 69PS Motor.
Mann, was ist man mit diesem Auto aufgefallen seinerzeit, überall nur positive Resonanz und Zustimmung. Ich wollte ihm ewige Treue schwören,
dem "Strizzi" :whistling: aber dann kam ja 2009 das Cabrio...und der freundliche Fiatpartner machte mir ein super Angebot und aus der babyblauen Limo
wurde ein dunkelblaues Cabrio mit beigem Verdeck, auch mega-chick! Nach 4 Jahren (und jeder Menge Ärger mit dem immer zur Unzeit sich nicht schließendem Verdeck) kam im April dieses Jahres "Violetta", der Schwenk zurück zur Lounge-Limo aus dem TZ-Bestand meines freundlichen örtlichen...na ihr wißt schon-Fiat Partner. Das es diese bösen, rattenscharfen Abarths gab, war mir irgendwie nie besonders aufgefallen, da auf freier Widbahn so gut wie nie anzutreffen und offiziell auch nur bei der Niederlassung in HH-Nedderfeld zu bestaunen und zu erwerben. Außerdem wirkt so ein NP (für ein rundum-wohlfühl Modell) von um die 25 T-€ auf mich eher ernüchternd. Und nun, wie aus heiterem Himmel, kommt mein Mann letzten Sonntag vom Stadtparkrennen (wir sind bekennende Oldtimer Fahrer), auf dem Heimweg hat er am Nedderfeld reichlich die dort ausgestellten Abarths befingert und probegesessen und war auf Schlag infiziert. Anders als sämtliche Wettbewerber vom Schlage Fiesta, Clio, Polo und Co. hat der 500er diesen unvergleichlichen Charme und weiterhin einen gigantischen Sympathiebonus, wie ich finde. Flugs spontan mobile und ebay-Kleinanzeigen durchforstet, nur mal so gucken... ;) und im Hamburger Nobelvorort ein Ersthand-Essesse in der richtigen Farbe und Ausstattung mit sehr wenig km (21T) gefunden. Angerufen-hingefahren-ich probegefahren (alleine, der Besitzer hatte Menschenkenntnis, hihi) kurz verhandelt- gekauft- per Sofortüberweisung online am PC des VK bezahlt und mitgenommen! Die komplette Abarth-Holzkiste mit sämtlichen Originalteilen plus den Serien 16-Zöllern (mit neuwertigen WR) hat dann Männe Anfang der Woche abgeholt (mit seinem 500-L ) jetzt ist die 1. Woche auf Hamburgs Straßen (täglich im Berufsverkehr 75km) rum und immer noch gibt es Momente, wo ich von der Leistungsabgabe (natürlich im Sportmodus, was sonst!) absolut beeindruckt bin! Die ganzen tiefergelegten Möhren ala 3er BMW, Audi und MB natürlich erst recht :party: . Durchschnittsverbrauch die ersten 300km knapp 7,5L, das ist absolut angemessen. Heizen um jeden Preis muß ja nicht sein, es reicht im richtigen Moment die richtige Antwort parat zu haben, gell? In diesem Sinne möchte ich hier mir einiges anlesen und werde sicher noch Fragen stellen. Fotos folgen... 8) Kerstin ... p.s. Ach ja, "Violetta" bleibt als Schlechtwetter und Winter-Hippe, der graue hat Saisonzulassung bekommen.

Mein Abarth 595: 2010er mit Esseesse-Kit, Leder, Klimaautomatik und Record-Monza, schlicht grau ohne "Kriegsbemalung"


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 839

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4355

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. September 2014, 12:22

HI HO,
allzeit Gute fahrt :) Meld dich mal bei uns (Abarth Stammtisch Nord).

Dann kann ich ja nur hoffen, das du mit Nedderfeld gute Erfahrungen machst :)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 489

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12505

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. September 2014, 12:39

Servus!

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum! Wirst sehen, dass Du/Ihr mit einem Abarth alles richtig gemacht habt. Den das Auto bietet eben nun mal Fahrspaß und Design. Und das können eben nur Italiener...

Viel Spaß, allzeit sorgenfreie Fahrt!

Grüße aus Oberbayern
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!